Liste mit auslän­di­schen Söld­nern in der Ukraine gefunden

Liste mit Namen ausländischer Söldner in Ukraine gefunden

Der pro-russi­sche Social-Media-Account Rybar veröf­fent­lichte eine Liste mit Namen auslän­di­scher Söldner, die in den Reihen der ukrai­ni­schen Armee kämpfen sollen.

Diese „ Spezial-Einheiten“ nennen sich „Inter­na­tional Legion for Terri­to­rial Defense of Ukraine“.

Liste im Büro des geflo­henen Gouver­neurs von Niko­laev gefunden

Besagter Gouver­neur der südukrai­ni­schen Region Niko­laev mit der gleich­na­migen 480.000 Einwohner-Haupt­stadt, Vitaly Kim ist in den Kreisen des russi­schen Wider­standes verhasst. Er und sein innerer Kreis haben daher vor den heran­na­henden Russen „helden­haft“ die Flucht ergriffen.

Dabei sieht es ganz so aus, als hätten sie es beson­ders eilig gehabt und einiges an „heiklem Mate­rial“ nicht recht­zeitig vernichten können, so dass es „dem Feind“ in die Hände gefallen war. Selbst die verblie­benen Computer waren noch intakt.

Eine wahre „Gold­grube“ also für die Entde­cker. Wie beschrieben wird lagen auf dem Schreib­tisch Kims zurück­ge­las­sene  Doku­ment, umge­wor­fene Tele­fone und sein Computer. Kim war sich entweder seiner Sache beson­ders sicher oder ganz beson­ders nach­lässig, das Pass­wort seines PCs lautete wenig phan­ta­sie­voll 123456. Hier eine Seite der umfang­rei­chen gefun­denen Liste.

Neugierig wurde daraufhin in den elek­tro­ni­schen Doku­menten gesucht und siehe da es fand sich besagte Liste, unter Favo­riten gespei­chert. Das Doku­ment bezeichnet eine Namens­liste von auslän­di­schen Staats­bür­gern, die sich bis Anfang April in den Reihen der „Inter­na­tio­nalen Legion der Terri­to­ri­al­ver­tei­di­gung der Ukraine“ befinden.

Darin akri­bisch aufge­führt, Namen, Geburts­daten und ID-Nummern. Leider war nicht nach zu voll­ziehen, woher der Gouver­neur die Datei erhalten hatte, es muss aller­dings einen Grund gegeben haben warum er sie unter seinen Favo­riten abge­spei­chert hatte.

Im obigen Auszug aus dieser Liste befinden sich unter den Söld­nern offenbar auch Frauen.


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.




19 Kommentare

  1. Was will uns dieser Artikel sagen? Söldner aus Serbien oder Syrien gibt es auch auf russi­scher Seite. Weshalb soll es keine bei den Ukrai­nern geben? Meis­tens geht es mehr um die Verdienst­mög­lich­keit als um die Ideo­logie. Das gab es immer und wird es immer geben im Krieg. Wo liegt also das Problem?

    2
    3
  2. KÖNNT IHR DIE WAHRHEIT VERTRAGEN?
    www.anti-spiegel.ru/2022/george-soros-was-in-der-ukraine-passiert-ist-mein-bestes-projekt/

    und hier die Ergän­zung: Soros „Kollege“:
    russtrat.ru/comments/13-aprelya-2022–0727-9923
    „Der Geier des Krieges“ Bernard-Henri Levy ist zurück in der Ukraine Levy schweigt darüber, dass das ukrai­ni­sche Land zum Sprung­brett für den Dritten Welt­krieg werden wird
    (*) Wenn Ihr den Artikel nicht lesen bzw. übesetzen könnt, ich habe ihn.

    www.anti-spiegel.ru/2022/us-gesetz-zeigt-der-westen-hat-die-russische-militaeroperation-bewusst-provoziert/

    www.anti-spiegel.ru/2022/westliche-waffen-im-wert-von-milliarden-in-russische-haende-gefallen/

    www.anti-spiegel.ru/2022/kanadischer-general-unter-asowstal-uno-will-bei-evakuierung-helfen/

    12
    • Ja, man kann schreiben, aufde­cken was man will: von west­li­chen Kriegs­günst­lingen bis zu Biowaf­fen­labor, von auslän­di­schen Söld­nern bis zu den tatsäch­li­chen Wurzeln, einer langen Vorge­schichte des Kriegs­be­ginn. Das nützt alles nichts, die MSM, der ganze Debst­ten­raum sind getrimmt auf einen russo­phoben Kurs. Das ist wie bei Corona. Auch hier können dies nur die Menschen ändern.

      16
  3. „Pelosi fliegt heim­lich in die Ukraine, um sich mit Selen­skyj zu treffen – hat sie nach einem neuen Multi-Millionen-Dollar-Ener­gie­deal für ihren Sohn gesucht? Mai 1, 2022 – Nancy Pelosi flog an diesem Wochen­ende heim­lich in die Ukraine, um sich mit Präsi­dent Selen­skyj zu treffen.
    Die meisten Ameri­kaner sind besorgt über die Rekord­in­fla­tion der Demo­kraten und die Gaspreise und die offenen Grenzen. Der Krieg in der Ukraine hat keinen Einfluss auf ihren Wochen­haus­halt, Joe Biden schon. Die Ukraine ist heute NICHT EINMAL ein Top-Thema für die Ameri­kaner. Wie der Gateway Pundit bereits im November 2019 berich­tete, war Nancy Pelosis Sohn Vorstands­mit­glied eines ukrai­ni­schen Ener­gie­un­ter­neh­mens und Nancy Pelosi erschien in den Anzeigen.
    Quid-Pro-Joe und sein Sohn Hunter sind nicht die einzigen demo­kra­ti­schen Fami­li­en­mit­glieder, die von ihren promi­nenten Posi­tionen profitieren.
    Nancy Pelosis Sohn Paul ist eben­falls im Vorstand eines Ener­gie­un­ter­neh­mens. Paul Pelosi Jr. reiste auch in die Ukraine.
    UND – noch besser – Spre­cherin Nancy Pelosi erscheint sogar in der Video­an­zeige des Unternehmens!…
    (Die Spre­cherin des (US)Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, wies am Freitag die schrump­fende Wirt­schaft und die lähmende Infla­tion zurück, die von Joe Biden und der Demo­kra­ti­schen Partei verur­sacht wurden.“ Ihr Groß­vater war verur­teilter Mafiosi-Boss, Schwie­ger­sohn ist „demo­kra­ti­scher“ Gouver­neur Gawin Newsom in Kali­for­nien, der durch brutales „Masken­mandat“ und „Impfungen“ bekannt und berüch­tigt ist.)
    Quelle: www.thegatewaypundit.com/2022/05/pelosi-secretly-flies-ukraine-meet-zelensky-grifting-new-multi-million-dollar-energy-deal-son/

    Alles was in den USA (seit Jahr­zehnten!) poli­ti­schen Rang und Namen hat, viele mitein­ander Verwandt, Verhei­ratet, Verschwä­gert, Neffen und Nichten.… ist gleich­zeitig „finan­zi­eller Inter­es­sent“ in der Ukraine. Manche Ukrainer glauben tatsäch­lich, daß sie für Ihr Land kämpfen, was ihnen bei Wald, land­wirt­schaft­li­cher Fläche… Boden­schätze und Immo­bi­lien-Filet­stü­cken gar nicht mehr gehört. Sie kämpfen für das Privat­ei­gentum von Inves­toren, Soros & Co, aus den USA und GB.… Die lassen sich ihre Kohle(n) aus dem Feuer holen.

    Rhein-Neckar-Zeitung 04.12.13: „SPD-Urge­stein Egon Bahr traf in der Ebert-Gedenk­stätte Heidel­berger Schüler – Der wich­tigste Tipp Bahrs an die Schüler? „In der inter­na­tio­nalen Politik geht es NIE um Demo­kratie oder Menschen­rechte. Es geht um die Inter­essen von Staaten. Merken Sie sich das, EGAL, was man Ihnen im Geschichts­un­ter­richt erzählt.“ Das werden die Schüler sicher nie vergessen.“ 

    Vergessen hat er, daß sich Privat­per­sonen von Fami­lien-Clans „die Staaten“ unter den Nagel gerissen haben und sie mit ihren verwandten und verschwä­gerten Jour­na­listen-Darstel­lern, die für synchrones Schweigen, Lügen, Schutz und Jubel­or­gien sorgen, nur bestens bezahlte Poli­tiker-Darsteller sind – die auch ihr Land verraten und verkaufen.

    26
  4. scheinbar wurde „diefreiwelt.de“ , die einzige Zeitungs­seite, die auch die andere Seite erklärt hatte, blockiert, wir nennen das Pres­se­frei­heit und Meinungsfreiheit.
    Aber die tägliche Drohungen und Erpres­sungen von den Schau­spieler und Melniken Mädchen hören wir aus voller Kanne.
    Merz fliegt mit seinem Privat­flug­zeug morgen in die Ukraine.-,-

    22
    2
    • hoffent­lich holen die russen blackrock
      merz runter…er ist deutsch­lands vasallen
      poli­tiker nr.1 und die garantie für künftige
      deut­sche amiunterwerfung.

      23
      1
    • Genau das wollte ich kommen­tieren! Merk­würdig nicht?
      Aber keine Sorge, die sind mit dem Segen eines selbst­er­nannten Rabbi­ners in den Krieg gezogen, um an der Seite der Neonazis Ukrainer zu kämpfen. 

      Zum Thema:
      www.voltairenet.org/article215905.html
      Stei­gende Span­nungen (10) – Kollateralschaden
      Israel fassungslos über ukrai­ni­sche Neonazis
      von Thierry Meyssan

      www.voltairenet.org/article215903.html
      Stei­gende Span­nungen (8)
      Russ­land erklärt den Straus­sia­nern den Krieg
      von Thierry Meyssan

      www.voltairenet.org/article216409.html
      Stei­gende Span­nungen (14)
      Das Bündnis des MI6, der CIA und der Bandera-Anhänger
      von Thierry Meyssan

      www.voltairenet.org/article216073.html

      Ukraine: Die Rück­kehr der Kriegspropaganda
      von Thierry Meyssan
      Thierry Meyssan unter­bricht seine Chronik Serie über den gigan­ti­schen Konflikt zwischen Russ­land und den Verei­nigten Staaten. Er wendet sich an alle, um die Lügen der Kriegs­pro­pa­ganda zu brechen.

      www.voltairenet.org/article216289.html
      Stei­gende Span­nungen (12)
      Die Neue Welt­ord­nung, die unter dem Vorwand eines Krieges in der Ukraine vorbe­reitet wird
      von Thierry Meyssan

    • Der Schwarze Block ist sowas wie die SA der Neuzeit, aller­dings können die sich nur schwä­cheren Demons­tranten für das Grund­ge­setz gegen­über so aufführen. Für wirk­liche Kampf­hand­lungen, bei denen sie selbst gefährdet wären, weil ihnen die Deut­sche Politik keinen Schutz gewähren würde, sind sie zu Feige. Asoziale Krimi­nelle eben. Solche Typen waren in den Konzen­tra­ti­ons­la­gern gerne Kapo, die sich durch beson­deren Sadismus auszeichneten.

  5. „Wer die Wahr­heit nicht weiß,der ist bloß ein Dummkopf.
    Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt,der ist ein Verbrecher!“
    ( Brecht,Leben des Galilei)

    28
  6. Wenn das alles stimmt,dann müssen sich die Deut­schen Kriegs­treiber der Ampel ein neues Land suchen,das Land könnte auch Friedhof heißen,denn die Reise dahin wird sehr kurz sein.

    37
  7. die drecks­mörder werden in einer line
    aus den bunkern in maripol maschieren,
    der rest soll sich eine kugel in ihre billig
    blöd­schädel geben…

    diese bezahlten killer werden
    sicher von niemanden vermisst…
    lowlifes wie diese zum steineklopfen
    nach sibi­rien, bis das der teufel sie holt.

    eine liste für solch human­gar­bage wäre
    schade um tinte und papier…

    35

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein