02. 08. 2021

NACHRICHTEN AUS KROATIEN

Drei-Meere-Initia­­tive: was Europa ohne die EU sein könnte

„Amerika freut sich darauf, seine Part­ner­schaft mit Ihnen auszu­bauen. Wir begrüßen stär­kere Handels- und Wirt­schafts­be­zie­hungen, während Sie Ihre Volks­wirt­schaften ausbauen, und wir setzen uns… 

„Pride“ ist auch in Kroa­tien nicht willkommen

Am Wochen­ende hielten LGBTQP-Orga­ni­sa­tionen und Einzel­per­sonen ihren jähr­li­chen Marsch in Zagreb ab. Die Veran­stal­tung läuft in der kroa­ti­schen Haupt­stadt seit einem Jahr­zehnt fast ununterbrochen,… 

Álvaro Peñas: Wir müssen die Geschichte akzep­tieren und den Toten auf…

Von Leo Marić   Der spani­sche Publi­zist Álvaro Peñas, der Roman Leljaks Buch über Titos Verbre­chen auf Spanisch veröf­fent­licht hat, erzählt Vokativ.hr über die Erin­ne­rungs­kultur und… 

Guil­laume Fayes Philo­so­phie der Katastrophe

Von Leo Marić   Weniger als von Gaga­rins Sommer bis heute. Doch in den letzten sechs Jahr­zehnten, mit Ausnahme der Mond­lan­dung des Menschen nur acht Jahre… 

Jure Vujić: Kroa­tien muss Leit­li­nien aus seiner eigenen philo­so­phi­schen und politischen…

Der Poli­to­loge Jure Vujić spricht mit Vokativ.hr über die konser­va­tive Revo­lu­tion, Popu­lismus, die post­li­be­rale Gesell­schaft und die Probleme der poli­ti­schen Rechten in Kroa­tien.   Jure Vujić ist… 

Orbán: ‚Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom‘

In einem Inter­view, das am Donnerstag, 17. Juni, von der kroa­ti­schen Wochen­zei­tung Glas Koncila veröf­fent­licht wurde, sprach der unga­ri­sche Minis­ter­prä­si­dent Viktor Orbán über die… 

Tomislav Sunić: Kroa­tien und Osteu­ropa sind heute „euro­päi­scher“ als Westeuropa

Anläss­lich der Veröf­fent­li­chung der kroa­ti­schen Ausgabe des Buches Post­mortem Report: Cultural Exami­na­tions from Post­mo­der­nity sprach Tomislav Sunić mit Vokativ.hr über Multi­kul­tu­ra­lismus, ameri­ka­ni­sche Politik, politische… 

Die Kroaten knieten nicht nieder, Lob aus Europa

Von Sara Kovac (Nova24tv) Am Sonntag, 6. Juni 2021, fand ein Freund­schafts­spiel zwischen Belgien und Kroa­tien statt. Vor Spiel­be­ginn kniete die belgi­sche Mann­schaft nieder, währemd… 

Mittel­eu­ropa: Die wich­tigsten Nach­richten vom 31. Mai bis 6. Juni

V4 Direkte RegioJet-Züge, die Prag, Bratis­lava und Buda­pest (aber auch andere Städte der Region) mit der kroa­ti­schen Küste (Rijeka, Split und Gračac) an der… 

Kroa­tien braucht die Polen und die Polen brau­chen Kroatien

Dank der Verbin­dungen mit Kroa­tien kehrt die natio­nale Flug­ge­sell­schaft Polens langsam zur Norma­lität zurück, schreibt Marcin Wikło auf dem Inter­net­po­ortal WPOLITYCE.PL. Fotos von einer polnischen… 

Neuord­nung des Balkans?

Durch eine Neuzie­hung der Grenzen auf dem Balkan könnte die Büchse der Pandora geöffnet werden Zoltán Kottász – Die Neuzie­hung der Grenzen des West­bal­kans würde von… 

Kroa­tien verkauft den Hafen Rijeka nicht an China

Um den chine­si­schen Einfluss in Süd-Mittel­eu­ropa zu stoppen, hat Kroa­tien auf Druck der EU und der USA eine 2,7 Milli­arden Euro teure Ausschrei­bung mit… 

Inter­view mit Baron van Handel: „Die EU war nicht dazu gedacht,…

Inter­view mit Baron Norbert van Handel, Absol­vent der Wirt­schafts­wis­sen­schaften und der Geschichte, Doktor der Rechts­wis­sen­schaften. Er hat mehrere private Unter­nehmen gegründet und geleitet und… 

Tausende marschieren via „Balkan­route“ nach Italien

… und die Linke demons­triert, um sie rein­zu­lassen „Die blutige Politik Europas in Sachen Grenz­schutz öffent­lich anzu­pran­gern.“ Unter diesem Motto versam­melten sich gestern Abend fast… 

Tito, der Schlächter des Balkans

Von Álvaro Peñas * Die Figur von Josif Broz „Tito“, dem kommu­nis­ti­schen Diktator Jugo­sla­wiens von 1945 bis 1980, bleibt in weiten Teilen West­eu­ropas und besonders… 

„Drei-Meere-Initia­­tive“ bekommt Rücken­wind aus USA

2015 riefen Polen und Kroa­tien einen Verbund von zwölf EU-Ländern zwischen Ostsee, Adria und Schwarzem Meer ins Leben. Zur soge­nannten Drei-Meere-Initia­tive gehören Bulga­rien, Estland,… 

Euro­parat zu Slowe­nien: Deutsch als Minder­hei­ten­sprache anerkennen

Der Euro­parat hat unter­sucht, in welchem Umfang Slowe­nien die Euro­päi­sche Charta für Regional- oder Minder­hei­ten­spra­chen umge­setzt hat und empfiehlt Deutsch, Kroa­tisch und Serbisch als Minder­hei­ten­sprache anzuerkennen. 

Kroatien/Slowenien: 4.000 Moslem-Migranten im Anmarsch

… über die „Balkan­route“ nach Friaul/Norditalien und somit nach Mittel­eu­ropa. Tausende haben diese Route seit Jahres­be­ginn genommen und Tausende weitere sind auf dem Marsch. Viele geben… 

Coro­­na­­virus-Ausbrüche entlang der „Balkan­route“

„Die Balkan­route gibt Anlass zu großer Sorge, da es sich um einen außer Kontrolle gera­tenen Menschen­strom handelt, bei dem viele jüngere von Covid Infizierte… 

Bosnien über­flutet von Migranten; Nach­bar­staaten wehren sich

Nach der Locke­rung der Coro­na­virus-Maßnahmen gelangen immer mehr ille­gale Migranten aus asia­ti­schen Ländern nach Bosnien und Herze­go­wina, wie Darko Ćulum, Vorsit­zender des Koor­di­nie­rungs­gre­miums zur… 

Bosnien: Anklage gegen Schleuser aus Paki­stan und Afghanistan

Die Staats­an­walt­schaft von Bosnien und Herze­go­wina hat Anklage gegen Schleuser aus Paki­stan und Afgha­ni­stan erhoben, die des orga­ni­sierten Schmug­gels einer großen Anzahl ille­galer Migranten… 

Kardinal Puljić erin­nert in Sara­jevo an die Opfer der Tito-Partisanen

In der bosni­schen Haupt­stadt Sara­jevo fand jetzt unter erheb­li­chem Poli­zei­schutz eine Gedenk­messe für die Opfer der jugo­sla­wi­schen Tito-Parti­sanen statt. Ursprüng­lich wollte Vinko Kardinal Puljić…