Neueste Froh­bot­schaft: „Jetzt hilft nur noch Boos­tern, was das Zeug hält“

Bild: shutterstock

Personen, die noch gera­deaus denken können, bzw. die noch nicht als voll­kommen gehirn­ge­wa­schen einzu­stufen sind, haben spätes­tens jetzt erkannt, dass das  „Durch­impfen“ oder das soge­nannte „Immu­ni­sieren“ nicht das gebracht hat, was man uns vorlog: Nämlich das Ende der „Pandemie“ bei einer entspre­chend hohen Impfrate.
 

Und was Passiert? „More of the same“, also weiter­ma­chen wie bisher wird nun als Parole ausge­geben. So lautet die Arti­kel­über­schrift eines Arti­kels in der WELT:

Und der Artikel beginnt dann gleich mit der aber­wit­zigen Begrün­dung, die indi­rekt einer Schuld­zu­wei­sung an „Verwei­gerer“ gleichkommt:

„Die vierte Welle baut sich auf, doch der Politik gehen die Optionen aus. Wir müssen uns damit abfinden, die Verwei­gerer nicht mehr über­zeugen zu können. Als realis­ti­sche Hand­lungs­mög­lich­keit bleibt nur, binnen acht Wochen 29 Millionen Menschen mit einer Auffri­schimp­fung zu versorgen.“

So wie beim „Impf­welt­meister Israel“ wo man bereits mit den „Booster shots“ gerade auf die Schnauze fällt? Dort soll es jetzt bereits mit der Impf­la­dung Nummer 4 losgehen. In der WELT fragt man sich, was denn wohl die „Alter­na­tive“ dazu wäre und liefert die Antwort gleich mit:

„Besseres und syste­ma­ti­scheres Testen würde helfen, bessere und syste­ma­ti­schere Kontakt­nach­ver­fol­gungen auch. Beides aber braucht, selbst wenn der poli­ti­sche Wille vorhanden wäre, Zeit.“

„Syste­ma­ti­sches Testen“ wird es mit Sicher­heit nicht geben, denn dann müsste man auch die „Immu­ni­sierten“ mittesten, was das Schei­tern der „Immu­ni­sie­rung“ erst recht offen­baren würde. Diese betro­genen Personen wogen sich in Sicher­heit, weder ange­steckt zu werden noch das Virus weiter­zu­geben. Sie dürften derzeit maßgeb­lich zur Verbrei­tung der Infek­tionen beitragen, denn der Focus richtet sich bekannt­lich ausschließ­lich auf die „Verwei­gerer“. Geimpfte werden nur dann „auffällig“, wenn die Krank­heit bereits ausge­bro­chen ist. Man nennt das dann „Impf­durch­brüche“. Von positiv getes­teten symptom­freien Geimpften hört man nichts.

Und noch etwas hat man parat: Impfen von Kindern unter 12 Jahren. Das liest sich dann so:

„Helfen könnte noch eine baldige Impf­emp­feh­lung für Kinder unter 12, das wären immerhin zumin­dest theo­re­tisch neun Millionen Menschen, die zusätz­lich geimpft werden könnten.“

Frage: Wem soll das helfen?

    • Den Kindern, die von Corona prak­tisch nicht ernst­haft betroffen sind?
    • Den Kontakt­per­sonen der Kinder? Geimpfte können das Virus genauso weiter­geben, wie inzwi­schen jeder weiß.
    • Ja, helfen würde es mit Sicher­heit den Phar­ma­kon­zernen, den die könnten dann weitere Milli­arden Steu­er­geld abgreifen. In Öster­reich geht das Kinder­impfen ohne Zulas­sung bereits los, wie unsere Redak­tion berich­tete.

Die Frage, warum in Ländern, in denen die Bevöl­ke­rung seit Beginn der „Pandemie“ nicht terro­ri­siert und diszi­pli­niert wurde, die Zahl der Infi­zierten und Erkrankten unter denen der „Impf­welt­meister“ und auch bei uns geringer ist, werden die Poli­tiker und deren „Experten“ nicht schlüssig erklären können. Das machen dann die abhän­gigen Main­stream­m­edien und TV-Anstalten, indem man alle Register der Mani­pu­la­ti­ons­tech­niken zieht. Und das ist nicht einfach, denn:

Zum ersten Mal in der Geschichte
wird die Unwirk­sam­keit eines 
Medi­ka­mentes denen angelastet, 
die es nicht genommen haben


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürger­rechte. Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber porto­frei und gratis! Details hier.

Für Bestel­lungen unseres neuen Aufkle­bers „Impf­zwang“ klicken Sie hier.

14 Kommentare

  1. „Zum ersten Mal in der Geschichte wird die Unwirk­sam­keit eines Medi­ka­mentes denen ange­lastet, die es nicht genommen haben.“ (Zita­tende)

    Sehr gut auf den Punkt gebracht! Sehr gut formuliert!

    Ja, bei solchen Blöd­heiten landet man, wenn man sich auf das kollek­ti­vis­ti­sche Denken einlässt.

    13
    2
  2. Die Geschützten müssen vor den Unge­schützten geschützt werden, indem man die Unge­schützten zwingt, sich mit dem Schutz zu schützen, der die Geschützten nicht schützt.

    Wie bescheuert ist das denn?
    Gibt es dafür eine Bezeichnung?
    BRD im Endstadium.…

    17
    1
  3. Wer ist gefähr­li­cher? Böse oder dumm?
    Vor ein paar Tagen habe ich einen Link über böse Menschen gepostet. Sozio­pa­then. Psycho­pa­then. Beson­ders gefähr­lich, wenn sie in Geheim­sekten orga­ni­siert, finan­ziell und wissen­schaft­lich unter­stützt und schließ­lich mit Hilfe anderer einfluss­rei­cher Mitglieder in Macht­po­si­tionen gedrängt werden, die sie nicht verdienen. Bewaff­nete böse Geister.
    Hier ist noch einmal der Link(“Hüte dich vor dem Psycho­pa­then, mein Sohn”):
    possibilitymanagement-org.translate.goog/studyingit/article/beware-the-psychopath-my-son/?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=en-US&_x_tr_pto=nui

    Aber böse Geister haben keine wirk­liche Macht, wenn sie keine dummen oder mani­pu­lierten Menschen auf dieser Welt haben. Wir spre­chen hier nicht von 5–6% der Menschen, die bestimmte Eigen­schaften oder Tendenzen von wahren Psycho­pa­then oder Sozio­pa­then haben. Sie mögen es, (mehr oder weniger ) wirk­lich bösen Herren zu dienen.
    In der Realität…. Sind “dumme” Menschen tatsäch­lich das eigent­liche Problem?
    Bonhoeffer’s Theory of Stupi­dity (Bonhoef­fers Theorie der Dumm­heit). Dumm­heits­theorie? Frischer text:
    sproutsschools-com.translate.goog/bonhoeffers-theory-of-stupidity/?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=en-US&_x_tr_pto=nui
    Brau­chen wir wieder Krieg, um viele Geister zu befreien?

    • Ich finde die Bilder etwas verwir­rend… Orange Männer in Bildern, haben kein „offenes“ Gemüt, aber offen für Propaganda.

      • Ja, aber viele Dumm­köpfe werden von einem Böse­wicht ermu­tigt und angewiesen.
        Außerdem stehen Semi-Psycho­pa­then gerne unter dem Kommando von Meister-Psycho­pa­then. Sie brau­chen keine Gehirnwäsche.

  4. Ex-Präsi­dent George W. Bush:” Booste mich einmal, Schande über dich. Boost mich zweimal – Schande über mich”. Cov-vaxxed in der Tat alle beschädigt.

  5. Die neue 3‑G-Regel:

    1 G: Getestet auf Alkoholsucht

    2 G: Getestet auf Rauschgiftsucht

    3. G: Getestet auf abar­tige Sexsucht

    Und schon sind 60% der BRD-Nomen­kla­tura arbeitslos!

    Und Corona ist weg!

    • Ich bin mir nicht mehr so ​​sicher. Das Psycho­pa­thie­ver­hältnis weiblich/männlich beträgt 1:10. Wir haben bisher gesehen, dass Frauen genauso effektiv sind. Das „Rhodes Scho­l­ar­ship“ unter dem Kommando der City of London / Roth­schilds und die Klaus Schwab Schools für „Young Global Leders“ und „Global Shapers“ sind keine Sexisten, wenn „Studenten“ in der Öffent­lich­keit sinn­voll einge­setzt werden sollen. Sie sind weniger „geeignet“ für die „geheime Bruder­schaft“ als die aktua­li­sierten Illu­mi­naten und Jesuiten. Deshalb war vor 50 Jahren geplant, dass die geheime Bruder­schaft mehr Schichten und eine größere Anzahl nütz­li­cher Idioten in der Öffent­lich­keit zur Macht­er­grei­fung einsetzen sollte. Und Anwei­sungen geben. Weil die meisten Menschen eine nütz­liche „Herrschafts“-Mentalität haben. Sie lieben Ordnung. Befehle. Hamsterrad.
      Die Deut­schen sind nun mal ein Volk, das sich vergleichs­weise bereit­willig an Regeln hält. Richtig oder falsch…

      8
      1
    • Eine Frage an die Experten

      Also ich habe noch ein altes 3G Handy. Bin ich damit jetzt aus dem Schneider also erfülle ich damit die 3G Regeln?

      7
      2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein