Öster­reich: Start Volks­be­gehren Impffreiheit

Mag. Christian Zeitz

Nach der gest­rigen sehr erfolg­rei­chen Demons­tra­tion – entgegen den Medi­en­be­richten schätze ich, dass rund 30.000 Demons­tranten teil­nahmen – ist es wichtig, das Thema der Corona-Impfung kritisch zu bear­beiten und für eine flächen­de­ckende Unter­stüt­zung des Volks­be­gehren für Impf-Frei­heit zu werben, dessen Eintra­gungs­woche vom 18. – 25. Jänner ja unmit­telbar bevor­steht. Bitte um Beach­tung des sehr infor­ma­tiven Flug­blatts im Anhang (unten), das Inge Rauscher verdienst­voll­er­weise erstellt hat. Bei ihr kann und soll man auch Verteil­ex­em­plare bestellen (Kontakt­ko­or­di­naten siehe Flugblatt).

Für heute Nach­mittag darf ich Sie/Dich einladen, an der virtu­ellen Pres­se­kon­fe­renz zum gegen­ständ­li­chen Thema via Live-Stream dabei zu sein:

Zeit: Sonntag, 17. Jänner 2021, 16:00 – 17:00 Uhr

PK- Teil­nehmer:
Mode­ra­tion: Mag. Chris­tian Zeitz (wissen­schaft­li­cher Direktor des Insti­tuts für Ange­wandte Poli­ti­sche Ökonomie und gesell­schafts­po­li­ti­scher Beauf­tragter des Wiener Akademikerbundes
Inge Rauscher (Initia­tive Heimat & Umwelt IHU)
Dr. Rudolf Gehring (Initiator und Bevoll­mäch­tigter Impfvolksbegehren)
Dr. med. univ. Peer Eifler

Thema der PK ist u.a. die Covid-Impfung, Impfung gene­rell, warum Impfung frei­willig bleiben muss und das bevor­ste­hende Impfvolksbegehren.

Ziel dieser Online-PK ist es, eine breite Bevöl­ke­rung zu errei­chen und zur Unter­schrift zu bewegen. Schließ­lich wollen wir auch weiterhin frei entscheiden dürfen, ob wir uns impfen lassen oder nicht.

Hier kann die PK mitver­folgt werden:

Flugblatt_210105_Impffreiheit


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here