Mainz: Soma­lier sticht auf Passanten ein – „kein Hinweis auf terro­ris­ti­schen Hintergrund“

Bild: Shutterstock

MAINZ – Ein 32-jähriger Soma­lier griff am Dienstag (22.03) mitten in Mainz mehrere Menschen mit einem Messer an. Im Zuge der Attacke wurde dabei ein 48-Jähriger lebens­ge­fähr­lich verletzt. Mindes­tens zwei weitere Männer im Alter von 28 und 48 Jahren hätten eben­falls Verlet­zungen erlitten, berich­teten Staats­an­walt­schaft und Polizei.
 

Ein Poli­zist, der in der Nähe einen Verkehrs­un­fall aufge­nommen habe, sei sofort herbei­ge­eilt. „Er konnte den Angriff nur durch den Einsatz seiner Schuss­waffe unter­binden und gab mehrere Schüsse ab“, heißt es in der Mittei­lung der Ermittler. Dabei wurde der 32-jährige Soma­lier verletzt. Mit wie vielen Schüssen und wie schwer, war zunächst unklar. Er werde im Kran­ken­haus bewacht, berichten die Stutt­garter Nach­richten.

Es verwun­dert wenig, dass es natür­lich „keine Hinweise auf einen Amok­lauf oder einen terro­ris­ti­schen Hinter­grund“ gäbe, die Polizei ermit­telt wegen eines versuchten Tötungs­de­likts. Man kann wohl getrost davon ausgehen, dass der afri­ka­ni­sche Schutz­su­chende wie in solchen Fällen üblich als „schuld­un­fähig“ einge­stuft werde.




43 Kommentare

  1. Koran Sure 9 5:„Tötet die Ungläu­bigen, wo immer ihr sie findet, packt sie und ergreift sie und lauert ihnen aus jedem Hinter­halt auf!“
    Diese zu vorletzt veröf­fent­lichte Sure abro­giert alle netten. Ein ye, beson­ders die sata­ni­schen Tole­ranz­verse. Vgl. Salman Rushdie.
    Die letzte Sure ist Sure 5. Kann man außer Sure 9 auch noch lesen auf Koran­suren dot com

    • Aus der Schatz­kammer des Alten Testa­ments und gilt bis heute als frohe Botschaft:

      Jesaja 13:16 : „Es sollen auch ihre Kinder vor ihren Augen zerschmet­tert werden, ihre Häuser geplün­dert und ihre Weiber geschändet werden.“

      Auch Psalm 137,9: „Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und sie am Felsen zerschmettert!“

      1
      2
        • Das NT ist auch keine Rechts­grund­lage für Christen, das sind das Grund­ge­setz und das Bürger­liche Gesetzbuch.
          Aaaber: Das 2. Vati­ka­ni­sche Konzil hat 1965 das AT und das NT als gleich­wer­tige Grund­lage der Bibel erklärt, und daraus entstand die Deut­sche Einheits­bibel von 1980.
          Prof. Franz Buggle nannte sein Buch über die Bibel nicht zufällig „Sie wissen nicht, was sie glauben“.

          • Chris­tentum, J.dentum, Isl.m sind alle drei die sog. abra­ha­mi­ti­schen sog. Reli­gionen und basieren alle 3 auf dem Alten Testa­ment bzw. der Genesis etc..

            Nur das Chris­tentum hat eine Weiter­ent­wick­lung hin zur Frie­dens­lehre im NT gemacht, während für Isl.m und J.dentum z. B. immer noch das alttes­ta­men­ta­ri­sche „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ etc. gilt, das m. E. u. a. auch bis heute hinter dieser Dt.-Vernichtungsagenda steht – meines Erachtens.

          • Das ist ja genau der Unter­schied: Für die Suren­söhne sind Koran und Hadi­then geltendes Recht.

  2. Was habt*innen nur ? Die,der,diverse arme boy*in war sicher voll traumatisiert,nach dem was Sie,er,diverse und diver­s­an­tinnen alles täglich erleiden muss und hatte darum einfach schlechte Laune. Laun*innen natür­lich. Um bloß nicht auf die Schwarze oder gar Rote Liste zu Kommen… !
    Attacke ist doch völlig HARMLOS.DAS HABEN WIR SCHON ALS KINDER GEPIELT.SOGAR FAST JEDEN TAG.Und Niemand hat sich aufgeregt !

    8
    1
  3. Natür­lich kein terro­ris­ti­scher Hintergrund…

    Erin­nert mich an die Star Trek TNG-Episode „Succes­sion“:

    PICARD: Haben Ihre Ermitt­lungen bezüg­lich des Atten­tats schon Ergeb­nisse geliefert?
    GOWRON: Ja. Es war eine Bombe. Harr, harr.
    PICARD: Und Ihre?
    DURAS: Es war keine Bombe. Es war eine ganz normale Explo­sion. Harr, harr.

    5
    1
  4. Der Gewalt­dschöhöd scheint immer größere Ausmaße anzunehmen:

    www.wochenblick.at/brisant/gewalt-eskalation-axtmorde-in-schweden-und-is-terror-in-deutschland-und-israel/

    Vergessen wir nicht, dass hunderte syri­sche Dsch­hö­hö­di­sten unge­hin­dert durch die Törkei in die Ukraine marschieren – wo die anschlie­ßend vermut­lich landen dürfte klar sein – m. E.:

    unser-mitteleuropa.com/bericht-hunderte-syrische-islamisten-sickern-ueber-die-tuerkei-in-die-ukraine-ein/

    Ich bezweifle, dass das nur hunderte sind – vermut­lich weitaus mehr – m. E..

    14
    1
  5. Nach meiner Kenntnis ist der Spit­zen­for­scher aus Somalia mehr­fach in der Fahr­schule durch­ge­fallen. Der Durch­schnitts IQ der Soma­lier ist 68, also im Bereich „klinisch Debil“.
    Man kann einen Ochsen noch so lange auf eine Uni schi­cken, er wird nie radln lernen, oder einen Soma­lier auf die Fahr­schule, er wird sie nicht schaffen. Genauso wenig wie eine Grüner nach 20 Semes­tern Schnat­teruni das denken erlernt.

    23
    • Da geht noch was: In Äqua­to­ri­al­guinea wurde ein ØIQ von 59 bestimmt, d.h., ein erheb­li­cher Teil der Bevöl­ke­rung ist imbecil (unter Annahme einer Glocken­kurve). Das kommt natür­lich nur durch die kolo­niale Ausbo­itung und das Trauma und all das. Sie werden sehen, sobald diese Menschen voll­ver­sorgt in Deutsch­land sind, werden sie sich entfalten und ihre Intel­li­genz verdrei­fa­chen. Oder viel­leicht auch nicht, aber es ist wichtig, dass sie hierherkommen.

  6. Ein POC also die Krone der Schöp­fung, einziges Leben, das „mattert“. So ein gott­glei­ches Wesen kann höchs­tens eine wnzig­kleine psychi­sche Unpäss­lich­keit gehabt haben, die einer­seits die Verant­wort­lich­keit für die Tat völlig ausschliesst und ande­rer­seits höchs­tens einen kurz­fris­tigen Aufent­halt in der Psych­ia­trie nach sich ziehen kann.
    Terro­ris­ti­sche Taten begehen solche erha­benen Wesen niemals – erst­recht nicht, wenn sie von Allah, dem Allmäch­tigen erleuchtet sind.

    19
  7. Die „Krank­heit“ heißt Islam.
    Sie kommen, wofür sie geholt wurden.
    Wir Deut­sche sind zum Abschlachten freigegeben.

    Er wird „kultur­sen­sibel“ abge­ur­teilt und wenn das nicht möglich ist, da sein IQ erfah­rungs­gemäß dem einer Frucht­fliege gleich­kommt und er somit schuld­un­fähig ist, dann darf ihn die deut­sche Kartoffel noch in der Klapse durchfüttern.

    27
    1
  8. vor wenigen Minuten wurde der Fall in ARD Brisant gebracht – aber natür­lich wurde dort nicht gesagt, dass es ein Soma­lier war.

    21
  9. Wieder so ein Fall, aber uns will niemand vor messernden „Trau­ma­ti­sierten“ schützen, wir haben es hinzunehmen…
    Dafür wurde Michael Stür­zen­berger zu 7 Monate Haft auf Bewäh­rung und Geld­strafe verur­teilt, weil er vor dem poli­ti­schen Islam warnt.
    Ich bin scho­ckiert über das was in diesem Land passiert.

    46
    • Alles gut, die ReGIE­Rung kümmert sich um „unsere“ Sicherheit:
      Erst neulich wurde wieder ein „Akti­ons­tags gegen poli­ti­sche Haßpostings“ durch­ge­führt um die hoch­ge­fähr­li­chen virtu­ellen Tipp­täter ding­fest zu machen.

      Beson­ders konse­quent geht Bayern gegen solch hoch­ge­fähr­liche Täter­oristen vor:
      „ohne Bewäh­rung fünf Monate ins Gefängnis, weil er einen Richter eines Amts­ge­richts als „mensch­li­chen Abschaum“ beleidigte“
      Quelle: www.epochtimes.de/politik/deutschland/mann-nennt-richter-menschlichen-abschaum-gefaengnis-ohne-bewaehrung-a3766899.html

      Zum Ausgleich sollte man sich dagegen solch vorbild­liche und versöhn­liche diskri­mi­nie­rungs- und belei­di­gungs­freie Spit­zen­redner wie Scholz, Kret­schmao, Stein­eimer, Fester, Schulze, Palmer,.. ansehen – denn wie schon Antifa-Faeser trötete: Die extre­mis­ti­sche Gefahr sitzt ausschließ­lich rechts!

      27
        • Doch, 99,9% krie­chen eben gerade doch als Würmer und Gebückte vor denen da oben!! Das ist ja leider die trau­rige Wahr­heit und der Habe­ck­af­fen­arsch hat das vor wenigen Tagen deut­lich in Katar demons­triert! Das ist leider unsere Menta­lität. Aber es gilt, liebe Ange­lique, folgender Hoff­nungs­schimmer: Einsicht ist der erste Schritt zur Besse­rung. Und wehe, wenn das bei der Mehr­heit doch noch kommt…

          Opapa

          • Von welchem „unsere“ reden wir?
            Meine Menta­lität ist das nicht, und ich kenne einige (leider zu wenige) die das ebenso sehen und durch­ge­hend stand­haft geblieben und weiter ihren eigene Sicht aufrecht halten, auch im Ange­sicht der neu hinzu­ge­kom­menen Krise (die jedoch für jeden wach­samen Beob­achter schon seit Jahren erwartbar war, nur das „wann“ blieb unklar – im letzten Jahr war die reak­ti­vierte Ost-West-Brand­stif­tung aber schon massiv erkennbar).

            Irgend­wann wird die Mehr­heit ein Einsehen zeigen:
            Dann wenn es gefahrlos opportun ist, duldsam unter­wür­fige Mitläufer bleiben eben immer Mitläufer.

          • Ob die Schlaf­schafe jemals erwa­chen? Ich glaube nicht mehr daran, viel zu viel ist bereits passiert, ohne das die auch nur zucken und ansatz­weise den Verstand einschalten. Die lassen sich lieber gegen uns paar Hanseln massiv aufhetzen und fühlen sich auch noch groß dabei.
            Niemals hätte ich das vor ein paar Jahren für möglich gehalten, dass meine Mitmen­schen so einen miesen Charakter haben und sich benehmen wie die, die damals den Arm zum Gruße gehoben haben und Mitmen­schen denun­zierten. Es widert mich gerade zu an und ich habe kaum noch Vertrauen zu irgend jemanden.

    • das passiert in der gesamten eu…am laufenden band
      bis auf die ehema­ligen sowjet staaten.
      da würden solche islamos gleich auf der strasse gerichtet.

      28
      • Die Kutten­nutte in Bayern soll sich nicht so anstellen! Aber wenn ein Hamburger Staats­an­walt alle Deut­schen mal eben als „Köter­rasse“ verun­glimpft, dann darf er straf­frei ausgehen!

        In Sachen „Hass“-Postings:
        Wer die Sprache kontrol­lieren will, will die Gedanken kontrollieren.

        20
        1
    • Du kannst von 10 Personen, 9 eins in die Fresse hauen, weil sie für diesen Zustand die Verant­wor­tung tragen. Seit 40 Jahren geht es rasant bergab und die Dummen wählen immer wieder die glei­chen Lumpen!

      • Es ist nicht nur, dass sie sie wählen – viel­mehr folgen sie ihnen wie die Kinder dem Ratten­fänger von Hameln und haben das selbst­stän­dige Denken offenbar abge­schaltet – sie machen all die Sch.iße mit gegen sich selbst und ihre eigenen echten Lands­leute – m. E..

  10. Nach 6 Monaten wird dann leise der Verdacht erlaubt, daß er doch Terro­rist ist. 

    Oder soll ich daraus den Schluß ziehen, daß Soma­lier halt kültür­be­dingt wahllos auf Leute einzu­ste­chen pflegen und das halt hinzu­nehmen ist? Denn die übliche Lüge mit „Psycho“ finde ich gerade nicht im Text.

    30

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein