Gazprom-Chef: „Keine Garantie, dass Europa den Winter über­lebt.“ +UPDATE 17.10.22+ China unter­sagt Flüs­siggas-Exporte nach Europa

+++ UPDATE vom 16.10.2022 +++
 

China unter­sagt Flüs­siggas-Exporte nach Europa

Die chine­si­schen Behörden haben große staat­liche Unter­nehmen ange­wiesen, den Export von Flüs­siggas nach Europa und andere asia­ti­sche Länder einzu­stellen, um sich so durch en Winter zu kommen – wie Bloom­berg berichtet. Diese könnte die Ener­gie­krise Europas weiters verschärfen.


China hatte bisher große Kauf-Verträge mit LNG-Expor­teuren wie den USA, und  aufgrund der schwa­chen Inlands­nach­frage wurden einige dieser Liefe­rungen bisher nach Europa umgeleitet.

Am Montag entschloss sich China aber, die inlän­di­sche Ener­gie­ver­sor­gungs- und die Reser­ve­ka­pa­zität für wich­tige Rohstoffe deut­lich zu verschärfen – zum Zwecke der eigenen Versor­gungs­si­cher­heit und zur Stabi­li­sie­rung der Rohstoffpreise.

+++ UPDATE vom 16.10.2022 +++

Bei Gas-Preis-Ober­grenze erfolgt Lieferstop

Die Fest­le­gung einer „Ober­grenze“ durch euro­päi­sche Käufer verstoße gegen die Vertrags­be­din­gungen und würde zu einem umge­henden Liefer­stopp führen, sagte Alexej Miller, Chef von Gazprom.

„Wir orien­tieren uns an den unter­zeich­neten Verträgen. Eine solch einsei­tige Entschei­dung stellt natür­lich eine Verlet­zung wesent­li­cher Vertrags­be­din­gungen dar, welche die Been­di­gung der Liefe­rungen zur Folge hat“, erwi­derte Miller auf die Frage, wie  Gazprom bei der Einfüh­rung solcher Beschrän­kungen reagieren würde.

EU „drohte“ mit Preisobergrenze

Die EU hatte am 7. Oktober das mitt­ler­weile achte Sank­ti­ons­paket gegen Russ­land auf den Weg gebracht, und schuf damit die Rechts­grund­lage für die Fest­le­gung einer Preis­ober­grenze für russi­sche Öllie­fe­rungen in Dritt­länder. Somit sollte diese Beschrän­kung  ab dem 5. Dezember für Öl und ab dem 5. Februar 2023 für Ölpro­dukte gelten. Die Einfüh­rung einer Gaspreis­ober­grenze wird derzeit nocht diskutiert.

Miller hat diese Woche bereits eine Erklä­rung zu mögli­chen härteren Sank­tionen gegen Kohlen­was­ser­stoff­ex­porte abge­geben. Eduard Khil beschrieb es in den Worten seines berühmten Liedes „Winter“: „Die Decke ist eisig, die Tür knarrt“.  Der Gazprom-Chef riet Europa zum Studium der russi­schen Kultur. (Vadhaj­tasok)

ERST-ARTIKEL vom 16.10.2022

Alexey Miller sieht Europas Krisen­winter düster: Denn allein die Wieder­her­stel­lung von „Nord Stream“ würde mehr als ein Jahr dauern. Der Chef von Gazprom prophe­zeite außerdem: Gemessen an der Gasmenge in unter­ir­di­schen Spei­chern in Europa über­lebt der alte Konti­nent den Winter nicht –  wie der Guar­dian berich­tete. Die deut­schen Gasvor­räte hätten nur eine Kapa­zotät für 2–2,5 Monate. Miller warnte den alten Konti­nent im Rahmen der russi­schen „Energie-Sieben-Konfe­renz“ in Moskau eindring­lich vor den Folgen des Verzichts auf russi­sches Gas.
Außerdem hänge die Wieder­her­stel­lung von Nord Stream auch von Siemens ab, da Russ­land immer noch keinen Zugang zu dessen Terri­to­rium habe.

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kamp­gane vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.


137 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Forster, was bedeutet der letzte Satz „Außerdem hänge die Wieder­her­stel­lung von Nord Stream auch von Siemens ab, da Russ­land immer noch keinen Zugang zu dessen Terri­to­rium habe.“ Besitzt Siemens ein Terri­to­rium? Wenn ja, wo?

    10
    1
  2. Hier noch so eine Idee meiner­seits, was das Thema GEZ Zwangs­ge­bühr betrifft:

    Alle inter­es­sierten sollten sich mal über­legen, ob bei fehlender Heiz­mög­lich­keit, oder Strom­aus­fall, über­haupt noch die Eigen­schaft einer Wohnung und demnach als Wohnungs­in­ne­haber gegeben ist? Ich sage: defi­nitiv nein!! Damit keine Zwangs­gelder recht­lich mehr begründbar und Zahlungen sofort einstellen! Trocknen wir dieses Verbre­cher- und Lügen­system Stück für Stück aus.

    18
    7
    • Habe Sie schon Strom­aus­fall oder keine Heiz­mög­lich­keit mehr? Dann sollten Sie mal Ihre Rech­nungen bezahlen. Dann klappt es auch wieder.

      4
      7
  3. Nun ja, selig sind die da geistig arm sind, Europa wird sicher nicht über­leben, inkl. Moskau, Peters­burg und die rest­li­chen russi­schen, türki­schen .…. Gebiete, welche ja auch zu Europa gehören. :)))

    Wodka, schlechter Koks, billige Nu*** scheinen keinen guten Einfluss auf das Gehirn zu haben.

    9
    28
    • Billige Nudeln?!? Die waren schon in der Coro­noia-Diktatur zeit­weise rares gut, und das wird sich mit den jetzigen Energie- und Erzeu­ger­preisen noch steigern!

      Und Koks ist Mega-(Black-)out, denn Kohle­pro­dukte emit­tieren zuviel CO2.

      14
      5
      • Mir dünkt wir haben hier eine gespal­tene Persöhn­lich­keit. Mutiert uns Paule am Wochen­ende zum Fritzel?
        Oder ist’s die Wochenendvertretung?
        Egal.… erhei­ternd sind beide auf jeden Fall.

        5
        4
        • Nö, aber ich freue mich, dass Fritz auch da ist. Sonst bleibt es hier ja eine rechte Echo­kammer, wie Wolf-Rüdiger schon sagte

          7
          5
          • Na siehst, dann musst ja keine Mono­loge halten.
            Mir persön­lich wird es jedoch lang­weilig mit euch Schü­lern. Das Spiel­zeug hat ausgedient.

            5
            7
          • @Andersdenkende
            So viel zu Deiner Auffas­sung von Meinungs­frei­heit, die doch von UME für deren Seiten ausdrück­lich unter­stützt wird. Viel­leicht sind Sie falsch hier.

            6
            2
  4. Passend zum Thema:
    Maler­meister Hardt verliest den Brief eines Geschäfts­füh­rers eines Windkraftproduzenten:

    „Lieber Strom­kunde, Sie werden verarscht und wir auch. Ich möchte gerne den nächsten Bäcker mit bezahl­barem Strom belie­fern, die nächste Sied­lung oder die nächste Fabrik. Ich darf es nicht!“
    Demnach sind die Strom­pro­du­zenten gezwungen, die Wind­räder abzu­stellen, damit der Strom­preis hoch­ge­trieben werden kann.

    Strom- und Gasknapp­heit sind keine Folge des Krieges, sondern werden künst­lich und mit voller Absicht erzeugt.

    twitter.com/ZentraleV/status/1572475602581716993
    oder
    twitter.com/george_orwell3/status/1572308110894587905

    35
    4
      • Unfug ? Hätte Ich für einige Zeit auch so gesehen. Nach aber nach über 2 1/2 Jahren Corona Verar­schung, Nach­richten Mani­pu­la­tion, Perver­tie­rung der Justiz, Hirn­wä­sche, Nöti­gung, Krimi­na­li­sie­rung und Ausgren­zung von Menschen welche sich verwei­gerten eine expe­ri­men­telle und Nach­weisbar gefähr­lich Substanz Inji­zieren zu lassen bin Ich jetzt grund­sätz­lich offen für jede Theorie, egal wie Unwar­schein­lich Sie sich anhört.

        45
        8
        • So ist es. Hatte im Sommer ein Gespräch mit einem Gasan­bieter-Mitar­beiter vor Ort, der hat es ähnlich begründet und auch darauf hinge­wiesen, dass die Lager voll sind und alles Panik­mache und Abzocke ist, was hier läuft, egal ob bei Gas oder Strom.

          17
          8
        • Ich glaube gar nichts, sondern mache mir gern selbst ein Bild:
          Das schon recht alte Windrad einer Bürger­initia­tive in der Region dreht sich nahezu pausenlos 365 Tage rund um die Uhr – es muß schon sehr wind­still sein dmait es tatsäch­lich mal stehend zu sehen ist.

          Unweit davon stehen seit ein paar Jahren 3 moderne Wind­räder eines großen Ener­gie­ver­sor­gers – und ich habe bislang nur einmal gesehen daß alle 3 in Betrieb waren, oft ist nur eines in Betrieb, wenn überhaupt.
          Am Wind kann es somit nicht liegen, auch wenn ich vermute daß der Grund vor allem daran liegt daß Solar­strom Vorrang hat und auch die schlechter regel­baren Grund­last­kaftwerke sich nicht so schnell abstellen lassen:
          Ohne entspre­chend mitwach­sende Spei­cher­ka­pa­zität oder andere Verbrau­cher die sich nach Angebot (erin­nert sich noch wer an Nacht­strom­hei­zung?) steuern lassen ist der ganze Ener­gie­wen­de­kram nichts anderes als eine riesige Subven­ti­ons­pumpe um Geld an wenige Auser­wählte umzu­leiten. „Prokon“ fällt mir da als Name für windige Geschäfts­mo­delle wieder mal ein…

          18
          5
      • Richtig, Paul! Alles nur Unfug! Der Putin ist schuld, liebes Paul­chen! Keines­falls hat damit der ehren­werte Westen was zu tun, über­haupt nicht!! Weder die Uschi­mu­schi, noch der Selen­skij, noch der Scholz, noch die Vom Bär Gebockte, erst recht nicht der Haha­beck und auch nicht der Senil- Joe. Nicht zu vergessen die super astreine Strack- Zimmer­mann- Ehren­dame. Alle­samt ohne Schuld an der Kriegs­ge­fahr zum 3. und daran, dass die Pipe­lines gesprengt wurden, wir bald kein bezahl­bares Gas, bezahl­bare Energie im Allge­meinen haben werden. Sie sollten sich bitte mal einer Hirn­zellen- Frischkur unter­ziehen, um die Wahr­heiten von Lügen bzw. Demagogie unter­scheiden zu können. Die Wahr­heit tut sehr oft weh, ist jedoch genauso objektiv, wie die Tatsa­chen, dass z. Bsp. 1+1=2 und der Mond eben keine Gurke ist. Das ist eigent­lich alles ganz einfach zu verstehen, wenn man noch über gentech­nisch nicht mani­pu­liertes Denk­ver­mögen verfügt…

        15
        9
    • Genauso läuft es. Grüne Wirt­schaft ist Zerstö­rung unseres Landes. Die Grünen haben sämt­liche Frei­heiten, der Gnom von der SPD nickt nur dazu und hat gleich wieder alles vergessen.

      23
      7
    • Und weil’s so schön war, gleich noch mal etwas „Unfug“ hintendrein:

      Die EU-Kommis­sion hat einen kleinen Fehler gemacht und die Namen derje­nigen veröf­fent­licht, die für eine Still­le­gung von Nord Stream gestimmt haben.

      Das waren bis auf eine Ausnahme ALLE Abge­ord­neten von SPD, CDU, Grünen, FDP und freien Wählern !!

      Nur AfD, die Linke (!) und drei Frak­ti­ons­lose haben dagegen gestimmt.

      Dreckige Volks­ver­räter. Jeden Monat fette Gehälter und sons­tige Bezüge einstrei­chen, und dann dieje­nigen ins Elend treiben, die sie bezahlen.
      Und gegen den Willen derje­nigen abstimmen, in deren Auftrag sie handeln, und für deren Wohl sie eigent­lich agieren sollten.

      Die Abstim­mungs­liste sollte man millio­nen­fach ausdru­cken und in jedem Super­markt, an jeder Bushal­te­stelle auslegen.

      27
      8
      • Warum füttern wir diese dreckigen Volks­ver­räter noch mit unseren Steuern und Arbeits­leis­tungen? Gene­ral­streik und Steu­er­boy­kott als konzer­tierte Aktionen wären mein Vorschlag, und das schon seit 2015.

        13
        7
        • Ah, schon 2015 schlagen Sie das vor? Und nichts passiert in der Rich­tung? Woran das wohl liegt? Wahr­schein­lich zu wenige Gleichgesinnte.

          10
          11
          • Ja leider. Aber es ist nun mal so, dass eine Herde blökender Schafe immer einem Leit­hammel hinter­hertackelt. Egal, ob links, rechts, mittig oder sonstwas.
            Hier haben wir Deckungs­gleich­heit, Paul­chen. Womög­lich auch bei der Lektüre bekannter Schriften vom guten, ollen Karli, dem Marx. Wo er recht hatte, hatte er Recht:
            Gesetz der Nega­tion der Nega­tion als Beispiel…lustig dabei:
            Die am aller­lau­testen die guten, linken sein wollen, sind in Wahr­heit die größten Nazis, nämlich die Antifa als struk­tu­relle Einheit der Kommu­nisten. Noch Fragen, Hauser?

            9
            8
  5. Ein Volk von Wehr­dienst­ver­wei­ge­rern, ohne funk­ti­ons­fä­hige Armee, (warum wohl), ohne Soldaten, unfä­higen Poli­ti­kern und Mili­tärs, sind von Kriegs­be­geis­te­rung ergriffen. Die Lage erin­nert wahr­lich an die Rede im Glas­pa­last. Bei einem Refe­rendum ob wir Russ­land den Krieg erklären sollen, wurden bestimmt über 70% mit Jaaaaa antworten. Der Krieg ist infor­mell schon erklärt worden. Warum solche Ratten­fänger bei den deutsch­spra­chigen so verfangen, ist Anschau­ungs­un­ter­richt in Gross­format. Ein Zombiestaat der extra­klasse. Wäre jeden Menschen in Europa und der Welt egal wenn sie Unter­gehen, aber leider werden sie vorher grosses Unheil anrichten. (Ist nicht das erste Mal).Bin Grieche und verstehe gar nicht wie ihr tickt. Direkte Frage, Was stimmt mit euch nicht? Diese Apathie ist Gespenstisch

    38
    11
    • Na, Greece hat ja mit Hilfe des Drachen damals seine Bilanzen so frisiert, dass sie die Maas­tricht­kri­te­rien schein­erfüllt haben, damit sie so an den vor allem von Dtld. gefüllten ESM-Topf und die vor allem von Dtld. bezahlten Target-2-Salden kamen.

      Hätte Greece als erstes Land, dass solcher­maßen m. E. Betrug vor allem zulasten der Teut­schen begangen hat, diese Bilanz­fri­sie­rung unter­lassen, wäre Greece kein EU-Mitglied – eben­so­wenig wie Italy, Portugal, die Balkan­staaten, etc., die alle an den Zitzen von Teut­scheland hängen und nur Nehmer­länder sind.

      Also bitte – halte Dich zurück mit Deiner Schimpf­erei über die Teut­schen und grab‘ lieber die Loichen in den grie­chi­schen Kellern aus.

      Meines Erach­tens.

      21
      11
      • Aber die Grie­chen selbst haben nichts davon gehabt. Die wurden viel­fach ins Elend gestürzt. Das ganze Geld haben die Banken, auch deut­sche, kassiert. Und wer hat die Bilanzen frisiert? Eine US-Firma. Sage mir doch niemand, dass die EU es nicht gewusst habe.

        9
        7
        • Die Grie­chen waren oder sind noch ein Beam­ten­staat und ich habe der Grie­chen Jammerei auf hohem Niveau gehört, die alle weitaus mehr Renten bekamen und bekommen als die meisten Teut­schen. – Ihre super­rei­chen Reeder wurden auch nicht behel­ligt und die Kohle hat der grie­chi­sche Staat einkas­siert und tut es bis heute – nochmal: ESM-Gelder, die von den Steu­er­zah­lungen der Teut­schen finan­ziert werden und ebenso die Liefe­rungen an Greece aus den Target-2-Salden, die von Teutsch­land und somit von den Teut­schen bezahlt und von Greece und den anderen Nehmer­län­dern nie mehr zurück­ge­zahlt werden. – Wenn der grie­chi­sche Unter­nehmer über die Target-2-Salden aus Teutsch­land seine teuren Maschinen bestellt, bezahlt die am Ende Teutsch­land mit den Steu­er­zah­lungen der Teutschen.

          Also hör‘ mir auf immer den schwarzen Peter den Teut­schen zuzu­schieben – auch hier wurde und wird die Bev.lkerung nicht wirk­lich wenn über­haupt gefragt und die Renten in Teutsch­land sind die nied­rigsten in ganz Kerneuropa.

          Alles Raff­zähne, die an Teutsch­lands und der Teut­schen Ziten saugen und nicht kapieren, dass sie mit unter­gehen – nur etwas später – wenn Teutsch­land und die Teut­schen ausge­saugt und vern.chtet wurden – dann sind da keine Zitzen mehr, an denen sie saugen können.

          Meines Erach­tens.

          4
          5
    • - Mind Control durch Haarp – in Rostock steht die größte Anlage der Welt, größer als die in Alaska.
      – Mind Control über ELF-Waves (= extre­mely low frequency), die über Militär-Satel­liten und unter­ir­di­sche Anlagen verbreitet werden.
      – Mind Control über Mikro­wellen und Skalar­wellen, die über Funk­masten, Handys und Wifi-Router verbreitet werden.
      – Mind Control über Lilly waves, das sind Flicker­raten des Fernseh- und Compu­ter­bildes, die unter­schied­liche Bewusst­seins­zu­stände, z.B. Apathie oder Angst, hervor­rufen können.
      – Mind Control durch die Graphen­oxid-Netz­werke, die durch die Impfungen in die Körper einge­bracht werden und die Menschen zu fern­ge­steu­erten Bio-Robo­tern machen, alle einge­bunden ins „Internet of Bodies“.
      – Mind Control durch irgend­wel­ches Zeugs (Fluorid?) welches ins Trink­wasser gekippt wird, in letzter Zeit vermehrt, wie Whist­le­b­lower in Öster­reich und Deutsch­land verraten haben. Stand sogar in der Welt: die Wasser­werke haben ganze Ölfässer voll mit Psycho­phar­maka, die sie im Falle einer Revolte ins Trink­wasser kippen müssen.
      – Jahr­zehn­te­lange Gehirn­wä­sche durch Medien und Politik, Einschüch­te­rungen, Drohungen und Hetze vor allem auch im Ausland, weil die Deut­schen ja das Böse an sich verkör­pern würden, und an zwei Welt­kriegen schuld seien und am schlimmsten Verbre­chen der Mensch­heit und und und. Schuld­ge­fühle lähmen den Willen.

      All dies resul­tiert in Blockaden und Willens­läh­mungen. Diese sind aber kein Merkmal des Volks­cha­rak­ters oder Volks­wil­lens der Deut­schen, sondern Resultat von geheimen Mani­pu­la­tionen durch die Dunkel­mächte. Und es zeigt, wie sehr das Böse alles Deut­sche hasst und versucht es zu vernichten, schon seit Jahrtausenden.
      Über die Gründe kann man speku­lieren, da gerät man schnell auf esote­ri­sche Gefilde.

      16
      9
      • Ich frage mich nur, warum ‑von den Trollen hier abge­sehen- dieses mind control bei uns und Gleich­ge­sinnten bzw. nicht Indok­tri­nier­baren wie WIR und andere wache Gleich­ge­ar­tete offenbar wirkungslos ist, aber bei den Massen leider kollektiv wirkt.

        Sind wir Inkar­na­tionen aus höher bewussten Dimen­sionen? Kommen wir von einem anderen Stern?

        Also m. E. hat Chris­tian Fried­rich Hebbel schon 1860 ‑also Jahr­zehnte vor den beiden WKn- des Pudels Kern dieses Teutschenh.sses erkannt und man kann es schlichtweg auf NEID und MISSGUNST reduzieren:

        „Es ist möglich, daß der Deut­sche doch einmal von der Welt­bühne verschwindet, denn er hat alle Eigen­schaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten und alle Nationen hassen ihn, wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirk­lich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen mögten.“

        Tage­bü­cher 4. Januar 1860. Sämt­liche Werke: Tage­bü­cher, 4. Band. Hist.-krit. Ausgabe besorgt von Richard Maria Werner. Zweite Abtei­lung. Neue Subskrip­tions-Ausgabe, 3. unv. Auflage. Berlin: Behr, 1905. 5780 S. 158.

        www.gutzitiert.de/zitat_autor_christian_friedrich_hebbel_thema_deutschland_zitat_6095.html

        Da liegt m. E. der Hund begraben und das geht m. E. auf die Ur-Bewusst­seins- und Persön­lich­keits­spal­tung des ALL-EINEN, durch das dieses zu einer multi­plen Persön­lich­keit à la Dr. Jekyll und Mr. Hyde wurde, zurück – wie ich es schon oft erläu­tert habe.

        Die echten Teut­schen sind das Herzv.lk der Erde und die echten R.ssen sind das Seelenv.lk der Erde – deshalb tut SAT-AN bzw. das sog. Böse alles, um Herz und Seele ausein­an­der­zu­halten, obwohl sie zusam­men­ge­hören – denn kommen Herz und Seele zusammen, sind ein Herz und eine Seele, dann erwächst daraus eine posi­tive unvor­stell­bare Kraft auf der ganzen Erde, die dem sog. Bösen den Boden unter den Füßen wegziehen würde – es könnte sich sogar in Luft auflösen oder in Nichts.

        Ohne Wissen um diesen geis­tigen / spiri­tu­ellen Hinter­grund können wir all das kaum verstehen. – Chris­tian Fried­rich Hebbel hat das sehr gut erkannt und tref­fend ausgedrückt.

        Meines Erach­tens.
        Meines Erachtens.

        8
        8
        • Ishtar, Sie sollten beim Copy and Paste auf die Forma­tie­rungen achten, damit man die Texte hier lesen kann, auch wenn sie meist nicht lesens­wert sind.

          3
          4
    • Die Fassungs­lo­sig­keit über den deut­schen Zombie Staat hat mit der erschum­melten EU Mitglied­schaft nichts zu tun. Deutsch­land handelt bewusst GEGEN die eigenen Inter­essen. Grie­chen­land dagegen hat FÜR die eigenen Inter­essen gehan­delt. Verstehen sie den unterschied?

      6
      6
      • Klar – für die eigenen grie­chi­schen Inter­essen betrogen – die EU-Mitglied­schaft aus eigenen Inter­essen mittels Bilanz­fäl­schung mithilfe des Drachens in die EU über­haupt gekommen, wo sie mit ihren echten Bilanzen niemals hinein und an die Fress­tröge des ESM und die Target-2-Salden gekommen wären.

        Betreibt Selbst­re­flek­tion und seht die Wahrheit.

        Meines Erach­tens.

        3
        6
    • Hallo Greecy, warum beschimpfen Sie Ihr Gsst­ge­ber­land so übel? Haben Sie in Greece nicht gelernt, wie man sich als Gast benimmt?

  6. Poli­tico: NATO verfolgt einen 10-Jahres-Plan für die Ukraine:

    cooptv.wordpress.com/2022/10/13/politico-nato-verfolgt-einen-10-jahres-plan-fur-die-ukraine/

    Kann ich mir nicht vorstellen – passt nicht zur Schwäbschen Agenda 2030 und eben­falls nicht zur Alien-Agenda 2029, die ja lt. Phil Schneider iden­tisch sein sollen. 

    All diese Geschichten von Planungen über 10, 20, 30 und mehr Jahre sind nur Ver.rsche m. E. um die Menschen darüber hinweg­zu­täu­schen, dass ihre sukzes­sive totale finale Öpfe­rung an SAT-AN mittels BAAL (sh. auch Eröff­nungs­feier Commen­wealth Spiele 2022) bis m. E. spätes­tens 2029/2030 voll­zogen sein soll mit allen Mitteln und dass sie fleissig dabei sind, die Mensch­heit sukzes­sive zu älimi­nieren, sehen wir ja m. E..

    Hier nochmal ein Screen­shot in 3 Teilen von unten nach oben – oben in den beiden hörn­er­glei­chen Balken steht im l.nken Balken „BAAL Work­ship“ und im rechten Balken „Human Sacri­fice“ – also die Menschen­op­fe­rung an SAT-AN als BAALs Aufgabe – und damit haben sie m. E. bereits begonnen und sind mit Sieben­mei­len­stie­feln dabei:

    onedrive.live.com/?authkey=%21AGSOnUu1Cio0rEk&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21982&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

    onedrive.live.com/?authkey=%21AJM21GX97LU%5FGFQ&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21975&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

    onedrive.live.com/?authkey=%21AID1rflKvKLu0aE&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21976&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

    Und da seht Ihr auch von Atlantis ange­fangen über die Grün­dung der VSA bis oben zu Canaa­nites und davon ausge­hend eben die beiden Balken/Hörner alle, die darin verwi­ckelt und vernetzt sind.

    Meines Erach­tens.

    4
    7
  7. Morgen wieder mal Ausflug nach Preussen Nähe Burg Hohen­zol­lern (Hohen­zol­lern, Schwä­bi­sche Alb) und ich werde schwelgen!!!

    6
    9
    • Oh je, da kennt sich aber jemand aus, haha­haha. Zwar hat das Adels­ge­schlecht der Hohen­zol­lern auf der schwä­bi­schen Alb seinen Stamm­sitz. Trotzdem war die schwä­bi­sche Alb niemals preu­ßisch. Also kein Ausflug nach Preußen heute und kein Schwelgen, mein lieber Mike.

      16
      6
        • Und, mein lieber Wixbold (selt­samer Nick, zu feige zum Klar­namen?) Das Bildungs­ni­veau von Mike Neumann ist exem­pla­risch für das hier herrschende.

          10
          8
          • Naja, Paulin­chen, Ihr IQ oder Bildungs­ni­veau weist aber auch erheb­liche Defi­zite auf:
            Vor kurzem stellten Sie in einem Kommi die physi­ka­lisch recht unsin­nige These auf, dass es bei nicht mehr flie­ßendem Wasser in der Wohnung kalt und dunkel (kein Strom) werden würde. Sie müssen mir bitte mal erklären, wie flie­ßendes Wasser (Hah tswei oh) die Bude wärmen und 230V Span­nung an die Steck­dosen bringen soll? Aber Sie wissen das sicher ganz genau! Und falls doch nicht, ist der Putin schuld! Sie kleiner schel­mi­scher Demagoge!

            11
            6
          • @Dsehohdswaifranz
            Da müssen Sie etwas verwech­seln. Ich habe nie derglei­chen gepostet, wie von Ihnen behauptet.

            3
            3
      • Hohen­zol­lern war Teil von Preußen, was gibt es da nicht zu verstehen? Aber ich habe es so formu­liert, dass es eine Art Schwach­kopf-Trigger ist, wer schwach­köpfig genug ist, schreibt eine Klugscheisser-Antwort…echt herr­lich, daher Danke für dein Outing. Ich liebe es haha 🙂

        10
        8
        • Hohen­zol­lern war nie Preussen, Du Bildungs­ferner. Das Geschlecht der Hohen­zol­lern stammt aus Schwaben und hat Preussen regiert. Schwaben gehörte nie zu Preußen. Sie waren in Schwaben, nicht in Preußen Sie armseliger …

          4
          2
      • Aufwa­chen ! In diesem Regime nehmen sie sich „das Recht“ – bzw. können es vom Regime jeder­zeit WILLKÜRLICH recht­lich ermög­licht bekommen , es sich zu nehemen,
        siehe Terror-Covid-Lügen-PLANdemie !

        13
        8
        • Nö, bei mir kommt nur jemand mit rich­ter­li­chem Durch­su­chungs­be­fehl rein und nicht ein x‑beliebiger Stadt­werke-Mensch, wenn ich das nicht möchte. Aber wenn Sie sich über­rum­peln lassen, ist das Ihr Problem und kein staatliches.

          4
          2
  8. Tipps für weniger Frieren im Main­stream – die habense m. E. nicht mehr alle:

    www.weser-kurier.de/ratgeber/gesundheit/mit-kleinen-tricks-das-kaelteempfinden-veraendern-doc7n4i4zkwqh14bbikeqf?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Vor allem sind Frauen davon betroffen und vor allem arme Frauen, die den größten Teil der Gering­ver­diener und Armuts­rent­ne­rInnen ausma­chen – insbe­son­dere Alleinerziehende.

    Zudem haben Frauen weniger Muskel­masse, frieren aufgrund ihre anders­ge­ar­teten Orga­nismus leichter als Männer. – Während die Frau im Winter mit der dicken Woll­jacke auch bei normalen Heiz­tem­pe­ra­turen in der Wohnung sitzt, sitzt dann der Gatte oder Partner oftmals im T‑Shirt daneben. 

    Es sind nunmal Frauen und Männer nicht gleich gebaut und gleich geartet und insbe­son­dere Frauen haben mehr­heit­lich weitaus weniger Einkommen als Männer – gerade, wenn sie wegen Kinder­er­zie­hung weder Karriere noch über­haupt genü­gend Renten­an­sprüche erwerben konnten – meis­tens sind Ehefrauen mit Kindern dann auf ihren Gatten und dessen Renten­an­sprüche mit ange­wiesen. – Allein­er­zie­hende und ihre ggfs. noch mit im Haus­halt lebenden Kinder trifft es am meisten.

    Diese einkom­mens­schwa­chen insbe­son­dere Frauen sind m. E. am meisten vom Erfrieren bedroht, den ganzen Tag warme Suppe zum Aufwärmen von innen und dicke Pull­over nützen da auch nix, wenn die Wohnung ausge­kühlt ist.

    Diese in ihren Mastäten schwel­genden Vasallen des m. E. SAT-ANs haben null Vorstel­lung davon – die frieren garan­tiert nicht. Da wird die Heizung aufge­dreht und einen luxu­riösen Kamin mit genü­gend Holz werden die in ihren Reichen­villen sicher auch haben.

    Meines Erach­tens.

    9
    4
    • Irgendwas scheit schief gelaufen zu sein in Ihrem Leben. Sie sollten dankbar sein für die Tipps.

      Meines Erach­tens.

      6
      18
      • Herr Schmitz, Sie sollten versu­chen cool zu bleiben, und zwar auch wenn nicht alles nach Ihrem Kopf geht. Überall geben Sie Ihren Senf auf eine Art und Weise zu, welche vermuten lässt, dass eigent­lich SIE derje­nige sind, der keine anderen Meinungen oder Rück­schlüsse gelten lässt..

        15
        5
        • Bitte seid alle so lieb und seht solche Kommen­tare wie die von Hr. Schmitz und weiterer Kommen­ta­toren (Staats­trolle), die sich hier einge­nistet haben, seit UM wieder einmal im Fokus des selbst­er­nannten meinungs­kor­ri­gie­renden Correk­tives ist, als das was sie sind, gezielte Hetz-Provo­ka­teure die zu igno­rieren sind, sollte es uns von Belang sein weiter in diesem Medium kommen­tieren und lesen zu können.…

          13
          5
          • Hallo Ela, verstehe ich das richtig, dass ihr lieber unter euch bleiben wollt? Unge­stört in eurer kleinen braunen Nische, wo ihr euch gegen­seitig euer krudes Welt­bild bestä­tigt? Andere Meinungen werden von euch als Troll abgetan. Der Mike Neumann bekommt ja schon Schaum vor den Mund, wenn bei 20 braunen Daumen hoch einen Dislike bekommt. UME bietet Meinungs­frei­heit, ihr kommt aber mit Meinungen klar, die eurer gleich­ge­schaltet sind.

            8
            15
        • aber is immer schön, den Schwach­köpfen ein paar kleine Knochen hinzuwerfen…es schnappt nach allem was man ihm hinwirft, wie ein gut abge­rich­teter Köter haha

          9
          6
    • Ich gebe Ihnen 100% recht. Ich bin eine totale Frost­beule. Diese komi­schen Leute, die diese doofen Ratschläge erteilen, wie im Link, wissen über­haupt nichts. Mit meinen chro­ni­schen Schmerzen ist es in der Kälte uner­träg­lich. Da geht nichts mit trai­nieren und so. Da kann ich dann nicht schlafen und die Schmerzen werden dadurch immer schlimmer. Ich bin von jeher schon ein Wärme­mensch gewesen.

      3
      5
  9. Der Männ­lein ohne Stolz ist Schuld daran, dass wir frieren/hungern und alles verlieren…

    Aus anderweltonline.com

    ** Die Ironie der Geschichte ist doch, dass so ein „Psycho­path“ wie Vladimir Putin, der für das Überleben des russi­schen Volkes kämpft, dass Vladimir Putin auch unser Hoffnungsträger ist. Wenn Russ­land fällt, Russ­land, die letzte Bastion europäischer Kultur, wenn Russ­land fällt, dann sind wir wahr­lich alle verloren.

    Russ­land bot uns in den 50er Jahren des letzten Jahr­hun­derts die Wieder­ver­ei­ni­gung an. Unter der Bedin­gung von Neutralität. Das war ein faires Angebot. Wie anders wäre die deut­sche Geschichte verlaufen, welch Segen wäre über unser Volk und Land gekommen. Wir hätten in Frei­heit gelebt. In Frei­heit! Und haben die Russen sich nicht 1994 aus Deutsch­land zurückgezogen? Frei­willig. Und boten uns ihre Freund­schaft an, ein Angebot, das wir mit Füssen traten.

    Und die Ameri­kaner? Warum verliessen nicht auch die Ameri­kaner Deutsch­land im Jahre 1994? Warum nicht auch die Ameri­kaner? Weil die Ameri­kaner uns den Krieg erklärten. Vor langer Zeit. Und der Krieg dauert an. Sie wollen uns vernichten. Sie wollen uns auslöschen. Endgültig. Und darum geht es. Die letzte grosse Schlacht hat begonnen. Während die Deut­schen brav schlafen. Was für ein Volk!

    30
    3
        • Das ist ein Troll – er wird für diesen Müll gut bezahlt – das ist sein Job.

          „Don’t feed the Troll“.

          Meines Erach­tens.

          1
          4
          • Nö. Ich schreibe hier nur meine Meinung, wie Sie auch. Ich behaupte ja auch nicht, Sie seien ein Putin-Troll, obwohl das nahe­lie­gend wäre.

            1
            2
      • Ergän­zung:

        Dieser mein Antwort­kom­mentar war an Suspiria gerichtet – nur falls hier ein Miss­ver­ständnis vorliegt.

        Meines Erachens.

        2
        3
          • Egal – ist ja nun geklärt – ich hab‘ auch schonmal verse­hent­lich oder aufgrund eines Miss­ver­ständ­nisses Daumen nach oben oder unten falsch ange­klickt. Kann passieren.

            Haupt­sache, es ist jetzt geklärt. 🙂

            Meines Erach­tens.

            1
            1
  10. Die Agenda 2030 sieht vor, dass unser Welt­klima und unsere Natur sich so schnell wie möglich erholen können. Sie soll die Armut auf der ganzen Welt besei­tigen und hohe Bildung für Jeden ermög­li­chen. Gleich­zeitig soll die Vierte Indus­tri­elle Revo­lu­tion in Gang gesetzt werden. Die Menschen finden derzeit jedoch nur noch mehr Armut und Zerstö­rung, noch weniger Bildung als früher, und einen stetig fort­schrei­tenden Zusam­men­bruch der Wirt­schaft und des Sozi­al­sys­tems in Europa vor sich. Auch wenn ich weiß, dass im Zuge dessen auch eine Adap­tie­rung der wirt­schaft­li­chen Macht­ver­hält­nisse auf dieser Welt weg von einer unipo­laren oder bipo­laren Welt­ord­nung vorge­nommen wird, ist es weiterhin schwer zu glauben, dass all die derzei­tigen Ereig­nisse wirk­lich zum Wohle des Menschen und unserer Mutter Natur geschehen. Zu viele Lügen und zu viel Täuschung und Irre­füh­rung, sowie zu viel Spal­tung und Stif­tung von Unruhe und Angst sind damit verbunden, als dass man noch an einen guten Kern in dieser Sache glauben könnte…

    Dieser mein Beitrag wurde auf der Face­book­seite Van der Wau Wau’s und Nehammer’s gelöscht bzw. verborgen.

    22
    5
    • Die Eliten sind die schlimmsten Natur­zer­störer überhaupt.
      Ihr 5G killt Insekten, und infolge der gestörten Nahrungs­kette Vögel und andere Wild­tiere. Mikro­wel­len­strah­lung schä­digt sogar Pflanzen.
      Ihre Chem­trails vergiften die Natur, ihre Wetter­be­ein­flus­sung über Haarp & Satel­liten hat die Dürren, Hitze­wellen und Über­schwem­mungen der letzten Jahre verur­sacht, sowie die Tsunamis in Thai­land und Japan, sowie etliche weitere Erdbeben.
      Vögel fallen tot vom Himmel, Fische sterben massen­weise und überall stehen die Wälder in Flammen.
      All das haben die sata­ni­schen Dunkel­mächte verursacht.
      Um die Apoka­lypse zu insze­nieren, um die Voraus­sagen der Johannes-Offen­ba­rung Stück für Stück umzu­setzen. Die Johannes-Offen­ba­rung ist ihr Script, ihr Dreh­buch, das sie jetzt pein­lich genau umsetzen müssen. Das hat schwarz­ma­gi­sche Gründe, das ist ein Ritual. 

      Also von wegen Umwelt­schutz, das ist eine glatte Lüge.

      16
      5
  11. Dr. Rudolf Steiner, theo­soph und Anthro­po­soph – Begründer der Waldorf Schulen 1917 – “ Mate­ria­lis­ti­sche Medi­ziner werden den Kindern mit Impf­stoffen die Seelen austreiben. Man impft gegen die Anlage zur Spiri­tua­lität – lest selbst GA 177, S. 236f – 1917 -

    17
    6
    • Das merkt man zuneh­mend. Die Menschen sollen in die sat-AN-ische Niederst­schwin­gung gebracht werden und das sehen und merken wir allerorts.

      Meines Erach­tens.

      3
      7
        • T.ten können sie nur den Leib – aber sie können die Seelen durch Täuschungen „gefan­gen­halten“ in niederen Schwin­gungen, können auch ihre Energie binden. – Stich­wort: Archonten – z. B..

          1
          7
          • DAS ist mir zu kompli­ziert. Und Aluna stellt das anders dar, als Sie. Ist das über­haupt erlaubt?

            6
            3
        • Bislang war die Seele unsterb­lich. Wenn du nach dem Tod ins Licht gehst, kannst du von dort wieder­ge­boren werden. Tausende Male, immer wieder von Neuem eine Chance bekommen, es im nächsten Leben besser zu machen.
          Das ist das Prinzip von allem auf dieser Erde, der Kreis­lauf, das Recy­cling, die unend­liche Wiederholung.
          Wenn hingegen die Seele schwarz wird, wird sie nach dem Tod in die Dimen­sion des Bösen hinab­ge­zogen. Umgangs­sprach­lich „Hölle“ genannt. Wenn eine Seele einmal dort hinein­ge­raten ist, kommt sie nicht mehr raus.
          Dies ist vorher schon passiert mit sehr bösen Menschen, trau­ma­ti­sierten Menschen oder Menschen auf Drogen­trips. Das geschah aber auf indi­vi­du­eller Ebene, und mit der Impfung wollen sie diesen Prozess milli­ar­den­fach bei allen Menschen auslösen.
          Es gibt ein Video, genannt „Death spiral“, das zeigt Geimpfte, die in ihren letzten Sekunden sehen können, wo sie hinein­ge­zogen werden. Die schauen erst über ihre Schulter, dann nach oben, dann drehen sie sich, krampfen und dann sind sie tot. Manche versu­chen sich zu wehren, und die meisten haben diesen Ausdruck von Horror in den Augen, den Alten­pfleger vorher schon bei ihren Schütz­lingen gesehen hatten, die an der Impfung gestorben sind.
          Satan holt sich ihre Seelen, das ist das wahr­haft Schreck­liche, viel schlimmer als der physi­sche Tod.

          3
          4
          • Man muss aber nicht ewig re-inkar­nieren. Wenn die Seele alles erkannt hat, ihre voll­kom­mene Bewusst­wer­dung und Selbst­er­kenntnis erlangt hat, kann sie auch bewusst in diesen Dimensionen/in dieser Dimen­sion bleiben. Es ist Ihr freier Wille.

            Meines Erach­tens.

            2
            4
    • Zwar wie gewohnt etwas dras­ti­scher formu­liert, aber wie des öfteren stimmts halt im Endef­fekt einfach. 

      Wir sind Russ­lands Nach­barn und ich halte es wie Bismarck, mit diesem starken Nach­barn MUSS man sich gut stellen, kannst mit bzw von dem Russen mehr profi­tieren als vom deep state US-NATO Sumpf und hast beim Russen zudem absolut verläss­li­chen Partner was Energie und Sicher­heit angeht. 

      Deshalb, bringt einen mit dem Putin über unsere Gebiete verhan­delt und der v.a. verhand­lungs­würdig ist sag ich mal, und das kann keiner der Berliner Bande sein. Das müssen Hohen­zol­lern regeln mit Putin!

      10
      5
        • @Paul Schmitz

          Manno­mann, Schmitz, es muß Ihnen eine große Freude sein, sich in Sachen Welt­ge­schichte immer wieder zu blamieren.
          Kaiser Willem 2 schrieb im Juli 1914 je einen Brief an England, Frank­reich und Rußland mit der Bitte um ein Treffen, um den Frieden zu bewahren. Frank­reich antwor­tete nicht, England nichts­sa­gend und Rußland mit der totalen Mobil­ma­chung gegen Deutschland.
          Nach dem Krieg stand fest, wer die allei­nige Schuld am Krieg hatte:
          Das Deut­sche Reich.

          5
          4
          • Können Sie eine Kopie dieses Briefes posten? Er ist den Histo­ri­kern völlig unbe­kannt. Bekannt ist die Zusage der unein­ge­schränkte Unter­stü­tung des Deut­schen Reiches gegen­über Öster­reich für einen Angriff gegen das mit Russ­land verbün­dete Serbien. DARAUFHIN machte Russ­land mobil.

            5
            2
  12. Der Gazprom-Chef warnt also den alten Konti­nent im Rahmen der russi­schen „Energie-Sieben-Konfe­renz“ in Moskau eindring­lich vor den Folgen des Verzichts auf russi­sches Gas. Der wird doch wohl kein uns wohl­ge­son­nener Gutmensch sein? Ich glaube nicht. Der hat viel­mehr Sorge um seine leeren Kassen.

    7
    30
  13. Vermut­lich trifft dies haupt­säch­lich die Falschen. Wenn es die Verur­sa­cher treffen würde hätte ich nichts dagegen einzu­wenden. Und mit einem v. Stauf­fen­berg ist auch nicht zu rechnen.

    22
    6
  14. @Redaktion: „Außerdem hänge die Wieder­her­stel­lung von Nord Stream auch von Siemens ab, da Russ­land immer noch keinen Zugang zu dessen Terri­to­rium habe“

    Gemeint ist wohl Schweden, oder ist das Global­ho­mo­ge­ni­sie­rer­kon­zern­kon­glo­merat schon so weit voran­ge­schritten daß Siemens oder Schweden ohnehin keinen großen Unter­schied mehr macht?

    12
    5
  15. Sterben werden nicht so viele. Da müßten die Obdach­losen jeden Winter sterben. Ohne Mauern außen rum. Aber schnat­tern vor Kälte. Und mit frischem Hirn viel­leicht zum Denken anfangen.
    Hoff­nung stirbt am Schluß

    16
    8
    • Es sterben sicher etliche Obdach­lose im Winter, die aufgrund der nun für Mügrünten verwen­deten vorhe­rigen Obdach­lo­sen­un­ter­künfte nun keine warme Zuflucht mehr haben an sehr kalten Tagen, wo auch ihre Abhär­tung nicht mehr ausreicht, um draußen zu über­leben. – Darüber gibt es jedoch vermut­lich keine Schlagzeilen.

      Meines Erach­tens.

      13
      8
      • Ohne Drei­fach-Impfung bekommen sie keine Schlaf­mög­lich­keit und keinen Zugang zu den Tafeln mehr. Und so hat sich das Problem schon von selbst erle­digt. Viele sind wohl einfach gestorben, und da fragt dann keiner nach woran sie gestorben sind.
        Viel­leicht bilde ich mir das nur ein, aber es gibt im Stadt­bild (Berlin) sehr viel weniger Obdach­lose als früher.

        8
        5
        • Das kommt wieder, keine Bange, wenn die Mittel­schicht, bei denen per Smart­meter fest­ge­stellt wurde, daß sie 1 Grad zu viel heizen, von der Heiz­po­lizei enteignet und aus Ihren Wohnungen und Häusern geworfen wird. Die bekommen dann die „Flücht­linge“, für die eine Begren­zung der Heizung selbst­ver­ständ­lich unzu­mutbar ist…

          4
          4
  16. Richtig, Herr Gazprom-Chef.
    Und GENAU DAS
    W I L L
    das „BRD“-Terror-Regime (=US-Verwal­tungs­kon­strukt seit 1949)

    Kapieren die „Deutsch-Michel-Massen“ aber leider nicht,
    weil sie DIESE „BRD“ für einen souve­ränen, voll­wer­tigen Staat halten.

    51
    5
      • Ja, Minder­heiten in der „Führungs­etage“ des BRD-Regimes,
        die aber Kontrolle über „die Massen“ bekommen haben !
        Und „die Massen“ wehren sich nicht dagegen,
        was sie aber tun müssten,
        wenn sie/„die Masse“ das „BRD(US-DeepState)-Spiel“ begreifen würden,
        aber leider begreifen sie/„die Masse“ es nicht !

        20
        8
      • Dann gehören Sie, Paul­chen, unum­stöß­lich zur Minder­heit, Ihrer Logik folgend. Aber auch Sie werden es noch sehr zu schätzen lernen, wie wert­voll und über­le­bens­wichtig es für uns als boden­schatz­armes Land war, zuver­lässig, stabil und bezahlbar mit Gas aus Russ­land belie­fert worden zu sein. Ich wünsche Ihnen, dass auch Sie die Wahr­heit erkennen mögen. Nicht Russ­land hat Atom­bomben auf Menschen abge­worfen, es waren Ihre Freunde, die FED- Amis.
        Nicht Russ­land hat die Gaslei­tungen zerstört, es waren Ihre Freunde, die Amis.
        Nicht Russ­land hat den Krieg in der Ukraine verur­sacht, es waren wieder Ihre Freunde, die Amis.
        Nicht Russ­land hat deut­sche Kriegs­ge­fan­gene wie Vieh unter freiem Himmel verre­cken lassen ‑Stich­wort Rheinwiesenlager‑, es waren Ihre Freunde, die Amis.

        Und so weiter, und so fort. Weiteres erüb­rigt sich, Ihre Grütze hier zu beantworten.

        12
        7
        • Die Amis sind nicht meine Freunde, aber der Aggresdor Putin auch nicht. Europa sollte sich einig, stark, selbst­be­wusst und unab­häbgig machen. Und: Nirgendwo sonst sind mehr deut­sche Kriegs­ge­fan­gene gestorben, als in Russ­land. Aber es war ja auch Deutsch­land, das die UdSSR ange­griffen hat und dort für Mio. Tote gesorgt hat.

          7
          2
      • Jaa! Ich wußte doch das Sie, mit ein wenig Phan­tasie und Willen, wieder für Erhei­te­rung sorgen können.
        Danke!! Wieder herz­haft gelacht.
        MfG

        6
        7
        • Danke, freut mich, dass Sie auch mal was zu lachen haben. Kommt ja nicht so oft vor, nachdem Sie ja so viel unter unserer Gesell­schaft leiden müssen. Mir ist auch klar, dass ich hier ebenso in der Minder­heit bin wie die Truppe hier gesell­schaft­lich in der Minder­heit ist. Viele Grüße

          7
          8
          • Ach Paule, wie war das mit GMX und Ihnen?
            Versu­chen Sie sich erst einmal in vernünf­tiger Konver­sa­tion bevor Sie hier versu­chen zu belei­digen und zu provozieren.
            Nebenbei: Extra einen Wecker gestellt? Sind doch Ferien.

            9
            6
          • @Andersdenkend, worin erkennen Sie bei mir eine Belei­di­gung bzw. eine Provo­ka­tion? Fassen Sie Wider­spruch gegen Ihre eigene Meinung schon darunter? Ich lese hier kein einziges Argu­ment von Ihnen.Auf meine Argu­mente reagieren Sie nur mit dümm­li­chen Erhei­te­rungs­aus­brü­chen. Unter welchem Nick lästerten Sie bei GMX? Ich halte hier wie da an meinem Klar­namen fest.

            3
            1
  17. Die depperte Regie­rung in Berlin verliert auch wert­volle Zeit, indem sie halb­wegs gang­bare Alter­na­tiven (Kohle, Öl, alte AKWs hoch­fahren, nach Erdgas bohren etc.) verzö­gert und mit von vorn­herein aussichts­losen Alter­na­tiv­lö­sungen (z.B. Flüs­siggas) aufwartet.
    Der Gazprom-Chef hat recht: so kommen wir nicht über den Winter. Die Leute werden sterben wie die Fliegen.

    32
    4
    • Das Video erklärt kurz und tref­fend den Hinter­grund des ganzen m. E. Ami-Wahnsinns.

      Die brau­chen ihr Feind­bild, die haben einen Allmachts­wahn der m. E. so weit geht, dass sie eher alles inkl. ihrer selbst in Schutt und Asche legen würden, als anderen die Macht zu über­lassen oder auch nur mit anderen die Macht zu teilen.

      „Die spinnen die Amis“ haben wir früher schon gesagt in Anleh­nung an Asterix und Obelix „Die spinnen die Römer“.

      Meines Erach­tens.

      12
      6
      • Es sind nicht „die Amis“, es sind diese Libe­rals, so called Demo­crats, und auch Rinos, die als Vasallen des Deep State, der FED und dem Anglo­zio­nis­ti­schen Komplex auftreten und die Probleme schaffen. Vor mehr als 200 Jahren schon sagte die Frau von Meier-Amschel Roth­schild “ Wenn meine Söhne keinen Krieg wollen, gibt es keinen Krieg“. Leider wollen sie bis heute immer wieder.

        8
        4
        • Unge­faehr zwei Drittel der US Sena­toren und Kongress­ab­ge­ord­neten haben den Doppel­pass. In Xidens Regie­rung sind 26 Minister- und Staat­s­e­kre­taer­posten mit den Leuten besetzt. Xiden hat sie berufen bzw. seine Puppen­spieler. ( can man xquicken)
          Holly­wood und NYC, Wall­street hat die mehr­heit­lich auch Doppel­passler, ebenso sind es die meisten Vorstaende der Tech­un­ter­nehmen, Medi­zi­ni­scher- und idus­tri­eller Waffen­kom­plex, BS Medien und z.B. Amazon.
          Der uebliche Ami hat da mit nichts zu tun und ist im Gegen­teil sehr miss­trau­isch gegen ueber alles was vom Staat kommt , vor allem bei der Zentral­re­gie­rung in DC , zu Obamas Zeiten und jetzt beson­ders nach dem vermut­li­chen Wahl­be­trug Xidens.

          Ausser bei Fox, beson­ders Tucker Carlson ist kaum etwas ueber die Notlage und Auswir­kungen der Sank­tionen auf die Euro­paer zu hoern.
          Er pran­gert auch staendig die Forde­rungen Zelinsky’s an die USA und die Gehneh­mi­gung von Waffen und 40 Billionen Dollars an die UKr’s an.
          Er weisst auch auf die Gefahr eines Atom­kriegs hin.
          Vom Krieg in der Ukri ist nicht viel zu hoeren, ausser dass Xiden Putin fuer alles verant­wort­lich macht, genau wie die Ampel.
          Persoen­lich kenne ich keinen Ami, der Krieg gegen Russ­land will. Nun ich lebe in einer konser­va­tiven Klein­stadt. Es gibt inzwi­schen sogar viel Kritik von mode­raten Dems.
          Die haben die Schnauze voll ihre Soehne und Maenner in Kriegen verheizen zu lassen. Deswegen gibt es Ueber­le­gungen der Xiden Regie­rung, die Wehr­pflicht wieder einzufuehren.
          Die Demon­raten waren schon immer kriegs­geil under Demon­rats wurden die meisten Kriege begonnen. Rhinos wie die Bushes, beste Freunde mit den Clingons und Obamas und andere Rhinos der Reps haben mitgeholfen.
          Roose­velt und Truman, der die Atom­bomben in Japan abwerfen liess, waren Demon­raten, genauso wie Johnson, Viet­nam­krieg, Clinton, Jugo­sla­wien, Obama Syrien, Aegypten, Lybien usw.
          Nur Trump hat keinen Krieg begonnen, Syrien beendet und Gepraeche gefuehrt um Truppen gere­gelt aus Afgha­ni­stan abzuziehen.
          Sein Amtent­he­bungs­ver­fahren leierten die D‑Raten aufgrund eines Phone­ge­spraechs, dass er mit Zelinsky fuehrte, und nach den Machen­schaften der Xiden Crime­fa­mily in Ukri fragte.
          Es waere nicht weiter verwun­der­lich, wenn es ein abge­kar­tetes Spiel zwischen Zelensky und dem Xiden Kartell war, um Trumps Wieder­wahl zu verhindern.
          www.realclearpolitics.com/video/2022/10/09/trump_demand_immediate_negotiation_of_a_peaceful_end_to_the_war_in_ukraine.html
          www.foxnews.com/media/trump-warns-world-war-3-accidentally-sparked-ukraine-taiwan-conflict
          nypost.com/2022/09/27/trump-warns-of-possible-world-war-iii-over-ukraine-taiwan/

          3
          3
        • Ja – wissen wir ja – aber man sagt schonmal „Amis“ und es dürfte hier klar sein, dass mit „Amis“ eben diese von Ihnen Genannten gemeint sind, ebenso wie wenn gesagt wird „die Teut­schen, die Öster­rei­che­rInnen, etc.“ immer deren RäGIE­Rungen gemeint sind hinsicht­lich der in diesen Ländern betrie­benen P.litik

          Meines Erach­tens.

          4
          5
  18. Der ameri­ka­ni­sche Terror­an­schlag auf NS ist Teil des GreatReset.
    Unser Land wird vorsätz­lich, und mit vollster Geneh­mi­gung der fern­ge­steu­erten „Bundes­re­gie­rung“ zerstört:(

    39
    6
  19. Dieser Irrsinn, sich selbst zu zerstören, ist einmal in der Geschichte der Menschheit.
    Viel­leicht liegt es tatsäch­lich am boos­tern, die Gift­stoffe gehen vor allem auch ins Hirn.

    32
    6
    • Es ist nicht nur Gift oder Spike Proteine or MRNA in den Impfungen.
      Es ist vor allem Graphen­oxid, das sich im Körper zu Netz­werken verbindet, die dann eine Schnitt­stelle zwischen Gehirn, Körper und dem Internet herstellen.
      Die Impfungen bringen ein Betriebs­system in den Menschen ein, der wird dadurch zum Bioro­boter, hat einen Blue­tooth-Anschluss und ist von außen steuerbar.
      Deswegen sind viele so „verblödet“, in Wahr­heit ist ihr Gehirn gehackt worden, und sie denken nicht mehr ihre eigenen Gedanken.
      Ich kenne genü­gend Geschichten, wonach Leute, die sich irgend­wann wider­willig zur Impfung haben drängen lassen, danach wie ausge­wech­selt waren. Vom Impf­gegner wurden sie zum vehe­menten Impf­be­für­worter, wie unter Hypnose stehend.
      Oder andere, die teil­weise selber bemerken, wie sie sich verän­dern, kalt und aggressiv werden, und denen das Angst macht.
      Zudem gelten die dermaßen gentech­nisch verän­derten nicht mehr als Menschen, sondern als neue Spezies, die dem Inhaber des Patents zur Genver­än­de­rung gehört !
      Das sind Sklaven ohne Rechte, denn Gesetze und Menschen­rechte sind nur für Homo sapiens gemacht, und der ist mitt­ler­weile schon in der Minderheit.
      Es gibt sogar schon einen Namen für diese neue Spezies, „Homo Borg genesis“.
      Das sind Borgs, Ange­hö­rige einer Skla­ven­spe­zies, die kein eigenes Bewusst­sein mehr haben, sondern einem über­ge­ord­neten Befehl gehor­chen, und alle mitein­ander und mit dem Internet über 5G verbunden sind.
      Der Anwalt Todd Callender hat sich damit ausein­an­der­ge­setzt und möchte versu­chen, auf gericht­li­chem Weg die Recht­mä­ßig­keit dessen anzu­fechten, mit dem Hinweis auf den Grund­satz, dass Skla­verei illegal ist, und dass damit der Besitz­an­spruch des Patent­in­ha­bers (Moderna & US Militär, und im Hinter­grund Black Rock) auf diese neuen Wesen keine Grund­lage hat.

      Deswegen benehmen die Eliten sich so arro­gant und setzen sich über alle geltenden Rechte hinweg. Sie erzählen es nicht offen, aber sie gehen davon aus, dass diese neuen Wesen ihr Besitz sind und sie damit machen können was sie wollen. 

      Das klingt wie ganz schlechtes SciFi, ist aber leider Realität. Dass gene­tisch verän­derte Wesen eine neue Spezies darstellen, die dem Patent­in­haber gehört, ist seit Jahr­zehnten gängige Praxis, Mons­anto hat darauf sein Geschäfts­mo­dell aufgebaut.
      Es gibt eine NASA-Studie von 2001 von Dennis Bushnell, da werden „Borgs and humans“ erwähnt, und es wird klar ausge­drückt, dass ab dem Jahr 2020 mittels Graphen­oxid Netz­werke in die Körper einge­bracht werden, die eine neue Spezies entstehen lassen. Das Zeit­alter von Homo sapiens ist vorbei.

      Yuval Noah Harari sagt’s ja auch deut­lich: „Humans are hackable animals. The idea that humans have free will and a soul, that is over.“
      Und eben­falls: „God is dead.“ Damit meint er Mutter Natur, die ab sofort nichts mehr zu sagen hätte, weil sie (die Sata­nisten) jetzt alle Lebe­wesen nach ihrem eigenen Bild erschaffen.

      Karen King­ston ist eine andere Whist­le­b­lo­werin, die erzählt, was diese Nano­netz­werke im Körper anrichten können. Jeder, der einen falschen Gedanken hat, kann bestraft werden, oder mittels „Kill switch“ gleich ganz ausge­löscht, indem seine Körper­funk­tionen auf Befehl versagen.
      Schaut Euch ihre Inter­views mit Maria Zeee, Dr.Jane Ruby oder Stew Peters an, da kriegt ihr das ganze Ausmaß mit, was diese „Impfungen“ eigent­lich sind. 

      Abso­lute Kontrolle des Bösen über jeden einzelnen Menschen.

      14
      5
      • P.S. die Leute haben keinen Blue­tooth-Anschluss, sondern eine Mac-Adresse, die man mittels Blue­tooth-Scanner aufspüren kann.
        Ich hab’s auspro­biert und es funk­tio­niert. Man muss sich aber einen guten Scanner runter­laden, die Smart­phones selber können es nicht (mehr).
        Und es braucht ein Handy oder WLAN-Router in der Nähe um das Ganze zu akti­vieren, das fungiert wohl als Energiequelle.

        www.comusav.com/de/bluetruth/

        6
        7
        • Einige haben gar keine Blue­tooth-Verbin­dung, sondern einen USB-Anschluss zwischen den Poba­cken, und damit machen sie auch gerne Plug’n’Play. Leider wird dabei auch eine Menge Schad­soft­ware aufgespielt…

          2
          3
      • Im Grunde wie das Borg-Kollektiv in Star­wars, nur jetzt eben mittels Nano­tech­no­logie und Funk­tech­no­logie bzw. 5 G.

        „…weil sie (die Sata­nisten) jetzt alle Lebe­wesen nach ihrem eigenen Bild erschaffen.“ 

        Lies die Genesis vor dem Hinter­grund, dass dieser Fake-Gott alias HERR Gott, Jähwe, Öllah, Shiva und ggfs. etc., aber insbe­son­dere diese 3 – 4 niemand anderes war und ist als SAT-AN – AN, der selbst­er­nannte menschen­feind­liche Fake-HIMMELS-Gott, Chef der AN-UNNA-KI. 

        „Und machte den Menschen zu seinem Bilde“ – ja, auch den bishe­rigen und teiweise noch Homo Sapiens haben sie bereits in Atlantis in ihren unter­at­lan­ti­schen Frön­ken­stein­la­bören als fleisch­liche Bio-Roboter in zwei unglei­chen in Wahr­heit inkom­pa­tible Geschlechter geteilt nach IHREM BILDE – also ihnen gleich gemacht und diese mit unter­schied­li­chen Genstämmen – auch Gene eben von ihnen selbst, diesen Tier-Mensch-Krea­turen sowie von diversen Tieren, die sie vor dem Menschen auf diese Weise so gemacht haben und gem. den Schriften noch aus einem Teil Lehm­erde – vermut­lich das einzig Gute in dieser Menschenkreation.

        Jetzt wollen sie den einst in Lemu­rien noch fein­stoff­li­chen Menschen in die nächsten noch niederst­schwin­gendsten und dazu gleich­ge­schaltet program­mierten und gesteu­erten Maschi­nen­men­schen machen – also immer weiter in die sog. MATER-ie und sie dahin unter ihrer totalen Kontrolle darin gefan­gen­halten – jeden­falls die paar Ausge­suchten, die sie dann (noch) am Leben lassen – wenn man das dann Leben nennen will.

        In Wahr­heit wollen sie m. E. alle aus ihrer Sicht „Unwerten“ im „pfeu­rigen Pfuhl“ des m. E. atomören 3. WKs verrö­cken lassen bis 2029, spätes­tens 2030 und den Planeten menschen­frei für sich alleine über­nehmen. Sh. und höre auch Phil Schneider:

        www.youtube.com/watch?v=o5JNQuLdsIc

        Meines Erach­tens.

        1
        4
    • Nein, nach dem von AH ange­zet­telten WK2 (D brauchte ja unbe­dingt den Lebens­raum und die Rohstoffe im Osten) war D viel zerstörter. Mutige Poli­tiker haben sich AH in den Weg gestellt, aber erst nach der fehl­ge­schla­genen Appease­ment-Politik. Gut, dass die Poli­tiker das heute anders machen. Man muss aus der Geschichte lernen.

      12
      17
      • Lesen Sie mal ein paar Bücher über die deut­sche Geschichte zwischen 1890 und 1945, darin werden Sie fest­stellen, dass es nicht AH war, der den Krieg wollte, sondern dass er dazu getrieben wurde. Die Geschichte um die WK I und II ist wesent­lich komplexer, als sie hier in einem Fünf­zeiler darzu­stellen. Aber um sie zu verstehen, sollte man die Staats­me­dien meiden, die ohnehin alles aus heutiger grün-roter Sicht betrachten.

        8
        5
        • Beim Münchner Abkommen forderte Adolf Hitler von England und Frank­reich die Zustim­mung, Böhmen und Mähren zu annek­tieren. Die verweich­lichten Appeas­ment-Poli­tiker Daladier und Cham­ber­lain stimmten zu und glaubten, Hitler sei dann befrie­digt. Anschlie­ßend zerschlug Hitler noch ohne Konse­quenzen die Rest-Tsche­chei. Dann griff er Polen an und der WK2 begann. Wer bitte­schön hat Hitler denn da hin getrieben?

          6
          3
      • Ich sehe gerade nicht, dass Poli­tiker heute viel anders machen, im Gegen­teil, ich sehe allent­halben, wie sich Geschichte wiederholt.
        Z.B. dass Deutsch­land schon wieder Schlach­teld eines Welt­kriegs werden soll.
        Oder dass Medien, Justiz, Politik, über­haupt alle Bereiche des öffent­li­chen Lebens, gleich­ge­schaltet werden, dass Kritiker verfolgt werden, dass eine Gruppe Menschen für alles verant­wort­lich gemacht und diffa­miert werden und und und.

        14
        6
        • Sie sind sicher Kritiker(in) des Systems. Ich sehe nicht, dass Sie verfolgt werden, obwohl Ihre Kritik meist völlig sinn­frei ist. In Putin­land dürften Sie das nicht.

          8
          8
      • Sie liegen immer falsch. Was haben Sie aus der Geschichte gelernt, Herr Troll? Oder sind Sie nur einer der ünzäh­ligen Umer­zo­genen, die an ihren auswendig gelernten Lügen wie einer der sonst ertrinken würde, hält? Mund halten und lesen: „Wahr­heit sagen, Teufel jagen“

        9
        7
          • „Ünzählig?“
            Öh Gött, jëtzt fäñğt üñšëř Päüļčhën äüčh mït dëñ Püñk­tčhëñ äñ… Müšš wöhl äñštëčkëñd šëïñ. Ödëř kömmt däš übëř die SAT-AN-TENNE hëřëïñ?

            3
            7
          • Der Paul hat sich vermut­lich nur vertippt – ich mache das aus gutem Grund bei bestimmten Wörtern bewusst. 😉

            2
            6
          • Danke sehr! Das Buch ist gleich­zeitig eine Erklä­rung und eine Warnung. Ich mische mich ungern hier ein, aber manchmal kann ich Kommen­tare die die wahre Geschichte verdrehen, ob aus Igno­ranz oder Bösar­tig­keit, nicht unbe­stritten lassen.

            3
            6
      • Hitler kam dem Einmarsch der Roten Armee nur um 14 Tage zuvor.
        Die Rote Armee hatte beste Land­karten, jedoch nur von Deutsch­land und Europa bis nach Portugal!
        In Russ­land selbst waren sie blind!

        2
        7

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein