Neueste Froh­bot­schaft: „Jetzt hilft nur noch Boos­tern, was das Zeug hält“

Bild: shutterstock

Personen, die noch gera­deaus denken können, bzw. die noch nicht als voll­kommen gehirn­ge­wa­schen einzu­stufen sind, haben spätes­tens jetzt erkannt, dass das  „Durch­impfen“ oder das soge­nannte „Immu­ni­sieren“ nicht das gebracht hat, was man uns vorlog: Nämlich das Ende der „Pandemie“ bei einer entspre­chend hohen Impfrate.
 

Und was Passiert? „More of the same“, also weiter­ma­chen wie bisher wird nun als Parole ausge­geben. So lautet die Arti­kel­über­schrift eines Arti­kels in der WELT:

Und der Artikel beginnt dann gleich mit der aber­wit­zigen Begrün­dung, die indi­rekt einer Schuld­zu­wei­sung an „Verwei­gerer“ gleichkommt:

„Die vierte Welle baut sich auf, doch der Politik gehen die Optionen aus. Wir müssen uns damit abfinden, die Verwei­gerer nicht mehr über­zeugen zu können. Als realis­ti­sche Hand­lungs­mög­lich­keit bleibt nur, binnen acht Wochen 29 Millionen Menschen mit einer Auffri­schimp­fung zu versorgen.“

So wie beim „Impf­welt­meister Israel“ wo man bereits mit den „Booster shots“ gerade auf die Schnauze fällt? Dort soll es jetzt bereits mit der Impf­la­dung Nummer 4 losgehen. In der WELT fragt man sich, was denn wohl die „Alter­na­tive“ dazu wäre und liefert die Antwort gleich mit:

„Besseres und syste­ma­ti­scheres Testen würde helfen, bessere und syste­ma­ti­schere Kontakt­nach­ver­fol­gungen auch. Beides aber braucht, selbst wenn der poli­ti­sche Wille vorhanden wäre, Zeit.“

„Syste­ma­ti­sches Testen“ wird es mit Sicher­heit nicht geben, denn dann müsste man auch die „Immu­ni­sierten“ mittesten, was das Schei­tern der „Immu­ni­sie­rung“ erst recht offen­baren würde. Diese betro­genen Personen wogen sich in Sicher­heit, weder ange­steckt zu werden noch das Virus weiter­zu­geben. Sie dürften derzeit maßgeb­lich zur Verbrei­tung der Infek­tionen beitragen, denn der Focus richtet sich bekannt­lich ausschließ­lich auf die „Verwei­gerer“. Geimpfte werden nur dann „auffällig“, wenn die Krank­heit bereits ausge­bro­chen ist. Man nennt das dann „Impf­durch­brüche“. Von positiv getes­teten symptom­freien Geimpften hört man nichts.

Und noch etwas hat man parat: Impfen von Kindern unter 12 Jahren. Das liest sich dann so:

„Helfen könnte noch eine baldige Impf­emp­feh­lung für Kinder unter 12, das wären immerhin zumin­dest theo­re­tisch neun Millionen Menschen, die zusätz­lich geimpft werden könnten.“

Frage: Wem soll das helfen?

    • Den Kindern, die von Corona prak­tisch nicht ernst­haft betroffen sind?
    • Den Kontakt­per­sonen der Kinder? Geimpfte können das Virus genauso weiter­geben, wie inzwi­schen jeder weiß.
    • Ja, helfen würde es mit Sicher­heit den Phar­ma­kon­zernen, den die könnten dann weitere Milli­arden Steu­er­geld abgreifen. In Öster­reich geht das Kinder­impfen ohne Zulas­sung bereits los, wie unsere Redak­tion berich­tete.

Die Frage, warum in Ländern, in denen die Bevöl­ke­rung seit Beginn der „Pandemie“ nicht terro­ri­siert und diszi­pli­niert wurde, die Zahl der Infi­zierten und Erkrankten unter denen der „Impf­welt­meister“ und auch bei uns geringer ist, werden die Poli­tiker und deren „Experten“ nicht schlüssig erklären können. Das machen dann die abhän­gigen Main­stream­m­edien und TV-Anstalten, indem man alle Register der Mani­pu­la­ti­ons­tech­niken zieht. Und das ist nicht einfach, denn:

Zum ersten Mal in der Geschichte
wird die Unwirk­sam­keit eines 
Medi­ka­mentes denen angelastet, 
die es nicht genommen haben


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürger­rechte. Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber porto­frei und gratis! Details hier.

Für Bestel­lungen unseres neuen Aufkle­bers „Impf­zwang“ klicken Sie hier.

14 Kommentare

  1. „Zum ersten Mal in der Geschichte wird die Unwirk­sam­keit eines Medi­ka­mentes denen ange­lastet, die es nicht genommen haben.“ (Zita­tende)

    Sehr gut auf den Punkt gebracht! Sehr gut formuliert!

    Ja, bei solchen Blöd­heiten landet man, wenn man sich auf das kollek­ti­vis­ti­sche Denken einlässt.

    12
    1
  2. Die Geschützten müssen vor den Unge­schützten geschützt werden, indem man die Unge­schützten zwingt, sich mit dem Schutz zu schützen, der die Geschützten nicht schützt.

    Wie bescheuert ist das denn?
    Gibt es dafür eine Bezeichnung?
    BRD im Endstadium.…

    17
  3. Wer ist gefähr­li­cher? Böse oder dumm?
    Vor ein paar Tagen habe ich einen Link über böse Menschen gepostet. Sozio­pa­then. Psycho­pa­then. Beson­ders gefähr­lich, wenn sie in Geheim­sekten orga­ni­siert, finan­ziell und wissen­schaft­lich unter­stützt und schließ­lich mit Hilfe anderer einfluss­rei­cher Mitglieder in Macht­po­si­tionen gedrängt werden, die sie nicht verdienen. Bewaff­nete böse Geister.
    Hier ist noch einmal der Link(“Hüte dich vor dem Psycho­pa­then, mein Sohn”):
    possibilitymanagement-org.translate.goog/studyingit/article/beware-the-psychopath-my-son/?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=en-US&_x_tr_pto=nui

    Aber böse Geister haben keine wirk­liche Macht, wenn sie keine dummen oder mani­pu­lierten Menschen auf dieser Welt haben. Wir spre­chen hier nicht von 5–6% der Menschen, die bestimmte Eigen­schaften oder Tendenzen von wahren Psycho­pa­then oder Sozio­pa­then haben. Sie mögen es, (mehr oder weniger ) wirk­lich bösen Herren zu dienen.
    In der Realität…. Sind “dumme” Menschen tatsäch­lich das eigent­liche Problem?
    Bonhoeffer’s Theory of Stupi­dity (Bonhoef­fers Theorie der Dumm­heit). Dumm­heits­theorie? Frischer text:
    sproutsschools-com.translate.goog/bonhoeffers-theory-of-stupidity/?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=en-US&_x_tr_pto=nui
    Brau­chen wir wieder Krieg, um viele Geister zu befreien?

    • Ich finde die Bilder etwas verwir­rend… Orange Männer in Bildern, haben kein „offenes“ Gemüt, aber offen für Propaganda.

      • Ja, aber viele Dumm­köpfe werden von einem Böse­wicht ermu­tigt und angewiesen.
        Außerdem stehen Semi-Psycho­pa­then gerne unter dem Kommando von Meister-Psycho­pa­then. Sie brau­chen keine Gehirnwäsche.

  4. Ex-Präsi­dent George W. Bush:” Booste mich einmal, Schande über dich. Boost mich zweimal – Schande über mich”. Cov-vaxxed in der Tat alle beschädigt.

  5. Die neue 3‑G-Regel:

    1 G: Getestet auf Alkoholsucht

    2 G: Getestet auf Rauschgiftsucht

    3. G: Getestet auf abar­tige Sexsucht

    Und schon sind 60% der BRD-Nomen­kla­tura arbeitslos!

    Und Corona ist weg!

    • Ich bin mir nicht mehr so ​​sicher. Das Psycho­pa­thie­ver­hältnis weiblich/männlich beträgt 1:10. Wir haben bisher gesehen, dass Frauen genauso effektiv sind. Das „Rhodes Scho­l­ar­ship“ unter dem Kommando der City of London / Roth­schilds und die Klaus Schwab Schools für „Young Global Leders“ und „Global Shapers“ sind keine Sexisten, wenn „Studenten“ in der Öffent­lich­keit sinn­voll einge­setzt werden sollen. Sie sind weniger „geeignet“ für die „geheime Bruder­schaft“ als die aktua­li­sierten Illu­mi­naten und Jesuiten. Deshalb war vor 50 Jahren geplant, dass die geheime Bruder­schaft mehr Schichten und eine größere Anzahl nütz­li­cher Idioten in der Öffent­lich­keit zur Macht­er­grei­fung einsetzen sollte. Und Anwei­sungen geben. Weil die meisten Menschen eine nütz­liche „Herrschafts“-Mentalität haben. Sie lieben Ordnung. Befehle. Hamsterrad.
      Die Deut­schen sind nun mal ein Volk, das sich vergleichs­weise bereit­willig an Regeln hält. Richtig oder falsch…

    • Eine Frage an die Experten

      Also ich habe noch ein altes 3G Handy. Bin ich damit jetzt aus dem Schneider also erfülle ich damit die 3G Regeln?

      7
      2

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here