Gegen Corona-Diktatur: Größte Demo in Rostock seit der Wende

In Deutsch­land gehen seit Wochen zehn­tau­sende Menschen auf die Straßen, um gegen die Auswüchse der Corona-Diktatur in ihrem Land und vor allem auch die geplante Impf­pflicht zu demons­trieren. So auch in Rostock in Meck­len­burg-Vorpom­mern. Während in dem nörd­li­chen Bundes­land nur drei (!) Teil­nehmer bei einer Pro-Corona-Impfung-Demo waren und auch eine Antifa-Gegen­demo rasch ihre Auflö­sung fand, marschierten bis zu 20.000 Menschen fried­lich für Grund­rechte und Frei­heit. Auch kurz­fristig geplante Blockaden seitens der Polizei zeigten nicht ihre Wirkung, denn sie wurden fried­lich „umgangen“.

twitter.com/Libra08101/status/1480612973903335427

Auch in anderen deut­schen Städten kam es zu großen Demons­tra­tionen, etwa in Hambrug, Berlin, Frank­furt oder Düsseldorf.

11 Kommentare

  1. Schön zu sehen, diese Soli­da­rität. Es stand zu befürchten, dass wir nicht mehr zusammen finden können, um gemeinsam für die gleiche Sache zu kämpfen, da wir vorher schon zerstritten waren. Leider ging die blutige Saat von Hass & Hetze auf. Es ist der älteste Trick der „Obrig­keit“, weil ein entso­li­da­ri­siertes Volk den Aufstand so schnell nicht wagen wird, da es damit beschäf­tigt ist, sich gegen­seitig zu zerflei­schen. Meister-Psycho­logen sind auf jeden Fall auch dabei. Ab auf die „Zu Verhaften-Liste“ mit denen.

    15
    1
  2. Lindner war immer schon ein Wende­hals – und Bilder­berger auch noch, da wunderts dann nicht mehr wirklich.

    17
  3. Aber weiß er auch, dass es gar kein Virus gibt und damit nie eine Pandemie gab, gibt und geben wird?
    -
    Kein Virus, keine Corona, aber das kapieren macht­geile Schwach­köpfe natür­lich nicht, und Krimi­nelle werden es auf dem Rechtsweg akzep­tieren müssen, denn „es ist nun höchst­rich­ter­liche Recht­spre­chung, dass die gesamte Viro­lo­gie wider­legt ist“!
    -
    drive.google.com/file/d/1AtjQwZVu-FwjdTJ-W6QBRsevcz74TD4k/view
    -
    wissenschafftplus.de
    -
    BK53 Vom Wissen­schafts­be­trug über Betrugs­po­litik zur Unter­drü­ckung: Dr. Barbara Kahler 2021-12-29

    www.bitchute.com/video/rqVpygyZ2C7D/
    -
    DER WIDERSTAND MUSS WEITER GEHENBIS DIESE KREATUREN ENDLICH HINTER SCHLOSS UND RIEGEL SIND !!
    -
    ES IST MIR EGAL OB IM GEFÄNGNIS ODER IN DER PSYCHIATRIE.

    23
    2
    • Der Staat will mich vernichten. Das lass ich mir nicht bieten. Ich geh zum Staat und zeig den Staat an! Jawoll, die werden sehen.….

      Leute wacht endlich auf!

      16
      1
  4. Dieses System war, ist und bleibt funda­mental auf Lügen aufgebaut.
    -
    Gegen­über dem Wähler und Volk verkommen, nieder­trächtig und kriminell.
    -
    LASST ES UNS BEENDEN UND ALLE ATPATEIEN VERBIETEN !!
    -
    NUR DIE AfD IST DIE EINZIGE EHRLICHE BÜRGERPARTEI UND WIRD GENAU DESHALB DISKRIMINIERT !!

    16
    1
    • Die AFD hätte noch mehr aus der Plan­demie raus­holen müssen, ist inner­par­tei­lich aber viel zu sehr zerstritten.

      8
      2
  5. Das Internet vergisst nicht: Das versprach der FDP-Chef den Ungeimpften
    -
    politikstube.com/das-internet-vergisst-nicht-das-versprach-der-fdp-chef-den-ungeimpften/
    -
    Dieses Video geht gerade viral. Lindner im Gespräch mit offenbar unge­impften Bürgern vor der Wahl bzw. im Wahl­kampf: „Wir sind nämlich der Auffas­sung, dass Unge­impfte nicht diskri­mi­niert werden.“ (…) „Meine Meinung ist: In einer Gesell­schaft, wo so viele geimpft sind, kann der Unge­impfte sich höchs­tens selbst gefährden. Deshalb sollen auch im Herbst Unge­impfte zum Beispiel in die Gast­stätte gehen können, viel­leicht mit der Voraus­set­zung eines nega­tiven Tests, den sie aber nicht bezahlen müssen, sondern die Solidargemeinschaft.“

    Sagen Sie jetzt, sagen Sie das auch nach den Wahlen? Lindner: „Das sage ich vor den Wahlen und nach den Wahlen. 2017 haben Sie gesehen, dass die FDP nach den Wahlen sogar bereit ist, ‚Nein‘ zu sagen zu einer Regie­rung, wenn sie Zusagen brechen müsste.“

    9
    1
    • Wer einem Knilch seine Stimme gibt der sich vorm Photo­termin weder Rasieren noch sein Hemd zuknöpfen kann und mitten während der NSA-Aufde­ckungen und scham­loser Ausspio­nie­rung weiter munter „Digital first, Bedenken second“ plädiert dem kann man nicht mehr helfen.

      Diese FDP hat sich genauso abge­schafft wie die einst als werte­be­ständig geltende CDU (inkl. CSU). Das ist kein klei­neres Übel mehr, da gibts nichts mehr zu retten sondern nur noch zu entsorgen.

      18
      1
      • Huch, das mit dem Lindner sollte eigent­lich hier hin. Und wie die FDP mit Mölle­mann umge­sprungen ist, vergesse ich denen nie. Klar hatte der Mist gebaut mit seinem anti­se­mi­ti­schem Flyer, aber die haben ihn ins Grab gehetzt.

        10
        1

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here