Grüne wollen alte Menschen wegen Corona wegsperren

Derzeit ist in den grün­durch­setzten Main­stream-Medien eine beängs­ti­gende Diskus­sion darüber entbrannt, ob man alte Menschen einsperren darf, damit sich junge Menschen frei bewegen können (siehe dazu z.B. den Artikel „Die Alten isoliert, die Jungen frei?“ aus der „Süddeut­schen Zeitung“). Wort­führer in dieser Diskus­sion ist nach dem obigen Artikel der Vorzeige-Grüne und Tübinger Ober­bür­ger­meister Boris Palmer!

Sind ältere Menschen wirk­lich mehr durch dieses Virus gefährdet?

Der Vorwand für einen derartig menschen­rechts­wid­rigen und menschen­ver­ach­tenden Irrsinn liegt in der angeb­lich höheren Vulnera­bi­lität älterer Menschen gegen­über dem Coro­na­virus als junger Menschen. Schon dieser Vorwand ist rein sach­lich nicht zu recht­fer­tigen. Wer solche Argu­mente vorbringt, beweist nur ein grund­le­gendes Unver­ständnis des Begriffes „Risiko“:

Risiko eines Ereig­nisses ist versi­che­rungs­ma­the­ma­tisch betrachtet gleich der Scha­dens­ma­gnitude multi­pli­ziert mit der Eintritts­wahr­schein­lich­keit des betref­fenden Ereignisses.

Tatsäch­lich kann es sein, dass die Scha­dens­ma­gnitude einer Coro­na­in­fek­tion für ältere Menschen höher ist als für junge Menschen, jedoch ist die Eintritts­wahr­schein­lich­keit einer Infek­tion für ältere Menschen wesent­lich geringer als für junge Menschen, da diese ja wesent­lich weniger mobil als die Jungen sind! Jeden­falls waren mehr als 70% der Erkrankten in Deutsch­land und Öster­reich jünger als 65 Jahre!

Verbreitet wurde die Corona-Seuche durch junge Menschen!

Wer hat sich denn ausschließ­lich in den Tiroler Schi­orten mit dem Coro­na­virus ange­steckt und mit diesem Virus ganz Europa infi­ziert? Waren es acht­zig­jäh­rige Tatter­greise am Stock oder Jugend­liche oder jung Geblie­bene, die sich dort in den Bars gegen­seitig infi­ziert hatten? Nach der obigen Logik müsste man also gerade die Jüngeren an die Leine nehmen!

Es geht um etwas ganz Anderes!

Natür­lich ist diese unsin­nige Argu­men­ta­tion nur ein Vorwand für eine ganz andere Absicht:

Da die allge­meine, welt­weite Corona-Sperre kata­stro­phale wirt­schaft­liche Konse­quenzen haben wird, deren Ausmaß noch über­haupt nicht abzu­sehen ist, benö­tigt man drin­gend Sünden­böcke! Das Prinzip ist einfach und wurde schon von den Nazis millio­nen­fach prak­ti­ziert: Damals waren es die Juden, die für alle Übel dieser Welt schuld waren, heute sind es die „Alten“!  Schon für den angeb­li­chen Wärmetod des Planeten durch die „globale Erwär­mung“ waren die „Alten“ schuld. Die „Oma ist ne Umweltsau“, hieß es da.

Im Moment hört man von diesem Unsinn gar nichts, weil trotz globaler CO2-Zwangs­ab­sti­nenz das Wetter unge­wöhn­lich mild für die Jahres­zeit ist und somit unge­wollt der Unsinn von den Auswir­kungen unseres CO2- Verbrauchs auf das Klima ganz prak­tisch wider­legt wird. Aber nach dem Ende der Corona-Krise wird der Schalter wieder auf  Klima-Hysterie umge­legt werden, denn man will ja unsere Spar­gut­haben abgreifen. Und da braucht man Sündenböcke.

6 Kommentare

    • „Bescheuert“ ist wohl noch stark untertrieben.
      „Gemein­ge­fähr­lich und brutal die freien Bürger­rechte angrei­fend“ wären die für mich passen­deren Begriffe für diesen sich langsam, aber sicher heraus­kris­tal­li­sie­renden Main­stream grün-durch­seuchter Machen­schaften (nicht nur) in dieser Krise.
      CDU/CSU schneiden in diesem Kontext übri­gens leider auch nicht besser ab.
      Deutsch­land, wach‘ endlich auf und werde Dir bewusst über die wahren Feinde unserer Demokratie.
      Es sind nicht immer die aus der braunen Ecke…

  1. Die Grünen ticken doch eh nicht richtig. Die sind bedeu­tend schlimmer als die AfD. Die Grünen und die CDU/CSU sind die gefähr­lichsten und viel viel mehr Gefahr für die ganze Gesell­schaft. Auch müssen Merkel, Maas und Spahn gegen kompe­tente Fach­leute ausge­tauscht werden.

  2. Brau­chen Tübin­gens Bürger-innen einen Meister ? – Nein, es genügt ein Präsi­dium des Gemein­de­rates mit flacher Hier­ar­chie und regel­mä­ßigen Volks­ab­stim­mungen, 2 x im Früh­jahr, 2 x im Herbst, zu allen Vorlagen der Regierenden. 

    Dazu vorgängig Diskus­sionen in allen Massen­me­dien mit glei­chem Raum für pro und kontra.

  3. Die weib­liche Seite Satans : Die Grünen, Linken, Kommu­nisten, Kinder­fresser (Gates?, Roth­schild), die männ­liche Satans: CDU und CSU! Bedenket das!
    In ca. 3 jahren greift Jesus ein und wird die Erde reinigen! Darum wütet der Satan ( Merkel, .…) , weil er weiss, in 3 Jahren wird Jesus ihn in die ewige Hölle binden!

Schreibe einen Kommentar zu Peter Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here