Paki­sta­ni­sche Isla­misten demons­trierten in Athen gegen Blasphemie

Wie Greek City Times berichtet, riefen Paki­staner in Athen Muslime dazu auf, vor der indi­schen Botschaft zu versam­meln, um gegen „Blas­phemie“ gegen Mohammed, den Gründer des Islam, zu protestieren.
Die paki­sta­ni­sche Darstel­lung spricht vom so genannten Extre­mismus der indi­schen Regie­rung gegen Muslime, um von ihrer eigenen Verfol­gung, Ausgren­zung und Massa­kern an Muslimen in Belut­schi­stan abzulenken.

Große paki­sta­ni­sche Gemeinde in Griechenland

Andreas Mount­z­ou­roulias, Chef­re­dak­teur von Directus, sagte, dass „in Grie­chen­land eine große Bevöl­ke­rungs­gruppe entstanden ist, die erpres­se­risch agiert. Kurz gesagt, Grie­chen­lands Außen­po­litik ist in Gefahr, es neigt dazu, eine Geisel der soge­nannten „paki­sta­ni­schen Gemein­schaft“ zu werden:

„Die Macht­de­mons­tra­tion einer bestimmten Gruppe von Paki­sta­nern im Zentrum von Athen ist ein Signal der Gefahr, das wir nicht igno­rieren dürfen. Die grie­chi­sche Regie­rung trägt die letzte Verant­wor­tung für diese unglaub­liche Provo­ka­tion gegen Indien und es müssen sofor­tige Maßnahmen ergriffen werden!

Paki­stan gilt derzeit als der Verbün­dete Nr. 1 der Türkei! Die Türkei und Paki­stan haben eine gemein­same Medien-(Fehlinformations-)Strategie gestartet, um ein Narrativ zu schaffen, das den geogra­fi­schen, poli­ti­schen und mili­tä­ri­schen Inter­essen des Mittel­meer­raums und Südasiens entspricht.

Dies ist eindeutig eine türkisch-paki­sta­ni­sche Infor­ma­ti­ons­al­lianz im Rahmen des türki­schen hybriden Krieges, den Ankara seit mindes­tens zwei Jahren gegen Grie­chen­land in der Ägäis und im östli­chen Mittel­meer führt.

Vergessen Sie nicht, dass die Türkei und Paki­stan ständig Übungen in der Ägäis und im östli­chen Mittel­meer durch­führen. Paki­stan und die Türkei nähern sich an.“

Isla­misten forderten „Atom­bombe auf Holland“

An der Demons­tra­tion nahmen letzt­end­lich an die 30 bis 40 Personen teil. Dabei wurde auch die Flagge der paki­sta­ni­schen isla­mis­ti­schen Partei Tehreek-e-Labbaik (TLP) bei der Kund­ge­bung gegen „Blas­phemie“ vor der indi­schen Botschaft in Athen geschwenkt. Der Führer der TLP, Khadim Hussain Rizvi, forderte in der Vergan­gen­heit (eben­falls im Zuge von Blas­phemie-Demons­tra­tionen) einen Atom­bom­ben­ab­wurf auf die Nieder­lande, „um sie von der Land­karte zu tilgen“. 

twitter.com/oulosP/status/1538578609811640322


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.



22 Kommentare

  1. Also wenn ich das richtig einordne, ist das doch nur die impul­sive, über­schweng­liche und mit Unbe­herrscht­heit verwech­sel­bare, leicht mißzu­ver­ste­hende furi­bunde exitable Art dieser Leute, um sich voller Begeis­te­rung für Welt­of­fen­heit, Tole­ranz und Frieden einzu­setzen, oder?

  2. Aus Spiegel online: Ein Blick auf die Zustände in Ländern mit unter­schied­lich hohem Anteil an Muslimen an der Gesamt­be­völ­ke­rung hilft vielleicht:

    Ab 5% beginnen Muslime einen gemessen an ihrer Bevöl­ke­rungs­zahl über­pro­por­tio­nalen Einfluß auszu­üben. Sie drängen z.B. auf Einfüh­rung von halal (nach isla­mi­scher Vorstel­lung reinem) Essen in Schulen und Kinder­gärten, halal-Lebens­mit­teln in Super­märkten, wobei Druck auf Super­markt­ketten ausgeübt wird, diese in ihren Regalen heraus­zu­stellen zusammen mit Drohungen, falls dem nicht Folge geleistet wird (USA): Frank­reich Muslim 8%, Phil­ip­pinen Muslim 5%, Schweden Muslim 5%, Schweiz Muslim 4,3%, Nieder­lande Muslim 5,5%. Ab diesem Punkt arbeiten sie daran, die Regie­rung dazu zu bringen, ihnen zu erlauben, sich selbst unter der Sharia zu regieren, dem isla­mi­schen Recht. Das oberste Ziel des Islam ist es nämlich nicht, die Welt zu bekehren, sondern isla­mi­sches Recht über die ganze Welt herr­schen zu lassen.

    Wenn Moslems 10% der Bevöl­ke­rung errei­chen, setzen sie zuneh­mend Gesetz­lo­sig­keit als Mittel ein, um sich über ihre Lebens­be­din­gungen in der Gesell­schaft der Ungläu­bigen zu beschweren (Paris massen­haftes Anzünden von Autos). Jede Hand­lung von Nicht-Muslimen, die angeb­lich den Islam belei­digt, hat Krawall und Drohungen zur Folge: Amsterdam; Mohammed-Kari­ka­turen). Guyana Muslim 10%, India Muslim 13,4%, Israel Muslim 16%, Kenya Muslim 10%, Russia Muslim 10–15%.

    Wenn sie erst einmal 20% erreicht haben, sind beim geringsten Anlaß Unruhen zu erwarten, Formie­rung von Dschihad-Milizen, spora­di­sche Tötungen und Anzün­dung von Kirchen und Synagogen: Äthio­pien Muslim 32,8%.

    Bei 40% findet man weit­ver­brei­tete Massaker, chro­ni­sche Terror­at­ta­cken bis hin zum Bürger­krieg durch Moslem­mi­lizen: Bosnien Muslim 40%, Tschad Muslim 53,1%, Libanon Muslim 59,7%.

    Ab 60% ist unein­ge­schränkte Verfol­gung Anders­gläu­biger zu erwarten, spora­di­sche ethni­sche Säube­rungen, Einsatz des isla­mi­schen Rechts (Sharia) als Waffe und Jizya, die Sonder­steuer für Ungläu­bige: Alba­nien Muslim 70%, Malaysia Muslim 60,4%, Qatar Muslim 77,5%, Sudan Muslim 70%.

    Ab 80% Mosle­m­an­teil darf man ethni­sche Säube­rungen und Völker­mord erwarten, die vom Staat entweder tole­riert oder nicht verfolgt werden: Bangla­desh Muslim 83%, Egypt Muslim 90%, Gaza Muslim 98,7%, Indo­nesia — Muslim 86,1%, Iran Muslim 98%, Iraq Muslim 97%, Jordan Muslim 92%, Morocco — Muslim 98.7% Paki­stan — Muslim 97% Pales­tine — Muslim 99% Syria Muslim 90%, Taji­ki­stan Muslim 90%, Turkey Muslim 99,8%, United Arab Emirates Muslim 96%.

    20
    1
  3. Wir, die kleinen Leute, Bürger und Steu­er­zahler haben etwas völlig falsch verstanden. Viele von uns „Guten“ haben gedacht es seinen arme, trau­ma­ti­sierte Kriegs­flücht­linge. Sie waren „mensch­lich“ und nahmen Sie freudig in Empfang an den Bahn­höfen. Wiederum den „Flücht­lingen“ wurde gesagt, Sie sollen nach Europa und nach Deutsch­land. Nach Deutsch­land, da exis­tiert eine saudumme Gesell­schaft, zerfressen von Selbst­hass und Schuld. Die arbeiten gerne für euch und wie die Axt im Walde könnt Ihr euch auch noch benehmen. Schuld haben nicht die millionen Versor­gungs­su­chenden, Schuld hat unser links – grün­ver­si­ffter Lands­mann Torben – Malte, studiert im 16 Semester Gender­stu­dies und weiß nicht ob er ein junger Mann oder eine Topf­pflanze ist. Gezüchtet und geformt von diesen Deutsch­land­hassern in Politik, Wirt­schaft und Medien. Auf der anderen Seite, unsere Gesell­schaft ist dermaßen verkommen, Würde und Ehrlos da hilft nur eine Stunde Null um es wieder ins Lot zu bringen. Und die ganzen Heuchler wird man auch gleich mit los.

    24
    • @Paul

      Doch – auch die, die mit dieser Absicht kommen, sind eigen­ver­ant­wort­lich dafür. – Sie wissen was sie tun. – Wenn mir jemand freund­lich die Tür öffnet und mich herein­lässt oder herein­holt und ich nehme die Einla­dung an mit der bösen Absicht im Hinter­kopf, den/die EigentümerIn/nen dann zu auszu­rauben oder gar zu meucheln und sein/ihr Haus zu über­nehmen, dann ist das meine verbrö­che­ri­sche Entschei­dung, diesen gutgläu­bigen Menschen dieses anzutun. 

      Hier haben wir verbrö­che­ri­sche Absicht auf beiden Seiten – einer­seits derje­nigen, die diese Mügra­ti­ons­flut insze­niert haben in m. E. verbr.cherischer Absicht gegen die echte eigene Bev.lkerung und ande­rer­seits derje­nigen, die diesem Aufruf folgen in m. E. eben­falls verbrö­che­ri­scher Absicht. 

      Meines Erach­tens.

  4. Und warum wurden solche Massen an Pakis ins Land gelassen, dass sie nun eine Gefahr für den grie­chi­schen Staat (was auch immer das sein mag) darstellen…?

    29
    1
    • Die euro­päi­schen Völker und Nationen sollen ja auch abge­wi­ckelt werden, siehe Kalergi.
      Bitte googeln Sie mal die Feinde Deutsch­lands und Europas da wären: Hooton, Morgenthau, Kalergi usw.

      16
      1
          • @Ishtar.

            Viel­leicht, dass meine Frage nur rheto­risch gemeint war?
            Ich meine, wer kennt die KMH-Pläne nicht?
            Und wer weiß nicht, dass Schland 2010 seine Schulden aus dem WK1 abbe­zahlt hat und damit jetzt entsorgt werden kann?

            2
            1
          • Danke für die Antwort. – Ich gehe aber mal davon aus, dass Paul nicht wusste, dass Sie das auch wissen. 😉

  5. Isla­misten forderten Atom­bombe auf Holland…
    Israelis fordern öffent­lich in der Knesset Atom­bomben auf Deutsch­land (nach­weis­lich)
    Bei dem, was sich hier in Europa abspielt, was sollten wir fordern? (:

    28
    2
    • Das wird kommen, keine Sorge.
      Sobald Deutsch­land finan­ziell ausge­brannt ist, werden die freund­li­cher­weise von den Deutsch­deppen selber finan­zierten „Delphin“-Uboote für die alttes­ta­men­ta­ri­sche sieben­fache Rück­zah­lung verwendet.
      7 × 6 Mio = 42 Mio.

      18
    • Wo kann man das lesen, dass die Israelis das gefor­dert haben? Die brau­chen uns doch nicht mehr vernichten, wir sind fast wegge­storben und wegge­züchtet und zahlen das alles selber. Besser geht es doch nicht!

      14
      • Hier kann man das lesen:
        www.timesofisrael.com/op-ed-calls-on-israel-to-nuke-germany-iran/

        Meinungs­ar­tikel fordert Israel auf, Deutsch­land und den Iran zu atomisieren
        20–30 Atom­bomben werden sicher­stellen, dass die Aufgabe erle­digt wird“, heißt es in einem Meinungs­ar­tikel auf der rechts­ge­rich­teten Website Israel National News
        Von TOI-Mitar­bei­tern 11. März 2015, 3:32 Uhr

        Ein Meinungs­ar­tikel auf Israel National News fordert die nukleare Zerstö­rung des Irans und Deutschlands.
        Ein Meinungs­ar­tikel von Israel National News fordert die nukleare Zerstö­rung des Irans und Deutschlands. 

        Das rechts­ge­rich­tete Medi­en­un­ter­nehmen Israel National News veröf­fent­lichte am Dienstag einen Meinungs­ar­tikel, in dem es Israel auffor­derte, Atom­bomben auf den Iran und Deutsch­land zu werfen.

        In dem am Dienstag veröf­fent­lichten Meinungs­ar­tikel behauptet der Autor, dass die Israelis nur durch die nukleare Vernich­tung des Iran und Deutsch­lands mit jeweils 20 oder 30 Atom­bomben die Zerstö­rung des Staates verhin­dern können.

        „Wenn Israel nicht auf den Wegen der Bibel wandelt“, schrieb der Autor Chen Ben-Eliyahu auf Hebrä­isch, „wird es eine schwere Strafe der fast voll­stän­digen Zerstö­rung und des Unter­gangs erleiden, und nur wenige werden gerettet werden.“

        Eine der Aufgaben Israels ist es, an die Verbre­chen der Amale­kiter zu erin­nern, eines Stammes, der in der Bibel für das Böse schlechthin steht und von dem den Juden befohlen wird, ihn auszu­rotten. Zu den Nach­fahren der Bande, schreibt der Autor, gehören die irani­schen Führer Ayatollah Ali Khamenei, der ehema­lige Präsi­dent Mahmoud Ahma­di­nejad und der aktu­elle Präsi­dent Hassan Rouhani.

        „Sie lassen keine Gele­gen­heit aus, um über die Notwen­dig­keit der Vernich­tung Israels zu disku­tieren“, schreibt er.

        Um dies zu bekämpfen, müsse Israel in glei­cher Weise reagieren, erklärte Ben-Eliyahu. „Auf eine exis­ten­zi­elle Bedro­hung müssen wir mit einer exis­ten­zi­ellen Bedro­hung reagieren“, schrieb er, „nicht mit Reden im Kongress. Wir müssen den Iranern klar­ma­chen, dass Israel ihr Atom­pro­gramm und damit auch Teheran und Isfahan auslö­schen wird.“

        „Wenn [ein Feind] sich erhebt, um dich zu zerstören, erhebe dich früher, um ihn zu zerstören: Zwanzig, dreißig Atom­bomben reichen aus, um sicher­zu­stellen, dass die Aufgabe erle­digt wird“, fuhr er fort.

        Er rief das jüdi­sche Volk dazu auf, sich an seine Beinahe-Zerstö­rung durch die Nazis zu erin­nern und sich an Deutsch­land zu rächen, das heute ein treuer Verbün­deter Israels ist.

        Wenn der Messias kommt, schrieb Ben-Eliyahu, wird Israel die Endlö­sung rück­gängig machen. „Zwanzig, dreißig Atom­bomben auf Berlin, München, Hamburg, Nürn­berg, Köln, Frank­furt, Stutt­gart, Dresden, Dort­mund und so weiter, um sicher­zu­stellen, dass die Arbeit erle­digt wird. Und das Land wird für tausend Jahre ruhig sein“, schrieb er.

        ++++++++

        Ps.: Welchen „Messias“ diese „falschen Juden“ in ihrem Tempel auf den Thron setzen werden, steht ja in der Bibel.

        Joh 8,44 Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war ein Menschen­mörder von Anfang an und steht nicht in der Wahr­heit, denn Wahr­heit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.

        • @kaufi
          Aus Ihrem Johannes-Zitat folgert,

          1. daß der Teufel als „Menschen­mörder von Anfang an“ Sodom und Gomorrha einäscherte und mit der Sint­flut die Mensch­heit auslöschte oder, wenn doch Gott,

          2. Gott „der Mensc­nen­mörder von Anfang an“ war oder

          3. Gott und Teufel dieselbe Person sind/ist.

          Ich frage nur für einen Freund… 😉

        • Jep – hinter Jahwe, Allah, Herr Gott wie auch vermut­lich noch Shiva steckt nur einer meiner Anal­syse und Erkenntnis und Logik nach und das ist dieser hier:

          de.wikipedia.org/wiki/An_(Gottheit)

          AN – der Chef der außer­ir­di­schen AN-UNNA-KI – ANNUIT = AN und NUIT auf dem 1‑Dollarschein, die dem Unter­nehmen gewogen sind, eine neue Ordnung der Welt zu errichten und aus Vielen EINES zu machen im Sinne eben seiner SAT-AN-ischen NWO aus dem von ihm ange­rich­teten Chaos.

          Was der und seine Vasallen verstehen und „aus Vielen EINES“ zu machen, dürfte klar sein – bitte bei Kläus Schwöb (WEF-Chef und vermut­lich Schwarz­ma­gier) und seinem Trans­hu­ma­nismus nach­sehen gem. auch seinem Berater Haräri: „Menschen sind jetzt Tiere, die man hacken kann“.

          Und nach wie vor lassen sich all diese Gläu­bigen von AN gegen­ein­ander ausspielen, gegen­ein­ander aufhetzen und in blutigste Glau­bens­kriege treiben zwecks Blut­trän­kung und dadurch Herab­set­zung der Schwin­gung der Erde auf AN-UNNA-KI-sches niederstes m.rderisches Schwingungsniveau.

          Alles eine Erfin­dung von AN und wenn man sich mal die AN-UNNA-KI-Bilder (archäo­lo­gi­sche Bilder ANUNNAKI aufrufen) bei Google aufruft, dann erkennt man die unter­schied­li­chen Formen und Gestalten und mögli­cher­weise R.ssen dieser AN-UNNA-KI bis hin zu aufrecht­ge­henden geflü­gelten Echsen. – Sehr viele sind geflü­gelt, auch die ansonsten eher menschen­ähn­li­chen und ich vermute, dass auch der Mohämmed von denen getäuscht wurde. – Vor dem hat sich vermut­lich so ein geflü­gelter AN-UNNA-KI mate­ria­li­siert und ihm den ganzen Jihäd-Sch.iß ins Ohr gedrückt – nix mit Erzengel Gabril/Gabriel – es sei denn, diese geflü­gelten selbst­er­nannten Erzengel sind in Wahr­heit AN-UNNA-KI.

          AN hat m. E. auch diese patri­ar­cha­li­schen spal­tenden Fake-Reli­gionen erfunden und firmiert dann unter oben­ge­nannten Gottes­namen in diesen. – Den einen sagte er: „IHR seid die Auser­wählten und alle anderen sind unwertes Vieh und zu vernichten.“ – Den anderen wiederum sagte er: „Eure Reli­gion ist die einzig wahre und Euer Gott der einzig wahre Gott und alle anderen sind unwertes Vieh und zu vernichten.“ – usw. usf..

          Welches liebendes gütiges allmäch­tiges Wesen würde solches tun? – Welches liebede gütige allmäch­tige Wesen würde seine Töchter als wert­loser als seine Söhne betrachten und sie unter die herr-schaft-liche Willkür seiner Söhne stellen?

          Es ist die gesamte im Bewusst­sein von der Quelle der Wahr­heit und Liebe und allem Guten abge­spal­tene Anti-Leben-Seite des ALL-EINEN, die sich im Wahn ihres H.sses und ihrer R.che gegen­über der guten leben­digen Seite des ALL-EINEN offenbar völlig verloren hat.

          Der auslö­sende buch­stäb­liche Ur-sprung war die Ur-Bewusst­seins- und Persön­lich­keits­spal­tung des ALL-EINEN als illu­sio­näre Flucht vor seiner EIN-SAM-KEIT in die Illu­sion, ein Gegen­über zu haben, das es als Ganzes nicht hatte und nie haben wird.

          Gut und Böse sind die zwei Seiten des in sich im Bewusst­sein gespal­tenen ALL-EINEN – doch hat sich die sog. böse, die Mr. Hyde-Seite, völlig in ihrem Bösen, in ihrem Wahn verloren. – Unbe­wusst gibt sie der guten Dr. Jekyll-Seite die Schuld an ihrer in Wahr­heit Bewusst­seins-Abspal­tung von der Quelle alles Guten, der Liebe, der Wahr­heit und blendet aus, dass sie ja vor diesem buch­stäb­li­chen Ur-sprung (in der Schüssel des ALL-EINEN) eben­falls in der Ganz­heit einge­woben war (was sie in Wahr­heit ja nach wie vor ist) und eben­falls an dem Ur-Sprung betei­ligt war. – Das will die sog. böse Mr. Hyde-Seite einfach nicht wahr-haben und proje­ziert daher alle vermeint­liche Schuld/Verantwortung auf die gute Dr. Jekyll-Seite, statt in Selbst­re­flek­tion den trauma­ba­sierten Grund des Ur-Sprungs und ihre eigene Betei­li­gung daran zu erkennen ‑nämlich das in Wahr­heit unge­teilte ALL-EIN-SEIN des ALL-EINEN- und sich wieder in dieser Erkenntnis mit der Quelle der Wahr­heit und Liebe und allem Guten in sich selbst wie im Ganzen aus bewusster Entschei­dung zu verbinden und damit mit allem Guten, der ALL-LIEBE und ALL-WAHRHEIT, die auch die ihre ist.

          Nicolas Rocke­feller hat im Gespräch mit Aaron Russo die Lösung genannt und ich habe sie schon oft gepostet – sie gilt aller­dings auch für die Röcke­feller- und Konsorten- Mr. Hyde- Seite glei­cher­maßen – das wollen sie aber nicht wahr-haben, dass erst­lich und letzt­lich sie alles, was sie vermeint­lich Anderen antun, als eben­falls Teil des GANZEN sich auch selbst antun. – Hier das von Nicolas Röcke­feller zu Aaron Russo:

          www.youtube.com/watch?v=gklvpxcLrCc
          “Und solange die Leute sich weiterhin als von allem anderen als getrennt betrachten, werden sie sich am Ende selbst versklaven. Die Männer hinter den Kulissen wissen das und sie wissen auch, DASS, wenn die Leute jemals die Wahr­heit, ihre Verbin­dung zur Natur und die Wahr­heit über ihre persön­liche Kraft erkennen, der gesamte betrü­ge­ri­sche Zeit­geist, den SIE predigen, wie ein Karten­haus zusammenfällt.”

          Weiteres Video von Aaron Russo über das, was geschieht:

          www.youtube.com/watch?v=31DPtM3-pio

          Lest es, versteht es, gebt es und sagt es weiter – die Lösung ist die Über­win­dung all dieser schein­baren Tren­nung, die nur die Tren­nung des ALL-EINEN von sich selbst durch seine Ur-Bewusst­seins- und Persön­lich­keits­spal­tung ist, die sich bis in die sog. Feststofflichkeit/Materie ver-dichtet hat, jedoch nichts anderes ist als die Illu­sion des ALL-EINEN.

          Das sollten auch die J.den, auch die Musel­manen, auch die Christen, die Hindu­isten – das gilt es jetzt für ALLE Teil­wesen des ALL-EINEN im ganzen ALL sowie für das GANZE ALL-EINE sich bewusst zu machen und dann kann wahrer Friede und nur noch das Gute nach der GOLDENEN REGEL gelebt werden – MIT-EIN-ANDER statt GEGEN-EIN-ANDER.

          Die Schat­ten­mächte hinter diesen selbst­er­nannten Eliten sind m. E. diese AN-UNNA-KI und sie wollen die Erde für sich alleine – ohne Menschen. 

          SAT ist sans­krit und bedeutet „seiend“ – SAT-AN heißt ergo „der seiende AN“ und SAT-AN-ismus ist dessen sog. Religion.

          Hier auch nochhmal Phil Schneider zu Alien­agenda 2029 ist dasselbe wie die NWÖ-Agenda:

          www.youtube.com/watch?v=o5JNQuLdsIc

          Auch die mensch­li­chen Vasallen dieser Schat­ten­mächte stehen am Ende auf deren Abschuss­liste – die wollen und brau­chen keine Menschen mehr – sie halten sie alle nur noch mit Verspre­chungen, die reine Lügen sind, hin, damit sie deswegen noch gegen ihre Mitmen­schen raubend und meuchelnd vorgehen in der Hoff­nung, sie blieben nachher verschont. – Diese sollten sich klar­ma­chen, dass auch für sie keine Zukunft vorge­sehen ist, dass auch sie auf der an-unna-ki-schen Abschuss­liste stehen. 

          All die Gläu­bigen dieser erfun­denen Fake-Reli­gionen werden nur benutzt und ver.rscht auf dt. gesagt, damit sie sich gegen­seitig den Garaus machen. 

          Sie sollten alle jetzt ihre Indok­tri­na­tionen erkennen und über­winden – sh. Aussage von Nicolas Röcke­feller – die illu­sio­näre Vorstel­lung ihrer Getrennt­heit macht sie kontrol­lierbar, be-herr-schbar, steu­erbar und am Ende sich selbst gegen­seitig vernich­tend. – Wenn sie über all Unter­schiede hinweg endlich ihr WAHRES EINS-SEIN im Bewusst­sein !!! als Teil­wesen des ALL-EINEN erkennen ‑denn das ist das WAHRE EINSWERDEN im BEWUSSTSEIN- das alle frei­ma­chen kann von all dem/ihrem Bösen das sie sich in ihrem Spal­tungs­wahn gegen­seitig antun und sie wahr­haft EINEN im Bewusst­sein, denn in Wahr­heit ist alles EINS – das ALL-EINE.

          Meiner tiefen Erkenntnis nach.

          • @ishtar

            Ich halte Sie für eines dieser U‑Boote zur allge­meinen Volks­ver­blö­dung, nachdem die eigene so erfolg­reich war. Es gibt inzwi­schen gute Thera­pien gegen reli­giöse Über­spannt­heit. Bitte nutzen Sie alle!

          • @Abnabomba

            Mit persön­li­chen Vorwürfen und Belei­dungen, nur weil man nicht versteht, was der/die andere/n schon erkannt haben, kommt man nicht weiter.
            Besser wäre, Sie würden sich mal wirk­lich mit meinen Erkennt­nissen, meinen Analysen ernst­haft beschäf­tigen und dazu selbst recher­chieren, dann würde auch Ihnen die Wahr­heit bewusst, das die einzig wahre „Reli­gion“ in Wahr­heit „reli­gare“ ist – die Wiederverbindung/Rückverbindung mit der Quelle allen Seins, die das Leben selbst ist – wenn man dem über­haupt eine Bezeich­nung geben will. 

            Meines Erach­tens.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein