Frank­reich: Guil­lo­tinen mit den Namen der Parla­men­ta­rier, die für den Impf­pass gestimmt haben

Bildquelle: MPI

Im Dépar­te­ment Landes (Region Nouvelle-Aqui­taine, im Südwesten Frank­reichs) wurden drei Guil­lo­tinen entdeckt. Jede Guil­lo­tine wurde in einer anderen Gemeinde aufge­stellt. Die drei Guil­lo­tinen sind mit den Namen der fast 300 Parla­men­ta­rier versehen, die für das Gesund­heits­ge­setz gestimmt haben, durch das der Impf­pass einge­führt werden soll.
 

Zwei dieser gewählten Vertreter nahmen die Ange­le­gen­heit sehr ernst und reichten eine Klage ein.

Quelle: MPI


10 Kommentare

  1. Frank­reich hat bereits eine erfolg­reiche Revo­lu­tion hin bekommen und das wird nicht die letzte gewesen sein. Im Blut­reinen Fran­zö­si­schen Volk gärt es schon länger, die Macron Regie­rung hat die voll­mun­dige Ankün­di­gung einer anderen Politik nicht erfüllt, eher verschlim­mert. Das Kapital hat ihn in den Sattel gehievt ganz unter dem Radar der Bevöl­ke­rung. Nun das wird sich im Früh­jahr 2022 vermut­lich auch nicht ändern wenn ein neuer Präsi­dent gewählt wird. Le Pen wird auch diesmal so unver­ständ­lich wie es ist, den kürzeren ziehen. Im Fall des des Falles werden die anderen Parteien wieder bei der zweiten Stimm­ab­gabe, außer den Reps, eine Empfeh­lung zu Gunsten von Macron abgeben um ein poli­ti­sches AUS zu unter­laufen. Mann/Frau fragt sich was muss eigent­lich noch alles schief gehen um die heutigen Eliten mit ihrem Rassismus und Ausländer freund­li­chen Getue auf den Müll zu schmeißen, sozialen Spreng­stoff gibt es eigent­lich schon genug. Die in der Öffent­lich­keit absicht­lich falsch geführten poli­ti­schen Zwänge werden Medien wirksam als Novum verkauft, so das die Wirk­lich­keit keine Chance hat. Wenn es dann einmal gelingt ansatz­weise die Wirk­lich­keit zu thema­ti­sieren sind linke und grüne gleich mit Schlag­wör­tern wie Rassisten, Ausländer Feind­lich­keit und Islam­fo­bien zu stelle eine sach­liche Ausein­an­der­set­zung somit verhindert.

  2. Billige – mini­ma­lis­ti­sche – Attrappen!

    Inter­es­santer wird es erst, wenn echte – funk­ti­ons­fä­hige – Guil­lo­tinen aufge­stellt und auch benutzt werden!

    • Das werden dann die sein, die dafür sorgen müssen, dass die Schwer­kri­mi­nellen getilgt werden müssen“!

  3. Wenn statt dem Wort „Namen“ im Artikel „Köpfe“ stehen würde, wäre ich ruhiger und entspannter und der heutige Tag wäre ein schöner 😉

    17
    • Wir werden sehen, ob nicht auch das viel­leicht noch im Dreh­buch steht.
      Dazu einen Vers aus „Klagt sie an!“
      ( aus „Verse in Dunklem Grau“ – aculeus : )

      »> …
      Laßt es uns nicht dabei bewenden, jetzt still zu bleiben wäre Flucht,
      das lange Schweigen zu beenden, ist nicht mehr mangel­hafte Zucht.
      Was jetzt geschieht, geschieht global, so daß kein Außen mehr besteht,
      wehrt Euch, bevor ein letztes Mal der Welt die Sonne untergeht.
      Und sollten wir die Welt­ka­bale, doch noch aus ihren Angeln heben,
      zerrt sie vor Eure Tribu­nale, laßt auch nicht Einen dort am Leben!
      Erin­nert Euch an jedes Leid,
      sobald Ihr ihrer habhaft seid.
      «<

      10
      • „Erin­nert Euch an jedes Leid,
        sobald Ihr ihrer habhaft seid“

        Oh ja. Schon als ich Kind war, war das meine Devise. So lange geht das schon, und ich war scheinbar der Test­ballon. Oder die anderen haben nichts gemerkt …

        • Was das Erin­nern angeht, sollten keine Problem auftreten, der Ratten aber habhaft werden, um sie im Anschluss auch entsorgen zu können, wird wohl voraus­setzen, dass vorher noch – reich­lich – „Nütz­liche Idioten abdanken“…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here