Frank­reich: Lehrerin von Schüler mit Messer bedroht, weil sie einen Kurs über den Islam hielt: „Ich werde dir den IS an den Hals schicken“

Screenshot: Twitter

Eine fran­zö­si­sche Geschichts- und Geogra­fie­leh­rerin erzählt, wie sie von einem ihrer mosle­mi­schen Schüler mit einem ein Messer bedroht wurde, weil sie einen Kurs über den Islam hielt: „Ich werde dir Daesh (=den Isla­mi­schen Staat) an den Hals schicken“.

Fran­zö­si­sche Main­stream-Medien wie CNEWS titeln bereits: „Lehr­frei­heit gefährdet?“

3 Kommentare

  1. Menschen werdet endlich wach!!
    Diese kranke Ideo­logie, die sich Islam nennt und von einem Mörder, Krieger und Kinderf+++ gegründet wurde, strebt die Welt­macht an und will alle „Ungläu­bigen“ auslöschen.
    Wir müssen uns endlich wehren!!!

    89
  2. Der Islam steht seit spätes­tens 9/11 im doku­men­ta­risch nicht fest­ste­henden Krieg gegen die „übrige“ Welt, die seither in eigent­li­cher Schock­starre verharrt und nichts tut.
    Das Problem ist, dass niemand diesen teuf­li­schen Fakt wahr­haben will – die verlo­gene Politik und ihre, das Dumbvolk steu­ernden und mani­pu­lie­renden Verblö­dungs-Medien erst recht nicht.
    Der über­wäl­ti­gende Teil der Muslime, welt­weit, ist sehr bescheiden ausge­bildet und deshalb z.T. auch unglaub­lich into­le­rant und aggressiv. Mit diesen gefähr­li­chen Attri­buten ausge­stattet, ist es ihnen in weiten Teilen der Welt leider bereits gelungen, sich Millionen von Menschen absolut gefügig zu machen. Und sie wollen mehr.
    Das darf in Europa niemals zuge­lassen werden. Zu den „moham­me­da­ni­schen Waffen“ gehört die soignierte „Isla­mo­phobie“, der „Rassismus“ – obwohl Islam keine Rasse ist -, endloses Diffa­mieren ihrer Gegner, physisch-psychi­sche Atta­cken jeder Art zu jeder Tages- und Nachtzeit.
    Falls Demo­kra­tien noch eini­ger­massen funk­tio­nieren, kann o.e. Zustand nu noch mittels entspre­chendem Wahl­ver­halten noch gestoppt und abge­wendet werden.

    15
  3. Die Dumm­heit der Massen und Blau­äu­gige Poli­tiker sind der Sarg­nagel der Euro­päer und keiner gebietet diesem Treiben Einhalt. Wenn das alles was mit Demo­kratie zutun hat, dann kam man sich getrost einer anderen Form von Staat oder rechten Parteien zuwenden, und sollte dies auch bei Wahlen umsetzen. Linke Politik lässt keine Gele­gen­heit aus mit dem Messer zwischen den Zähnen anders denkende zu verteu­feln und treibt den Spalt­pils linker Ideo­logie, mit Hilfe von Kirche und Medien, tief in unsere Gesell­schaften. Es ist 1 Minute nach zwölf Zeit sich zu wehren und das Europa zu bewahren wie wir es kennen ohne Islam.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here