JOACHIM KUHS spricht Klartext

JOACHIM KUHS | Ich sehe immer mehr Menschen, die sich weigern, eine weitere Impfung mit diesem expe­ri­men­tellen Impf­stoff zu nehmen. Ich sehe, dass Anfragen hier im EU-Parla­ment nicht nur zu Unter­su­chungen der großen Pharma-Deals, sondern auch zu einem Umdenken bei den Kollegen führen.
Deshalb fordere ich Sie alle auf: bleiben Sie stark!
Joachim Kuhs ist Mitglied des Euro­päi­schen Parla­ments und Spre­cher der „Christen in der AfD“.

Dazu passend auch die entspre­chenden Teile unser Serie „Jahr­hun­dert­ver­bre­chen fliegt gerade auf“
Teil 18: England/Wales: Übersterb­lich­keit explo­diert – plus 1.600 Todes­fälle in nur einer Woche
Teil 11: Das Sterben geht los – Drama­ti­sche Übersterb­lich­keit in Impfländern


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.


6 Kommentare

  1. Vielen Dank!
    Bitte tun Sie weiterhin alles, damit noch mehr, des kriti­schen Denkens fähige Menschen über­zeugt werden und ihrer­seits weitere über­zeugen können. Ihre Arbeit ist von unschätz­barem Wert.

    15
  2. Die Gift­spritze senkt den IQ um 20 Punkte, mindes­tens, sagt Dr. Vernon Coleman:

    www.hopegirlblog.com/2022/10/06/i‑reckon-the-covid-jab-has-lowered-the-average-iq-by-20-points/

    Wenn der Ausgangs­punkt 100 IQ-Punkte war (= Durch­schnitt), dann bin ich jetzt bei 80 (= Schwach­sinn). Oh Mann, jetzt wird mir so einiges klar. Kein Wunder, dass der Zusam­men­hang zwischen Tod und Gift­spritze immer noch nicht beim Durch­schnitts­bürger ange­kommen ist.

    13
    • Na ja, der IQ könnte schon vorher nicht sehr hoch gewesen sein wenn Mann die Regie­rungs­pro­pa­ganda auf dem Leim gegangen ist und all dieser Corona Mist glauben geschenkt hat.

  3. Schön von einem Christen zu erfahren, der noch in der Lage ist, gött­liche Stimmen von globa­lis­ti­schen Stimmen zu unterscheiden.

    29

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein