Iraki­scher Flücht­ling sticht in Zug in NRW fünf Menschen nieder

Messer-Attacke in der Regio­nal­bahn bei Aachen

Von ELMAR FORSTER | Mitten im Berufs­ver­kehr stach am Frei­tag­morgen, 13.5.2022 um 7.50 Uhr in der Regio­nal­bahn (von Hamm nach Aachen in NRW) ein Messer­mann auf arglose Passa­giere ein. Fünf Menschen wurden verletzt.
 

Der Zug hatte gerade den Bahnhof Herzo­gen­rath verlassen und legte dann­nach 200 Metern eine Notbrem­sung hin. Die Passa­giere flüch­teten dann in Panik. Der Messer­mann wurde schließ­lich von einem Poli­zisten in Zivil, zusammen mit zwei weiteren Passa­gieren, über­wäl­tigt. (Bild)

Isla­mis­ti­scher Anschlag oder „nur“ Amok-Tat?

Wie bei solchen Messer­at­ta­cken üblich, bemühte der Innen­mi­nister von NRW, Herbert Reul (CDU), eine Amok-Tat als Ursache. Dies darf aber bezwei­felt werden: Der Täter, ein 31-jähriger gebür­tiger Iraker war bei den Behörden 2017 als soge­nannter „Prüf­fall Isla­mismus“ akten­kundig. Der Mann habe damals in einem Flücht­lings­heim gelebt und sich stark verän­dert, unter anderem einen Bart wachsen lassen. (Bild)

„Grau­same Tat“

Innen­mi­nister Reul sagte, es handele sich um „eine grau­same Tat, die in einem Akt enormen Mutes gestoppt werden konnte“. (Bild) Allein: Durch diese Erkenntnis werden wohl keine weiteren derar­tigen Aktionen von „Schutz­su­chenden“ verhin­dert werden…

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.


22 Kommentare

  1. Da haben wir als Gesell­schaft versagt, der Täter war bestimmt trau­ma­ti­siert. Aber wie schön dass in NRW 18 % grün gewählt haben.

  2. Na geh, Gutmen­schen sollen gewalt­tätig sein? Das kann ja nur Verfüh­rung durch das
    Umfeld in Mittel­eu­ropa passiert sein! War bisher Bayern – mit Leder­hosen und Dirndlklei­dern – der Hotspot, ist das Dank Söder und dem neuen Frei­staat Söder­stan Geschichte. Jetzt müssen die armen Buben in den Norden Gier­mo­neys fahren, um ihre Urinstinkte auszu­leben. Und das ganz ohne Sonder­gra­ti­fi­ka­tion vom Soros Schorsch (oder zumin­dest von seinem Balg).
    Wie soll so die rasche Umvol­kung funk­tio­nieren? Sind doch die Krauts bekannt dafür, eh jeden Scheiß konse­quent durch­zu­führen. An Wall Street und Broadway glaubt man fest, daß in Deutsch­land das passiert, was die wirk­lich Reichen in den USA wollen. Wenn die glauben, sich auflehnen zu können, dann gibt es Krieg in der Ukraine (die grenzt doch an Germany, isnt it?). And Olaf, Anny(whatever) and all the kids, called gouvernment, are our army!

    • Der war sicher psychisch krank und muss vorsichtig behan­delt werden! Bitte nicht weg sperren oder gar aus dem Land jagen! Das würde ihn sicher noch mehr belasten

  3. Der Hans nochmal: Habe auch gerade im Radio gehört, der Einmann wieder, diesmal im Zug, eine Amoktat, sagt „Jabba the Reul“ (ist klar, was sonst, doch keine Vorsatztat), kein terro­ris­ti­scher oder „reli­giös­mo­ti­vierter“ (O‑Ton) Hinter­grund (das erkennen die Ermittler bei isla­mi­schen Import­kuffnucken­tä­tern immer sofort), mögli­cher­weise psychisch krank (das erkennen die auch immer sofort), Täter in die Psych­ia­trie verbracht. (Hat jemand etwas anderes erwartet? Mosle­mi­sche Messer­ste­cher werden IMMER in die Psych­ia­trie gebracht, nie in den Knast. Sind ja keine Almans, die würden in den Knast wandern.) Dass der Einmann radi­kal­mos­le­mi­scher Orien­tale war/ist wurde vorsichts­halber erst gar nicht erwähnt, wozu auch, machen die Almans ja auch, Messerfolk­lore. Na dann ist ja alles gut, dann brau­chen sich die Kartof­feln ja nicht zu beun­ru­higen, also alles normal hier, morgen in NRW bloss wieder die Rich­tigen wählen, also CDU/SPD/Grün, dann bleibt alles herrlich.
    Bana­nen­re­pu­blik Deutsch­land, Scheixx Justiz, Scheixx Cops (nicht alle), Scheixx Polit­pack, Scheixx Lügen­presse, Scheixx Lügenfunk.

    14
  4. Hoffent­lich war Allahs Send­bote geimpft und geboos­tert. Das erlaubt zusätz­liche mildernde Umstände im Bußgeld­ver­fahren wegen Verschmut­zung der Bahn.

    17
  5. Na und? Waren doch bloß Deut­sche, die müssen sowieso raus. Das Land ist zur Neube­sied­lung durch afra­bi­sche Herren­men­schen vorgesehen.
    Sehen wir das positiv: Der Gender­zirkus wird bald zu Ende sein und sogar Claudia Roth noch einen Lieb­haber finden.

    23
  6. Multi in unserer Kultur zeigt seine Auswüchse. Die „musli­mi­sche Gesell­schaft“ ist nicht für unsere basierte Werte, Freie, tole­rante, frei­zü­gige Kultur ausge­legt und wird sich nie in unser Werte­system integrieren.…
    Täglich irgend­welche Über­griffe dieser Iden­ti­täten in der Öffent­lich­keit. Komme mir vor, als wäre ich im Libanon!
    Diese Gruppen sind in ihre Reli­gion verbohrt und dulden keine Hier­ar­chie über ihrer.…

    27
    • Stellen Sie evtl. gerade die Aussagen unserer ach so tollen „Mutti“ in Frage. Wir haben doch nur! Fach­ar­beiter ins Land gelassen – 700.000 davon zwar Analpha­beten, aber was spielt das für eine Rolle. Wir haben doch genug Geld um die durch­zu­füt­tern – aller­dings bitte schön schon vom Feinsten. Notfalls zahlen wir halt noch mehr Steuern, wenn auch versteckt in irgend welchen dubiosen notwen­digen Ände­rungen in unserem Land, wie z.B. die E‑Autos, die jetzt immer öfter brennen. Es ist einfach nur schön hier in diesem tollen Land mit den super tollen Poli­ti­kern zu leben und wir müssen doch jeden Tag dankbar sein, oder sehr ich das falsch ?

  7. Ange­sichts des Zeit­punktes liegt mögli­cher­weise ein konzer­tierte Aktion vor:

    1. Rechts­ra­di­kale

    2. Isla­misten

    Da muß man doch in Nord­rein-West­fahlen CDU/SPD/Grüne/FDP wählen!

    20
    • In NRW wollen die mehr davon!
      Es reicht nicht das sie für diese Verbre­cher arbeiten gehen und es ermög­li­chen das ein Mann vier Frauen hat und 25 Kinder! Die Dumm­heit in Deutsch­land muss noch viel härter bestraft werden. Rente auf 50% und bis 75 arbeiten reicht nich nicht. Da geht noch was!

      24
      • Wenn ich Sie berich­tigen darf, die Rente ist bereits auf 48 % abge­senkt und bei der Witwen­rente wird gegen­seitig aufge­rechnet. Haben Sie über der Armuts­grenze verdient dann bekommen Sie vom Verstor­benen Partner entspre­chend weniger. Wird auch von Baer­bock und Göhring-Eckard ange­pran­gert dass es über­haupt eine Witwen­rente gibt und soll möglichst abge­schafft werden. Allein braucht man ja nichts, die laufenden Kosten wie Miete usw. laufen zwar weiter, ob allein oder zu zweit. Nur fehlt dann eben das zweite Einkommen. Aber man kann sich doch einschränken! Oder?

  8. prüf­fall isla­mismus aktenkundig!!!

    der sitzt 3 tage in der psycha­trie und wenn
    er alles schön aufisst gibts ne neue wohnung,
    zahn­rei­ni­gung und eine jüngere blonde psycho thera­peutin weil im die alte zu fett und pickelig war…

    danke für all die goldstücke…ihr drecksamis

    26
    • Irgend­eine Gutmen­schen Rich­terin wird sich schon finden!
      Der wird wieder auf die Mensch­heit losge­lassen und beim nächsten malö zucken Alle nur die Schultern!

      18
  9. Kann sich nur um eine Amoktat oder eine psychi­sche Störung handeln!
    Schließ­lich sind wir hier in dieser BRD, da würden Terror­taten von musli­mi­schen Auslän­dern nur die für’s Wahl­vieh frisierten Statis­tiken versauen! (:

    26
    • Psychi­sche Störungen haben hier in Deutsch­land beson­ders die Politik und der ganze para­si­täre Beam­ten­ap­parat. Den müssen wir auf 25% redu­zieren und schon wären unsere Problem weg! Denn diese Lumpen schaffen erst die Probleme für uns!

      22

Schreibe einen Kommentar zu asisi1 Antwort abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein