Paris mobi­li­siert weiterhin jeden Samstag gegen die Covid-Diktatur

Bildquelle. MPI
Die tradi­tio­nelle Sams­tags­de­mons­tra­tion in Paris gegen die Impf­pflicht und den Gesund­heits­pass war wieder gut besucht.
Trotz der Zahlen und der Dauer unter­drü­cken die regie­rungs­nahen Medien Infor­ma­tionen zu diesem Thema, ebenso wie Meldungen über die riesigen Demons­tra­tionen, die derzeit in Italien stattfinden.
Die Woche war geprägt von der Weige­rung des fran­zö­si­schen Senats, den Gesetz­ent­wurf der Sozia­lis­ti­schen Partei zur Einfüh­rung einer Impf­pflicht für die gesamte Bevöl­ke­rung anzunehmen.
Frank­reichs Gesund­heits­mi­nister Olivier Véran erklärte diese Woche, dass es keine nach­ge­wie­senen Todes­fälle gibt, die auf die Impfung zurück­zu­führen sind, und dass die Zahlen, die er im Internet gesehen hat, „weit herge­holt“ seien. Es sei daran erin­nert, dass Civitas sich über die „weit herge­holten Zahlen“ der euro­päi­schen Agentur Eudra­vi­gi­lance auf dem Laufenden hält, die nicht in die gleiche Rich­tung wie Olivier Véran zu gehen scheinen.

Quelle: MPI


6 Kommentare

  1. Wenn über­haupt etwas „weither geholt“ ist, dann zuvor­derst die abwe­gige und längst wider­legte Killer­vi­rus­be­grün­dung für die völlig über­zo­genen „Schutz“-Maßnahmen.
    Und noch etwas, leider: Ange­sichts des im Vergleich zu FR und IT hier­zu­lande eher taten­losen Zuse­hens und sogar Beifalls zu Frei­heits­ein­bußen, Ermäch­ti­gungs­ge­setz und Demo­kra­tie­schän­dung schämt man sich wieder, zum zweiten mal nach dem Krieg, Deut­scher zu sein.

    • Darf man Sie fragen, warum Sie sich schämen Deut­scher zu sein ??? 

      Ich nicht !!! … oder warum wollen dann so viele ins gelobte Land, wenn man sich hier doch so schämen muss .. 

      schon vergessen, wer D… in den Krieg getrieben hat ??? 

      noch zum Thema .. so lange Sprit keine 5€ kostet, der Super­markt voll ist mit krei­schenden Weibern .. alles Bestens in der DDR2.

      • „Darf man Sie fragen, warum Sie sich schämen Deut­scher zu sein ??? “

        Wegen dem Satangela? Oder besser gesagt, wegen der riesen­großen Anhän­ger­schaft. Wenn jemand so viele Jünger hat, kann es gar nicht am Poli­tiker liegen. Und die würden sie wieder wählen .….…. !

        • Wieder ein National..Unstolzer Abrgund !! 

          komplett nicht gelesen .. wer hat hier was von Anhän­ger­schaft gesagt, bin ich das ?? „Lesen .. wäre ange­sagt. Danke.

          • „Unstolzer Abrgund“

            Stolz sollte man nur auf Dinge sein, die man mit eigener Kraft erreicht hat. In einem bestimmten Land zu einer bestimmten Zeit geboren zu sein, gehört defi­nitiv nicht zu diesen Errun­gen­schaften. Hier gerät zuviel Stolz schnell zur selben egozen­ti­schen Manie, die viele Bück­beter auch zum Lebens­sinn erklärt haben.

  2. „jeden Samstag“

    100%ig. Wieso nicht nur jeden zehnten Samstag? Da kann man genau­sogut ein Mahnmal aufstellen, juckt oben niemanden.

    1
    3

Schreibe einen Kommentar zu Mr. George Antwort abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein