Freuet euch, es weih­nachtet im kalten Corona-Buntland!

Wenn Weih­nachts­märkte von Poli­zei­ein­heiten abge­rie­gelt werden, Zutritts­kon­trollen strenger als an Flug­häfen sind, eigene Bereiche edle „Geimpfte“ von unwerten „Unge­impften“ trennen und an jedem Stand der „Impf­nach­weis-Stempel“ für den brav geboos­terten Bürger oder das beliebte „Erken­nungs-Armbänd­chen“ vergeben wird, dann, ja dann weiß man: es weih­nachtet sehr im kalten, grauen Corona-Buntland.

Wir wollen unsere Lesern daher mit dieser kleinen Bilder­serie in vor-weih­nacht­liche Stim­mung versetzen. Aber Achtung: Dass Sie keines­falls auf die Idee kommen, an einem Weih­nachts­markt ihre leib­li­chen Genüsse an Unge­impfte weiterzugeben!

22 Kommentare

  1. Falls noch nicht erle­digt: unbe­dingt noch die Bahn­card bzw. Abover­träge jetzt kündigen. Läuft ja oft bis 31.12. und Kündi­gungs­frist 1 Monat. Ansonsten „Sonder­kün­di­gungs­recht“ geltend machen, wegen unzu­mut­barer Abän­de­rung der Beför­de­rungs­be­din­gungen durch das Verkehrsunternehmen.
    Die Grünen sind ja so bescheuert, ruinieren jetzt alle Verkehrs­be­triebe und das noch bevor die über­haupt richtig mit an der Regie­rung sitzen.

    18
  2. Jedem unge­impften, der unter diesen Bedin­gungen noch einen Weih­nachts­markt besucht, fehlt doch offen­sicht­lich jeder Stolz und Verstand.

    18
  3. Was ich überall vermisse ist die Info, ob sich Spreng­gläu­bige vor ihren dies­jäh­rigen Weih­nachts­markt-Berei­che­rungen auch impfen lassen müssen. Kommt die Info noch?

    15
    • Gute Frage – die Info wird vermut­lich ausbleiben, aber da mitt­ler­weile bekannt ist, dass die Schlömpf­quote bei der Müse­lkli­entel am nied­rigsten ist, gehe ich mal davon aus, dass diesen Berei­che­rungen die Schlömpfe egal ist und dass die ohnehin nicht kontrol­liert werden und sozu­sagen den Frei­brief für alle Untaten haben – m. E..

      9
      3
      • Was meinen Sie mit Schlömpf­quote Müse­lkli­entel Schlömpfe ?

        Na ja der Alias sagt uns viel .Tippe mal auf Morgen­land ‚stimts. Euch Brüdern gehts doch hier lange gut ‚und dann meckert ihr auch noch

        2
        5
  4. Sollen sie halt nochmal ihre 2G-Super­sprea­der­partys feiern. Das ist doch, vom Infek­ti­ons­ri­siko mal ganz abge­sehen, sowas von über­dreht, das will sich doch kein vernünf­tiger Mensch wirk­lich antun, hatten wir Hallo­ween und Karneval ja auch schon so krank.
    Sollen sie halt ihrem Nach­wuchs klar­ma­chen, daß der Weih­nachts­mann erst nach der Spritze kommt, weil es das Christ­kind so wollen würde. Arme Kinder, aber wer sollte ihnen beistehen?
    Alle die bedingten Zulas­sungen für ihre Spritz­mittel laufen im Januar 2022 ohnehin aus. Der Phar­ma­verein wird nicht so blöde sein, eine Verlän­ge­rung zu bean­tragen, die wissen inzwi­schen auch um den mangel­haften Nutzen und die tödli­chen Risiken, ist doch offen­sicht­lich. Die ziehen sich dann fein aus der Affäre. Spahn, Merkel, Söder und Lauter­bach sitzen dann mit ihrem nutzlos gewor­denen, zuviel bestellten Spritz­mittel und ihrer blanko Haftungs­über­nahme mächtig in der Kacke. Und der Spahn versucht jetzt tatsäch­lich noch dreist, den Leuten seine abge­stan­dene Brühe als Booster anzudrehen.
    Impf­pflicht? Womit denn, wenn die befris­tete Zulas­sung abge­laufen ist?

    15
    • Das mit dem Ablaufen ist leider nicht so. Die Zulas­sungen wurden klamm­heim­lich um ein Jahr verlän­gert. Aber wieder nur bedingt, bei Voll­zu­las­sung wäre dann ja der Staat haftbar

      • Zum Teufel, ich fürchte da haben Sie verflucht verdammt nochmal Recht.
        Wie ging das jetzt vonstatten? Eigent­lich hatten die Hersteller dieser Tage Abga­be­frist für die Unter­lagen zu Wirkung/Nebenwirkung. Die Unter­lagen haben soweit wohl niemandem gefallen? Und jetzt die Frist um 1 Jahr verlän­gert und die vorläu­fige Zulas­sung gleich mit. Was ein Skandal, aber in unseren „Quali­täts­me­dien“ (ARD=ZDF und spiegel.bild und Co.) kein Wort dazu.

  5. Im Rahmen dieser irra­tio­nalen Hysterie muss ich sagen, dass ich die 1‑G-Regel von Bad Brams­tedt als noch am fairsten beur­teile: Alle (!) müssen einen Test vorweisen, wenn sie auf den Weih­nachts­markt wollen, egal ob geimpft oder ungeimpft.

    12
    4
  6. Alles IST IN ORDNUNG – Verdre­hungen lösen sich wieder – Weih­nachten ist ein Fest der Liebe – nicht des Kommerzes – ich freue mich sehr, das wieder zu erleben! Liebe Menschen – egal mit welchen Eigen­schaften – freut euch des Lebens und genießt das Mitein­ander. Ich danke DIR, dass ich mich durch Dich erkennen darf – DU bist ein anderes ICH – die Lösung von der „falschen“ oder der „rich­tigen“ Posi­tion über alle schein­baren Grenzen hinweg ist die Wirk­lich­keit gegen Spaltung

    6
    4
  7. Es gibt nur eine Antwort. Und das ist diesen Veran­stal­tungen fern zu bleiben. Egal ob geimpft oder nicht. Da die Weih­nachts­stim­mung sowieso grund­sätz­lich vermiesst sein dürfte, sollte man diesen Circus auch nicht mehr unter­stützen. Noch nie hat es in die Geschichte ein Anlass gegeben das Fest der Liebe und Gemein­sam­keit auf diese perfide weise zu torpe­dieren. Sogar im Krieg hat man wenigs­tens noch versucht über Fein­des­li­nien hinweg der Frie­dens­nach­richt von Weih­nachten zu ehren. Das sagt schon was aus über der Geis­tes­zu­stand unserer perversen Führer. Leider werden auch viele Menschen ihrer Exis­tenz beraubt welche bei diesen Veran­stal­tungen Ihren Umsatz machen müssen. Sie sollten sich aber schon im klaren sein wer am ende verant­wort­lich ist. Nicht die Unge­impften, aber der Politik.

    31
  8. Ich brauche nicht ein Restau­rant, Kino, Theater … oder Weih­nachts­markt, aber das Restau­rant, Kino, Theater … und der Weih­nachts­markt braucht mich.
    Ich kann kaufen, der Händler MUSS verkaufen…

    Und dan 1G ?

    (Darf es etwas derb sein?) Die können mich gerne haben und am Götz v. B. …

    Wo ist das denn eine Pandemie, wenn in 20 Monaten 100.000 Leute mit oder an Corona verstorben sind, mehr­heit­lich in Altenheimen…?

    Welchen Wissens­stand haben eigent­lich die Abge­ord­neten? Nur Angst um gute Bezah­lung und daher Partei­dis­zi­plin, und später volle Jahre für ewige Pensionen im oberen Bereich,was?

    Solche Egomanen braucht kein Volk, die sind volksschädlich.

    33
  9. Man kann es sich auch zuhause gemüt­lich machen mit Plätz­chen selber backen und nashen und gemüt­lich beisammen sitzen mit schöner Musik.

    33
    2
  10. Wo sind die doch sonst sofort zur Stelle kommenden Menschenrechtler?
    Ach ja, geht ja nur um deut­sche Systemkritiker…und nicht um Reise­lus­tige, den man etwas vorenthält.
    So eine irre Welt gab es noch nie.

    38

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here