Gmail, Netflix, LinkedIn: Milli­arden Pass­wörter wurden gehackt

Ein harter Schlag für Google. Fast 3,2 Milli­arden Gmail- und Hotmail-Konten sowie ‑Pass­wörter wurden im Darkweb öffent­lich gemacht.

Es handelt sich um eine massive Cyber-Attacke namens Comb, die offen­sicht­lich so erfolg­reich war, so dass viele Nutzer bereits den Raub des Jahr­hun­derts befürchten.…

Zumal diese Cyber-Attacke nicht nur Gmail betrifft, sondern auch Netflix, LinkedIn oder Hotmail.

Insge­samt wurden mehr als 15,2 Milli­arden Konten gehackt, berichtet die Website Cyber­News.


1 Kommentar

  1. LOL. Hotmail gehört Micro­soft und der ‚Cyber­che­cker‘ sammelt über­haupt erst die Daten von den Naiven die da ‚checken‘. Man ist hier auf Cyber­news rein­ge­fallen, oder die eben auf jemand anderes. Klas­siker. Ich komm mir vor wie im Internet der 1990er.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here