Grüne wollen alte Menschen wegen Corona wegsperren

Derzeit ist in den grün­durch­setzten Main­stream-Medien eine beängs­ti­gende Diskus­sion darüber entbrannt, ob man alte Menschen einsperren darf, damit sich junge Menschen frei bewegen können (siehe dazu z.B. den Artikel „Die Alten isoliert, die Jungen frei?“ aus der „Süddeut­schen Zeitung“). Wort­führer in dieser Diskus­sion ist nach dem obigen Artikel der Vorzeige-Grüne und Tübinger Ober­bür­ger­meister Boris Palmer!

Sind ältere Menschen wirk­lich mehr durch dieses Virus gefährdet?

Der Vorwand für einen derartig menschen­rechts­wid­rigen und menschen­ver­ach­tenden Irrsinn liegt in der angeb­lich höheren Vulnera­bi­lität älterer Menschen gegen­über dem Coro­na­virus als junger Menschen. Schon dieser Vorwand ist rein sach­lich nicht zu recht­fer­tigen. Wer solche Argu­mente vorbringt, beweist nur ein grund­le­gendes Unver­ständnis des Begriffes „Risiko“:

Risiko eines Ereig­nisses ist versi­che­rungs­ma­the­ma­tisch betrachtet gleich der Scha­dens­ma­gnitude multi­pli­ziert mit der Eintritts­wahr­schein­lich­keit des betref­fenden Ereig­nisses.

Tatsäch­lich kann es sein, dass die Scha­dens­ma­gnitude einer Coro­na­in­fek­tion für ältere Menschen höher ist als für junge Menschen, jedoch ist die Eintritts­wahr­schein­lich­keit einer Infek­tion für ältere Menschen wesent­lich geringer als für junge Menschen, da diese ja wesent­lich weniger mobil als die Jungen sind! Jeden­falls waren mehr als 70% der Erkrankten in Deutsch­land und Öster­reich jünger als 65 Jahre!

Verbreitet wurde die Corona-Seuche durch junge Menschen!

Wer hat sich denn ausschließ­lich in den Tiroler Schi­orten mit dem Coro­na­virus ange­steckt und mit diesem Virus ganz Europa infi­ziert? Waren es acht­zig­jäh­rige Tatter­greise am Stock oder Jugend­liche oder jung Geblie­bene, die sich dort in den Bars gegen­seitig infi­ziert hatten? Nach der obigen Logik müsste man also gerade die Jüngeren an die Leine nehmen!

Es geht um etwas ganz Anderes!

Natür­lich ist diese unsin­nige Argu­men­ta­tion nur ein Vorwand für eine ganz andere Absicht:

Da die allge­meine, welt­weite Corona-Sperre kata­stro­phale wirt­schaft­liche Konse­quenzen haben wird, deren Ausmaß noch über­haupt nicht abzu­sehen ist, benö­tigt man drin­gend Sünden­böcke! Das Prinzip ist einfach und wurde schon von den Nazis millio­nen­fach prak­ti­ziert: Damals waren es die Juden, die für alle Übel dieser Welt schuld waren, heute sind es die „Alten“!  Schon für den angeb­li­chen Wärmetod des Planeten durch die „globale Erwär­mung“ waren die „Alten“ schuld. Die „Oma ist ne Umweltsau“, hieß es da.

Im Moment hört man von diesem Unsinn gar nichts, weil trotz globaler CO2-Zwangs­ab­sti­nenz das Wetter unge­wöhn­lich mild für die Jahres­zeit ist und somit unge­wollt der Unsinn von den Auswir­kungen unseres CO2- Verbrauchs auf das Klima ganz prak­tisch wider­legt wird. Aber nach dem Ende der Corona-Krise wird der Schalter wieder auf  Klima-Hysterie umge­legt werden, denn man will ja unsere Spar­gut­haben abgreifen. Und da braucht man Sünden­böcke.

6 Kommentare

    • „Bescheuert“ ist wohl noch stark unter­trieben.
      „Gemein­ge­fähr­lich und brutal die freien Bürger­rechte angrei­fend“ wären die für mich passen­deren Begriffe für diesen sich langsam, aber sicher heraus­kris­tal­li­sie­renden Main­stream grün-durch­seuchter Machen­schaften (nicht nur) in dieser Krise.
      CDU/CSU schneiden in diesem Kontext übri­gens leider auch nicht besser ab.
      Deutsch­land, wach‘ endlich auf und werde Dir bewusst über die wahren Feinde unserer Demo­kratie.
      Es sind nicht immer die aus der braunen Ecke…

  1. Die Grünen ticken doch eh nicht richtig. Die sind bedeu­tend schlimmer als die AfD. Die Grünen und die CDU/CSU sind die gefähr­lichsten und viel viel mehr Gefahr für die ganze Gesell­schaft. Auch müssen Merkel, Maas und Spahn gegen kompe­tente Fach­leute ausge­tauscht werden.

  2. Brau­chen Tübin­gens Bürger-innen einen Meister ? – Nein, es genügt ein Präsi­dium des Gemein­de­rates mit flacher Hier­ar­chie und regel­mä­ßigen Volks­ab­stim­mungen, 2 x im Früh­jahr, 2 x im Herbst, zu allen Vorlagen der Regie­renden.

    Dazu vorgängig Diskus­sionen in allen Massen­me­dien mit glei­chem Raum für pro und kontra.

  3. Die weib­liche Seite Satans : Die Grünen, Linken, Kommu­nisten, Kinder­fresser (Gates?, Roth­schild), die männ­liche Satans: CDU und CSU! Bedenket das!
    In ca. 3 jahren greift Jesus ein und wird die Erde reinigen! Darum wütet der Satan ( Merkel, .…) , weil er weiss, in 3 Jahren wird Jesus ihn in die ewige Hölle binden!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here