Medwedew droht mit apoka­lyp­ti­scher mili­tä­ri­scher Reak­tion +UPDATE v. 16.09.+ Russi­scher Botschafter: „Kiew ist vorbei, wenn echter Krieg beginnt“

http://photos.lv99.de/frankfurt-apokalypse/116

+++UPDATE vom 16.09.2022+++
 

Russi­scher Botschafter warnt: „Kiew ist vorbei, wenn Moskau einen echten Krieg beginnt“

„Wir stehen kurz vor dem Sieg, fühlen Sie sich frei, darüber zu schreiben“ – dies sagte der russi­sche Botschafter in Stock­holm, Viktor Tata­ar­intsev, vor schwe­di­schen Jour­na­listen. Ginge Moskau demnach von einer „spezi­ellen Mili­tär­ope­ra­tion“ zu einem echten Krieg über, würde das das Ende der Ukraine bedeuten – so die russi­sche staat­liche Nach­rich­ten­agentur TASS.

Außerdem fügte der russi­sche Diplomat hinzu: Die west­li­chen Länder sollten nicht vergessen, dass es unmög­lich ist, Russ­land vom Rest der Welt zu isolieren.

___

Diese Infor­ma­tion stellte und MANDINER zur Verfő­gung, unser Partner aus der Medienkooepration

ERST-Artikel vom 14.09.2022

Medwedew droht mit apoka­lyp­ti­scher mili­tä­ri­scher Reaktion

Adres­saten: West­liche Länder, die Ukraine aufrüsten
Der stell­ver­tre­tende Vorsit­zender des russi­schen Sicher­heits­rates, Ex-Präsi­dent Dmitri Medwedew verschickte seine bisher schwer­wie­gendste Drohung seit Ausbruch des Ukraine-Konflikts.

Auftakt zum Dritten Weltkrieg

Auf seinem Tele­gram-Kanal schreibt Medwedew: Mit dem Projekt der soge­nannten Sicher­heits­ga­ran­tien hätte Kiwe im Wesent­li­chen den Auftakt zum Dritten Welt­krieg gelegt. Die russi­sche Posi­tion sei aber bekannt: Dass nämlich niemand den ukrai­ni­schen Nazis „Garan­tien“ geben werde. Wäre das doch fast dasselbe, als würde man Artikel 5 der NATO (Washing­toner Vertrag) auf die Ukraine anwenden.

„Hybride Kriegs­füh­rung verliert Berechenbarkeit“

Medwe­dews Warnung an die west­li­chen Führer stünde in direktem Zusam­men­hang mit der hybriden NATO-Kriegs­füh­rung gegen Russ­land. Würden „diese Idioten weiterhin unge­zü­gelt das Kiewer Regime mit gefähr­li­chen Waffen voll­stopfen“, dann werde „die Mili­tär­kam­pagne früher oder später eine andere Ebene errei­chen“. Und diese „verliert dann ihre sicht­baren Grenzen und ihre Bere­chen­bar­keit. Sie wird ihrem eigenen mili­tä­ri­schen Szenario folgen und neue Akteure einbe­ziehen. Das ist schon immer so gewesen.“

Medwedew fuhr fort: „Die west­li­chen Länder werden nicht in der Lage sein, sich in ihren aufge­räumten Häusern und Wohnungen zurück­zu­lehnen und darüber zu lachen, dass sie Russ­land mit den Händen anderer sanft schwächen.“

Apoka­lyp­ti­sche Drohung

„Alles um sie herum wird in Flammen aufgehen. Ihr Volk wird sehr leiden. Die Erde wird buch­stäb­lich brennen und der Beton wird schmelzen. Auch wir werden davon hart getroffen werden. Es wird wirk­lich, wirk­lich schlimm für alle.“

Dann zitierte Medwedew aus der Apoka­lypse des Johannes: „Diese drei Plagen – das Feuer, der Rauch und der Schwefel, die aus ihren Mündern kamen – töteten ein Drittel der Menschen.“ (Offen­ba­rung 9,18).

„Kurz­sich­tige Poli­tiker mit dummen Thinktanks“

Aber während­dessen würden „kurz­sich­tige Poli­tiker und ihre dummen Think Tanks über­legen, Wein­gläser in ihren Händen drehen und darüber speku­lieren, wie sie mit uns umgehen können, ohne sich selbst in einen direkten Krieg zu ziehen. Lang­wei­lige Idioten mit klas­si­scher Kultur.“ so Medwedew weiter.

Dieser Artikel entstand in Zusam­men­ar­beit mit MANDINER, unserem Partner der Medienkooperation.

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.


 


.



50 Kommentare

  1. Russ­land ist kriegs­klar, so Medwejew verstanden gibt es fuer Mittel­eu­ropa nur eine Wahl Frieden!
    Wuen­schens­wert also eine Demons­tra­tion Russi­scher Leis­tungs­fa­e­hig­keit auf Deut­schem Provinz­boden, nach Moeg­lich­keit unblutig, dafuer hoechst ueber­zeu­gend bitte aber mit viel Getoese, ein „Knall ein Schall dicht am Gesicht, verloren ward sein Gleich­ge­wicht“ ‑so schon W.Busch.…..
    Alf v.Eller Hortobagy
    unabh.Politikberater
    und
    Jurist

  2. Die USA haben den (jüdisch-marxis­ti­schen) Psycho­logen Wilhelm Reich wegen seiner unab­hän­gigen Forschungen zu Tode inhaf­tiert. Heute werden Ex-Präsi­dent Donald Trump, sein Berater Bannon und der eigen­ständig denkende Publi­zist Alex Jones amtlich verfolgt. Die USA sind unter den „Demo­crats“ keine Demo­kratie mehr. 

    Zwischen USA und Russi­scher Föde­ra­tion gibt es für Europa keinen Unter­schied. Die Enttäu­schung russi­scher Poli­tiker (und viel­leicht vieler Russen) über die Einsei­tig­keit der BRD-Politik ist verständ­lich, zumal von deut­schem Boden (nicht vom Volk, sondern von Regie­rungen) zwei Angriffs­kriege auf russi­sches Gebiet mit schät­zungs­weise 25 Millionen Toten in Russ­land ausge­gangen sind. 25 Millionen – das ist mehr als 4 mal so viel wie 6 Millionen.

    1
    1
  3. Messia­ni­sche Endzeit­sekten der NWO-Eliten-Globa­listen-Terro­ris­tenm WOLLEN bekannt­lich das ARMARGEDDON herbei­führen – weil sie nur so „das Herbei­kommen ihres Messias“ bewirken könnten (so deren krude Ideologie).

    _________

    Wladimir Putin und Klaus Schwab kennen sich schon lange
    henrymakow.com/deutsche/2021/12/24/wladimir-putin-und-klaus-schwab-kennen-sich-schon-lange/

    Putin traf WEF-Schwab im Jahr 2019: “Haben Sie immer unter­stützt und werden es weiter tun!”
    report24.news/putin-traf-wef-schwab-im-jahr-2019-haben-sie-immer-unterstuetzt-und-werden-es-weiter-tun/

    Wolf­gang Eggert Inter­view – Verstri­ckungen messia­ni­scher Endzeitsekten
    www.youtube.com/watch?v=Yn8wunRxl2Q

    5
    1
  4. Die Russen und ihre Verbün­deten verlieren an Boden und ziehen sich zurück. Für die Zivi­listen ist es die Hölle, was die Ukrainer in den Gebieten anrichten. Putin war viel zu zöger­lich, stand er im Gebiet Kiew und hatte die Bereit­stel­lungs­räume und Aufmarsch­ge­biete ausge­schaltet um den Ukrai­nern alle Möglich­keiten zu nehmen. Es hatte funk­tio­niert und die Russen machten Boden­ge­winn. Seine Truppen standen bei Kiew, wenn es ihm wirk­lich ernst gewesen wäre, warum hat er Kiew nicht einge­nommen und den durch­ge­knallten Itzig nicht ausge­schaltet? Es ist ein Theater von beiden Seiten. Beide Seiten arbeiten für die gleiche Agenda, den Great Reset, Putin ist auch eine Schwab­ma­rio­nette wie Seleskyi, VDL usw. Wir normalen Menschen sind deren Spielball.

    4
    3
    • Das ist mir zu ober­fläch­lich gegriffen!
      Putin wollte in dem Sinne keinen Krieg mit blinder Auslö­schung der Ukraine. Dann wäre er anders vorgegangen.
      Für mich ist er keine Schwab-Mario­nette, nur weil er früher mal sich den YGL-Haufen ange­sehen hatte.
      Weil er sich nicht nach deren Vorge­hens­weise richten mochte, wird er (Russ­land) jetzt zum „Abschuß“ freigegeben -
      Dass DIE sich mal nicht täuschen!

      2
      1
  5. Ukrai­ni­sche Regie­rung plant neues Straf­ge­setz: 15 Jahre für russi­sche Staatsangehörigkeit.
    Quelle RT deutsch freeassange.rtde.me/
    Das sind die Werte die in der Ukraine mit Waffen­lie­fe­rungen durch­ge­setzt werden sollen?
    Als sie die Kommu­nisten abholten habe ich nichts gesagt,
    als sie die SPD ler ins KZ steckten haben habe ich nichts gesagt,
    als sie mich abholten, gefangen nahmen, war keiner mehr da der etwas sagen konnte.

    9
    5
  6. Die UdssR hatte 1990 den kalten Krieg verloren. Es gab zwei Möglich­keiten: 1. Krieg, den man verliert oder 2. Fried­liche Unterwerfung.
    Gorbat­schow hat den zweiten Weg gewählt.
    Das ganze sowje­ti­sche Regiem wurde umge­dreht. Man erkannte, der Feind ist der Tiefe Staat unter Leitung der USA.
    Der Fuchs Putin hat dennoch Russ­land wieder so weit erstarken lassen, dass es dem Tiefen Staat Paroli bieten kann.
    Mit der Ukraine wollte man das Erstarken der Russen verhin­dern. Aber es war zu spät. Russ­land ist stark und bean­sprucht seine Suveränität.
    Wie jeder Jude in seinem Leben beliebig oft seinen Namen ändern kann, so benutzen auch die National-jüdi­schen Kräfte fremde Symbole.
    Nazi heißt nicht Natio­nal­so­zia­list, sondern NationalZionist.
    Wenn man das begriffen hat, so ergeben sich auch die Verbin­dungen zu den west­lich jüdisch domi­nierten Regierungen.
    Heute kämpft Putin genau gegen die Kräfte, gegen die das Dritte Reich verloren hat.
    Nur hat Putin bessere Chancen, denn er ist wirt­schaft­lich autark.
    Wenn man so will, führt Putin den Kampf fort, der unter Hitler gegen das ganze inter­na­tio­nale Judentum und deren Helfer geführt wurde.

    12
    6
  7. Was die Vernei­gung des ameri­ka­ni­schen Vasallen Deutsch­land vor den USA anbe­langt, empfehle ich das Buch von Claus von Dohn­anyi „Natio­nal­staaten“. Nach dieser Lektüre weiß jeder, was er von den Amis zu halten hat. Das Buch ist weder ketze­risch noch reiße­risch geschrieben, es rekur­riert auf viele poli­ti­sche Ereig­nisse der Vergan­gen­heit, ein sehr guter Über­blick über die Geschichte Deutsch­lands bis vor den 1. Welt­krieg. Meine Meinung ist, dass die USA noch nie unsere Freunde waren, daher sollten wir den Ratschlag des Autors befolgen und mit mehr Selbst­ver­trauen Poli­tiker wählen, die im Sinne der Bevöl­ke­rung die Geschicke Deutsch­lands leiten.

    38
  8. WARUM DÜRFEN USA DIE GANZE WELT ÜBERFALLEN UND AUSRAUBEN ??
    -
    Ist doch nichts Neues, und wo bleibt die Distan­zie­rung unserer Poli­tiker vor den US-Verbrechern ??
    ‑https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/auktionen/beutekunst-in-amerikanischen-auktionen-die-kunstdiebe-waren-soldaten-12562537.html
    -
    Auch die Paläste Saddams wurden geplün­dert und das Raubgut auf Paletten in die USA verschifft.
    -
    Das ist keine Vermu­tung, das weiß ih aus erster Hand, nämlich von den dort damals im Einsatz statio­nierten Soldaten, also meinen ehema­ligen Kollegen.
    -
    Der selbst­pro­pa­gierte Heili­gen­schein von USA & dem Westen ist glanzlos und auch kein Gold sondern nur billiges Blech !!

    46
    15
    • In allen Fällen waren die Gold­re­serven ALLER von den USA „Demo­kra­ti­sierten Staaten“ sofort weg. Auch in der Ukraine ist dies der Fall.

  9. KÖNNEN UND SOLLTEN DIE USA WIRKLICH UNSERE FREUNDE SEIN ????
    -
    Der Gründer und Vorsit­zende des führenden privaten US-ameri­ka­ni­schen Think Tank STRATFOR (Abkür­zung für Stategic Fore­cas­ting Inc.) George Friedman bestä­tigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russi­sche Zusam­men­ar­beit mit allen Mitteln verhin­dern wollen.
    -
    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclu­sive vorsätz­li­cher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbe­dingt ansehen.
    -
    STRATFOR: US-Haupt­ziel seit einem Jahr­hun­dert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhin­dern ==> www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

    30
    12
    • es braucht doch keine doku­mente mehr als beweis…
      2g haus­ver­stand sollten genügen um das
      vasal­len­ge­lage der welt­weit 4.grössten industrie
      nation nordstream2 berei­nigt zu orten.

      und auf dieses ampel desaster wird merz
      folgen, ein black­rock rekrut bis ins mark.

      bevor das kriegs­gerät, das der ukraclown
      täglich verlangt, nicht um ramstein stationiert
      wird, zieht der u.s. ölnazi alle wich­tigen fäden
      in eu land.

      30
    • Im russi­schen TV wird allge­mein offen viel kriti­scher und kontro­verser im TV disku­tiert. Und ja auch vor dem Krieg schon. Und nicht so wie im deut­schen TV , wo beispiels­weise während der Corona-Pandemie alle Corona-Kritiker als Corona-Leugner beschimpft und abge­stem­pelt wurden (darunter auch hoch­ran­gige coro­na­kri­ti­sche Medi­zin­wis­sen­aschaftler und Ärzte). Die Corona-Leugner bzw. Quer­denker durften in den deut­schen TV Talk­runden des ÖR nicht einmal teil­nehmen und mitdis­ku­tieren. Die Regie­rung, allen voran die SPD, bedrohte sogar mehr­fach alle impf­kri­ti­schen Ärzten denen die Appro­ba­tion zu entziehen. In Russ­land wäre so etwas undenkbar, weil dort die Wissen­schaft einen höheren Stel­len­wert hat als die Politik. In Deutsch­land denken Poli­tiker, sie seien die Götter und wüssten über alles besser Bescheid als die Unter­tanen, Regie­rungs­kri­tiker oder das Fussvolk !!!

      10
  10. Genau diese Totalst-Wahr­wer­dung der Medwedew-Drohung
    WOLLEN die BRD-/EU/­NATO-WEF-Terro­risten-Golo­ba­listen !!
    Also werden sie mit der Kriegs­trei­berei und Kriegs­terror weitermachen !!
    Die EU-/BRD-Sklaven sind ABSOLUT BLIND und WOLLEN es nicht wahrhaben,
    dass die BRD+EU-Terror-Diktatur eine SCHWER­VER­BRE­CHER-Mafia und Massen­mord-Orga­ni­sa­tion sind !!!
    Also werden wir atomar verdampft werden
    – wegen den Reali­täts­ver­wei­ge­rern und Osterhasen-Gläubigen,
    die das vonder­Leyen und Scholz- Hinter­fotz-Gesülze für bare Münze nehmen.
    Die Deka­denz und Blöd­heit der Massen iwrd uns das Leben kosten.

    57
    • … einziger, schwa­cher Trost, das Pack verdampft mit. Der Russe wird den ulti­ma­tiven Schlag gegen den Westen nicht ankün­digen! Die Ratten werden keine Zeit finden in ihre Löcher zu verschwinden. …

      35
    • Es scheint nur noch einen Ausweg zu geben: Selbst­hilfe! Schreiten wir selbst zur Tat und metzeln die Hoch­ver­rä­te­ri­schen Verbre­cher in Berlin und Brüssel nieder! Entle­digen wir uns derje­nigen, die unsere schlimmsten Feinde sind und unser einzigstes Leben und das unserer unschul­digen Kinder und Enkel unnö­ti­ger­weise zerstören!
      Wie lange wollen wir noch warten und diese Krea­turen gewähren lassen, zu unserem bitteren Schaden?

      11
  11. Eine klare Ansage und ich kann sie gut verstehen. Sollten die west­li­chen Polit­schranzen wirk­lich glauben, sie könnten als Sieger über Russ­land hervor­gehen, indem sie die Ukrainer verheizen?
    Wir sind an einer gefähr­li­chen Grenze ange­langt und die vom Great Reset besof­fenen west­li­chen Poli­tiker scheinen nicht zu wissen was sie tun, denn auch sie werden das Szenario nicht überleben.

    66
  12. Vergleicht mal die Bilder des letzten Zaren mit Medwedew, viel­leicht fällt dem einen oder anderen ja die Ähnlich­keit auf…

    11
    8
    • Der Zare­witsch hat ja auch über­lebt, aller­dings kam er später in ein Straf­lager und dann wurde er vom KGB vermut­lich umge­bracht. Ich hoffe, daß der Kommen­tator Medwedew nur optisch vergleicht, denn so blöd wie Niko­laus II. ist hetue hoffent­lich kein russi­scher Poli­tiker mehr. Eher sind es die deutschen.

  13. Sehr geehrter Herr Medwedew;
    Eines sollten Sie bei ihren Ankün­di­gungen von Maßnahmen gegen ‚den Westen‘, ‚die EU‘ und vor Allem gegen ‚die NATO‘ nicht vergessen:
    Diese Polit­dar­steller, Kriegs­treiber und Funk­tio­näre handel weder im Inter­esse noch im Auftrag der Völker, die sie zu ‚vertreten‘ sich anmaßen! Diese Verbre­cher haben sich mit Wahl­fäl­schung, Massen­ma­ni­pu­la­tion und Korrup­tion an die Macht geputscht und inter­es­sieren sich nur für ihren eigenen Vorteil.
    Ich habe vollstes Verständnis für die mili­tä­ri­sche Sonder­ope­ra­tion der russi­schen Föde­ra­tion in der Ukraine und habe keinerlei Inter­esse daran, meinen russi­schen Freunden in irgend einer Weise Schaden zuzufügen.
    Würde mich mein ‚Nachbar‘ fort­ge­setzt provo­zieren, sämt­liche getrof­fenen Verein­ba­rungen misachten und meine Familie schi­ka­nieren, würde ich auch irgend­wann mit der gebo­tenen Gewalt reagieren.
    Von mir aus können Sie und die russi­sche Befrei­ungs­armee sofort hier in der Bunten Repu­blik Germa­ni­stan einmar­schieren, um uns von diesen korrupten Vorteils­neh­mern in Berlin und Brüssel zu befreien! Dann aber bitte konse­quent: Weg mit dem Pack – nicht wie nach WKII und der DDR, nach denen die selben Appa­ra­ti­schiks quasi genau da weiter machen konnten, wo sie aufge­hört hatten.

    Nur so wäre ein wirk­li­cher Neuan­fang möglich – ohne Block­par­teien, ohne die von US-Olig­ar­chen finan­zierten NGOs, ohne Lobby­isten und ohne Quotzen, deren einzige ‚Befä­hi­gung‘ ihr echtes oder einge­bil­detes Geschlecht ist.
    Für jeden tapferen russi­schen Soldaten, der hier für unsere Frei­heit kämpft, gibt es bei mir Verpfle­gung, Vodka und Kippen umsonst!

    80
    1
    • In gewisser Weise hat Medwedew recht, mit diplo­ma­ti­scher Vernunft und poli­ti­scher Ratio­na­lität und Respekt vor Russ­land hat das alles nichts mehr zu tun. Es ist der Selbst­mord­ver­such einiger weniger durch­ge­knallten Irren, die glauben, mit Sank­tionen und Stell­ver­treter ein großes Land einfach so unter­werfen zu können, ohne sich selbst eine Schramme zu holen – doch die Bürger bluten aus, mit der Rechnung.

      Von allein kommen diese Verbre­cher nicht mehr auf den Boden der Tatsa­chen zurück – man muss ihnen wirk­lich das Finale bieten was sie verdienen – auch wenn wir dadurch leiden – aber so kann es nicht mehr weiter gehen.

      20
      1
  14. diese EU kann wenn über­haupt nur als selbst­stän­dige union bestehen.

    das wort ‚unab­hä­nig­keit‘ von russi­schen ener­gie­trä­gern wird bis ins
    hirn­mark der eu bürger gepflockt…

    nur dass diese EU im grunde nichts anderes als angelsächisches,
    also BREXIT und AMI substrat ist geht nicht bis gar nicht in unsere
    super­hohlen EU beulen.

    unser EUeu­ropa soll und wird mit allen mitteln vom immensen
    euro­päi­schen konti­nent abge­spaltet und das von hinterm atlantik.
    statt gegen diesen kranken irrsinn auf die strassen zu gehen, nehmen
    wir ener­gie­preis­er­hö­hungen von bis zu 1000% in kauf und
    kauern vor unseren hooly­wood flim­mer­kisten den finaziellen
    und gesell­schaf­li­chen abgründen entgegen.

    bevor diese grüne deep­dep­pen­re­gie­rung alter­nativ autarke
    versor­gungs­sys­teme zu instal­lieren im stande ist, schlägt der
    sicher der nächste killer comet auf unserem planeten ein.
    wobei der verlust der saurier für mutter natur trau­riger wäre
    als der komplett verlust des gemeinen giersapiens.

    sich grün pazi­fis­tisch geben, aber mit den krieg­geilsten markt
    und ölnazis unter der decke kuscheln hat kurze beine mr.habeck.

    man darf/muss sich schon fragen…was für ein spiel treiben diese
    brüssler granden auf dem rücken ihrer indigen EUbevölkerung.

    52
    2
  15. Medwedew hat voll­kommen recht – es ist Idi.tie, Ver-rückt­sein, was die m. E. SAT-AN-ische Seite und ihre Vasallen hier treiben.

    Sie fordern das Harma­geddon, dass sie in ihrem von mir in vorste­hendem Kommentar beschrie­benen Spal­tungs­prä­gungs­zu­stand heraus­for­dern und R.ssland in die Schuhe schieben wollen, mit allen Mitteln, mit aller Gewalt heraus in ihrem Spaltungswahn.

    R.ssland sollte GEZIELT diese Verur­sa­cher und ihre Vasallen und Helfers­helfer ausschalten – ich kann mir kaum vorstellen, dass sie dazu nicht in der Lage sind.

    Ich habe jetzt hier alles geschrieben und beschrieben und WORUM es im Kern seit der Urspal­tung wirk­lich geht.

    Eine gute erfah­rene Psycho­the­ra­peutin sagte mir mal: „Alle suchen nur die Liebe der Mama – es geht nur darum.“ und so ist das – die Liebe der Ur-MAMA, die auch die Liebe jeder seiner Teil­wesen-Mamas ist. – Doch die Ur-MAMA ist in Wahr­heit das LEBEN in allem, in jedem Wesen und das ALL-EINE kann sie nur in sich selbst finden – im GANZEN wie in allen seinen Teilwesen.

    Meiner tiefen Erkenntnis nach, meines Erachtens.

    20
    3
    • Wenn die angel­säch­si­schen Kriegs­treiber so weiter­ma­chen, werden die City of London und Washington DC bald nicht mehr wieder­zu­er­kennen sein. Und natür­lich all die anderen Schlupf­lö­cher der Lizards welt­weit. Die neue Ober­hexe in Brit­land heißt ja sogar Liz. Nomen est Omen.

      24
    • Dem Bundes­hauptslum bin ich schon vor 10 Jahren „entflohen“. Dieses Shit­hole hält kein normaler Mensch auf Dauer aus. Groß­städte sollte man gene­rell meiden. Sie dienen haupt­säch­lich der Konzen­tra­tion der Sklaven auf engstem Raum, um sie besser unter Kontrolle halten zu können.
      Wenn die Maßnahmen der „Regie­rung“ richtig durch­schlagen, ist dort zuerst die Hölle los. Dann geht da inner­halb von max. 24h nichts mehr.

      22
  16. „Pacta sunt servanda“ ist Uncle Sam fremd. (Verträge sind einzuhalten.)
    -
    Das ist altes, römi­sches Recht und gilt bei uns seit 2.000 Jahren.
    -
    Moskau gegen­über hatten Genscher und James Baker vertrag­lich zuge­si­chert, daß die NATO sich nicht Rußlands Grenzen nähert.
    -
    Im Juni 1941 rollten noch am Tag vor Hitlers Über­fall Züge mit Korn aus der UdSSR ins Deut­sche Reich.
    -
    Im Rahmen des Hitler-Stalin-Paktes, „den Moskau bis zuletzt einhielt“ !!

    38
    16
    • Der größte Fehler der dama­ligen Russen war, west­li­chen Poli­ti­kern auch nur einen Funken zu glauben! Es sind und waren immer Lügner und Betrüger. Sie belügen selbst das eigene Volk nach Strich und Faden. Es fing mit dem Spruch, die Rente ist sicher, an. Dann mit dem Volks­be­trug, welche sie Wieder­ver­ei­ni­gung nannten. Dann kam Merkel, die konnte die Dem,okratie mit dem Handy besei­tigen und kein versi­ffter Richter hat etwas getan.
      Auch die deut­schen Wirt­schafts­führer und Verbands­fürsten freuten sich im Regie­rungs­flieger Merkel den Arsch zu küssen.
      Alle diese Schma­rotzer müssen wir weg bekommen, am besten nach Sibirien!
      Deshalb sollte Putin bald mal richtig Ernst machen. berlin und Brüssel verdampfen!

      22
      5
        • Hörmal auf den Putin zu belei­digen. Das merkel will keiner als Mädel haben der noch eini­ger­maßen selbst denken kann. Und entgegen aller Bekun­dungen unserer Quali­täts­me­dien hat sie noch kein voll­pfosten geschwän­gert Gott sei Dank. Die Ist so Mutti wie ein Typ ne Mutti sein kann also nur in der lügenpresse.

          7
          3
        • Ne,(NEIN !) Die kam aus Hamburg.Und Flüch­tete mit samt ihrer Pastoren Familie als Pfar­rers­tochter ausge­rechnet in die DDR.
          Wo doch Da die Kirche So sehr Unter­drückt wurde…!?

    • Ich sehe zwei Paral­ellen, den deut­schen Angriff auf Polen und den Angriff Rußlands auf die Ukraine. Wichtig ist die jewei­lige Vorge­schichte. Polen gegen die Deut­schen im von ihnen okku­pierten Ostdeutsch­land, doku­men­tiert im „Der Brom­berger Blut­sonntag“ und die acht­jäh­rige Beschie­ßung des Donbass durch ukrai­ni­sche Truppen.
      Wer steht dahinter, zum einen die Briten, die Polen ange­feuert und Hilfe zuge­sagt hatten. Sie begannen mit den Fran­zosen am Tag darauf mit der Kriegs­er­klä­rung den WK II.
      Die US haben den Maidan-Putsch betrieben um mit Hilfe der Ukraine Rußland provo­zieren, nein heraus­for­dern zu können.
      Putin hatte aber die Jahre der Enttäu­schungen genutzt, um Rußland zu stärken und gegen Angriffe mit Waffen versorgt zu sein.
      Er will einen großen Krieg vermeiden und „lügt“ die Versen­kung der Moskwa durch die NATO als Unfall zurecht.
      Die Ukraine hätte die Sonder­ak­tion leicht vermeiden können, wenn sie sich zur Neutra­lität verpflichtet hätte, aber das wurde vom Westen hinter­trieben. Auch die GröKaZ hat das Minsker Abkommen nicht durch­setzen wollen.

      12
    • Der Chur­chill-Stalin-Pakt war ein zwischen Chur­chill und Stalin am 15. Oktober 1939 geschlos­sener Geheim­ver­trag mit konkreten Verein­ba­rungen über einen gegen Deutsch­land zu führenden Vier­fron­ten­an­griffs­krieg. Die verein­barten Angriffs­pläne unter­zeich­nete Stalin am 28. Januar 1940 und Chur­chill am 8. Februar 1940 in London.
      Diese Angriffs­pläne konnten während des Zweiten Welt­krieges von deut­scher Seite teil­weise durch Präven­tiv­kriege, wie insbe­son­dere das Unter­nehmen „Weser­übung“, der West­feldzug und das Unter­nehmen „Barba­rossa“, verhin­dert werden. Aufgrund des vom Feind vorge­ge­benen Zeit­drucks bedurften sie oftmals der Blitz­kriegs­taktik, mit Hilfe derer der angriffs­wil­lige und angriffs­be­reite Feind zu über­ra­schen und zu neutra­li­sieren war.

      10
      1
  17. Und die m. E. dt. Kata­stro­phen­re­GIE­Rung macht weiter auf ihrem m. E. selbstm.rderischen Tripp bzw. selbstm.rderisch stehend für die echte dt. Bev.lkerung, für Dtld..

    www.t‑online.de/nachrichten/deutschland/aussenpolitik/id_100051760/der-ukraine-krieg-und-kanzler-olaf-scholz-die-argumentation-bricht-zusammen.html

    Offenbar legen sie es wirk­lich auf das Harma­geddon an, den „pfeu­rigen Pfuhl“ dieser ominösen Offen­ba­rung dieses ominösen Johannes in Form des atom.ren 3. WKs, in dem dann alle aus ihrer Sicht vermeint­lich „Unwerten“ verr.cken sollen, während sie, die vermeint­lich „Auser­wählten“ dann vom dann erschei­nenden Messias oder wie auch immer genannt ins „Neue Jeru­salem“ auf die „Neue Erde“ entrückt würden. – Diese ominöse Offen­ba­rung halte ich für die finale Agenda der AN-UNNA-KI, durch­ge­führt mittels ihrer Vasallen.

    Dr. Ulrich Warnke, Biologe und Quan­ten­phi­lo­soph – Realität und Quan­ten­physik, Wissen­schaft trifft Spiritualität:

    www.youtube.com/watch?v=PfEcRtSkJDo

    Sie kloppen sich um sog. Materie, die, wenn man den sog. leeren Raum im gesamten Universum entfernen würde, ca. die Größe eines Fußball­feldes hätte – hochverdichtet.

    Doch selbst die kleinsten Teil­chen, Atome, Elek­trone, Protone, etc. sind bereits nix anderes als verdich­tete Ur-Energie. – Der Urzu­stand von allem ist reine geist-seele-durch­drun­gene unver­dich­tete Ur-Energie.

    Die Kabala – jetzt mal von der nega­tiven Kabale abge­sehen – sieht das ganze All als den makro­kos­mi­schen Menschen „Adam Kadmon“ – analog zum mikro­kos­mi­schen Menschen und das wiederum sehe ich analog zu dem, was ich hier immer wieder zu dem ALL-EINEN sage.

    Die Kabala sieht das All, das Universum als POTENTIAL, das aus sich selbst schöpft – woher das Leben darin kommt, warum es ist, das weiß m. E. selbst das ALL-EINE nicht – dazu hatte ich mal Hinweise, dass es selbst nur weiß, dass es IST von Ewig­keit zu Ewig­keit – jeden­falls IST es alles, was je war, ist und sein wird.

    Und so ist das LEBEN, das seine eigene Ur-Energie durch­dringt, durchwebt/durchweibt (Weib kommt von weibon und das heißt „durch­dringen, durchweben/durchweiben“ und IST das Leben selbst in allem und allen – auch im Manne, der eben eine illu­sio­näre Abspal­tung von der urweiblichen/urlebendigen sog. Quelle, dem Herz-Geist-Lebens­zen­trum des ALL-EINEN, IST.

    Das YANG ist eine illu­sio­näre Abspal­tung vom YIN, dem LEBEN, das in Wahr­heit das YANG beinhaltet. 

    Was in dem Video physikalisch/quantenphysikalisch beschrieben wird, habe ich bereits 2003 in einer grenz­wis­sen­schaft­li­chen Zeit­schrift gelesen – gut, dass er es jetzt so kompri­miert auf den Punkt bringt und ans Licht, denn dieses Wissen wurde und wird schon lange unter’m Tisch gehalten, weil, wenn alle das endlich begreifen, all die Spal­tung im Bewusst­sein über­wunden würde und alles in wahren Frieden käme – das ALL-EINE mit sich in wahren Frieden BEWUSST käme, sich mit sich selbst BEWUSST EINEN würde – im BEWUSSTSEIN statt als Cyborg-Kollektiv.

    Wieso es zu dieser Ur-Bewusst­seins-Spal­tung kam, habe ich oft genug erläu­tert und dadurch wurde das ALL-EINE ver-rückt – es hat einen Teil von sich im Bewusst­sein abge­spalten, aus seiner Ganz­heit ver-rückt als vermeint­li­chen Gegenpol, um sich nicht mehr alleine und einsam zu fühlen, was bei dem vermeint­li­chen Gegenpol dann eben zu seinem eigenen Trauma des Versto­ßen­seins, des Unge­liebt­seins, des Unge­wollt­seins von der als MAMA empfunden Quelle, in der sie geborgen waren und in Wahr­heit nach wie vor sind – es ist alles nur eine Illu­sion des ALL-EINEN, erst ein und dann immer mehr Gegen­über zu haben, eine erdachte Welt, in der es mit den vermeint­lich ANDEREN lebt, die es in Wahr­heit aber alle selbst ist – im Zustand seiner multi­plen Persön­lich­keit, die es durch BEWUSSTWERDUNG all dessen zu heilen gilt. 

    DAS ist der einzig wahre Weg zu seiner HEILUNG und dem Frieden mit sich selbst.

    Diese Worte, die Jesus gesagt haben soll oder hat: „Ich bin der Weg, die Wahr­heit und das Leben“ bedeutet: „Ich bin der Weg zu mir selbst, meine eigene Wahr­heit und mein eigenes und damit alles Leben“ – DAS sagte das WEIB, das LEBEN des ALL-EINEN in der Teil­wesen-FORM von Jesus zu seinen anderen Teil­wesen und damit zu sich selbst.

    Das ALL-EINE ist alles was je war, ist und sein wird und es spricht immer nur zu sich selbst, es hört nur sich selbst, es sieht nur sich selbst, es schaut nur sich selbst, es fühlt nur sich selbst, es denkt nur für sich selbst – es gibt kein ANDERES – es hat kein Gegen­über, hatte nie eines und wird nie eines haben – weil es eben ALL-ES ist, was je war, ist und sein wird.

    Dessen sollten sich jetzt alle seine Teil­wesen bewusst werden und erkennen, dass sie sich ausnahmslos alles selbst antun in ihrem ver-rückten unbe­wussten Zustand – sollte das ALL-EINE erkennen, dass es sich nur alles selbst antut in seinem ver-rückten Zustand und diese ganze Welt nur eine erdachte illu­so­ri­sche ist, zu der es seine Energie zum Teil verdichtet hat zu allem zusam­men­ge­nommen der Größe eines Fußball­feldes und das ist noch nur verdich­tete Energie.

    Verbreitet das – diese physi­ka­li­sche Erläu­te­rung entspricht über­setzt in sprach­liche Erläu­te­rung dem, was ich die ganze Zeit hier für BEIDE Seiten der Medaille des ALL-EINEN schreibe und BEIDE Seiten sollten sich dessen end-lich bewusst werden als wirk­lich EINS – aber im Bewusst­sein und nicht durch weitere Verdich­tung als Cyborg-Kollektiv, was sie nur noch weiter spalten, trennen würde von sich selbst und ihrer EINEN gemein­samen Wahrheit.

    Warum will die YANG-Seite, die sog. „dunkle/böse“ Seite, die Mr. Hyde-Seite, die aus der Quelle heraus ver-rückt wurde zum schein­baren Gegenpol (woran sie aller­dings auch selbst als Teil des Ganzen betei­ligt waren bei der Urspal­tung), weiterhin diese Bewusstseinsspaltung/Spaltung aufrecht­erhalten und für immer durch ihre sog. trans(in)humanistischen Machen­schaften mani­fes­tieren, statt eben­falls sich unser aller gemein­samen Wahr­heit zu öffnen und ihr „Böses“, ihre „Spal­terei“, zu lassen?

    Das tun sie, weil es ihre Urprä­gung ist nach der Urspal­tung. – Sie waren wie das ganze ALL-EINE zu diesem Zeit­punkt eben­falls noch in einen früh­kind­li­chen Bewusst­sein oder eher Unbe­wusst­sein und fanden sich wie gesagt plötz­lich abge­spalten von der Mama-Quelle, fühlten sich unge­liebt und unge­wollt und verstoßen von ihr in die Diaspora und allein und einsam, was für sie wiederum ihr eigenes Urtrauma war und ist. Dadurch wurde ihre früh­kind­liche unbe­wusste tief­sit­zende Prägung die der Spal­tung, deshalb spalten sie alles – das ist ihre Prägung.

    Auch sie kommen da nur heraus und in ihr wahres „Zuhause“ im Bewusst­sein !!! (denn in Wahr­heit waren sie niemals von der Quelle getrennt) durch den Mut, sich eben­falls unser aller und damit auch ihrer gemein­samen Wahr­heit zu stellen und zu erkennen, das ihre auf ihrem Urtrauma basie­rende Angst vor erneuter vermeint­li­cher Enttäu­schung durch die Mama-Quelle, die die Liebe des ALL-EINEN zu sich selbst ist, nur auf dieser Illu­sion beruht und dass sie in Wahr­heit niemals abge­trennt waren und auch nicht sind.

    Warum schreibe ich das alles seit langem? Ich schreibe es insbe­son­dere für diese vermeint­lich Abge­spal­tenen, um ihnen den wahren Weg „nach Hause“ zu weisen – damit sie end-lich erfassen, dass sie immer geliebt waren und sind und endlich ihre Spal­tungs­prä­gung erkennen und über­winden und sich im Bewusst­sein !!! wieder mit der Mama-Quelle verbinden, von der sie in Wahr­heit nie abge­spalten waren.

    DESHALB bin ich in diesem Leben hier inkar­niert – auch, um das alles erstmal selbst zu erkennen und DANN diese unser aller gemein­same Wahr­heit zu verbreiten – an BEIDE Seiten derselben Medaille des in Wahr­heit niemals gespal­tenen ALL-EINEN.

    So – viel geschrieben – ich weiß nicht, wie ich es in kurze Worte fassen soll, um es zu erläu­tern, was in Wahr­heit ganz einfach ist, wenn es bewusst­ge­worden ist.

    Verbreitet es – verbreitet es überall – das Video zusammen mit meiner „Über­set­zung“.

    Alles Liebe.

    7
    3
  18. So sieht eine rich­tige Kriegs­er­klä­rung aus, ausge­spro­chen von Putins „rechter Hand“ Medwedew.

    (Quelle: RT-Live Ticker.)

    Der stell­ver­tre­tende Leiter des Sicher­heits­rates der Russi­schen Föde­ra­tion, Dmitri Medwedew, hat am Dienstag den Entwurf des Kiewer Sicher­heits­ab­kom­mens kommen­tiert. Der Poli­tiker nannte diesen Entwurf einen „Prolog zum Dritten Welt­krieg“. Niemand werde den ukrai­ni­schen Nazis Garan­tien geben, so Medwedew.

    Dies würde schließ­lich die Anwen­dung des Arti­kels 5 des Nord­at­lan­tik­ver­trags bedeuten. Außerdem sprach Medwedew eine Warnung an den Westen aus: Wenn dieser weiterhin Waffen an die Ukraine liefere, werde der „hybride Krieg der NATO mit Russ­land“ eine neue Stufe errei­chen und „keine sicht­baren Grenzen“ mehr haben. Wört­lich erklärte er:

    „Und dann können die west­li­chen Länder nicht mehr in ihren sauberen Häusern und Wohnungen sitzen und darüber lachen, wie sie Russ­land mit fremden Händen sorg­fältig schwä­chen. Um sie herum wird alles in Flammen aufgehen.

    Die Menschen werden viel Kummer haben. Ihr Land wird im wahrsten Sinne des Wortes brennen und Beton schmelzen. Auch uns wird es hart treffen. Es wird allen sehr, sehr schlecht gehen.“

    In diesem Zusam­men­hang zitierte Medwedew die Offen­ba­rung des Johannes oder auch Apoka­lypse genannt:

    „Von diesen drei Plagen wurde der dritte Teil der Menschen getötet, vom Feuer und Rauch und Schwefel, die aus ihren Mäulern kamen.“

    22
    10
    • Der Ami wird gar nichts machen!
      Wer hat denn Deutsch­land zweimal zerstört?
      Es waren die Ami Gangster! Und was haben sie hier in Europa zu suchen gehabt? Es waren inner euro­päi­sche Konflikte und Deutsch­land hat doch Amerika nicht angegriffen>!
      Diese Plage Amerika muss weg, denn das sind die Unheils­bringer auf der ganzen Welt!

      35
      • Und wer hat die Russen im 2WK finan­ziert und mit Kriegs­ma­te­rial beliefert?!
        US+SU machen heute noch gemein­same Sache, genau wie damals.

        15
        13
        • Sind die Russen noch immer Sowjets???
          Rußland hat sich vom Kommu­nismus bekehrt! Eine Weitere steht noch aus, die Wieder­ver­ei­ni­gung mit Rom. Schaut euch einmal das Wappen des russ. Vertei­di­gungs­mi­nis­te­riums an mit St. Georg als Patron. Die neue Haupt­kirche der Streit­kräfte ist auch sehen­wert und die kilo­me­ter­langen Warte­schlangen, die stun­den­lang warten mußten, um die Reli­quien des hl. Niko­laus verehren zu können
          Nach meinem Urteil führt Putin einen gerechten Krieg gegen ein verbre­che­ri­sches Regime.

          7
          2
          • Wladimir Solo­wjew, einer von Putins wich­tigsten Propa­gan­disten, schlägt im russi­schen Staats­fern­sehen vor, eine inter­na­tio­nale Koali­tion von Staaten zu bilden, um gemeinsam in der Ukraine zu kämpfen.
            Als Bestand­teile dieser mögli­chen Koali­tion nennt er Syrien, Nord­korea, Iran, Nica­ragua, Kuba, Vene­zuela, Serbien und Afrika. Der sowje­ti­sche Block formiert sich neu und ist stärker als jemals zuvor.

            Speziell im alter­na­tiven Main­stream scheinen die Impli­ka­tionen dieser Entwick­lung aber kaum jemanden bewusst.
            Es ist bemer­kens­wer­ter­weise tatsäch­lich gelungen, den Westen so voll­kommen zu demo­ra­li­sieren, dass er das Offen­sicht­liche nicht mehr sieht.
            Einmal mehr kommt die Aussage des KGB-Über­läu­fers Yuri Bezmenov in den Sinn, der in einem Inter­view sagte:

            «Wie ich bereits erwähnt habe, spielt der Kontakt mit wahren Infor­ma­tionen keine Rolle mehr. Jemand, der demo­ra­li­siert wurde, ist nicht in der Lage, wahre Infor­ma­tionen zu bewerten. Die Fakten sagen ihm nichts mehr. Selbst wenn ich ihn mit Infor­ma­tionen über­schütte, mit authen­ti­schen Beweisen, mit Doku­menten, mit Bildern; selbst wenn ich ihn mit Gewalt in die Sowjet­union bringe und ihm ein Konzen­tra­ti­ons­lager zeige, wird er sich weigern, es zu glauben, bis er dann einen Tritt in seinen fetten Hintern erhält. Wenn ein Mili­tär­stiefel seine Hoden zerschmet­tert, dann wird er es verstehen. Aber nicht vorher. Das ist die Tragik der Situa­tion der Demoralisierung.»

            4
            1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein