04. 03. 2021

NACHRICHTEN AUS SLOWENIEN, KROATIEN UND DEM WESTBALKAN

Es ist EU-Kindergartenzeit!

Diesmal ist Slowe­nien dran, denn die EU-Kommis­sion verur­teilt die Kritik des slowe­ni­schen Minis­ter­prä­si­denten an einem linken Reporter. Warum?  Ein freies Medium braucht abwei­chende Meinungen, offene… 

Außen­mi­nister Szij­jártó: „Ungarn braucht keine Bevormundung“

Von Rainer Acker­mann „Allein die unga­ri­schen Gesund­heits­be­hörden entscheiden, welchen Impf­stoff Ungarn in der Pande­mielage verwendet.“ Das stellte Außen­mi­nister Péter Szij­jártó beim Treffen mit seinen Amts­kol­legen aus… 

Slowe­ni­sche Recon­quista in Österreich?

Drei Monate nach dem 100-jährigen Jubi­läum der ehrwür­digen Kärntner Volks­ab­stim­mung wurde erst­mals ein Gesetz in slowe­ni­scher Sprache formu­liert. Für Öster­reichs Vize­kanzler Werner Kogler und… 

Slowe­nien lockert Anti-Covid-Maßnahmen in neun von zwölf Regionen

Während Öster­reich und Deutsch­land ihre Anti-Covid-Maßnahmen bis mindes­tens Mitte Februar verlän­gert haben, die Slowakei sie verschärft hat und die Tsche­chi­sche Repu­blik über eine Lockerung… 

Italien „ohne Grenzen“: römi­sches Gericht verbietet Zurück­wei­sungen von ille­galen Immigranten

„Wir befinden uns im Wahn­sinn, ein Gericht in Rom hat entschieden, dass wir nun nicht einmal mehr an der italie­nisch-slowe­ni­schen Grenze Zurück­wei­sungen von illegalen… 

Inter­view mit Baron van Handel: „Die EU war nicht dazu gedacht,…

Inter­view mit Baron Norbert van Handel, Absol­vent der Wirt­schafts­wis­sen­schaften und der Geschichte, Doktor der Rechts­wis­sen­schaften. Er hat mehrere private Unter­nehmen gegründet und geleitet und… 

Tausende marschieren via „Balkan­route“ nach Italien

… und die Linke demons­triert, um sie rein­zu­lassen „Die blutige Politik Europas in Sachen Grenz­schutz öffent­lich anzu­pran­gern.“ Unter diesem Motto versam­melten sich gestern Abend fast… 

Theben (Grie­chen­land): Migranten verwei­gern Unter­brin­gung im Aufnah­me­zen­trum, sie wollen in ein…

Flücht­linge, die in einem Aufnah­me­zen­trum in Theben unter­ge­bracht werden sollten, weigerten sich, das Aufnah­me­zen­trum zu betreten und verlangten, statt­dessen in ein Luxus­hotel gebracht zu… 

Grača­nica (Bosnien): poli­ti­sche Konfron­ta­tion lässt Opfer vergessen

Von Álvaro Peñas * Inter­view mit Omer Hamzić, Professor für Lite­ratur, Master in Sozi­al­wis­sen­schaften (Geschichte), Doktor der Rechts­wis­sen­schaften, Publi­zist, Essayist und Jour­na­list. Er hat 14… 

Tito, der Schlächter des Balkans

Von Álvaro Peñas * Die Figur von Josif Broz „Tito“, dem kommu­nis­ti­schen Diktator Jugo­sla­wiens von 1945 bis 1980, bleibt in weiten Teilen West­eu­ropas und besonders… 

Prof. Esad Dura­ković: Die Rolle von Migranten bei der Auflö­sung von…

Prof. Esad Dura­ković, ein bosni­scher Akade­miker und Intel­lek­tu­eller, hat sich lange und kühn über die verfehlte Migra­ti­ons­po­litik und deren Hinter­gründe geäu­ßert. Hier ein Interview… 

Kärnten: Sitters­dorfer Gedenk­stein erneut beschmiert

Unbe­kannte Täter haben in Sittersdorf/Žitara vas (Bezirk Völker­markt, Kärnten) das Denkmal zum 100. Jahrestag der Kärntner Volks­ab­stim­mung mit roter Farbe besprüht. Es ist bereits… 

Julian Angelov (IMRO, Bulga­rien): Es gibt einen groß ange­legten Versuch, die…

Von Álvaro Peñas * Julian Angelov ist der Orga­ni­sa­ti­ons­se­kretär der bulga­ri­schen IMRO-Partei (im Bulga­ri­schen: VMRO, wobei die Initialen für die Begriffe „Glaube“, „Moral“, „Patrio­tismus“ und… 

Slowe­niens Minis­ter­prä­si­dent: Europa sollte dem unga­ri­schen Beispiel folgen

In einem Inter­view sprach der slowe­ni­sche Premier­mi­nister Janez Janša darüber, dass die euro­päi­schen Länder dem unga­ri­schen Beispiel folgen müssen, sonst werden sie zerstört. Der slowenische… 

Serbien ernennt Arnaud Gouillon zum Leiter des Diaspora-Büros

Serbien hat Arnaud Gouillon – einen der Iden­ti­tären Bewe­gung ange­hö­renden fran­zö­si­schen Akti­visten, der in Serbien für sein Eintreten für die Kosovo-Serben bekannt ist -… 

Friaul: italie­ni­sche Grenzen völlig unbewacht!

Hunderte ille­gale Einwan­derer wurden letzte Nacht in der italie­ni­schen Provinz Friaul-Julisch Vene­tien iden­ti­fi­ziert, nachdem sie irre­gulär über die Balkan­route nach Italien einge­reist waren. Sie… 

Die Geschichte Ivankas und der Liebes­brief an ihr unge­bo­renes Kind

Von Álvaro Peñas * Vor einiger Zeit schrieb ich einen Artikel über die Massaker der jugo­sla­wi­schen kommu­nis­ti­schen Parti­sanen während und nach dem Zweiten Welt­krieg, die… 

Die Foibe-Massaker und die verges­senen Toten

Von Alvaro Peñas * Im August letzten Jahres wurden die sterb­li­chen Über­reste von 250 Personen, darunter 100 Minder­jäh­rige im Alter von 15–17 Jahren, in einer… 

Wien-Atten­­täter war einschlägig vorbe­straft in Haft – vorzeitig (!) entlassen

Der erschos­sene Atten­täter von Wien, Kujtim F., war ein nord­ma­ze­do­ni­sches IS-Mitglied, das bereits vor zwei Jahren nach Syrien ausreisen wollte. 

„Drei-Meere-Initia­­tive“ bekommt Rücken­wind aus USA

2015 riefen Polen und Kroa­tien einen Verbund von zwölf EU-Ländern zwischen Ostsee, Adria und Schwarzem Meer ins Leben. Zur soge­nannten Drei-Meere-Initia­tive gehören Bulga­rien, Estland,… 

100 Jahre Kärntner Volks­ab­stim­mung: Antifa beschmiert das Denkmal der „Kärntner Einheit“

Nach dem Ersten Welt­krieg sind die Grenzen in ganz Mittel­eu­ropa neu gezogen worden. In Südkärnten wurde die Bevöl­ke­rung am 10. Oktober 1920 gefragt, ob…