Georgia Guide­stones: Amerikas post­mo­dernes Stone­henge nach Explo­sion zerstört (Video)

Bilder: screenshots twitter

Explo­sion am frühen Morgen

Von ELMAR FORSTER |Nach der Explo­sion am frühen Mitt­woch­morgen wurde das beschä­digte Denkmal „aus Sicher­heits­gründen“ voll­ständig abge­rissen, wie die Staats­be­hörde von Georgia mitteilte. Video-Aufnahmen zeigen die Deto­na­tion sowie ein Auto, das den Tatort verließ.

Post­mo­dern esote­ri­sche Aura seit Errich­tung der Steine

Um die Georgia Guide­stones hat sich seit ihrer Enthül­lung im Jahre 1980 eine legen­däre esote­ri­sche Aura gebildet. Das Denkmal (knapp 6 Meter hoch mit einem Gewicht von 119 Tonnen) befindet sich in der Nähe der Stadt Elberton, östlich von Atlanta. Es soll von einer Person oder Gruppe unter dem Pseud­onym „RC Chris­tian“ in Auftrag gegeben worden sein. Bei der Enthül­lung waren 100 Menschen zugegen.

Von Anfang an ranken sich teils gespens­ti­sche Mythen um die Steine: Ein lokaler Pastor war der Über­zeu­gung, dass die Steine auch zur Teufels­an­be­tung gebaut wurden. Die schrift­li­chen Anwei­sungen auf den Steinen sollen ein grund­le­gendes Konzept zum Neuaufbau einer zerrüt­teten Zivi­li­sa­tion darlegen. Immerhin wurden sie auf dem Höhe­punkt des Kalten Krieges und der Angst vor einem globalen Atom­krieg errichtet.

Hand­lungs­an­wei­sungen zur Errich­tung einer neuen Gesellschaft

Inter­es­sant sind auch die eingra­vierten vier antiken Spra­chen auf den verti­kalen Seiten des Deck­steins (baby­lo­ni­sche Keil­schrift, klas­si­sches Grie­chisch, Sans­krit und ägyp­ti­sche Hiero­gly­phen) – mit den Worten: „Lasst diese Leit­steine zu einem Zeit­alter der Vernunft sein.“

Zudem werden in acht modernen Welt­spra­chen (Englisch, Russisch, Mandarin-Chine­sisch, Arabisch, klas­si­sches Hebrä­isch, Swahili, Hindi und Spanisch) kryp­ti­sche Anwei­sungen für einen gesell­schaft­li­chen Wieder­aufbau nach dem Welt­un­ter­gang gegeben:

„Halte die Mensch­heit unter 500.000.000 in fort­wäh­rendem Gleich­ge­wicht mit der Natur. Lenke die Fort­pflan­zung weise – um Taug­lich­keit und Viel­falt zu verbes­sern. Vereine die Mensch­heit mit einer neuen, lebenden Sprache. Beherr­sche Leiden­schaft – Glauben – Tradi­tion und alles Sons­tige mit gemä­ßigter Vernunft. Schütze die Menschen und Nationen durch gerechte Gesetze und gerechte Gerichte. Lass alle Nationen ihre eigenen Ange­le­gen­heiten selbst / intern regeln und inter­na­tio­nale Streit­fälle vor einem Welt­ge­richt beilegen. Vermeide belang­lose Gesetze und unnütze Beamte. Schaffe ein Gleich­ge­wicht zwischen den persön­li­chen Rechten und den gesellschaftlichen/sozialen Pflichten. Würdige Wahr­heit – Schön­heit – Liebe – im Streben nach Harmonie mit dem Unend­li­chen. Sei kein Krebs­ge­schwür für diese Erde – lass der Natur Raum.“

Verschwö­rungs­theo­rien und Vandalismus

Als Erbauer soll ein  Geheim­bund der „Neuen Welt­ord­nung“ stehen. Aber auch die Rosen­kreuzer werden genannt.

Immer wieder waren die Steine Ziel von Vanda­lismus: etwa zwei Sprüh­ak­tionen im Jahre 2008 und 2014. Anläss­lich der Gouver­neurs­wahl in Georgia 2022 stellte die repu­bli­ka­ni­sche Kandi­datin Kandiss Taylor die Guide­stones mit Sata­nismus in Verbin­dung und kündigte deren Zerstö­rung an.

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.



20 Kommentare

  1. „Vermeide belang­lose Gesetze und unnütze Beamte.“
    Uner­hört! Hinfort mit solchem Sata­nis­ten­dreck! Wissen diese MWO-Fuzzis denn nicht, dass der Schön­felder die dritte Offen­ba­rung Gottes und die Amts­stube Sein wahrer Tempel ist?

    7
    1
  2. Advent, Advent,
    der Reichstag brennt:
    Erst das Dach und dann die Wand,
    Schon steht der ganze Stall in Brand.
    * * *
    Meine Meinung nach eine False-Flag-Opera­tion auf mehreren Ebenen:
    Zuerst „RC Chris­tian“ = Chris­tian Rosen­kreutz = bereits im 17. Jh. eine mysti­sche, wahr­schein­lich fiktive Gestalt. Sollte wohl von den wirk­li­chen Verfech­tern der NWO ablenken.
    Dann die übliche Vermi­schung von vernünf­tigen Gedanken mit kruden MWO/New-Age-Fanta­sien. Wohl­ge­mer­kelt: Eine Lüge muss immer hucke­pack auf einer Wahr­heit reiten, um weit zu kommen.
    Nun diese Explo­sion – würde mich sehr wundern, wenn das nicht (analog zum seiner­zei­tigen „Celler Loch“ und natür­lich dem Reichs­tags­brand) von NWO-Schergen insze­niert wurde, um jetzt zur Jagd auf Anders­den­kende blasen zu können. Wenn nicht, war es eine Schwach­sinnstat: Bewirkt nichts (ich glaube jeden­falls nicht an die Primi­tiv­magie, dass die NWO-Gedanken sich jetzt verflüch­tigen) und liefert dem Gegner eine Steilvorlage.

    8
    3
    • Über­wa­chungs­ka­mera filmt die Explo­sion, aber war offenbar gerade offline, als die Spreng­sätze plat­ziert wurden.
      Ha, ha.
      Ich hab‘ ja nichts dagegen, veral­bert zu werden, aber ein biss­chen Mühe können sich die Poli­ti­kaster ja geben. Wie in dem alten Depeche-Mode-Lied: „Lie to me, but do it with sincerity…“

      12
      • Ich hoffe, dass Sie recht haben, Ishtar.
        Aber wann haben Sie zum letz­tenmal eine poli­tisch-wirt­schaft­lich-gesell­schaft­lich-jour­na­lis­ti­sche Über­ra­schung erlebt, die KEINE nega­tiven Konse­quenzen gehabt hätte?

  3. Arti­kel­zitat:
    „Als Erbauer soll ein Geheim­bund der „Neuen Welt­ord­nung“ stehen. Aber auch die Rosen­kreuzer werden genannt.“

    Quelle? Fakten­check? Wer hat das wann und wo gesagt? Oder zitiert „unser Mittel­eu­ropa“ etwa die übli­chen „Latri­nen­ge­rüchte“ und „mentalen Speku­la­tionen“ ? Pöse pöse 😉

    FAKT ist, das in Stein gemeis­selt ist (war) , dass nur 500 Millionen Menschen als Erdpo­pu­la­tion dauer­haft „anzu­streben“ sind. Was mit den „rest­li­chen“ Menschen (7,5 Milli­arden) während dieser „Umset­zung dieser Anstre­bung“ geschehen soll, hat die Stein­wand OFFEN GELASSEN – WARUM WOHL ?

    Oder ist der Auftrag ggfs. nun durch­ge­führt – und wir sehen „die Umset­zung dieser Anstre­bung“ nun in den nächsten 10 Jahren bei den Erbgut-verän­derten Gespritzen* ?
    *(EHEMALS „Menschen“).

    20
    2
      • @Ishtar.

        dieser Gedanke kam mir auch schon, es stand auf diesen unsäg­li­chen Steinen ja nichts vom redu­zieren, sondern halten.

    • @macabros, wenn Du doch so klug und weise bist, warum entgeht Dir dann die Tatsache, daß um 1980 die Welt­be­völ­ke­rung auf ca 4 Mrd geschätzt wurde. Du bist Dir nicht zu fein, anderen schlechte Recherche vorzu­werfen, aber zu bequehm selbst fakten­ba­sierte Kommen­tare zu schreiben gelingt Dir nicht, ziem­lich pein­li­cher Auftritt

      5
      2
      • @TheVmaxx
        Zitat: „anderen schlechte Recherche vorzuwerfen“

        Haben Sie das Zwin­kers­milie (das in diesem Kontext TATSÄCHLICH (!) EINE FUNKTION HAT) in meinem Kommentar absicht­lich über­sehen, damit sie hier mal einen Kommen­tator „ordent­lich zusam­men­scheissen“ können, um sich abzu­re­agieren – mein Gott wie armselig.
        Hahahaha.

        • PS: Es geht nicht „um 1980“ oder um die Zahl der Welt­ber­völ­ke­rung IN 1980 oder in 2022 – es geht um DIE GENANNTEN (max.) 500.000 – VERBLEIBENDEN wie die Stein­tafel SELBST AUSSAGTE – MEHR NICHT. Das hat mit „meiner Recherche“ rein GAR NICHTS zu tun. Selbst das kann im Volk anschei­nend nicht verstanden werden. Mich wundert hier gar nichts mehr.

    • Ach ist doch klar, wer dahinter steht. Die, die auch Wash. D.C. erbaut haben und das sollte aber auch der Blödeste wissen. Wer war denn George Washington, der erste Präsi­dent in USA? Als ob das niemand wüsste. Warum wird das nicht offengelegt?

    • @macabros.

      Da teile ich ganz ihre Gedanken.
      Es wird so kommen, dass die Gespritzten vorzeitig dahin gehen und den Planeten somit entvöl­kern helfen. Das klingt grausam, ist aber im Sinne der Einflussreichen -
      Ich preise mich seelig, schon so alt zu sein, um das alles kaum mehr mit zu erleben müssen.

  4. www.youtube.com/watch?v=XY8Ff7ge7‑Y
    Georgia Guide­stones – Count­down zum Great Reset?
    Es sei gesund für die Erde, die Bevöl­ke­rung auf unter 500 Mio Menschen zu redu­zieren, steht auf den Georgia Guide­stones, was bedeutet, dass 90% der Mensch­heit das Exis­tenz­recht abge­sprchen wird. Im Jahre 2014 wurde der Prozess in diese Rich­tung offenbar einge­leitet. Werden sie Erfolg haben? Die Initia­toren werden nach wie vor gedeckt und bleiben im Hinter­grund. Bis jetzt…

    18

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein