Kroatien/Slowenien: 4.000 Moslem-Migranten im Anmarsch

Foto: VoxNews

… über die „Balkan­route“ nach Friaul/Norditalien und somit nach Mitteleuropa.

Tausende haben diese Route seit Jahres­be­ginn genommen und Tausende weitere sind auf dem Marsch.

Viele geben vor, Minder­jäh­rige zu sein, und die italie­ni­sche Regie­rung verlangt von den Kommunen, sie bis zur „Voll­jäh­rig­keit“ aufzu­nehmen, anstatt sie sofort zu ihren „Eltern“ zurückzuschicken.

Mehr darüber im Video (in italie­ni­scher Sprache):

Quelle: VoxNews

2 Kommentare

  1. Freuen wir uns auf die nächsten „Berei­che­rungen“. die von kranken Poli­ti­kern einge­laden wurden und die hier sämt­liche Frei­heiten der Welt ausleben können, auf unsere kosten versteht sich.
    Sicher­lich sind die grün-linken Poli­tiker samt Gutmen­schen schon dermaßen begeis­tern, dass die Hosen feucht werden.

  2. Ja ‑doch, sie kommen endlich!
    Die trau­rigen Kuller­augen, die uns von Politik, Medien und Best­men­schen doch schon so lange verspro­chen wurden – Nanu – stop! Oder wieder nichts?
    Scheint so.
    Na dann warten wir eben auf die nächsten 100’000.
    Irgend­wann wird’s dann wohl einige davon haben.
    Sonst werden wir auch traurig.
    Wir sind ja zu gren­zen­loser Tole­ranz gezwungen worden.
    Dank „Ehnt­schih“ der belieb­testen extrem warm­her­zigen gross­ar­tigsten Führerin aller Zeiten!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here