Frank­reich: Die LDNA – Ligue de Défense Noire Afri­caine – wurde vom Minis­terrat wegen Aufsta­che­lung zu Hass und Diskri­mi­nie­rung aufgelöst

LDNA-Aktivisten mit Schildern "Tod Frankreich und seinen Alliierten" · Bildquelle. FDS

Die Schwarz­afri­ka­ni­sche Vertei­di­gungs­liga (Ligue de Défense Noire Afri­caine, LDNA) wurde heute Morgen vom fran­zö­si­schen Minis­terrat gemäß den Anwei­sungen des Präsi­denten der Repu­blik aufgelöst.
 

Wie in dem von Innen­mi­nister Gérald Darmanin vorge­legten Dekret darge­legt, rief diese De-facto-Grup­pie­rung zu Hass und Diskri­mi­nie­rung auf.

Quelle: Twitter


Lesen Sie auch unsere weiteren Artikel unsers heutigenFrankreich-Schwerpunktes:


4 Kommentare

  1. Die sollte nicht nur aufge­löst, sondern sofort abge­schoben werden ohne Rück­fahr­karte. – Das gilt für alle diese islö­mi­schen Mügrünten – Äuropa ist nur noch so zu retten, wenn jetzt auf’s Schnellste die alle ‚raus­ge­schafft werden mit allen Mitteln und vereinten Kräften und dann die Tür hinter ihnen pickel­fest zuge­macht und auf’s Schärfste bewacht wird. – Festung Äuropa oder in Kürze vermut­lich Shöriö-Äuropa – m. E..

    Man muss sich doch nur mal diese Typen anschauen – also wer da nicht rafft, was das für eine Klientel ist…

    20

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein