Frank­reich: Lehrerin von Schüler mit Messer bedroht, weil sie einen Kurs über den Islam hielt: „Ich werde dir den IS an den Hals schicken“

Screenshot: Twitter

Eine fran­zö­si­sche Geschichts- und Geogra­fie­leh­rerin erzählt, wie sie von einem ihrer mosle­mi­schen Schüler mit einem ein Messer bedroht wurde, weil sie einen Kurs über den Islam hielt: „Ich werde dir Daesh (=den Isla­mi­schen Staat) an den Hals schicken“.

Fran­zö­si­sche Main­stream-Medien wie CNEWS titeln bereits: „Lehr­frei­heit gefährdet?“

3 Kommentare

  1. Menschen werdet endlich wach!!
    Diese kranke Ideo­logie, die sich Islam nennt und von einem Mörder, Krieger und Kinderf+++ gegründet wurde, strebt die Welt­macht an und will alle „Ungläu­bigen“ auslöschen.
    Wir müssen uns endlich wehren!!!

    101
  2. Der Islam steht seit spätes­tens 9/11 im doku­men­ta­risch nicht fest­ste­henden Krieg gegen die „übrige“ Welt, die seither in eigent­li­cher Schock­starre verharrt und nichts tut.
    Das Problem ist, dass niemand diesen teuf­li­schen Fakt wahr­haben will – die verlo­gene Politik und ihre, das Dumbvolk steu­ernden und mani­pu­lie­renden Verblö­dungs-Medien erst recht nicht.
    Der über­wäl­ti­gende Teil der Muslime, welt­weit, ist sehr bescheiden ausge­bildet und deshalb z.T. auch unglaub­lich into­le­rant und aggressiv. Mit diesen gefähr­li­chen Attri­buten ausge­stattet, ist es ihnen in weiten Teilen der Welt leider bereits gelungen, sich Millionen von Menschen absolut gefügig zu machen. Und sie wollen mehr.
    Das darf in Europa niemals zuge­lassen werden. Zu den „moham­me­da­ni­schen Waffen“ gehört die soignierte „Isla­mo­phobie“, der „Rassismus“ – obwohl Islam keine Rasse ist -, endloses Diffa­mieren ihrer Gegner, physisch-psychi­sche Atta­cken jeder Art zu jeder Tages- und Nachtzeit.
    Falls Demo­kra­tien noch eini­ger­massen funk­tio­nieren, kann o.e. Zustand nu noch mittels entspre­chendem Wahl­ver­halten noch gestoppt und abge­wendet werden.

    31
  3. Die Dumm­heit der Massen und Blau­äu­gige Poli­tiker sind der Sarg­nagel der Euro­päer und keiner gebietet diesem Treiben Einhalt. Wenn das alles was mit Demo­kratie zutun hat, dann kam man sich getrost einer anderen Form von Staat oder rechten Parteien zuwenden, und sollte dies auch bei Wahlen umsetzen. Linke Politik lässt keine Gele­gen­heit aus mit dem Messer zwischen den Zähnen anders denkende zu verteu­feln und treibt den Spalt­pils linker Ideo­logie, mit Hilfe von Kirche und Medien, tief in unsere Gesell­schaften. Es ist 1 Minute nach zwölf Zeit sich zu wehren und das Europa zu bewahren wie wir es kennen ohne Islam.

Schreibe einen Kommentar zu Karl+Heinz+Udo Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here