Mittel­meer: 237 Migranten an Bord der Ocean Viking

Foto: https://twitter.com/SOSMedFrance

Die Ocean Viking führte gestern zwei Rettungs­ak­tionen im Mittel­meer durch und nahm dabei insge­samt 237 Migranten auf, von denen mehr als hundert minder­jährig sein sollen.

Die Migranten aus verschie­denen Ländern kommen haupt­säch­lich aus Tune­sien und Libyen, um über Italien, dessen Küsten am nächsten liegen, Europa zu erreichen.

Quelle: Le Parisien


3 Kommentare

  1. Das sind krimi­nelle Schlep­per­schiffe ! Welche krimi­nell an künst­lich erzeugter Seenot(Straftat) mitwirken. Sie locken Menschen aus Profit­gier aufs Meer und sind für den Tod vieler verant­wort­lich. Klagt die Kapi­täne an und tretet aus den Kirchen aus, welche aus Eigen­nutz solche Schiffe finan­zieren. Spart die Kirchen­steuer und macht Euch nicht mitschuldig !

    21
  2. Diese Minder­jäh­rigen kennen wir ja inzwi­schen – meis­tens mit Voll­bart und den Körpern voll ausge­wach­sener Männer.

    16
  3. Wie sind die Reisenden in Seenot geraten ? Was haben die Erzie­hungbe­rech­tigten unter­nommen, die ihre Pflicht der Beauf­sich­ti­gung aussetzten ? Sind Verfahren einge­leitet worden ? Wann können die geret­teten Seeleute / Kinder ihre Heimat mit den Fami­lien wiedersehen ?

    24

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here