Jahr­hun­dert­ver­bre­chen fliegt gerade auf | Teil 6: Lauter­bach gibt „schwere Neben­wir­kungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu

Bild: shutterstock

Von REDAKTION | Nun beginnt auch die Front der Corona-Impf­schäden-Leugner zu bröckeln. Anstän­dige Leute, die genau das vorher­sagten, was Gesund­heits­mi­nister Karl Lauter­bach jetzt nicht mehr wegleugnen kann, wurden von der gleich­ge­schal­teten Presse als „Verschwö­rungs­theo­re­tiker“, „Corona Leugner“ oder „Covidioten“ beschimpft. Von Seiten der Politik wurden die Anstän­digen sogar als „Rechts­ex­tre­misten“ und/oder Staats­feinde verun­glimpft, deren „Vergehen“ ledig­lich darin bestand, sich keinen expe­ri­men­tellen „Impf­stoff“ hinein­jagen zu lassen, dessen Wirkungs­lo­sig­keit jetzt offenbar wird.

Einem über­führten Gauner gleich, der gerade das zugibt, was nicht mehr zu leugnen ist, rücken die für das Impf­chaos Verant­wort­li­chen, jetzt scheib­chen­weise mit der Wahr­heit heraus. Die kleinen Fische berufen sich dabei auf das Urteil von „Exper­tinnen und Experten“ auf die man hörte, die Kapos rela­ti­vieren ihre Tat. Allen voran Lauterbach.

Ein nicht reumü­tiges Geständnis

So gesteht der Minister jetzt wort­wört­lich vor laufender Kamera (Video hier):

„Es gibt also sehr schwere Neben­wir­kungen – die kommen manchmal vor z.B. Throm­bosen im Gehirn, die können tödlich verlaufen.“

Lauter­bach wäre jedoch nicht Lauter­bach würde er nicht hinzu­fügen, wie „selten“ Impf­schäden auftreten und dass man so ein Risiko in Hinblick auf den „Schutz“ ruhig in Kauf nehmen könne. So eine Risi­ko­ab­wä­gung sollte jeder für sich selbst vornehmen dürfen, und sich nicht dazu nötigen lassen, oder? Dazu (auch nur indi­rekt) gezwungen zu werden, stellt ein weiteres Verbre­chen an allfäl­ligen Impfop­fern dar.

Wirres Geschwurbel und Angriff auf STIKO-Chef

Der Impf­fa­na­tiker (oder besser mutmaß­li­cher Impf-Profiteur)schreckte nicht mal davor zurück den Chef der STIKO anzu­gehen, weil dieser seine Kindern nicht in die Nadel treiben lassen will. Man darf wohl davon ausgehen, dass Thomas Mertens als Chef der stän­digen Impf­kom­mis­sion weiß was  Sache ist. Gleich­zeitig verbrei­tete Lauter­bach die Lüge, dass Bion­Tech Impfungen „100% wirksam gegen Covid ohne Neben­wir­kungen“ bei Kindern seien. (siehe tweets unten).

Man macht fassungslos, dass solche Leute jetzt auf Affen­po­cken-Zug unge­straft aufspringen dürfen und erneut Impf­la­dungen bestellen.

Lesen Sie dazu auch Teile 1 bis 5 unserer beliebten Serie
„Jahr­hun­dert­ver­bre­chen fliegt gerade auf“

  • Teil 5: Milli­arden-Betrug mit Corona-Testzentren
  • Teil 4: Jetzt zerlegen selbst Main­stream-Medien Lauter­bach und strafen ihn Lügen
  • Teil 3: Immu­nität wegen Schutz­maß­nahmen zurückgegangen
  • Teil 2: „Schwe­di­scher Weg“ in Main­stream-Medien angekommen
  • Teil 1: Impf­schäden in Main­stream-Medien angekommen

Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.




32 Kommentare

  1. Good day to one and all,

    Most of the poli­ti­cians in this country do not sit in the ‚Bundestag‘ for you the citi­zens. They earn money doing other jobs for big compa­nies and go to their real jobs when they feel like it. You all know this!
    If you ever watch them in Parlia­ment, unless it’s about some­thing which they deem important enough, only a few even turn up.
    Your ‚Bundes­kanzler‘ just gave himself a wage rise and gets €31,000 every month! Tax free!
    I am talking here about ALL Poli­ti­cians. Wake up and realise none of these peolple give a shit about you or your fami­lies. The one’s in power in this country, all of them, are being told to do nothing. Germany is finished because the people let it happen.
    Put all poli­ti­cians on a minimal wage, close down their busi­nesses, deny them health­care, isolate them, then watch how fast things will change!
    If they do not turn up for work, then no money! Plain and simple. The same happens to us when we don’t go to work. We get no wage!
    Wake up Germany. You are being ruled by a so called elite class who laugh at you, discri­mi­nate you, steal your freedom and money. When the germans are lying on the ground with someone’s boot in their face, spit­ting on them, terro­ri­sing their children, they still ask for more! Unbe­liev­able and heartbreaking!
    FDP, AFD, CDU, CSU, Grüne, Linke …As George Carlin once said; They are all in one big club and you’re not in it!
    I wish all of you love and light, good health and happi­ness for your­selves and your fami­lies and good luck in this ever darke­ning future. Stay strong and fight for what’s right. We are on our own!

    2
    1
  2. Tja – und wenn man mal diesen Artikel über diese Forschungs­er­geb­nisse aus der Psycho­logie liest, dann wird einem klar, was auch das ganze M.skentheater, das Abstand­halten, das Nicht­an­fassen inkl. den Selbst­be­rüh­rungen für einen Hinter­grund hat:

    www.nationalgeographic.de/wissenschaft/2022/06/spontane-selbstberuehrung-darum-fassen-wir-uns-ins-gesicht?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Ich gehe mal davon aus, wenn ich mir all diese Typen und Typinnen so betrachte, dass die genau davon vermut­lich viel zu wenig bekommen haben und so sich von ihren eigenen Gefühlen abge­spalten haben und selbst zu den Maschi­nen­men­schen geworden sind, zu denen sie jetzt die Mensch­heit umge­stalten wollen. – Wie ein/e Alko­ho­li­kerIn, ein/e Nikotinsüchtige/r, ein/e Drogenabhängige/r oder sonstige/r Süchtige/r oder wie eben auch ein Kriminelle/r, der/die andere eben­falls in ihre jewei­ligen Süchte, in ihre Krimi­na­lität hinein­zu­ziehen versu­chen als Alibi für ihre eigenen Süchte, ihre eigene Krimi­na­lität – damit sie sich nicht allein fühlen. – Denn für sie ist das „normal“ und sie fühlen sich „abnormal und ausge­grenzt“, wenn andere keiner Sucht und keiner Krimi­na­lität anhängen. 

    Auch das ist Psychologie.

    Meines Erach­tens.

  3. Im Corona-Kommittee war schon längst geschluss­fol­gert worden, dass die uner­wünschten Neben­wir­kungen der Vaccine seitens der Hersteller u. deren Auftrag­geber in Wirk­lich­keit nicht „expe­ri­men­tell“, sondern beab­sich­tigt sind, nämlich als heim­tü­cki­scher Genozit, auf den nun leider viele rein­ge­fallen sind, die teil­weise entspre­chende Warnungen igno­rierten wie auch in meinen Kreisen. Die Guide Stones in Georgia, US lassen grüssen.

    18
    • Was heißt da „wir“?

      Die Vokstreter und „Phil­an­tropen“ schließen sich da nicht mit ein (bzw. nur als Vorgeber, nicht Teil­nehmer), und ich will mit diesem „wir“ auch nichts zu tun haben.

      Kleines Wörter­buch:

      „wir“ = austausch­bare recht­lose Sklavenmasse
      „soli­da­risch“ = gehorsam
      „aufge­klärt“ = indoktriniert

  4. Warum versu­chen Globa­listen und Regie­rungen so verzwei­felt, eine Impf­rate von 100 % zu errei­chen? Immerhin beträgt die durch­schnitt­liche Sterb­lich­keits­rate bei Covid nur 0,26% der Infi­zierten (dies ist eine Statistik, die die Medien konse­quent und absicht­lich nicht an die Öffent­lich­keit bringen). Dies bedeutet, dass für 99,7% der Bevöl­ke­rung Covid KEINE Gefahr darstellt.

    Wie zahl­reiche Viro­logie- und Impf­stoff­ex­perten im vergan­genen Jahr gewarnt haben, besteht bei der expe­ri­men­tellen mRNA-Tech­no­logie die Gefahr gesund­heits­schäd­li­cher Neben­wir­kungen. Wenn eine große Popu­la­tion von Millionen von Menschen nach den nächsten Jahren unge­impft bleibt, dann werden sie eine beträcht­liche und unbe­streit­bare Kontroll­gruppe darstellen.

    Wir haben beob­achtet, wie die „neue Norma­lität“ die Mehr­heit der Massen in einen hass­erfüllten, hyste­ri­schen Mob verwan­delt hat, der offen „die Unge­impften“ verfolgt, die offi­zi­ellen „Unter­men­schen“ der Neuen Normalität.

    Wir haben beob­achtet, wie die Neue Norma­lität genau das getan hat, was jede tota­li­täre Bewe­gung in der Geschichte vor ihr getan hat, und zwar genau nach den Zahlen.

    Wir haben bei jedem Schritt auf all dies hinge­wiesen. Wir brau­chen das alles nicht noch einmal wieder­holen. Wir werden jedoch doku­men­tieren wo wir jetzt stehen und wie wir hierher gekommen sind … für das Proto­koll, damit die Leute die uns später sagen werden, dass sie „keine Ahnung hatten wohin die Züge fuhren“, verstehen, warum wir ihnen nicht mehr vertrauen und warum wir sie als Feig­linge und Kolla­bo­ra­teure oder Schlim­meres betrachten.

    Ja, das ist hart, aber das ist kein Spiel. Es geht nicht um eine Meinungs­ver­schie­den­heit. Das global-kapi­ta­lis­ti­sche herr­schende Estab­lish­ment ist dabei, eine neue, noch offe­nere tota­li­täre Gesell­schafts­struktur und Herr­schafts­me­thode einzu­führen. Sie heben unsere Verfas­sungs- und Menschen­rechte auf und verla­gern die Macht von souve­ränen Regie­rungen und demo­kra­ti­schen Insti­tu­tionen auf nicht rechen­schafts­pflich­tige globale Einheiten, die keiner Nation oder ihrem Volk verpflichtet sind. Corona und die Impfungen sind ihre Werkzeuge.

    Das ist es, was passiert … seit mehr als zwei Jahren.

    45
    • Gnos­tiker, Pach­a­mama-Anbeter, luddi­ti­sche Hippies und zahl­reiche sons­tige Spinner verschie­denster Couleur sind sich in dem einen Punkt einig: Der Mensch ist BÖSE und muss WEG. (Schließen halt von sich selber auf andere, da kann man nichts machen…)
      Der Welt­staat mit Aufhe­bung aller Rechte ist nur ein Schritt auf dem Pfad zur „frei­wil­ligen“ Selbstauflösung.

      12
  5. Vor wenigen Tagen erhielt ich einen Brief von irgend­einer Behörde. Ansich nichts unge­wöhn­li­ches, aber ein großer blauer fett­ge­druckt hervor­ge­ho­bener Schriftzug auf dem Umschlag erregte in unan­ge­nehmer Weise meine Aufmerk­sam­keit, denn da war tatsäch­lich unüber­sehbar zu lesen: „IMPFEN HILFT – eine Initia­tive der Bundesregierung.“ 

    Völlig entnervt schaute ich mir nun gerade die entspre­chende (unten verlinkte) Website mal an und komme aus dem staunen nicht mehr heraus, denn hier werden „7 gute Gründe, sich jetzt impfen zu lassen“ herbei geschwur­belt, die bei allem was inzwi­schen über diese Impfung bekannt ist, nur noch ausge­prägte Übel­keit erzeugen.

    Der sichere Impf­stoff schützt, der Booster wirkt und berge weniger Risiken als eine Corona-Erkran­kung. Während schwer­wie­gende Neben­wir­kungen nur sehr selten, nämlich weniger als nur einmal pro 10.000 Geimpften aufträten, seien keine Lang­zeit­folgen bekannt. Da die Impfung „Norma­lität“ ermög­liche, wird allen Personen ab 12 Jahren auch der Booster und die Dritt­imp­fung empfohlen, wobei es möglich wäre, auch Kinder ab 5 Jahren impfen zu lassen, obwohl beispiels­weise Geert Vanden Bossche eindring­lich vor Covid-Impfung bei Kindern warnt, weil sie ihre natür­liche Immu­nität zerstören.

    Die Impf­stoffe würden laufend auf ihre Wirk­sam­keit und Sicher­heit geprüft, wie allein in Deutsch­land zahl­lose und größ­ten­teils völlig ahnungs­lose Probanden eindrucks­voll beweisen, die sich bis heute als frei­wil­lige Versuchs­ka­nin­chen weit über 160 Millionen dieser expe­ri­men­tellen Impf­dosen verpassen ließen, von denen manche behaupten, es wären Bio-Kampfstoffe. 

    Um auf die viel­zäh­ligen Unge­heu­er­lich­keiten einzu­gehen, die zwischen­zeit­lich über diese „Impfung“ bekannt wurden, fehlt an dieser Stelle der Platz, doch es gibt zahl­reiche zu Schwur­bler degra­dierte Fach­leute mit vorma­ligem Weltruf wie Sucharid Baghdi, die mit Tränen in den Augen zu der Erkenntnis gelangen, das jeder Covid-Geimpfte früher oder später daran stirbt, während der ehema­lige briti­sche Allge­mein­me­di­ziner Vernon Coleman Beweise dafür vorlegt, dass die Corona-Impfung „Mord“ ist.

    www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/7‑gute-gruende-corona-impfung-2001630

    29
    • Was sagt der Bund der Steu­er­zahler dazu?
      Und für eine Wieder­ho­lung der vergeigten Berlin-Wahl ist angeb­lich nicht mehr genug Papier da…

  6. Da er es zuge­geben hat, müsste eigent­lich jetzt die Justiz auf den Plan kommen.
    Alle Poli­tiker, Beamte und Ärzte , welche hier die Menschen wissent­lich Körper verletzt haben, müssen vor Gericht. Vermögen einziehen und Ersatz leisten!

    50
    1
    • es ist nicht schwer zu ersehen, dass keine Gesetze mehr greifen, aller­dings nur wenns um diese Anwen­dung der Genthe­rapie geht.

      • Ich habe ganz vergessen dass es außerdem auch kaum ein Gesetz gibt, wenn ein Ausser­deut­scher sich irgendwas leistet, wobei ein Deut­scher sofort in Haft kommt.

        • Haft?? – Aber nur, wenn er „Bio – Deut­scher“ ist, man darf dieses „Detail“ nicht vergessen! Wir müssen schon ehrlich und genau sein 😉

  7. „…wurden von der gleich­ge­schal­teten Presse als „Verschwö­rungs­theo­re­tiker“, „Corona Leugner“ oder „Covidioten“ beschimpft. Von Seiten der Politik wurden die Anstän­digen sogar als „Rechts­ex­tre­misten“ und/oder Staats­feinde verunglimpft …“

    „Covidioten“ nennen Klar­denker und Aufrechte schon lange Die, die völlig naiv und kritik­frei die Panik­pro­pa­ganda der Dres­sur­an­stalten glauben. 

    „Rechts­ex­tre­misten“ ist keine Verun­glimp­fung, sondern längst eine Würdi­gung extrem aufrechten Charak­ters und Verstandes, extrem für Frei­heit, Demo­kratie und Rechts­staat­lich­keit, im extremen Gegen­satz zu links. 

    Linke sind ohnehin unfähig, ihren eigenen selbst geschaf­fenen Kampf­be­griff „rechts­ex­trem“ schlüssig nach­voll­ziehbar zu defi­nieren und kommen auf die Frage nach der Defi­ni­tion regel­mäßig ins Schleudern.

    30
  8. Genosse Karl Lauter­bach ist ein gemein­ge­fähr­li­cher Irrer der drin­gend einge­fangen und einer Therapie in einer geschlos­senen Anstalt zuge­führt werden muß.
    Und das lebens­lang. Die Zustän­digen die ihn bisher nicht aus dem Verkehr zogen gehören vor ein Volks­tri­bunal von Geschä­digten der expe­ri­men­tellen Genspritze…

    42
    • der Verdacht kam schon auf, dass er fremd­ge­lenkt ist und evtl. wenig Mensch an sich trägt.. Hat schon mal jemand gesehen, wie der in der Öffent­lich­keit einschläft. Abnormal, einmal knickt der Kopf, wie bei einem Roboter dann knickt er ein zweites mal und tiefer. Ein paar Minuten blickt er zur Seite und tut als wäre nichts. Ein paar mal schon habe ich das gesehen.

  9. Lauter­bach, von wegen seltene Neben­wir­kungen und nur Throm­bosen, ist doppelt gelogen und gleich­zeitig schön­ge­redet, die „„Impfung“ schützt“. Er spricht mit gespal­tener Zunge und versucht die Menschen wieder für dumm zu verkaufen. Für mich ist das eben­falls ein Verbre­chen an der Mensch­heit. Die Gengift­spritze dient doch nur der Entvöl­ke­rung und nicht unserer Gesundheit.
    Diese ganze Dr**** – Poli­tiker sind Mario­netten der Phar­ma­kon­zerne, für Bill Gates, Klaus Schwab und berei­chern sich auf unsere Kosten und Gesund­heit. Sie sind scham – und gewissenlos.
    Da sterben schon ständig Jour­na­listen so von heute auf Morgen, wie der liebe Markus Gärtner von Politik spezial auf Youtube. Ich wollt es nicht wahr­haben. Wer hier kritisch denkt und spricht, scheint schneller zu sterben. An einen natür­li­chen Tod glaube ich jeden­falls nicht.

    38
  10. Warum läuft so einer immer noch frei herum, während seriöse Wissen­schaftler und Ärzte deut­lich auf die Gefahren dieser Spritze hinge­wiesen haben und man sie deshalb verfolgt.
    Was läuft hier falsch, wie soll man das noch bezeichnen? Sind fast alle total verrückt geworden, kommt es genau von dieser Spritze, oder regiert hier nur noch Satan und hat die meisten Menschen voll im Griff? Warum schwenken plötz­lich auch so viele um und machen plötz­lich an der vordersten Front dabei mit? Jeder der denken kann, würde da doch nicht mitmachen.

    50
    • Ange­lique, die haben alle Angst über den Jordan geschickt zu werden. – So sieht das aus. – Wer keine plau­si­blen logi­schen fundierten Argu­mente hat, braucht Gewalt, um seine m. E. verbrö­che­ri­schen Pläne anderen aufzudrücken.

      Das Gute und Wahre braucht keine Gewalt. Die Wahr­heit ist – die Lüge ist erfunden.

      Meines Erach­tens.

      12
      • Hallo Ishtar, die Angst ist immer ein schlechter Ratgeber und endet oft in Selbst­auf­gabe. ich hoffe die Wahr­heit wird täglich mehr gehört, damit dieses sata­ni­sche Spiel endlich ein Ende findet.

        • Es sind nach meiner Erfah­rung aus etli­chen Gesprä­chen, dass es vor allem top verdie­nende Selb­stän­dige und solche in ange­stellten top verdie­nenden Führungs­po­si­tionen mit top Einkommen sind, die zum einen sich garnicht damit befassen und wenn man es ihnen sagt, es lächer­lich machen, nicht glauben und einfach nichts davon wissen wollen. 

          Ich kann nur sagen, dass ich z. B. bei Super­markt­mit­ar­bei­te­rInnen sehe, dass die mehr­heit­lich wissen was abgeht in jeder Hinsicht und oftmals eine Intel­li­genz aufweisen, von der sich die meisten dieser m. E. Miss­re­GIE­Rung mehr als eine dicke Scheibe abschneiden könnten.

          Vorhin wieder auf so einen der höheren Einkom­mens­klassen gestoßen – voll­kommen igno­rant. Wenn man das merkt, wech­selt man am besten das Thema – da ist Hopfen und Malz verloren m. E..

          Meines Erach­tens.

  11. Da haben die Labor­he­xen­meister wirk­lich ganze Arbeit geleistet: Die Spike-Proteine zerstören alles, was ihnen in den Weg kommt. Und ein kaputtes Gefäß­system ist der direkte Weg auf den Friedhof.

    46
  12. Was heißt hier „auffliegen“? Das Gegen­teil ist der Fall: Klabau­ter­bach sitzt so fest im Sattel, dass er jedes Faktum zugeben kann, ohne Konse­quenzen befürchten zu müssen. Wo andere nach Den Haag kämen, reicht dem getreuen Lokus­putzer Ihrer Verbor­genen Majes­täten ein dümm­li­ches Achselzucken.

    51
    1
  13. EIN SCHWERVERBRECHER, erwiesenermaßen,
    denn er weiß also, dass die Gift-Spritze der WEF-Pharma-Terroristen
    die Menschen schä­digt, und gibt dies selbst öffent­lich zu,
    und gleich­zeitig propa­giert er die Gift-Spritze weiter !
    Zigtau­send Geschädigte/Hinterbliebene können die Schäden durch
    die Spike-Protein (PATENTIERTE BIOWAFFE!) – Spritze beweisen.
    Aufge­rissen Gefäß­wände, dadurch Throm­bosen in allen mögli­chen Organen,
    körper­li­cher Dauerschäden/Invalidität, Tote.

    Prof. Arne Burk­hart – patho­lo­gi­sche Beweise:
    pathologie-konferenz.de/
    ___

    Scho­ckie­rende Mikro­skopie-Fotos von Blut­ge­rinn­seln, die den „plötz­lich Verstor­benen“ entnommen wurden, zeigen kris­tal­line Struk­turen, Nano­drähte, krei­dige Partikel und fase­rige Strukturen

    uncutnews.ch/schockierende-mikroskopie-fotos-von-blutgerinnseln-die-den-ploetzlich-verstorbenen-entnommen-wurden-zeigen-kristalline-strukturen-nanodraehte-kreidige-partikel-und-faserige-strukturen/

    57

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein