Marok­ka­ni­sche Migranten brachen in Moschee ein und ließen eine Geld­kiste mitgehen

Bildquelle: Avaz.ba

Mitglieder des Innen­mi­nis­te­riums des Kantons Zentral­bos­nien ermit­teln über den schweren Dieb­stahl in den Räum­lich­keiten der Moschee in Kali­bunar, bei dem eine Kiste für frei­wil­lige Spenden mit einem nicht näher bezeich­neten Geld­be­trag sowie ein Video­über­wa­chungs­re­korder gestohlen wurde. Durch Zeugen vor Ort erfuhren Ange­hö­rige der Polizei, dass O.M. und M. K., zwei Migranten aus Marokko, der Bege­hung der frag­li­chen Straf­taten verdächtig sind. In Zusam­men­ar­beit mit der zustän­digen Staats­an­walt­schaft wurden daher die gesetz­lich vorge­schrie­benen Maßnahmen gegen die Verdäch­tigen ergriffen, teilte das Amt des Beauf­tragten des Innen­mi­nis­te­riums des Kantons Zentral­bos­nien mit.
 

Quelle: Avaz.ba


10 Kommentare

  1. solange sich das gesindel gegen­seitig beklaut und verge­wal­tigt.. no problem at all.

    solange sie dort bleiben wo mohamed die deppen ausge­spuckt hat

  2. „„Kunst­griffe“ der MSM gespannt sein, irgendwie eine „Mitschuld“ der AfD in die Schuhe zu schieben“. Ist doch ganz offen­sicht­lich: Würde die AfD nicht so gegen Muslime hetzen, dann wären die nicht so in Bedrängnis und müssten nicht klauen gehen. Also nicht Mitschuld sondern Alleinschuld!

    3
    7
  3. Das übliche Bück­beter-Equip­ment: Ein Papp­karton mit etwas Klein­geld und ein Video­über­wa­chungs­re­korder der Marke Uralt. Das ist schwerer Dieb­stahl, völlig korrekt. Ein SEK reicht da nicht. Eigent­lich ist das schon ein Fall für Interpol. 

    Wobei ich mal tippe, dass der Video­über­wa­chungs­re­korder im nächsten Fluss gelandet ist … aus sehr nahe­lie­genden Gründen.

  4. Man darf auf die „Kunst­griffe“ der MSM gespannt sein, irgendwie eine „Mitschuld“ der AfD in die Schuhe zu schieben, um den Tätern die übliche Opfer-Abso­lu­tion zuteil werden zu lassen.

    13
      • ..und wenn sie erwischt werden sollten, wäre als Strafe die Basto­nade durchaus gerecht­fer­tigt (mein Vorschlag: 50 Hiebe auf die blanken Fußsohlen). DAS ist nämlich die einzige Sprache, die diese Leute verstehen. Die Scharia hat schon ihren Grund.…..

        • Die Scharia ist die einzige Möglich­keit, die Scharia-Gläu­bigen in etwa zu bändigen.

          Und wieso war das über­haupt ein Dieb­stahl, die frei­wil­ligen Spenden waren doch sicher für sie, die haben das nur persön­lich abgeholt.

Schreibe einen Kommentar zu Kroete Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here