Liste der sichersten Länder der Welt: Deutsch­land um 31 Plätze abgestürzt

flickr.com/ Eoghan OLionnain (CC BY-SA 2.0)

Deutsch­land stürzt im inter­na­tio­nalen Ranking der sichersten Reise­länder von Platz 20 auf Platz 51. Grund hierfür ist offen­sicht­lich der impor­tierte Terror, der durch die große Völker­wan­de­rung zu uns gekommen ist.

An erster Stelle steht Finn­land, das Schluss­licht bildet Kolum­bien. Dazwi­schen sind alle euro­päi­schen Länder die sich dem Selbst­be­trug unter dem Motto „Wir schaffen das!“ hinge­geben haben um einige Plätze abge­stürzt, und finden sich nun versteckt zwischen irgend­wel­chen Dritte-Welt Ländern wieder. So befindet sich zum Beispiel Frank­reich auf Platz 67 hinter Senegal, Simbabwe, Ghana und Saudi Arabien.

Noch schlechter scheidet England ab, das sich auf Platz 78 zwischen Panama und Bots­wana einge­funden hat.

Diese Einbußen der öffent­li­chen Sicher­heit durch Terror, Verge­wal­ti­gungen von Frau­en­massen (Köln) oder von Einzel­per­sonen (nahezu jede Groß­stadt Europas) sind ein essen­ti­eller und nicht abzu­strei­tender Bestand­teil der Flücht­lings­welle, die die euro­päi­schen Völker zer- und ersetzen wird.

 

Die gesamte Liste der sichersten Länder der Welt finden Sie hier: reports.weforum.org/travel-and-tourism-competitiveness-report-2017/ranking/#series=TTCI.A.02

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here