Merkel will 3 Milli­arden Euro an Erdogan zahlen

Erdogan und Merkel (Foto:alfahir.hu)

Entweder eine Migra­ti­ons­welle nach Deutsch­land oder Geld­zah­lungen an Erdogan: Merkel hat Deutsch­land in eine Falle manö­vriert. Jetzt soll die Bundes­re­gie­rung erneut bis zu drei Milli­arden Euro nach Ankara überweisen.

Deutsch­land sitzt in der Falle. Merkel sei Dank. Nun hat man die Wahl. Entweder man öffnet alle Grenzen und Schleusen und lässt die nächste Migra­ti­ons­welle ins Land. Oder man zahlt an das türki­sche Regime von Recep Tayyib Erdogan.

Wie unter anderen die Welt und t‑online berich­teten, hat Merkel zum Auftakt des EU-Gipfels in Brüssel verkündet, dass Deutsch­land nochmal bis zu drei Milli­arden Euro an die Türkei zahlt. Alles wegen des Flücht­lings­ab­kom­mens zwischen Ankara und Berlin.

Weiter­lesen: Migra­ti­ons­krise: Merkel will nochmal drei Milli­arden Euro an Erdogan zahlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here