Habecks Skandal-Aussagen: Vorläu­figes „Zusperren“ ist nicht „Insol­venz“

screenshot

Da müsst ihr im Westen jetzt durch!

Von ELMAR FORSTER | Warum lässt Deutsch­land diesen „Dilet­tanten“ (Bild) über­haupt noch in den Bundestag – als Wirt­schafts­mi­nister? Als Ex-Linker, und in Ungarn lebender Auslands­ös­ter­rei­cher kann ich darauf nur antworten: Da muss Deutsch­land jetzt durch! So wie es Öster­reich muss. Und ich schaue mir den ganzen grünen Unter­gang genüss­lich – frei Fuß – aus der ersten Reihe aus Ungarn an…

„Produk­tions-Stopp ist keine Insolvenz“

So antwor­tete Wirt­schafts­mi­nister Robert Habeck (Die Grünen), Diens­tag­abend in der Talk-Sendung „Maisch­berger“, auf eine simple Frage…: Ob er an eine Insol­venz­welle im Winter glaube – mit einer kaum fass­baren Antwort:

„Nein, tu ich nicht. Ich kann mir vorstellen, dass bestimmte Bran­chen einfach erst mal aufhören zu produ­zieren.“ (Habeck, siehe untern ab Min. 4,32)

Denn ihr im Westen habt eine Unmenge solcher Inkom­pe­tenz­linge auf höchste Stellen bugsiert. Das kapieren mitt­ler­weile sogar System-Schrei­ber­linge. Auch jene ahnen mitt­ler­weile Schlimmes: „Wie bitte? Ganze Bran­chen hören ’einfach erst mal auf zu produ­zieren‘, gehen aber nicht pleite?“ (BIld)

„Völlig hilflos, ahnungslos“

Langsam werden es es bei euch im Westen alle kapieren: Denn mitt­ler­weile ist nicht nur die Oppo­si­tion „fassungslos über Habecks Ahnungslos-Aussagen“ (Bild)

Gitta Conne­mann (58), CDU-Abge­ord­nete und Wirt­schafts­expertin, ätzte auf Twitter: „Der Mittel­stand in der Hand eines Dilet­tanten – in der Krise. Robert Habeck ist untragbar.“ Und auch CDU-Chef Fried­rich Merz (66) ließ alle Förm­lich­keiten fallen: „Wie hilflos Sie sind, konnte man gestern im deut­schen Fern­sehen beob­achten.“ Und Stefan Müller (47), Parla­men­ta­ri­scher Geschäfts­führer der CSU legte Habeck „drin­gend“ den „Besuch eines  BWL-Grund­kurses “ nahe. Selbst bei den Linken tobt man wie Rumpel­stilz­chen: „Die Grünen sind NICHT poli­tisch insol­vent, sie haben einfach gerade nur aufge­hört mit Politik. Und irgend­wann, wenn die Krise vorbei ist, spätes­tens zur nächsten Wahl, dann machen sie wieder auf“, spot­tete etwas Jan Korte (45), Parla­men­ta­ri­scher Geschäfts­führer der Linken.

Insol­vensz-Verschlep­pung  – Was ist das?

Hier noch einmal der deut­sche Wirt­schafts­mi­nister in voller Länge:

„Und dann werden – das sehen wir ja jetzt überall, dass in Läden, die darauf ange­wiesen sind, dass die Menschen Geld ausgeben, Blumen­läden, Bioläden, Bäcke­reien gehören dazu – dass die wirk­liche Probleme haben, weil es eine Kauf­zu­rück­hal­tung gibt. Und dann sind die nicht insol­vent, auto­ma­tisch, aber sie hören viel­leicht auf, zu verkaufen“, antwor­tete er zunächst. (focus)

Auf den Maisch­berger-Einwand der Insol­vens­ver­schleo­oung stam­melte er: „Man würde dann insol­vent werden, wenn man mit der Arbeit immer größeres Minus macht.“

„Einem blöden Menschen nützt es über­haupt nichts, ihm dauern zu sagen, dass er blöd ist, weil er viel zu blöd ist das zu begreifen.“ (Joseph Conrad)

Und deshalb müsst ihr im Westen da durch! Denn Habeck und die Grünen werden weiter­ma­chen wie bisher, weil sie eben viel zu blöd sind…

Freuen wir uns auf die Stunde Null!

„Ihr in Europa, ihr habt die Intel­li­genz ausge­schlossen. Ihr werdet leiden. Der Abgrund ist tief. Ihr seid krank. Ihr habe die Krank­heit der Leere. … Das west­liche System bewegt sich auf einen ulti­ma­tiven Zustand geis­tiger Erschöp­fung zu: Eine über­trie­bene, seelen­lose Geset­zes­treue, ein ratio­naler Huma­nismus, ein verbo­tenes Innen­leben… Eure gesamten Eliten haben den Sinn höherer Werte verloren. Sie haben vergessen, dass das erste Recht des Menschen darin besteht, seine Seele nicht mit Nich­tig­keiten vollzustopfen…

Der Abgrund wird sich zum Licht hin öffnen. Kleine Leucht­käfer werden in der Nacht in der Ferne flackern. Anfangs werden wenige Menschen diese flackernden, fragilen Lichter bemerken und vor feind­li­chen Gewit­tern schützen. Es wird Menschen geben, die sich erheben werden im Namen der Wahr­heit, der Natur, des Lebens; (…) sie werden ihren Kindern beibringen, anders zu denken, den Geist über das Mate­ri­elle zu stellen. Sie werden die Spirale des Nieder­gangs der Tapfer­keit durch­bre­chen. So wird es zu einem Aufbre­chen des dres­sierten Gewis­sens kommen. Heute sind die Dissi­denten im Osten, sie werden bald im Westen sein.“

…mit den Worten des russi­schen Dissi­denten A. Solsche­nizyn nach seiner Rück­kehr aus dem ameri­ka­ni­schen Exil in seine Heimat Russland

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.



60 Kommentare

  1. Es gibt auch natür­liche Ursa­chen für die Vergif­tung und für die Verschmut­zung der Luft und Gewässer, die die Grünen gerne komplett einfach ignorieren.Und zwar die Vulkan­ak­ti­vität, bzw. die Vulkan­erup­tionen, die oft sehr viel von klima­schäd­li­chen Klima­gasen und Gifstoffen nach Erup­tionen in die Umwelt und in der Luft ausstoßen und versprühen.
    ABer die Pseudo-Wissen­schaften der Grünen gehen inzwi­schen soweit udn behaupten, dass der Mensch auch für alle Vulkan­erup­tionen der Mnesch­heits­ge­schichte verant­wort­lich gemacht werden soll. Denn der Mensch soll laut Grünen Ökofa­schisten für alle Ökoka­ta­stro­phen und Umwelt­ka­ta­stro­phen der Mensch­heits­ge­schichten verant­wort­lich gemacht werden.
    Übri­gens ich hatte vor 12 Jahren in einem Wissen­schafts­ma­gazin gelesen, dass es auch natür­liche nicht menschen­ge­machte Ursa­chen für die Methan­aus­stoß in der Umwelt gibt. Der Methan ist auch ein sehr umwelt­schäd­li­ches Giftiges klima­schäd­li­ches Gas.
    Der Methan ist klima­schäd­li­cher als CO2!

    Ich habe schon von einigen „seriösen“ UN Wissen­schaft­lern gehört, die behaupten, dass CO2 angeb­lich ein hoch­gif­tiges Gas sein soll, von dem der Mensch angeb­lich sofort stirbt.
    Es gibt bei der UN Wissen­schaftler, die tatsäch­lich solche Lügen­mär­chen verbreiten!
    Und da wollen mir die Pseudo-Experten von den Grünen erklären, dass die unge­bil­deten Face­book Kommen­ta­toren , die auf Face­book Fake News verbreiten die größte Gefahr sein sollen. Nein dem ist nicht so. Die größte Gefahr sind (Pseudo-)Wissenschaftler, die solche Lügen­mär­chen verbreiten. Nämlich die solche absolut schwach­sin­nigen Thesen aufstellen: CO2 sei ein hoch­gif­tiges Gas, der extrem gefähr­lich für den Menschen sein soll.

  2. Von der Insel der Seligen, in der ein Bürger­meister schon einmal salopp 1,4 MILLIARDEN € an allen Rechts­in­stanzen vorbei an seine an Börsen zockenden Klär­gru­ben­ma­nager verschiebt, der Gefähr­dungs­mi­nister (der immerhin die Handels­schule besucht hat) bei weniger als 1.000 Impfungen im Monat so salopp 17 Mio. Dosen zusätz­lich einkauft, eine Ener­gie­mi­nis­terin (ja, die war und ist Geschäfts­füh­rerin von Global 2000 und hat als allei­nige Aufgabe, Menschen zu terro­ri­sieren) nicht weiß, wem das in Öster­reich einge­la­gerte Gas gehört (sicher ist nur, dass davon 2 % Öster­reich gehören), also von diesem Land, von einer Laien­spiel­gruppe geführt, die am liebsten Terro­ris­ten­spiele treibt, doch auch ein kleiner Tipp an die aufrechten Bundes­bürger: Mit Block­warten, Jasa­gern und Duck­mäu­sern wird aus der einst blühenden BRD wohl nichts mehr. Ich weiß durchaus, dass Justiz, Sicher­heits­be­hörden und Öffent­lich­keit jedweden Wider­stand und Unmut unter­binden wollen (wie auch hier auf der Insel des Laien­thea­ters), aber der erste Schritt kann nur die Abstim­mung mit den Füßen auf der Straße sein. Der brave „deut­sche Michl“ wird die nieder­träch­tige Brut aus rot-grün nicht vertreiben.

  3. Der HAHABECK ist neben der Edlen vom Bär Gebockten und Klabau­ter­mann eine der schil­lerndsten Fach­kräfte für unser germa­ni­sches Heimat­land, welche durch Mutti­merkel alias IM ÄRIGA und ihre Hand­langer seit 2015 herein geschleust wurden. Anders ist das nicht zu erklären, woher all die benö­tigten Fach­kräfte mit „über­durch­schnitt­li­chem IQ“ so aus den Löchern gekro­chen sind seit der letzten „Bunzel­tags­qual“. Man kann nur innigst hoffen, dass wir es zusammen mit ehrwür­digen Vertre­tern der Justiz schaffen, all diese Lügner, Krimi­nelle, Verbre­cher, geistig Verwirrten, Lebens­lauf- und Doggd­ohr­ar­beits­fäl­scher abur­teilen und hinrichten zu können. Wegen schwerster Verbre­chen gegen die Mensch­lich­keit im Allge­meinen und gegen das Deut­sche Volk im Besonderen.

  4. Kran­ken­häuser vorm Bankrott:

    www.wochenblick.at/brisant/krankenhaeuser-vor-bankrott-bricht-bald-die-medizinische-versorgung-zusammen/

    Auch DAS ist Teil der m. E. sat-AN-ischen Menschen­op­fe­rungs und ANNUIT-Erdüber­nahme-Agenda – menschen­frei versteht sich – hier nochmal der m. E. sat-AN-ische Anti-Lebens­baum mit dem geplanten Finale, das jetzt mit Affen­tempo durch­ge­peitscht werden soll – steht in den beiden von „Canaa­nites“ ausge­henden zwei Balken wie Hörner – links „BAAL Work­ship“ (BAALs Aufgabe) und rechtes „Human Sacri­fice“ (Menschen­op­fe­rung):

    onedrive.live.com/?authkey=%21AGSOnUu1Cio0rEk&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21982&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

    onedrive.live.com/?authkey=%21AJM21GX97LU%5FGFQ&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21975&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

    onedrive.live.com/?authkey=%21AID1rflKvKLu0aE&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21976&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

    Und jetzt sind wir ganz oben angelangt.

    Hier nochmal DAS auch dazu:

    Baal Anbe­tung bei den Common­wealth Sport Eröffnungsritualen:

    www.youtube.com/watch?v=VxrYkb1W7fE

    Wer immer noch nicht rafft, was hier abgeht in der Welt, kann sich auch nochmal bei yt die eben­falls sat-AN-ische Feier zur Eröff­nung des St. Gott­hard-Tunnels ansehen wie auch den Auftritt von Madonna beim Euro­vi­sion Contest 2019. 

    Und das betrifft ALLE Menschen – auch die jetzigen mensch­li­chen Vasallen, Helfers­hel­fe­rInnen, Mitma­che­rInnen, etc. – sie stehen alle auf der Absch.ssliste SAT-ANs – ausnahmslos.

    Der SAT-AN frisst am Ende auch seine eigene Brut.

    Und wer sich diese ANUNNAKI mal anschauen will, kann bei Google „archäo­lo­gisch Bilder ANUNNAKI“ aufrufen.

    Meines Erach­tens.

  5. Die Empö­rung ist nach­voll­ziehbar – doch schauen wir uns doch erst mal genauer an, was er wirk­lich gesagt hat:
    Er spricht von „Läden“, also von einem Wirt­schafts­be­reich, der übli­cher­weise in der Form des Klein­ge­werbes betrieben wird, also mittels einer Gewer­be­an­mel­dung und ohne die Regis­trie­rung im Handels­re­gister. Als Beispiele führt er Blumen­läden, Bioläden und Bäcke­reien an – also keinen Blumen-„Handel“, keinen Biopro­dukt-Hersteller und auch keine Bäckereikette.
    Die klas­si­sche „Tante Emma“ ist i.d.R. keine GmbH oder AG – sie „firmiert“ nicht.

    Ich versuche es kurz zu fassen, und daher hier nur zwei Punkte:
    Frei­be­rufler, Klein­ge­wer­be­trei­bende, Einzel­kauf­leute oder Gesell­schafter von Perso­nen­un­ter­nehmen müssen von sich aus keinen Antrag auf Eröff­nung eines Insol­venz­ver­fah­rens stellen, wenn sie zahlungs­un­fähig sind oder die Zahlungs­un­fä­hig­keit droht.
    Der Gesetz­geber hat das nicht zwin­gend vorge­sehen, da das gesamte Privat­ver­mögen zur Haftungs­masse gegen­über Gläu­bi­gern zählt.

    Was sagt Habeck weiterhin?
    Zitat: „…Und dann sind die nicht insol­vent“, wobei er korrek­ter­weise noch ein „auto­ma­tisch“ anfügt.
    Diese Aussage ist eben­falls absolut richtig. Es besteht keine Verpflich­tung zum Eigenantrag
    Ebenso wird kein Insol­venz­ver­fahren gegen einen Schuldner „auto­ma­tisch“ von Amts wegen eröffnet.
    Die Frage nach einer mögli­chen Konkurs­ver­schlep­pung ist somit eben­falls hinfällig.

    Das ist keine Winkel­ad­vo­ka­terei – das ist nach­les­bares Insolvenzrecht.

    2
    1
    • Genau das Wort Auto­ma­tisch, ist aber klar defi­niert, z.B. Halb­au­to­ma­tisch Insolvent.
      Die Bertrof­fenen Nicht-Produ­zenten sind aufgrund (StGB)
      § 283 Bank­rott davon betroffen
      ihren Insol­venz­an­trag „selbst“ zu Stellen.
      Alles andere ist Vollautomatisch.

      • 283 StGB ist wieder etwas anderes. Bank­rott bedingt Vorsatz (z.B. Pfand­ver­brin­gung), Insol­venz dagegen nicht.
        Es geht also darum, daß für die genannten Gewer­be­formen keine „Selbst­an­trags­ver­pflich­tung“ gibt. Folg­lich werden diese nicht „auto­ma­tisch“ insolvent.
        Der Habeck ist leider nicht halb so blöd wie er tut. Durch den zufällig klin­genden Nach­schub „nicht auto­ma­tisch“ wird seine Aussage recht­lich korrekt.
        Diese Läden machen zwar dicht, im Sinne einer regu­lären Schlie­ßung, gelten aber nicht als insolvent.
        Und auch der Inhaber, der mit seinem Privat­ver­mögen haftet, ist dadurch nicht zum Privat­in­sol­venz­an­trag verpflichtet. Er darf auch einfach nur pleite sein bis ans Ende seiner Tage.
        (früher hieß das mal „Offen­ba­rungseid“ oder auch „Eides­statt­liche Versi­che­rung“ – das ist aber keine Insolvenz).
        Maisch­ber­gers Nach­frage klingt mir fast schon nach einer vorhe­rigen Absprache. …Und fast alle traten in die Falle.

    • Von einem Wirt­schafts­mi­nister und stell­ver­tre­tenden Bundes­kanzler erwarte ich trotzdem klare Ansagen und nicht so ein Geschwurbel und wische-waschi wie von Habeck. Dieser Mann ist einfach für diesen Posten unfähig und unge­eignet, genau wie Baaer­bock. Sie reden so viel Bock­mist, dass sie untragbar sind weil sie ein Land reprä­sen­tieren sollten, die machen uns nur welt­weit lächer­lich, sonst nichts.
      Weg mit all den unfä­higen Grünen, SPD-lern und ebenso der FDP, die auch nicht mehr drauf hat außer Angabe

  6. Trottel wäre schmei­chel­haft aber die gößten Trottel sind die, die sowas gewählt haben und diese Type zum belieb­testen Poli­tiker der BRD machen.

    13
    • Völlig über­flüs­sige und para­si­täre Bude. Muss weg.
      Diese Einrich­tung kann aufzeigen was sie will und hat absolut keine Macht zu irgend­einer Maßnahme! Sie faseln schon seit x Jahren nur dummes Zeug!

      2
      1
      • Ich habe Sie nicht nach unten gehicked.
        Der Rech­nungshof arbeitet auch ohne Auftrag des Parlaments.
        Es ist besser als nix, es soll niemand sagen können er, sie hätten
        von nix gewußt.
        Kein Tram­polin, kein lustiges Kinder­buch über den „Strom­aus­fall“.
        sondern das
        § 283 Bankrott
        (1) Mit Frei­heits­strafe bis zu fünf Jahren oder mit Geld­strafe wird bestraft, wer bei Über­schul­dung oder bei drohender oder einge­tre­tener Zahlungsunfähigkeit …
        Die BRD ist von ihren Kriti­kern als „Bundes­fi­nanz­agentur GmbH“ verschrien.

  7. Insol­venz­ver­schlep­pung vs. GEZ Verwei­ge­rung =5 Jahre Frei­heits­strafe vs. 6 Monate Beugehaft

    Quelle: Bundes­mi­nis­te­rium der Jutiz/Bundesamt für Jutziz
    Straf­ge­setz­buch (StGB)
    § 283 Bankrott
    (1) Mit Frei­heits­strafe bis zu fünf Jahren oder mit Geld­strafe wird bestraft, wer bei Über­schul­dung oder bei drohender oder einge­tre­tener Zahlungsunfähigkeit 

    www.gesetze-im-internet.de/stgb/__283.html

    • Das gilt doch aber nur für das gemeine Volk und nicht für die abge­ho­bene Elite
      Kein Richter traut sich doch mehr wirk­lich gegen die Recht zu spre­chen und das wissen die genau und eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus, alle stehen zusammen, alle betrügen und lügen und da muss man zusam­men­halten, damit diese Schand­taten nicht an die Öffent­lich­keit kommt. Genau das wissen alle und haben Angst, der „Pöbel“ könnte zu viel über all die Machen­schaften erfahren und die ggf. aus ihren Ämtern holen und selbst Urteile verüben.
      Sie sind alle­samt zwar super dreist und Geld gierig aber letzt­lich super feige

  8. Ich hoffe, zu dieser Aussage von „dem“:
    Dumm­heit schützt vor Strafe nicht.….
    Zitat: Zu allen Zeiten haben „die Kleinen“ für die Dumm­heit „der Großen büßen müssen.

    • Es wurde doch inzwi­schen von einigen auslän­di­schen Medien bekannt gegeben dass die Ukraine, genau wie die Amis selbst Verbre­chen begeht um die dann dem Gegner in die Schuhe zu schieben und sie sich als die armen Geschun­denen hinstellen können. Man muss sich nur diesen Schau­spieler ansehen mit welcher Dreis­tig­keit er auftritt und nur fordert mit der Gewiss­heit dass USA hinter ihm steht, wobei ich mich frage mit welcher Berech­ti­gung, beson­ders von Deutsch­land zu fordern. Komisch dass auch nie auslän­di­sche Medien sich von all den angeb­li­chen Zerstö­rungen vor Ort infor­mieren durften sondern nur darüber berichtet wurde.
      Dem traue ich alles zu aber es werden ja auch Stimmen laut dass die USA nach Erle­di­gung ihrer Wünsche und Vorstel­lungen ihn genauso vernichten wird um den Russen erneut was anhängen zu können, er ist nicht sicher, dass muss er sich nicht einbilden.
      Diese Machen­schaften wurden übri­gens schon öfter bei den von Amerika ange­zet­telten Kriegen prak­ti­ziert. Kann jeder mehr­fach nachlesen.

  9. „Produk­tions-Stopp ist keine Insolvenz“

    Das hat Herr Habeck mit Betriebs­fe­rien verwech­selt. So heißt Insol­venz auf Grün.

    10
  10. Die sind selbst­ver­ständ­lich nicht Insol­vent. Die sind einfach ein paar Wochen oder Monate auf Urlaub! Ist doch klar.

    17
    • Und zufällig hängen bedeutet nicht auch gleich den Tod!
      Wer solch einen Typen wählt, muss eigent­lich voll auf Drogen sein!
      Selbst der blödestet Idiot in der Klapse weiss es besser!

      10
  11. er hat von ökonomie soviel ahnung
    wie seine chefin lang von körperästhetik
    oder gewichtsmathematik.

    fehlt nur noch hofreiter als verteidigungsminister
    und olivia jones als bundes(trans)präsidentin.

    14
  12. Und wieder hat P.tin recht – wie er schon all die Jahre recht hatte und nach wie vor recht hat:

    www.pravda-tv.com/2022/09/russland-vor-dem-aus-fake-news-aus-dem-hause-springer-putin-westliche-eliten-dienen-nicht-mehr-ihren-waehlern-video/

    „Wört­lich sagte Putin:

    „Der indus­tri­elle Entwick­lungs­stand Europas, die Lebens­qua­lität der Menschen, die soziale und wirt­schaft­liche Stabi­lität – all das wird im Ofen des Sank­ti­ons­re­gimes verbrannt.“

    Einer der Haupt­gründe dafür sei, dass die Geschäfts­be­zie­hungen zu Russ­land rapide abge­bro­chen wurden und Brüssel durch seine Sank­tionen den eigenen Unter­nehmen die güns­tige Ener­gie­ver­sor­gung genommen hat.

    Zeit­gleich entwi­ckeln sich andere Welt­re­gionen wirt­schaft­lich besser und schneller als der Westen selbst. All dies werde zu Insol­venzen und Abwan­de­rungen von Unter­nehmen aus dem Euro-Raum führen.

    Putin glaubt, dass das Ziel hinter dieser Politik sei, den US-Einfluss in der EU zu sichern. Er mutmaßte für die Zukunft, dass wahr­schein­lich viele US-Unter­nehmen die Plätze der euro­päi­schen insol­venten und zerstörten Unter­nehmen einnehmen werden.“

    Tja – das könnte das Ziel dieser SAT-ANs-Bande sein – mit dem Frack­inggas geht’s ja schon los – und das habe ich auch schon all die Jahre gesehen, dass diese SAT-ANs-Bande uns von ihrem dreckigen Frack­inggas abhängig machen wollen, um uns dann richtig erpressbar zu machen – nun scheint es erstmal gelungen zu sein – ich bitte alle guten Mächte des ALLs wie der Erde, dass das schnells­tens wieder rück­ab­ge­wi­ckelt wird und North Stream 2 in Betrieb genommen wird und dieser ganze W.hnsinn beendet wird von dazu fähigen, dieser SAT-ANs-Bande über­le­genen Mächten – irdisch wie kosmisch.

    Meines Erach­tens.

    19
    • Meiner Meinung nach sind jetzt die noch verblie­benden Elek­triker gefordert!
      Kappt die Strom­zu­fuhr von allen behörd­li­chen Einrich­tungen und den Bundestag und den Land­tagen. Danach die Villen abschneiden! Auch beam­tete Mitläufer sind da mit gemeint!

      • Und alle Rund­funk­sta­tionen besetzen, abschalten, unschäd­lich machen, umstellen, kontrol­lieren. Damit die unsäg­liche Lügen­maul- Propa­ganda aufhört und nur noch die bittere Wahr­heit, nichts als die Wahr­heit berichtet wird.
        Des Weiteren soll jeder sein Geld vom Konto holen und sämt­liche Einzugs­er­mäch­ti­gungen stoppen/ wider­rufen. Nachvollziehbar!
        Steu­er­be­scheide zurück­weisen wegen Ungül­tig­keit, Form­fehler, da von rechts wegen noch immer das NS – Steu­er­recht ange­wendet wird. Und zwar seit 1945!

  13. Für mich verdeut­licht sich jeden­falls immer mehr, dass die Verhand­lungs­un­wil­ligen aus Brüssel und beson­ders die ideo­lo­gisch verblen­deten Berliner Psycho­paten wie Habeck oder Baer­bock ohne mit der Wimper zu zucken dazu bereit sind, uns gnadenlos dem Verderben auszu­lie­fern, bis alles was seit 1945 aufge­baut wurde, für die Ukraine rumpen­stump zunichte gemacht wurde. Wie man Habecks scheinbar inkom­pe­tentes Gefasel auch immer deuten mag, so bin ich zuneh­mend davon über­zeugt, dass er genau weis was er tut. 

    Seit Monaten lässt sich im aktu­ellen poli­ti­schen Tages­ge­schehen deut­lich beob­achten, dass alles was diese Ampel veran­staltet syste­ma­tisch auf den ulti­ma­tiven Crash zusteuert. Es erscheint zwar absolut bizarr, aber offen­sicht­lich wurden wir von einer geis­tes­kranken Poli­ti­ker­kaste dazu verdon­nert, uns komplett finan­ziell ausplün­dern zu lassen, bis wir hungernd und frie­rend im Dunkeln sitzend verre­cken, während die gesamte Wirt­schaft in den Abgrund gestürzt wird, nur um die verdammte Ukraine, bezie­hungs­weise deren dubioses US-Vasallen-Regime in dessen Stell­ver­tre­ter­krieg gegen Russ­land zu unter­stützen, was hier in der BRD nur als ein will­kom­mener perfider Vorwand genutzt wird, um uns im Rahmen der grünen Ideo­logie, zum Schutz des Klimas den Saft abzu­drehen, denn mit einem nahezu unbe­grenzten Ener­gie­fluss, einer dadurch florie­renden Wirt­schaft und konsu­mie­renden Menschen können soge­nannte Klima­ziele nicht ansatz­weise erreicht werden. 

    Somit bin ich nicht damit einver­standen, dass dieses Land von ideo­lo­gi­schen Fana­ti­kern unter Selbst­auf­gabe in den Ruin getrieben wird, nur um ohne Rück­sicht auf Verluste die Ukraine zu unter­stützen und ich will auch nicht für den Frieden frieren. Viel­mehr setze ich mich dafür ein, dass sämt­liche Sank­tionen mindes­tens gelo­ckert werden, während Kiew, Washington und Vertreter der EU nach­drück­lich an den Verhand­lungs­tisch mit Moskau gedrängt werden müssen. 

    Möge sich deshalb der heiße Herbst in einen staats­de­le­gi­ti­mie­renden und demo­kra­tie­feind­li­chen Wutwinter entladen, auch wenn wir von General Breuers Inlands­truppen nieder­ge­walzt werden sollten, aber so darf das hier alles nicht mehr wider­standslos zuge­lassen werden!

    32
    1
    • Ja klar weiß der was er tut – er tut genau das, was ihm, dem YGL von seinem GL-Chef aufge­tragen wurde und wird.

      Meines Erach­tens.

      17
  14. .. wir wollen leicht­sinnig sein, wir wollen wie Kinder sein, dumm und 1 Meter 30. Om.

    Um den geis­tigen Zustand der Bundes­re­pu­blik Deutsch­land zu erfassen und zu verkraften, hören wir jetzt alle für 5 Minuten dem – oh oh ich bin erleuchtet – Rupert zu:

    www.youtube.com/watch?v=UdZHyIcQtKw

    10
  15. Viel­leicht meint er, wenn das Unter­nehmen dann verstaat­licht ist, kann man dann wieder öffnen und ist nicht insol­vent? Dann wird aber nur produ­ziert was der Plan­wirt­schafts­mi­nister fordert!
    Diese Poli­tiker als unge­bildet oder planlos abzutun greift zu kurz, es sind gefähr­liche Gesell­schafts­ideo­logen, die nicht ohne Grund da stehen wo Sie sind. Wer glaubt denn bitte noch an demo­kra­ti­sche Wahl­er­geb­nisse? Auch wenn diese Masse der Deut­schen doch schon ziem­lich geistig limi­tiert ist, wenn man sich das Verhalten im Coro­naschwindel so anschaut.

    24
    • Da oben und das in allen deut­schen Einrich­tungen und Verbänden, kommen nur devote Arschrie­cher hoch, welche sich vom Ami täglich fixx lassen!
      Sie haben für das Allge­mein­wohl nichts übrig, wenn die Kasse stimmt

    • Uniper hat erst einmal Party gemacht, von unser Steu­er­kohle. www.mmnews.de/wirtschaft/186930-uniper-luxus-sause-in-mailand-nach-milliarden-stuetze-vom-staat

      Ist das aktu­elle System in Bunt­land schon eine Art Kapi­ta­lis­ti­scher Kommu­nismus wie in China? Schulden werden sozia­li­siert, Gewinne priva­ti­siert. Fließt auch etwas davon in die eine oder andere Tasche eines Lobby­isten oder Parla­men­ta­riers? Krumme Masken­deals etc. 

      Die BRD ist eine korrupte, linke Bananenrepublik!

      18
      • Die – für beide Seiten schäd­liche! ‑Abspal­tung der Uniper von der E.ON kann ich mangels Insi­der­wissen bis heute leider nicht nachvollziehen.

        Viel­leicht hat hier jemand weiter­füh­rende Infor­ma­tionen dazu?

        „Fortum und Uniper haben sich zum Ziel gesetzt, die Ener­gie­wende in Europa zu beschleu­nigen – hin zu einer kohlen­stoff­freien Ener­gie­ver­sor­gung.“ uniper.energy

        Die in der Klima­hys­terie als „Altlasten“ geltenden Ener­gie­quellen verblieben bei der E.ON, Uniper über­nahm das „Zukunfts­kon­zept“ und wurde infolge von den Finnen aufge­kauft. Soweit ist mir die Sache klar. Aber was und wer genau dahinter steht, erschließt sich mir trotz Recherche leider nicht.

        de.wikipedia.org/wiki/E.ON

        de.wikipedia.org/wiki/Uniper

      • Nein, nicht die BRD sondern ausschließ­lich diese Verbre­cher die sich Regie­rung nennt. Auch die Deut­schen sind nicht dumm oder gar blöd, sondern eben die Poli­tiker. Die Deut­schen waren inno­vativ, begabt, erfin­de­risch und immer fleißig. Das Gesindel dass uns nun seit 17 Jahren regiert ist auch nicht dumm aber hörig, dreist, verlogen und Diebe. Sie berei­chern sich selbst, belügen das Volk und sind oben­drein inzwi­schen auch noch nur von selten dummen Lügnern, Studi­en­ab­bre­chern, unge­lernten Idioten durch­zogen. Haupt­sache die Vorgaben der Atlan­tik­brücke und der Bilder­berger, die eben verbre­che­risch handeln werden umge­setzt und man darf dabei bleiben, weil man ja so brav und hörig deren Vernich­tung unterstützt.

  16. Die aus Krimi­nellen und Ahnungs­losen Dilet­tanten bestehende „Ampel“ wurde instal­liert, um Deutsch­land endgültig platt zu machen.
    Wer das noch nicht verstanden hat, der wird dumm sterben…an Kälte, an Hunger, an Einsamkeit…

    34
  17. Wir gehen Insol­venz, wegen der insol­venten Ukraine? Ha, ha. Deut­sche was ist mit euch los, wollt ihr nicht endlich aufwachen?

    32
  18. Was soll Jöschka Fischer mal gesagt haben?

    „Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutsch­land ist ein Problem, weil die Deut­schen flei­ßiger, diszi­pli­nierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleich­ge­wichten’ führen. Dem kann aber gegen­ge­steuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutsch­land heraus­ge­leitet wird. Es ist voll­kommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Haupt­sache, die Deut­schen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    exxpress.at/eu-ueberweist-erneut-eine-milliarde-euro-an-die-ukraine/

    Das hier soll er auch noch gesagt haben der Jöscheka:

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Pflas­ter­strand 1982; zitiert“Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7):

    “Deut­sche Helden müsste die Welt, toll­wü­tigen Hunden gleich, einfach totschlagen.”

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezen­sion zu seinem Buch „Risiko Deutsch­land“, Die Welt 07.02.2005:

    “Deutsch­land muss von außen einge­hegt, und von innen durch Zustrom hete­ro­ge­ni­siert, quasi verdünnt werden.”

    rennicke.de/deutschfeindliche-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen/

    Und hier seine Biografie – kann man seine „Kompe­tenz“ nachlesen:

    de.wikipedia.org/wiki/Joschka_Fischer

    16
    1
      • In Sachen „…77 Jahre Hohn und Spott, kübel­weise Schmutz auf Deutsch­land und dieses einst große Volk!…“
        Das sind natür­lich gezielt gesetzte Sprüche, die der vorsätz­li­chen und syste­ma­ti­schen Zerset­zung dienen.
        Doch dürfen sich dabei sehr viele „Patrioten“ im Kreise der „Aufge­wachten“ gerne auch mal ganz kräftig an die eigene Nase fassen. (mit Verlaub, leider auch hier)
        Wie oft wird denn in plakativ verall­ge­mei­nernder Weise von „Dumm-Micheln“, „Dumm­land“ oder vom „Dumm­volk“ gespro­chen und geschrieben?

        Verblödet zu sein, ist keines­wegs nur ein typisch Deut­sches Privileg. Es ist viel­mehr ein welt­weites Phänomen geworden. Die eigenen Landes­grenzen sollten nicht der Teller­rand sein. 

        Wir können unseren Wider­sa­chern kaum einen größeren Dienst erweisen, als daß wir das jeweils eigene Land, das jeweils eigene Volk und die jewei­lige eigene kultu­relle Herkunft in kollek­tiver Selbst­be­zich­ti­gung in den Dreck treten. 

        Ich zweifle nicht daran, daß die Zahl der „verblö­deten“ Indi­vi­duen größer geworden ist – Doch gerade daher sollten sich die noch verblie­benen „Denk­fä­higen“ um so mehr bemühen, beim Dreck­werfen etwas genauer zu zielen, um nicht immer ausschließ­lich die eigenen Stel­lungen zu treffen.

        • Was das „in den Dreck ziehen“ betrifft so sind es doch vorrangig die Grünen. Man muss doch nur genau aufpassen was gerade Habeck und Baer­bock von sich geben. Wenn eine Außen­mi­nis­terin sich bei einer Gedenk­feier in einem fremden Land hinstellt und sagt: „Wir Deut­schen müssen nach all dem was wir ange­richtet haben demütig sein“ so frage ich mich schon was sich dieses dumme Weib eigent­lich einbildet. Sie ist unge­bildet und gren­zenlos blöd und mag uns Deut­sche immer wieder vorführen und in den Dreck ziehen. So eine müsste auf der Stelle aus dem Amt gejagt werden. Aber wo waren denn die Aufschreie? Jeder duckt sich aus Angst weg, denn für dieses ängst­liche weg ducken hat schon Merkel gesorgt indem sie alle Mundtod gemacht hat, die ihr nicht Beifall geklatscht hatten und sie ins rechte Eck gestellt.
          Wo waren denn all die Abge­ord­neten in der Amts­zeit Merkel die ihr mal gesagt hätten wo es lang geht? Sie hat Entschei­dungen, gerade mit der Ener­gie­wende ohne Parla­ment getroffen, einfach mal so aus einer Laune heraus. Wo waren da all die Männer und haben ihr Paroli geboten? Wo war Weber als Merkel mit Macron beschlossen hatten VdL als Präsi­dentin in Brüssel zu instal­lieren? Alle haben den Kopf einge­zogen, damit sie weiterhin in ihren Gnaden dabei bleiben und die große Kohle, auch ohne Wissen und Verstand einsam­meln konnten.
          Erst jetzt wagen es immer mehr wirk­lich laut zu sagen was seit langer, langer Zeit gedacht wurde.
          Ich selbst wurde immer wieder schief ange­sehen wenn ich die Politik und das Versagen ange­pran­gert hatte weil ich einfach selbst gedacht habe und mich nicht von den Medien und Meinungen anderer habe berie­seln lassen.
          Alles nicht so einfach!!

    • Ein übler Lump und Verbre­cher. Aber so ist es in Deutsch­land. Je mehr man dem Volk schadet, desto schneller kommt man an einen Ministerposten!

  19. Mal etwas aus den Tiefen der Sprache ausgedrückt:
    Hummel­brunz­dumm bleibt Hummel­brunz­dumm! Sorry, aber das musste sein.

    15
  20. Linke Logik kann ein intel­li­genter Mensch nicht verstehen, oder besser gesagt, mit Intel­li­genz haben es Grüne nicht so.
    Der ist genauso dämlich wie die Trampolinspringerin.
    Einfach nur pein­lich was uns da so „regiert“.

    23
    • Linke Logik ist eine Wider­spruch in sich – die kennen keine Logik. – Die machen das à la Pippi Lang­strumpf, die sie wider­sinn­ni­ger­weise ja auch verboten oder verun­staltet haben: „sie machen sie die Welt, wie sie ihnen nach ihrer m. E. kruden logik­freien Ideo­logie gefällt“ – mit Logik hat das nix zu tun – da hat/te Pippi Lang­strumpf m. E. noch mehr drauf. 😉

      Meines Erach­tens.

      10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein