Grüne Meinungs­frei­heit: 120 kriti­sche Tweets einfach ausgeblendet

Von ELMAR FORSTER | Die vorwurfs­volle Frage der „Zeit“ an die Grünen mag schwer wiegen, verwun­dert aber nicht wirk­lich: „Lassen die Grünen etwa miss­lie­bige Tweets verschwinden.“ (DieZeit) Worum geht’s? Unter einem Tweet von Grünen-Co-Partei­chef Omid Nouripour (47, Grüne) sollen kriti­sche Tweets einfach dem Zensur­wolf zum Opfer gefallen, sprich: ausge­blendet worden sein.

Habeck mahnt „freund­li­cheren Umgangston“ ein

Und „Bild“ bringt es auf den Punkt: „Keine große Partei teilt so gern aus wie die Grünen – und reagiert derart dünn­häutig auf Kritik.“ Als beson­deres Polit-Sensi­bel­chen mausert sich gerade der sonst so cool insze­nierte Drei-Tages-Bart­träger, der Grünen-Wirt­schafts­mi­nister Robert Habeck: Indem er sich im Bundestag über die harsche Kritik an seiner Energie-Politik belei­digt fühlte, und wehleidig einen „freund­li­cheren Umgangston“ anmahnte.

„Frei­heit bedeutet das Recht, dem anderen die Meinung zu sagen, die er nicht hören will.“ (George Orwell)

Damit haben die Grünen, wie alle Tota­li­ta­risten ein beson­deres Problem. Denn die derzei­tige kriti­sche AKW-Debatte war den Grünen einfach zu viel. So wurden kurzer­hand unter einem Post von Nouripour zu genau diesem Thema mehr als 120 (!) kriti­sche Beiträge einfach ausgeblendet.

Kritik fällt Anti-Hass-Filter zum Opfer

Die lauwarme Entschul­di­gung auf Bild­nach­frage: Ein Anti-Hass-Kommentar-Filter soll schuld daran sein. Was frei­lich alte Verschwö­rungs­theo­re­tiker bestä­tigt: Das nämlich die ganze Hate-speech-Debatte nur dazu diene, jegliche Kritik an poli­tisch-korrekten Tota­li­ta­rismen mundtot zu machen.

Der Kalmie­rungs-Versuch eines vorge­schickte Grünen Partei­spre­cher bestä­tigt das aber nur: Dass man nämlich aufgrund der Flut an belei­di­genden und justi­zia­blen Antworten auf Postings „gezwungen“ gewesen sei, „auf auto­ma­ti­sierte Tools zurück­zu­greifen.“ Soll heißen: Die Grüne Wahr­heits­zensur erle­digt ein anonymer Computer-Alogrhithmus.

Pein­lich nur: Selbst sach­liche Kritik mit „Nein“ ließ Grüne Zensur nicht mehr zu. Deshalb wurde auch ein Tweet der AKW-Expertin Anna Vero­nika Wend­land (56) einfach ins mediale Nirwana zensiert.

„Kommen­tare ausge­blendet, die nicht ausge­blendet gehören“

Der Grünen-Spre­cher redete sich dann immer weiter um Kopf und Kragen: Es käme eben schon mal vor, „dass auch Kommen­tare ausge­blendet werden, die nicht ausge­blendet gehören.“ Aha ! Auf die Frage, warum selbst ein schlichtes „Nein“ ausge­blendet wurde, kam diese Antwort: „Grund­le­gend bitten wir um Verständnis, dass wir über die internen Details unserer Arbeits­ab­läufe selbst­ver­ständ­lich keine Auskunft geben können.“ – Da ist schnell Schluss-mit-lustig, was Trans­pa­renz betrifft.

Grüne unter Druck

Der wirk­liche Grund ist frei­lich simpel: „Die Grünen fühlen sich in der Defen­sive, weil ihre Atom­po­litik auf Unver­ständnis in der Bevöl­ke­rung stößt und sie mit ihren Argu­menten, die nicht beson­ders stark sind, nicht durch­kommen. Deswegen reagieren sie über­emp­find­lich.“ – wie Partei­en­for­scher Prof. Falter (Uni Mainz) konsta­tierte (BILD)

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.



30 Kommentare

  1. Die eigent­liche Ursache der Misere sind nicht die Poli­tiker. Eher sind es die „Quali­täts­me­dien“ und deren Propa­ganda. Diese indok­tri­nieren die Menschen so erfolg­reich, wie es die Kirche im Mittel­alter von der Kanzel tat. Wen wundert’s, wenn dann Parteien gewählt werden, die Figuren wie Merkel, Söder, Scholz, Habeck Baer­bock etc hervorbringt.

  2. Guten Tag Euch Allen !

    In wenigen Stunden bin ich wieder in Ungarn.
    Bereits ab Dresden ohne Maulkorb,Menschenverachtung und HASS.

    Ohne den ganz normalen Irrsinn Überall.Verfall,Elend,Müll und Dreck,LGBTQ-Ideologie.
    Gestapo-und Stasi-(Angst-)Verhalten Hoch 10.
    Polizei-Staat und Massen an „Secu­rity“ Überall.
    Barba­ri­sche Unmenschlichkeit,Repressalien,Diskriminierung,Rassismus und Diktatur.
    Weg aus dieser Zomby-UNgesellschaft. 

    Dafür mit Mensch­lich­keit und Achtung.Wenn ich durch meine ehema­lige wunder­bare Heimat beson­ders die Säch­si­sche Schweiz Fahre und daran Denke,wie es Hier selbst vor 10 Jahren noch war kommen mir die Tränen.

    Dann in CZ und SK Überall nur Elend,Rasanter Verfall und Drogen/Alkohol Halb-Leichen.
    Dafür auch im kleinsten Dorf alle paar Hundert Meter Nagel­neue Warn­an­lagen mit Sirenen für den „Kata­stro­phen­fall“ mit Laut­spre­chern und Über­wa­chungs-Kameras. Wie eine neuar­tige Verkehrs-Überwachungs-Anlage.In glei­cher grauer Farbe wie der NATO-Fahr­zeuge für Europa. 

    Bin 66 Jahre Jung und seit 1986 Selbstständig.Habe seit Dem 24/7 Gearbeitet.
    Aber nicht wegen „Kohle“,Geltungs-Sucht oder Macht.

    Was ich Hier in den wenigen Tagen Er-und Über­lebte (Denn ich war Oft kurz vor einem Koronar-Infarkt),kommt mir wie ein sehr schlimmer Alb-Traum Vor.Es war aber leider Keiner. 

    Wenn ich in Ungarn und auch anderen Ländern,oft in größeren Hotels anläss­lich meiner Arbeits­reisen mit Auslän­dern aus aller Welt Gemeinsam die Nach­ri­chen Schaue und es wird über diese BRD und ihre Regie­rung Berichtet wollen die Mitzu­schauer und-Hörer es gar nicht Glauben und halten es für eine Art „Muppet-Show“.

    Ich muss ihnen dann Mühe­voll Erklären,dass es leider Realität ist. Wie etwa dieser Gesundheitsminister,diese Außen­mi­nis­terin und auch der „Rest“… !

    Euch Allen ein Fried­li­ches Wochen­ende ! Ist zwar ein frommer Wunschgedanken.
    Denn Allein Gestern und Heute ist schon wieder Genug Schlimmes,besonders auch in diesem ehema­ligen Land Geschehen.

    „Schönes Wochende“ wäre aber noch Maka­brer. Geheuchelt,wie es beson­ders die spitz*in politiker:innen and diversant:innen in diese land:in Andau­ernd Tun.

  3. Zensur und Verfol­gung gehören zu linker Politik wie die Kurbel­welle zum Auto.
    „Der Staat muss zur Kirche werden“ (Dosto­jewski), und die Kirche braucht eine Inquisition.
    Geht nicht anders. Sonst wäre es ja nicht totalitär.

    12
    1
    • „Zensur und Verfol­gung gehören zu linker Politik wie die Kurbel­welle zum Auto.“ Aber, viele Rechte Internet User, die auf angeb­li­chen rechten Blöcken schreiben, haben das gleiche Problem, auch auf rechten Blöcken!

      Im letzten halben Jahr, wurden mir Kommen­tare von deut­schen Internet Blöcken wegge­stri­chen, dass es eine wahre Freude war. Vorher konnte ich auch kein demo­kra­ti­scheres Verhalten fest­stellen. Wichtig ist immer, dass der Haus­trottel online sein State­ment abgeben kann. Manchmal gibt es ja von diesen gleich mehrere. Dann unter­stützen diese sich gegen­seitig. Gleich­zeitig nimmt die Anzahl von jungen, geist­losen Kommen­ta­toren zu. Das was mich wundert, dass diese sogar ihrer Wort­wahl keinerlei Zwänge aufer­legen müssen. Warum zensieren angeb­lich rechte Blöcke, rechte Kommen­ta­toren? Ob das Kommentar erst gar nicht erscheint, oder etwas später
      einfach in der Versen­kung verschwindet, bleibt sich dabei gleich.

      • Ich kenne Ihre Beiträge nicht, aber bereits in diesem Forum sind einige Schreiber nur mit Mühe davon abzu­halten, „Gaden ins Jus“ zu brüllen, was zur Schlie­ßung des ganzen Forums führen würde.
        Natio­na­lismus war schon immer ein in erster Linie klein­bür­ger­li­ches Phänomen, und von Tag zu Tag frage ich mich mehr, ob von Leuten, die an Hexerei glauben und Menschen nach Genera­tionen der Orts­an­säs­sig­keit klas­si­fi­zieren, tatsäch­lich mehr zu erwarten ist als von Islamokommunisten.

  4. Es ziemt sich nicht die „Grünen“ zu kriti­sieren, die „Grünen“ sind Moral­welt­meister und wissen alles am Besten, alle Kritik an den „Grünen“ gehört eigent­lich verboten, ist schäbig, rechts­po­pu­lis­tisch oder menschen­feind­lich und muss verfolgt werden. Die Partei hat immer Recht.
    Werden die kriti­schen Stimmen denn jetzt wenigs­tens bei der Melde­stelle für „Vorfälle unter­halb der Straf­bar­keits­grenze“ gemeldet, die Stelle die von den „Grünen“ nach NRW gern auch bundes­weit einge­führt würde?!

    10
    • Ganz einfach für alle zum Nach­denken und versu­chen, zu verinnerlichen:

      Die sog. Grünen sind die SED und Stasi dieser Neuzeit! Da gibt es nichts, aber auch gar nichts dran zu deuteln. Und wer die Grünen ge(quä)wählt hat, oder wer auch immer diese deut­schen­feind­liche Faschis­ten­partei in „Amt und Diäten­würden“ erhoben hat, sind die eigent­li­chen Verant­wort­li­chen für Deutsch­lands Unter­gang. Gab und gibt es da nicht im Hinter­grund konkrete Verdäch­tige? Kann es sein, dass diese entar­teten Krea­turen Träger des Dahwidsch­dernes sind? Ist das möglich? Siehe Buffett, Kalerghi, Kaufman, Th. Kauf­mann, Rubin­stein, Schwab, Scholz, Warburg, Soros, Gates, Merkel, Roth­schild, Rocke­feller, Hooton und und und??
      Möge sich jeder selbst beant­worten. Wobei man an dieser Stelle keines­falls alle über einen Kamm scheren darf, auch nicht bei dieser Klientel.
      Auffällig ist aber schon, dass o.g. und andere „Hinter­grund- Eliten“ alle aus dieser Rich­tung abstammen.

  5. .. nicht im Dialekt, sondern mit italie­ni­schem Akzent natürlich. 

    Sie hat immer begrüßt mit „Hallo, ihr Lieben!“

    6
    1
    • Habeck ist so hol, der weiß doch gar nicht um was es geht. Der schnappt was auf und haut was rein, ohne zu wissen um was er da sagt und die Baer­bock ist genauso hohl und blöd.
      Was haben wir nur für eine verdammte, verblö­dete Regie­rung, es ist nur noch peinlich.

      • Nicht pein­lich, Ange­lique! Kreuz­ge­fähr­lich sind diese Wider­linge, weil die unser Unter­gang, unser Ende sind, wenn wir die weiter agieren lassen.
        Es bleibt die Frage:
        Wollen wir einen Schre­cken ohne Ende oder ein Ende mit Schre­cken? Ich bin für letz­teres, wir haben alle nur ein Leben, und das dürfen wir uns doch wohl nicht von solchen Dumpf­ba­cken kaputt machen lassen, oder sehe ich das falsch? Es ist so unfassbar, was wir hier­zu­lande alles so zulassen:

        Diese Tief­rot­grün­braunen Faschisten unge­hin­dert agieren lassen,
        Dieser ReGIE­Rung noch irgend­etwas glauben,
        Mit Gesichts­win­deln rumrennen, ohne konkreten Grund/ Anlass,
        Uns damit als Sklaven selbst und z. T. frei­willig markieren (früher war’s der Davidstern)
        Uns z. T. frei­willig die Todes­spritzen abholen, ja sogar dabei die ersten sein wollen
        Teddys zuju­belnd schmeißen, um unsere Schlächter und Henker will­kommen zu heissen,
        Das mit unseren Steuern bezahlte Allge­mein- und Sozi­al­wesen von Negern, Arbeits­faulen und Zigeu­nern ausbluten lassen,
        Kriegs­trei­be­reien kein Ende setzen,
        Alte, bewährte, bezahl­bare und zuver­läs­sige Ener­gie­be­zugs­quellen ohne ersicht­li­chen Grund auf dem Altar opfern,
        Unsere Geschichte, Gegen­wart und Zukunft unwi­der­spro­chen zerstören lassen und und und.
        Hab das sicher­lich noch viele Punkte vergessen, aber man hat langsam keine Lust mehr, all diese Lügen immer und immer wieder aufzu­zeigen, damit das Schlaf­schaf­volk den Hintern hoch kriegt.

        • Ich wäre für ein Ende mit Schre­cken, aber das kannst du mit den Deut­schen nicht hinkriegen. Die laufen frei­willig zum Schlächter und vertei­digen das alles noch und werden wütend wenn man das nicht mitma­chen will. Wer seine eigenen Kinder als Labor­ratten zur Verfü­gung stellt, der hat alles mensch­liche bereits verloren und man muss sich ange­wi­dert wegdrehen. Bein heizen genauso, die glauben wirk­lich damit unser Leben zu retten, wenn wir frieren und hungern. So viel Blöd­heit schmerzt ganz schön. Naja und die Zuwan­de­rung von Sozi­al­plün­de­rern, darüber gibt es nichts mehr zu sagen, es ist und bleibt der Todes­stoß für unser einst reiches Land. Alles was wir mit Fleiß aufge­baut haben, wird einfach so an Tauge­nichtse, Krimi­nelle und Moslems verschenkt, während wir immer mehr in Armut fallen und unser Land längst zur Bana­nen­re­pu­blik wurde, das demnächst von Fremden total über­nommen werden wird.

    • Wir brau­chen diese Dumpf­ba­cken nicht denn seit sie „regieren“ wird alles noch viel schlimmer und sie über­treffen alle samt noch ihre Vorgänger. Wenn man Baer­bock hört so ist sie 100 mal dümmer und schlimmer als ihr Vorgänger Maas und Habeck, na ja, da hat doch jeder schon gewußt was der wirk­lich drauf hat, jeden­falls keinerlei Quali­fi­ka­tion für einen Wirt­schafts­mi­nister, denn davon sollte !! man etwas verstehen. Der wäre besser Deutsch­land fern geblieben zumal er ja ohnehin mit dem Land nichts anfangen kann.
      Idioten auf der ganzen Linie und genau diese mise­ra­blen Sipp­schaft zieht Deutsch­land welt­weit in den Dreck und gibt uns Bürger der Lächer­lich­keit preis.

  6. Soso, das trans­at­lan­ti­sche Gutmen­schen­blatt geht die Grünen an?
    Steht es schon so schlecht um diese? Oder sind deren Rest­über­zeu­gungen den Plänen der Einfluß­rei­chen im Weg, so daß man die bereit­wil­ligen Helfer nach getaner Leis­tung abser­vieren kann?

    Vermu­tung: Nachdem Rotz­grün den Mittel­stand schwer geschadet hat wird nun zu Merz umge­schaltet damit sich die global­ka­pi­ta­lis­ti­schen Aasgeier umso mehr an den Über­resten unserer heim­si­chen Wirt­sachaft vergreifen können.

    20
    • Bundes­par­teitag in Hannover
      CDU beschließt Frauenquote

      jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/cdu-bpt-frauenquote/

      Und was lese ich in den Kommentaren?
      Merkel ist schuld…Unfassbar wie verblödet manche Leute doch sind.
      Nicht vergessen. Herr Merz kämpft doch schon seit Monaten für eine Einfüh­rung der Frau­en­quote und nicht die Frau Merkel!

      Und der Märchen­onkel Söder erzählte heute auf dem Parteitag der CDU/CSU nur Märchen.
      Er hebt hervor, wie toll doch 16 Jahre CDU/CSU/SPD waren.
      Er zählte auf, welche Krisen die CDU/CSU Regie­rung erfolg­reich bewäl­tigen konnte.
      Finanz­krise, Euro­krise, Migrationskrise.
      Nach der Nennung der Migra­ti­ons­krise musste ich 10 Minuten lang lachen. Diese Krise ist doch über­haupt nicht gelöst!
      Im Gegen­teil. Die Arbeits­lo­sig­keit steigt unter den Migranten rasant immer weiter.
      Die Öffnung der Grenzen der CDU/CSU/SPD im Jahre 2015 war eine Kata­strophe und ein riesen­großer Fehler. Bis heute sind die Konse­quenzen daraus verhee­rend und die daraus entstan­denen Probleme über­haupt nicht gelöst !

    • Eher die Ethik, die Moral, das Gewissen. – Hier fand ich gerade einen Artikel zum Thema, der m. E. aber eher der sat-AN-ischen Seite als Legi­ti­ma­tion dienen soll, schwerst­kri­mi­nelle brutalste Gew.ltt.ter frei herum­laufen zu lassen, statt sie wegzu­sperren und die Gesell­schaft vor ihnen zu schützen. 

      www.nationalgeographic.de/geschichte-und-kultur/2022/08/der-luzifer-effekt-warum-das-boese-in-jedem-steckt?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

      Ja – es steckt in jedem Wesen sowohl der Heilige wie der M.rder. – Doch ist es eine Frage der Selbst-Bewusst­heit durch Selbst­re­flek­tion, eine Frage des Bewusst­seins, ob der Mensch/das Wesen sich der Bestie, dem M.rder, dem trieb­ge­steu­erten unbe­wussten TIER in sich hingibt oder BEWUSST sich entscheidet für den Heiligen (Heil­sein heißt GANZ-Sein im Bewusst­sein) in sich und damit für das Wahre, Gütige, Liebende in sich – auch im Kr.eg.

      Und deshalb ist der einzig wahre Heilungsweg, der einzig wahre Rettungsweg die Bewusst­wer­dung all dessen und all dessen, was ich hier schon mehr­fach erläuterte.

      Diese Entschei­dung für den guten oder den bösen Weg fällt natür­lich enorm schwer in dieser fest­stoff­li­chen Form unserer Körper, die ihren Tribut fordert. Sie kann verhun­gern, erfrieren, unsäg­liche Schmerzen haben, erschöpft und kraftlos sein, leidend sein – und genau deshalb spielt jetzt die m. E. SAT-AN-ische Seite genau diese Karte gegen sie aus. – Sie wissen, dass, springt der im Repti­li­en­stamm­hirn ange­sie­delte Selbst­er­hal­tungs­trieb, der alle Ethik und Moral ausschaltet und nur noch auf Rettung und Erhalt des eigenen physi­schen Über­le­bens läuft und sei es auf Kosten aller anderen.

      Die spielen hier mit den Menschen „Brot und Spiele“, „Treib­jagd“, „Die Tribute von Panem“ und all solches Zeug – weil es ihre Urprä­gung durch die von mir schon mehr­fach beschrie­bene Ur-Bewusst­seins- und Persön­lich­keits­spal­tung des ALL-EINEN ist. – Wie jedes Baby schon im Mutter­bauch vorge­burt­liche und nach der Geburt früh­kind­liche und kind­liche Prägungen erhält, die aufgrund­dessen dann lebens­lang in seinem Unter­be­wusst­sein wirksam sind und es lebens­lang steuern aus dem Hinter­halt seines eigenen Unter­be­wusst­seins heraus, so ist auch die sog. „dunkle Seite“ des ALL-EINEN, die sog. „böse Seite“ des ALL-EINEN genau so geprägt, wie sie sie sich verhält – und SPALTUNG ist DAS Mittel mit dem sie vorgehen.

      Doch sie wissen auch, dass das ganze All ein einziges leben­diges Wesen und alles in ihm mitein­ander verbunden ist – auch sie selbst – und dennoch machen sie so weiter in ihrem W.hn. – Warum? – Weil sie so durch ihre früh­kind­liche Prägung nach der Urspal­tung gesteuert werden – sie kennen es nicht anders, sie vertrauen der sog. „guten Seite“ nicht und sie haben daher fürch­ter­liche Angst vor der Liebe, die sie vermeint­lich bei der Urspal­tung verlassen, wegge­stoßen hat in die Diaspora, sie alleine gelassen hat, ihnen vermeint­lich ihre Liebe entzogen hat – bzw. die urweib­liche urmüt­ter­liche Quelle dies tat. 

      Sie irren – doch sie sind derart verloren in ihrem Angst­wahn, noch­mals vermeint­lich enttäuscht zu werden von der Quelle, dass sie in ihrem H.ss- und Vern.chtungswahn ihr und damit allem Weib­li­chen (das Weib­liche ist das LEBEN in allem und auch in ihnen) gegen­über verloren sind – m. E. inzwi­schen unrettbar, hoffnungslos. 

      Das alles kann man psycho­lo­gisch nach­voll­ziehen und verstehen – aber deswegen zu dulden, was sie in ihrem W.hn tun, ist grund­falsch. – Duldet man es, ziehen sie das ganze ALL-EINE in ihren H.ss- und Vern.chtungswahn wie ein Alko­ho­liker versucht, andere als Alibi für seinen eigenen Alko­ho­lismus, auch zum Alko­hol­saufen zu bewegen – das gilt übri­gends für alle Süch­tigen jegli­cher Couleur.

      Daran scheiden sich die Geister.

      Meines Erach­tens, meiner Erkenntnis nach.

  7. Wenn man bedenkt was für Extre­misten in hohen Posi­tionen in der BRD sitzen, kann einen Himmel­angst werden als Deut­scher. Beispiel Ferda Ataman, nun soge­nannte Anti­dis­krim­mi­nie­rungs­be­auf­tragte des bundes. Das ist sata­ni­sche Verdre­hung, auf einem „Opfer­mi­gran­ten­ti­cket“ von deut­schen Poli­ti­kern die von Selbst­hass und selbst­zer­stö­re­ri­scher Ideo­logie getrieben, die deut­sche Kultur vernichten wollen. Lässt Sie weitere Unge­heu­er­lich­keiten vom Stapel, eine Entschul­di­gung an die Deut­schen wegen Ihrer Bezeich­nung als „Kartof­feln“ lehnte Sie ab. Zereißt Sie, die Medi­en­meute und die anti­deut­sche Politik jegliche legi­time Kritik an der Über­frem­dung Deutsch­lands und drehen Sie die Gewalt, die Deut­schen angetan wurde und wird einfach um, verklären Täter zu Opfern. Das ist die wider­lichste Art und Weise was mir schon sehr oft aufge­fallen ist. Wie als wären Wir Deut­schen ein Volk das nun kolo­na­li­siert und ausge­plün­dert wird. Werden Wir ja auch, dann diese Denk­ver­bote, sich über­legen müssen was man sagt in einer Gesprächs­gruppe, könnte dich Jemand denun­zieren. Es ist ein tota­li­täres System hier in der BRD und nicht erst seit dem diese offenen Deutsch­land­hasser an der Macht sind. Die Natio­nal­staaten werden abge­schafft, die Völker gelten nichts mehr, die Globa­listen herr­schen und wollen einen steu­er­baren wurzel & kultur­losen Menschen. Totale Abhän­gig­keit von über­ge­ord­neten Insti­tu­tionen. Die Wirt­schaft wird nun vernichtet, der Rest „verstaat­licht“, wer nicht gehorcht geht unter. Wer brav ist bekommt auf Zutei­lung alles, sogar die Ernäh­rung der Menschen wird vorge­geben werden. Schaut euch den Film Soylent Green an.

    15
    • Es ist de facto bereits Diktatur – und sie wollen die SAT-AN-ische Welt­dik­tatur errichten und das mit Vollgas – ich habe es schon oft genug hier dargelegt.

      Guckt Euch diese sat-AN-ische Eröff­nungs­feier zu den Commen­wealth-Spielen 2022 – also dieses Jahr – an:

      www.youtube.com/watch?v=JZRX4-h8c3Y

      Dazu gibt es auch Erläu­te­rungen bei yt – ggfs. dt. Über­set­zung einstellen.

      Dann erin­nert Euch an die Feier zur Eröff­nung des St. Gotthard-Tunnels:

      www.youtube.com/watch?v=Oe6VXHlROzk

      Auch dazu gibt es weitere Videos bei yt.

      Dann erin­nert Euch an den Auftritt Madonnas beim Euro­vi­sion Contest 2019:

      www.youtube.com/watch?v=VG3WkiL0d_U

      So – und nun nochmal der Screen­shot eines m. E. sat-AN-isti­schen Anti-Lebens­baum aus einem vermut­lich sat-AN-isti­schen/­illum. Buch von den 3en, die ich schon öfters postete, der die letzte Phase aufzeigt – von „Cana­a­nites“ ausge­hend die zwei Balken wie Hörner und in dem linken Balken steht „BAAL Work­ship“ = „die Aufgabe BAALs“ und in dem rechten Balken steht „Human Sacri­fice“ = „Menschen­op­fe­rung“.

      onedrive.live.com/?authkey=%21AID1rflKvKLu0aE&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21976&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

      Und hier der Artikel, in dessen Kommen­tar­be­reich Ihr nochmal alle 3 Screen­shots findet und die Erläu­te­rungen dazu:

      www.pravda-tv.com/2022/01/die-rothschilds-die-wahren-herrscher-der-welt/

      Versteht bitte endlich, mit WAS wir es wirk­lich zu tun haben. Diese ominöse Offen­ba­rung dieses ominösen Johannes ist eindeutig die finale Agenda SAT-ANs – und wer SAT-AN ist, habe ich auch mehr­fach erläu­tert. All diese patri­ar­cha­li­schen Fake-Reli­gionen sind SAT-AN-isch – sind im Kern alle dieselbe Agenda SAT-ANs – seit diese AN-UNNA-KI mit ihrem Chef „AN“ und seinem Weib „NUIT“ (die sog. dunkle Göttin) = ANNUIT auf dem 1‑Dollarschein auf den Plan getreten sind mit ihrem Endziel, die Erde menschen­frei für sich alleine zu über­nehmen und das ist die Alien-Agenda 2029, von der Phil Schneider berichtete:

      www.youtube.com/watch?v=o5JNQuLdsIc

      und von denen Jean-Claude Juncker stock­nüch­tern und klar im EU-Parla­ment sprach als den „Führern ANDERER Planeten“ und von denen er „gehört“ und „gesehen“ hat, dass diese genau beob­achten, was die in Brössel tun und dass diese alles tun sollten, um diese „Führer ANDERER Planeten“ zu beru­higen – hier nochmal das Video:

      www.youtube.com/watch?v=wy4zO3_VDLo

      Fügt das alles logisch zusammen – erkennt es. Alles, was hier abgeht von diesen insze­niert ist das Chaos, aus dem sie ihre sat-AN-ische NWO errichten wollen – wenn die Menschen es zulassen.

      Denn Nicolas Rocke­feller hat es Aron Russo preis­ge­geben, WIE die Menschen dies verhin­dern können, ihr sat-AN-isches Karten­haus zusam­men­bre­chen lassen können – und DAS müssen die Menschen über alle Unter­schiede hinweg erkennen – ebenso wie ihre falschen von SAT-AN / ANNUIT erfun­denen Fake-Reli­gionen, die nur zum Blut­ver­gießen, zur Verach­tung alles Weib­li­chen als das Leben selbst, dienten – denn all diese Fake-Reli­gionen sind Täuschung dieses gegen das Leben, die Wahr­heit, die Güte gerich­teten SAT-ANs/AN­NUITs, der in ihnen als Allah, Jahwe, Herr Gott, Shiva firmiert und ihre Gläu­bigen gegen­ein­ander in grau­samste Reli­gi­ons­kriege trieb und treibt – auch diese Fake-Reli­gionen dienten und dienen einzig zur Spal­tung der Menschen und ihre gegen­sei­tige Abmet­ze­lung – SAT-AN ist in der Tat der selbst­er­nannte Fake-Gott des Gemetzels.

      Begreift es endlich. Und hier nochmal die Worte von N. Rocke­feller an Aron Russo:<

      www.youtube.com/watch?v=gklvpxcLrCc

      “Und solange die Leute sich weiterhin als von allem anderen als getrennt betrachten, werden sie sich am Ende selbst versklaven. Die Männer hinter den Kulissen wissen das und sie wissen auch, DASS, wenn die Leute jemals die Wahr­heit, ihre Verbin­dung zur Natur und die Wahr­heit über ihre persön­liche Kraft erkennen, der gesamte betrü­ge­ri­sche Zeit­geist, den SIE predigen, wie ein Karten­haus zusammenfällt.”

      DARIN liegt die Lösung, die Rettung der Menschen und nur so können sie sich selbst retten – durch diese !!! Bewusst­wer­dung und ihr EINSWERDEN im BEWUSSTSEIN – niemals durch ein Schwab­sches und Harari-sches Cyborg-Kollektiv.

      Meiner Erkenntnis nach, meines Erachtens.

      7
      1
    • Danke für den Hinweis, es ist wichtig zu erfahren, was da gelaufen ist. Ohne Füll­mich kann der jetzige CA einpa­cken. Fischer ist nicht die Person, die es bringt, sie stellt nichts da und ich mochte sie von Anfang an nicht.

  8. Diese Leute führen Krieg gegen ihr eigenes Land, ihr eigenes Volk und Ihr beschäf­tigt Euch mit Twitter?

    Ich frag mich ja schon länger wer wirk­lich hinter dieser Seite steht.…

    14
  9. Dier Vorstel­lung von Meinungs­frei­heit auf dieser Seite erschöpft sich in der Beläs­ti­gung und Belei­di­gung von Frauen, während man gleich­zeitig total empört über Über­giffe auf Frauen durch Migranten ist. 

    Ihr seid ein Kasperl­verein, den in dieser Form kein Mensch ernst nehmen kann.

    5
    17
    • Locker bleiben und durch die Hose atmen. In diesem Forum gibt es weder Frauen noch Männer, sondern nur Aliasse oder, wie manche sagen, Nicks. Lassen Sie sich davon nicht emotional überfordern.

      5
      1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein