Nächster Lauterbach´scher „Verspre­cher“: Wir „verhin­dern, dass die Pandemie endet“ (VIDEO)

Beim deut­schen Gesund­heits­mi­nister Karl Lauter­bach (SPD) reiht sich in jüngster Zeit ein freud­scher Verspre­cher an den nächsten. Nach stetig wider­sprüch­li­chen Aussagen und dem Sager, dass eine Impf­pflicht kommen müsse „bevor sie über­flüssig wird“, legte er nun in einer Sonder­sit­zung in Berlin zum Thema „Omikron“ nach:

„[…] Und wenn es weiter­geht, dann müssen auch wir weiter­ma­chen. Wir können nicht aufhören, wir können nicht sagen mit Omikron hören wir jetzt auf. Omikron wird die Pandemie auch deshalb nicht beenden, wenn es jetzt tatsäch­lich so wäre, was wir verhin­dern werden. […]“





Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürger­rechte. Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber porto­frei und gratis! Details hier.

Für Bestel­lungen unseres neuen Aufkle­bers „Impf­zwang“ klicken Sie hier.


32 Kommentare

  1. Ich hielte es für eine lohnens­werte Aufgabe für Hacker, sich die Schand­löhne von BigPharma an Poli­tiker vorzu­nehmen. Links und rechts des Inns, aber genauso in Brüssel, Rom, Paris, etc.
    Ich träume davon, nach­zu­lesen, für wie viel (oder in Wahr­heit wenig) Geld dieser Klüngel die eigene Bevöl­ke­rung verrät, verkauft und gefährdet.
    Nicht nur in Öster­reich wird der Reihe nach publik, dass diese sog gebil­deten Poli­tiker und ‑innen ihre akade­mi­schen Grade sehr frag­würdig und völlig wissen­schafts­frei sich erschli­chen haben, aber beim Tanz um das goldene Kalb der Seil­schaften der Super­rei­chen sind sie die abso­luten Hohepriester.
    Meine Hoff­nung, schon im alten Testa­ment war die Vernich­tung dieser Tänzer und ‑innen unaus­weich­lich und gott­ge­fällig. Also, hinweg mit den fehl­qua­lif­zierten und bösmei­nenden Korruptionsfiguren.

    15
    1
  2. Mit der Impf­pflicht kommt man nie aus der Pandemie:
    -
    „Charak­te­ris­tisch für Omikron ist, dass es sich so verbreitet, als wäre die Bevöl­ke­rung nicht geimpft. 2G ist da wie null G.“

    Zitat Dirk Brock­mann (Humboldt-Univer­sität Berlin) am 11.01.2022
    -
    Macht nichts, Lauter­bach behauptet einfach das Gegenteil:
    -
    „Ohne Impf­pflicht halte ich es für ausge­schlossen, dass wir die Impf­quoten errei­chen, die wir benö­tigen, um aus der Pandemie raus­zu­kommen.“ – Karl Lauter­bach (SPD) am 16.01.2022 !!

    15
    1
    • „Die Plan­demie ist erst beendet wenn die ganze Welt durch­ge­impft ist“

      Hat Global­ge­nossin Erika doch von Anfang an klipp und klar gesagt!

      16
      1
  3. Tages­schau 2004 Corona ist nur SARS = Es gibt keine Pandemie (Seuche!)
    -
    odysee.com/@staatenlos.info-NOD:7/Tagesschau-2004-Corona-ist-nur-SARS—Es-gibt-keine-Pandemie-(Seuche):e
    -
    ES GAB NIE EINE PANDEMIE .… ES GIBT NUR EINE PLANDEMIE !!
    -
    Hier zeigt ein Bürger einen Beitrag der Tages­schau von 2004 in der SARS (CORONA) als Einzel­fall von einem Reisenden aus Honkong nach Deutsch­land einge­schleppt wurde.
    -
    Der Mann hat diese LUNGENKRANKHEIT (vermut­lich kein Virus sondern ein Bakte­rium) gut überstanden.
    -
    In Honkong wurde die Bewohner einen Häuser­block unter Quaran­täne gestellt und das war es … sonst hat man nichts mehr von diesem ominösen Bakte­rium gehört !! …ALLES ANHÖREN !!!

    15
    3
  4. Mich wundert nur, dass es noch keiner geschafft hat ( auch von den Kommen­tar­schrei­bern hier) diesen Mann anzu­zeigen wegen Bestechung und Korrup­tion. Er ist doch wahr­schein­lich mehr ein Fall für das Irren­haus als für den Staats­an­walt! Oh mei, der genießt ja auch den Immun­schutz des Buntes Tages!

    17
    2
    • Anzeigen? Wozu? Da die Geriechte den „Experten“ mitt­ler­weile den größten Irrsinn ohne Verhält­nis­mä­ßig­keits­prü­fung abnehmen und klein Karlatan aner­kannter Maxi­mal­ex­perte ist hat er prak­tisch einen judi­ka­tiven Freifahrschein…

  5. Nur ganz wenige Menschen können sich so verstellen, daß ihre eigent­liche Aufgabe mit dem dazu­ge­hö­rigen Ziel uner­kannt bleibt. Lauter­bach ist dafür offen­sicht­lich nicht „trai­niert“ und sagt das, was er tatsäch­lich im Hinter­kopf denkt. Er gibt damit die Gesamt-Aufgabe und Ziel der Öffent­lich­keit preis. Diese „Ausrut­scher“ sind einfach nur die heraus­ge­rutschte Wahr­heit. Genauso wie man öffent­lich zuge­geben hat, daß die Menschen noch vor 2 Jahren eine Genthe­rapie abge­lehnt hätten. Heute nennt man sie zur Täuschung „Impfung“. Es ist aber keine Impfung! Eine Genthe­rapie war bisher verboten. Nicht mehr die Begriffe der Politik verwenden. „Lock­down“ ist Gefängnis! Von der Leyen wurde nicht zufällig ohne Wahl ihrer Person als EU-Chefin instal­liert. „Ibiza“ war auch nicht zufällig genau zum glei­chen Zeit­punkt über deut­sche! Medien. Früher hätte der Sturz einer Regie­rung für einen Krieg ausge­reicht. Kurz war nur über seinen Koal­ti­ons­partner empört und hat sonst geschwiegen!
    Der Einheits­block in den Parla­menten, die damit nur noch Schein- und Täuschungs­par­la­mente sind, wird jede weitere Maßnahme gegen die Menschen durch­winken und gleich­zeitig mit ihren Gates-Einheits­me­dien die Oppo­si­tionen diffa­mieren und deren Kommu­ni­ka­ti­ons­mittel abschalten. Wer den Menschen perma­nent Angst einjagt und die mit Zwangs­maß­nahmen körper­lich und psychisch terro­ri­siert, ist als „Regie­rung“ mit „Parla­ment“ und Gates-Medien, gleich­ge­schal­teten Rich­tern und Polizei ein „lupen­reines“ Terror-Regime. Insbe­son­dere für die Kinder! Inclu­sive ihrer korrupten „Helfer“ in Behörden und Medien, die auch von Gates geschmiert sind. Oder die Chefin der EMA, die früher Lobby­ar­beit bei Pfizer hatte. Da ist in den letzten Jahren nichts zufällig passiert und in Schlüs­sel­po­si­tionen instal­liert. Gleich­zeitig die Oppo­si­tionen Stück für Stück demon­tiert. Diese Konstel­la­tion ist als „Faschismus“ definiert!

    Die Führung der DDR hatte 1989 inner­halb von wenigen Tagen und Wochen kapi­tu­liert. Es blieb ihnen nichts anderes übrig, weil ihnen die Menschen wegge­laufen sind und noch viel mehr weglaufen wollten. Das ging dann ganz schnell. Motto: „Der Letzte macht das Licht aus“, „Wenn die DM nicht zu uns kommt, kommen wir zur DM“ – die Führungs­clique wäre allein gewesen. Den „Ossis“ reicht eine selbst erlebte Diktatur mit allen Schi­kanen völlig aus. Nochmal nicht! Hätten sie damals gewußt, was heute die welt­weiten Terror­re­gimes gegen die Bevöl­ke­rungen tun, wären sie in den Betten geblieben, um die nächsten 40 Jahre mit viel weniger Diktatur als heute auch noch auszuhalten. 

    Wie kann man als aktuell zahlendes Mitglied in einer Partei sein, die mitten im Terror­re­gime Terror-Maßnahmen im Auftrag des WEF/UN/WHO gegen die eigene Bevöl­ke­rung beschließt und durch­winkt? Nach heutiger Meldung in WELT, sind die SPD-Mitglieder auf unter 400.000 gesunken. So viele sind das noch? Unglaub­lich.… „Der Letzte macht das Licht aus!“

    33
    2
  6. Auch drohte er vor sehr schweren Wochen wegen Omikron und das die Kran­ken­häuser wieder voll werden. Nun muß sich fragen, hat ihm Billy der Todes­engel wieder ein neuen Mutanten ins Ohr geflüs­tert, ist ein soge­nannte Spende von Pfütze und Biomüll in einer Steu­er­oasen oder beim RKI ange­kommen, hat Karl eine Glas­kugel oder hat er das im Maya Kalender gelesen bzw im sons­tige Wahr­sager verkündet die sich auch Wissen­schaftler nennen, sah er ein neuen Virus oder gar ein Vulkan­aus­bruch in der Eifel wegen der Klima­er­wär­mung und durch das Hüpfen der Klein­kin­der­sekte ausge­löst? Spass beiseite Ernst komm raus. Sollte keine Ster­be­geld wegen Omikron eintreten, dann wird es Zeit Panik­karl und die Ampel auf eine Insel zu verbannen, die wirk­lich nur wegen dem Klima­wandel unter­geht. Doch Bäume und Stricke sind verboten wegen der Suizid­ge­fahr falls eine Welle etwas größer ist oder der Regen etwas heftiger.

    19
  7. Kein Verspre­cher, sondern die Realität. Diese NWO-Voll­stre­cker wollen eine bolsche­wis­ti­sche Welt­dik­tatur errichten. Es war schon immer der Traum der Roten einen Welt­staat mit einer druch­rassten und durch­mischten Welt­be­völ­ke­rung ohne Nationen, Rassen und Völker zu erschaffen. Jetzt haben sie zusätz­lich durch die mRNA-Gen-Therapie-„Impungen“ auch noch die medi­zi­ni­sche Möglich­keit mittels Trans­hu­ma­nismus einen links­so­zia­lis­ti­schen „neuen Menschen“ zu erschaffen. Sie glauben wirk­lich sie könnten die Natur und die Evolu­tion austricksen – sie werden jedoch gran­dios scheitern.

    Trotzdem sind diese roten Verbre­cher eine Gefahr. Mittels Radio, Funk und Fern­sehen mani­pu­lieren sie das Denken der Bevöl­ke­rung – die Medien dieses Systems sind reine bolsche­wis­ti­sche Propa­gan­da­schleu­dern. Sie – die Medien selbst – sehen sich als „Torwächter“ des Systems, deren erste Aufgabe es ist ein alter­na­tives der Wahr­heit verpflich­tetes Denken mit allen Mitteln der Lüge, Hetze und Ausgren­zung zu verhindern.

    Deshalb sollte bei den Spazier­gän­gern allen Reportern/Journalisten jedwede Freund­lich­keit oder gar Inter­views verwei­gert werden, sondern einfach nur der Spruch „Lügen­presse hat die Fresse“ entgegnet werden.

    Das der Clown aber so offen­kundig verse­hent­lich die Wahr­heit aussprach ist schon krass. Nur hat das auf das gesamte Spiel natür­lich keine Auswir­kung. Ihr anti­deut­sches Lügen­kon­strukt wird so lange bestehen bleiben, bis wir sein gesamtes Funda­ment besei­tigt haben, dafür heute alle aus die Straße und schreit es ihnen entgegen:

    Das System ist am Ende – WIR sind die Wende!

    28
  8. Ich vermute schon die ganze Zeit das diese Pandemie künst­lich am Leben gehalten wird, denn die gewal­tigen Gewinne die Bion­tech und Co. einfahren, können ja nicht aufhören zu spru­deln. Dafür sorgt dann eine Fern­ge­steu­erte Regierung.

    29
    • Ja und eine Frau Dreyer und ihre „Mitstreiter“ in Rhein­land-Pfalz freuen sich, ebenso der OB von Mainz, denn nun ist Rhl.-Pfalz kein Nehmer­land, sondern ein Geber­land für die BRD und in Mainz spru­deln die Quellen.

  9. also ich glaube, der Alte hat einfach selbst einen schweren Impf­schaden und jetzt verschafft es ihm Genug­tuung, möglichst vielen Leuten auch einen Impf­schaden zu verpassen

    35
  10. Einfach mal das Gesicht von dem Mann genauer anschauen. Und dann im Görlitz­park oder in Frank­furt-Bahn­hofs­viertel oder sonstwo mit den dort zu beob­ach­tenden Gesich­tern vergleichen.

    31
    • Also in den Görlitzer Park komme ich nicht – aber wir haben hier in der Umge­bung eine Heiler­zie­hungs- und Pfle­ge­an­stalt, wo die leich­teren Fälle auch mal Ausgang haben. Ich habe nie über diese Menschen geläs­tert, sind sie doch krank und bedau­erns­wert und ich dankbar, dass ich von solcher Krank­heit verschont war und bin in diesem Leben und kann nur bitten, auch in evtl. zukünf­tigen Leben wo auch immer im All weiterhin davon verschont zu bleiben.

      Aber diese Menschen sind genau dort, wo sie am besten aufge­hoben sind mit guter Pflege, Betreung und Unterkunft.

      22
      3
    • Meine Güte, der hat den Blick eines psychisch gestörten Wesens, das in Zwangs­jacke in der geschlos­senen Abtei­lung eines Irren­hauses gehört.

  11. Der Mann ist nicht gerade! Ein ehrloser Gesell! Man muss dem Herr­gott dankbar sein, dass er diese Figur so program­miert hat, dass sein Mund­werk das hinaus­quas­selt, was gerade in seiner hohlen Rübe vor sich geht. 

    Selbst seine geschie­dene Frau hat verlautet, dass man ihn bloß mit Vorsicht genießen soll und m.E. auch kann.
    Und diese Dame wird wohl wissen warum! Offen­sicht­lich war er auch im Bett ein Versager. Ein ‚Do It Again‘, wie ich es nach voll­zo­genen Koitussen nicht nur einmal zu hören bekam, ist diesem Schlapp­schwanz offen­sicht­lich mehr als fremd. Kein Wunder bei seinem graus­li­chen Gebiss! 

    Unter Erotik stellt sich sowohl ein stand­fester, strammer Mann, so wie ich ihn darstelle, als auch hinge­bungs­volles Weib, was gänz­lich Anderes vor!

    24
    3
    • Also das ist mir noch wurscht oder käse – 5 Kinder hat er ja wohl hinbe­kommen. – Das ist seine Privat­an­ge­le­gen­heit. – Das Schlimme ist, dass so eine Kreatur auf die Mensch­heit zu deren Vern.ichtung losge­lassen wird – m. E..

      33
      3
      • Egal ob 4 Kinder oder 5 Stück.

        Das ist kein Krite­rium! Jeder Zulu­kaffer bringt das her, wenn er durch den Busch marschiert und nach dem „Fuck And Go“ – Prinzip beschält und dann von dannen zieht!
        Den auf diese Weise hoff­nungs­vollen Nach­wuchs haben dann aus links-grüner Sicht wir durch­zu­füt­tern! Wir sind ja „human“.

        Dem „Eugen Karl“ spreche ich da ein Kompli­ment ob seines Kommen­tares aus.

        Der lieben „Ishtar“, sicher­lich ein Weib voll Geis­tes­größe und unge­zü­gelter Leiden­schaft, würde ich gerne beweisen, dass auch eine Nacht ohne Zeugungs­auf­trag (ohne Resultat 5 Kinder/siehe oben) durchaus erfri­schend und orgas­tisch sein kann! 

        Auch das muss einmal gesagt sein! Ich bin doch keine Jammer­ge­stalt, sondern ein Kerl mit Lenden­kraft! Was nicht heißt, dass man mit mir nach einem roman­ti­schen Nach­spiel durchaus auch über Kant und Hegel philo­s­phieren kann. 

        8
        12
        • Die vorhan­dene oder nicht vorhan­dene Pötenz des Lauten­schreiers ist hier aber nicht das Thema und ich bin nicht interessiert.

          22
          1
  12. Was für ein wirres Gestammel. Der Panik-Karlatan gehört nicht in ein Parla­ment oder Minis­te­rium, der braucht ganz drin­gend eine Auszeit im Sanatorium.

    32
  13. Aha – Geständnis. – Wer will einen Vörus daran hindern, wieder zu verschwinden? – Wer sagt, er oder „SIE“ (Mehr­zahl) könne/könnten das, der sagt, dass er ein Vörus am Verschwinden hindern wolle, der sagt, dass er beab­sich­tigt zu darüber zu lügen, dass das Vörus verschwunden IST – und solchem Ansinnen kann man nur böseste Absicht unter­stellen – meiner Logik, meiner Ansicht nach.

    22
    2
    • Was disliked denn hier, isse’s verkrüp­pelt und hat Hänge­daumen? Dann bitte ich um Entschul­di­gung. Pin mant­schmal pöser Pupe.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein