Promi­nente warnen Scholz in offenem Brief vor Drittem Weltkrieg

Bild: pixapay

Die Sorge vor einer Eska­la­tion und dem Dritten Welt­krieg treibt immer mehr Menschen um. Jetzt haben zahl­reiche Promi­nente einen offenen Brief an Kanzler Scholz geschrieben. Sie warnen vor einer Eskalation.
Promi­nente wie beispiels­weise die Femi­nistin Alice Schwarzer, der Autor Alex­ander Kluge, der Rechts­phi­lo­soph Rein­hard Merkel, der Sänger Rein­hard Mey, die Kaba­ret­tisten Gerhard Polt und Dieter Nuhr, die Schau­spieler Lars Eidinger und Edgar Selge und der Wissen­schafts­jour­na­list Ranga Yogeshwar appel­lieren in einem offenen Brief an Bundes­kanzler Olaf Scholz, die Lage in der Ukraine nicht weiter zu eska­lieren und keine weiteren schweren Waffen dorthin zu liefern [siehe Berichte »n‑tv«, »Merkur«, »Tages­spiegel«].

Zuvor hatten sich bereits mehrere Sicher­heits­be­rater und Ex-Gene­räle zu Wort gemeldet und vor einer Eska­la­tion des Ukraine-Krieges gewarnt. Man dürfe kein Öl ins Feuer gießen und müsse den Russen eine Möglich­keit lassen, sich aus diesem Krieg ohne Gesichts­ver­lust zurück­zu­ziehen. Der ehema­lige Briga­de­ge­neral Dr. Erich Vad erklärte, dass das Ziel des Frieden und die De-Eska­la­tion im Vorder­grund stehen müsse und nicht die Frage, wer gewinnt und wer verliert.

Dieser Beitrag erschien erst­mals auf haolam.de.





53 Kommentare

  1. Die m. E. Sat-AN-isten­bande wird garan­tiert nicht frieren schon garnicht erfrieren – das ist nur für die echte dt. Bevül­ke­rung vorge­sehen – m. E.:

    de.rt.com/inland/137583-habeck-werden-solange-krieg-andauert/

    Können wir tragen und im glei­chen Atemzug, dass es zu Ausfällen kommen kann.

    Als wenn sich R.ssland davon beein­dru­cken lassen würde und bräuchte. – Es geht nur gegen die Dt. – die echten Dt. zu vernichten, verre­cken zu lassen und das wissen diese m. E. sat-AN-ischen Wahn­sin­nigen und ihre Vasallen ganz genau.

    Ich wüsste, wo die am besten aufge­hoben wären – R.ssland hat so ganz bestimmte Einrich­tungen, wo die das selbst erfahren könnten, was sie anderen aufzwingen.

    Meines Erach­tens.

  2. Amerika treibt Europa in einen Atom­krieg – Lafontaine:

    de.rt.com/inland/137478-lafontaine-amerika-treibt-europa-in/

    Da hat er voll­kommen recht, wie er auch damals hinsicht­lich des Hand­lings und der Hinter­männer der sog. Wieder­ver­ei­ni­gung recht hatte und deswegen derart ange­griffen wurde, dass er schließ­lich zurück­trat. – Ich habe einmal im Leben die LINKE gewählt und das war damals, als er eben bzgl. der Wieder­ver­ei­ni­gung m. E. eben­falls recht hatte.

    Meiner Ansicht nach.

  3. Eines hat Deutsch­land immerhin eine gepflegte Angst­kultur, Mut kam ausser Kurs!
    Offene Briefe sind schoen, nur eben sinnlos an den zur Tat mit allen boesen Vorsaetzen zur Tat schrei­tenden Taeter, sie koennen allen­falls zur eigenen mora­li­schen Selbst­recht­fer­ti­gung dienen!
    Sinn­voller waere gewesen zum offenen Aufruhr vs.die Bundes­tags­par­teien aufzu­rufen, damit selbst­re­dend auch erklaeren, dass man das GG eben nicht mehr als verbind­lich erachtet, viel­mehr fuer Sepa­rat­frieden mit Moskau abge­schlossen durch das Deut­sche Reich befuerworte!
    Grund: Nichts erzeugt mehr Panik in Berlin als diese Drohung, denn die Rechts­an­sicht, dass die BRD unter dem Reichs­dach exis­tiere ist geltendes Bundes­recht, dies von Karls­ruhe licht­voll erkannt und herr­schende Meinung im Deut­schen Staats­recht und herr­schende Meinung kann nie falsch sein, ist so!
    Alf v.Eller Hortobagy
    unabh.Politikberater
    und
    Jurist

  4. Dem nord­rhein-west­fä­li­schen Minis­ter­prä­si­denten Wüst geht im Land­tags­wahl­kampf bei fallenden Umfra­ge­werten mitt­ler­weile ganz schön die Düse. Die Schlüs­sel­in­dus­trien seines Bundes­landes hingen von bezahl­baren Gaslie­fe­rungen ab, ansonsten drohe dort eine Massen­ar­beits­lo­sig­keit. Wüst bettelt bei Kanzler Scholz um billiges Gas.
    terminegegenmerkel.wordpress.com/2022/04/30/tgm-prognose-ltw-nordrhein-westfalen-22/

  5. Möglich­keit 1:
    Die Völker der Erde „warten ab“ – Folge: Die Verbre­cher­po­li­tiker werfen dem eigenen Volk Atom­bomben auf den Kopf, weil diese uns vorsätz­lich töten wollen und die Erde vernichten wollen. (Das beweist, das die Schat­ten­macht (hinter der „Politik“) selbst gar nicht von der Erde kommen, weil sie die Vernich­tung der Erde gar nicht juckt).
    Möglich­keit 2:
    Sämt­liche Völker der Erde HANDELEN JETZT ‑GLOBAL- SO, dass es AB SOFORT keine Verbe­cher­po­li­tiker mehr gibt und wir damit weiter in Frieden leben können – „Anar­chie“ ohne s.g. „Poli­tiker“ bedeutet in diesen Fall GLOBALEN FRIEDEN.

  6. Die Promi­nenz erhebt sich gegen die deut­sche Politik; ENDLICH! – Das wäre deut­lich früher ange­bracht gewesen.….
    Die fern­ge­steu­erten Fr.tzen im „Deppen Buntestag“ müssen ihre nach Amerika gerich­teten Antennen endgültig abreißen, zuhören, nach­denken und zum Wohle des Volkes handeln! – Ande­ren­falls, weg damit, in die Verbannung!!!

    12
    1
  7. Am besten soll BK Scholz Willy Wimmer fragen (ehem. Beamter unter BK Kohl, CDU) weshalb Deutsch­land seiner­zeit aus der NATO-Übung mit Nukle­ar­waffen ausge­stiegen ist: Willy Wimmer in einem Inter­view, „weil von Deutsch­land nichts übrig geblieben wäre“. Diese Einschät­zung sollte man an alle Haus­hal­tungen verschi­cken, damit es die Leute verstehen.

    15
  8. Ich stehe ganz auf der Seite derer, die vor einem Atom­krieg warnen. Es sieht durch die Ameri­kaner sehr böse aus: sie bilden 2mit deut­schem Einver­ständnis“ das Volk wurde aber nicht gefragt – auf ihren Stütz­punkten in Deutsch­land Ukrainer an modernen Waffen aus.

    11
  9. Wem vermag es gelingen, oder wie kann bewirkt werden, die etablierte Poli­ti­ker­kaste, die sich inner­halb der vergan­genen 2 bis 3 Jahr­zehnte in der BRD heraus­bil­dete, zu stoppen und unschäd­lich zu machen, bevor dieses Land endgültig im Verderben versinkt?

    Anhand aller mir bekannten zusam­men­hän­genden Sach­ver­halte erhärtet sich zuneh­mend der begrün­dete Verdacht, dass nicht nur die welt­weit voran­ge­gan­gene, in weiten Teilen grund­rech­te­ver­ach­tende wie unmensch­liche Corona-Abriss-Politik, oder der unter west­li­cher Einfluss­nahme provo­zierte Einmarsch Russ­lands in die Ukraine, sondern nahezu sämt­liche ruinösen Entwick­lungen und Verwer­fungen dieser Zeit, mindes­tens seit Merkel und beson­ders seit Corona bewusst wie mutwillig herbei­ge­führt werden. (Klaus Schwabs „krea­tive Zerstörung“)

    Eine kurz­ge­fasste Bilanz: Das Land wird von einer stetig voran­schrei­tenden, in weiten Teilen selbst verur­sachten Ener­gie­krise bedroht, die nicht zuletzt auch aus einer völlig verfehlten Ener­gie­wende resul­tiert. Sämt­liche Lebens­hal­tungs­kosten steigen unauf­haltsam einher­ge­hend mit der Infla­ti­ons­rate explo­si­ons­artig an, während die Infla­tion bereits in eine Stag­fla­tion übergeht. 

    Da sich die Infla­ti­ons­rate zumeist aus einem fiktiven Waren­korb errechnet, der anteilig mit Waren gepackt wird, die weniger von der aktu­ellen Verteue­rung betroffen sind, um die Infla­ti­ons­rate künst­lich niedrig zu halten, kann davon ausge­gangen werden, dass die tatsäch­liche Infla­ti­ons­rate weitaus höher liegt, als die momentan ausge­wie­senen 7,3 Prozent.

    Das Deut­sche Institut für Wirt­schaft (DIW) warnt bereits vor weiteren viel­zäh­ligen Unsi­cher­heiten und vor einem wirt­schaft­li­chen Produk­ti­vi­täts­schock, falls die russi­schen Ener­gie­träger ausfallen sollten und vor einer lang anhal­tenden Rezes­sion, die weitaus länger als zehn Jahre andauern könnte, wobei die Schlie­ßung unzäh­liger Betriebe und eine dras­ti­sche Zunahme der Arbeits­lo­sig­keit drohen. 

    Dazu kommen welt­weite krisen- wie kriegs­be­dingte Liefer­ket­ten­brüche, Liefe­ren­pässe sowie Logis­tik­pro­bleme, woraus sich ohne Not ableiten lässt, dass im abseh­baren Falle einer Verknap­pung oder des gänz­li­chen Wegfalls der russi­schen Energie, nahezu jede Branche und die gesamte Wirt­schaft vor dem ulti­ma­tiven Exitus stünde. 

    Ohne an dieser Stelle weiter auf die abseh­baren Lebens­mit­tel­ver­knap­pungen, Ernte­aus­fälle, die allge­meine Verar­mung, den stetigen Demo­kra­tie­zer­fall, Neoli­be­ra­lismus, oder gesell­schafts­po­li­tisch forcierte Zerwürf­nisse wie Kulturm­ar­xismus, Massen­zu­wan­de­rung sowie die beab­sich­tigte Errich­tung eines digi­talen StaSi-Staates weiter einzu­gehen, erscheint mir der Umstand als ganz beson­ders gefähr­lich, dass der UN-Feind­staat Deutsch­land, der seit 1945 bis heute über keine Frie­dens­ver­träge verfügt, nun doch nach einer über­wäl­ti­genden Mehr­heits­ab­stim­mung schwere gegen Russ­land gerich­tete Waffen, wie etwa Panzer in das Ukrai­ni­sche Kriegs­ge­biet liefern will, die unzäh­lige zerfetzte Leiber, tote Menschen und weinende Mütter verur­sa­chen werden. 

    Doch der Anstifter zum Mord ist nicht weniger schuldig, als der von ihm bestellte Killer und wer Waffen in ein Kriegs­ge­biet liefert, ist für jeden Toten den diese Waffen verur­sa­chen, nicht weniger Verant­wort­lich als der Soldat, der diese Waffen in der Erfül­lung seines Dienstes bedient, verdammt nochmal. 

    Was also diese von fremd­be­stimmten Dumm­köpfen, fana­ti­schen Dogma­ti­kern und extre­mis­ti­schen Ideo­logen gestellte, „woke“ Poli­ti­ker­kaste, die sich in der BRD inner­halb der vergan­genen 2 bis 3 Jahr­zehnte heraus­bil­dete, bis dahin auch alles blind­wütig an nahezu irrepa­ra­blen Schäden verur­sachte, so könnte uns diese Kriegs­be­tei­li­gung gegen einen schiergar über­mäch­tigen Feind, der mindes­tens seit der soge­nannten Wieder­ver­ei­ni­gung trotz des fehlenden Frie­dens­ver­trages stets wohl­wol­lend mit uns umging, noch ganz schwer auf die Füße fallen, nachdem die ersten sinn­bild­li­chen Domi­no­steine schon längst umkippten.

    17
    • Dann sollte man das von von Stie­fen­hofer lesen, er beschreibt wie Merkel im Sinne der Ostpo­li­tiker unser Land zerstören sollte und den Kapi­ta­lismus, der ihr und ihren Mitge­nossen ein Dorn im Auge war vernichten musste. Schon ihr Vater hat ja offen­sicht­lich den Westen gehasst und sie hat es zur Voll­endung gebracht.
      Warum sind wir denn an allen Stellen so marode? Merkel und ihre feigen Mitläufer haben dafür gesorgt dass keinerlei Fort­schritt gestattet und alles klein­ge­halten wurde. Sie hat ja nicht einmal dafür gesorgt dass es den Deut­schen in erster Linie besser geht sondern hat alle Sozi­al­schma­rotzer ( Flücht­linge waren ja nach­weis­lich von der Anzahl her sehr gering )ins Land geholt und die bestens versorgt. Wir Deut­schen dürfen bis heute niemanden melden, der Straf­taten begeht, und wenn wirk­lich Mord dabei ist werden sie eben einfach als „psychisch krank“ hinge­stellt. 2015 sagte mir unser 2. Bürger­meister auf meine Frage warum die sog. Flücht­linge ihre Unter­kunft so verwüsten – sie können nichts machen und nicht dagegen vorgehen, das sei Anwei­sung von Berlin und sie dürfen nichts nach außen zu den Bürgern dringen lassen, also alles von uns verheimlichen.
      Na das ist doch eine wirk­lich tolle Politik – eben zum Schaden des deut­schen Volkes!
      Wo bleibt da die Bestra­fung wegen Eidver­let­zung??? Schließ­lich hat Merkel doch mehr­fach Eide geleistet nur nicht daran gehalten.

      5
      1
  10. Passt gut ins Bild:
    Alle haben „Angst“
    Die Combo Ramm­stein äußert sich:
    www.youtube.com/watch?v=ONj9cvHCado
    Die Rasen­mäher fried­li­chen Zeiten sind vorbei, mit dem Rasen­mäher zerkloppt man am besten den Propa­gan­da­sender in Form des Fern­se­hers der nur Lügen verbreitet und „Angst“ schürt und erzeugt.

    10
  11. Wo sind die Demons­tra­tionen für den Frieden? Wieso sind das nur wenige Promi‚s? Haben die Angst als russen­freund­lich einge­stuft zu werden? Propa­ganda läuft auf Hoch­touren, wer „den letzten Buch­staben im ABC“ in irgend­einer Form zeigt, wir wegen Hoch­verat ange­zeigt? Ach so das ABC, geht jetzt nur noch von A‑Y .… w i r sind durchgeknallt!!!

    18
    • Tsett, Tsett, Tsett, Tsett und immer wieder Tsett! Das ist unser Alphabet, seit jeher 7nd so wird das auch bleiben!
      Das Wort Tsensur fängt auch mit Tsett an! Die Stasi- Facer muss hängen, mit allen anderen Durch­ge­knallten auch! Nein, nicht hängen. Aber brennen müssen die, da liefern die wenigs­tens noch etwas Wärme und Heiz­energie. Dann hat dieser Abschaum wenigs­tens noch einen Sinn…

  12. Das Volk stört sich anschei­nend gar nicht mehr daran, dass es, neben dem Gift­spritzen – Genozid & Labor­ratten – Expe­ri­ment, von den WEF – Terro­risten auch noch verhöhnt wird, bevor es im Atom­krieg unter­gehen darf, „zum Wohle“ der 100 reichsten Verbre­cher der Welt…

    „Olaf Scholz im Time Magazine -
    Man darf das Volk nicht zu ernst nehmen“ :
    tanneneck.blogspot.com/2022/04/olaf-scholz-im-time-magazine.html

    www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/scholz-im-time-magazine-man-denkt-nie-das-volk-will-genau-das-was-es-fordert-li.224611?pid=true

    18
  13. WEF-Schul­junge Scholz (=Lauf­bur­sche von WEF-Schwab) wird diesen s.g. „Promis“ was scheißen. Auch die s.g. „Promis“ sind immer dann Mitläufer dieses ERWIESENEN UNRECHTS-SYSTEMS, wenn sie z.B. s.g. „Bundes­ver­dienst­kreuze“ ange­nommen haben – denn damit bestä­tigen sie die Aner­ken­nung der NAZIFIZIERTEN BRD-Verwal­tung, -(Adenauer hatte die Entna­zi­fi­zie­rung per „Gesetz“ gestoppt!)-, der alli­ierten Besatzer – und stimmen damit auch deren Kriegen (Globa­listen-Gehirn­wä­sche-Tarn­wort „Frie­dens­ein­sätze“) VOLL zu, auch wenn sie jetzt medial das Gegen­teil plappern.
    Mitge­fangen, mitgehangen.

    15
  14. Habt Ihr es noch immer nicht kapiert? Der Dritte Welt­krieg ist schon im vollen Gange! Der Anfang jedes großen Krieges der Neuzeit waren Wirtschaftssanktionen.….geschossen wurde etwas später – aber der Weg dahin ist auch diesmal vorge­zeichnet! Das ameri­ka­ni­sche Groß­ka­pital braucht diesen Krieg – DAS sind die wahren Profiteure!

    32
    • Es handelt sich aktuell um die Fort­set­zung des Welt­krieges II (mangels Frie­dens­ver­trägen mit den kriegs­be­tei­ligten Nationen, siehe UN-„Feindstaatenklausel“).

      12
    • Und wer ist das sog. Groß­ka­pital?? Es sind wiedermal die Juden, die dahinter stecken! Wiedermal deswegen, weil diese kriegs­trei­benden Krea­turen bereits den WK 1 provo­ziert haben, dann dessen Fort­set­zung, des sog. WK 2 zu verant­worten haben und nun den WK 3 unbe­dingt brau­chen. Alles bei Kalerghi, Hooton, Kaufman etc (Alles Juden!) nach­lesbar. Das ist die Wahr­heit und wird wohl auch hier gleich ZENSIERT und gelöscht werden…

      4
      2
    • Von Anfang an hatte ich mehr Angst vor dem Ami als vor Putin. Biden war schon unter Bush der Treiber und heute weiß ich warum meine ameri­ka­ni­schen Freunde so entsetzt über diese Wahl waren. Trump wollte nie Krieg, das habe ich oft genug gehört. Aber dieser alte Zausel muss noch einen anzet­teln damit er bei der Waffen­lobby in die Geschichte eingeht.
      Die Liste der Verbre­chen der Ameri­kaner ist ja nach­zu­lesen, immer waren sie dieje­nigen die einen Grund fabri­ziert hatten um dann Krieg zu führen und heute haben sie wieder einen riesigen Waffen­über­schuss – der muss raus damit die Kohle stimmt

  15. Dass die Grünen nicht mehr wissen , was sie noch vor Monaten vertreten haben, ist mir klar bei der Schul­bil­dung . Habe sie aber auch nicht gewählt. Aber von der gewählten Regie­rung SPD erwarte ich , dass wir uns in keinen Krieg mehr einmi­schen und in kein im Krieg befind­li­ches Land Waffen liefern – keine – . Ich will Gas aus den mit Russ­land verein­barten Verträgen , zu dem verein­barten Preis , solange dies aufrecht­erhalten bleibt . Brauche kein Gas von Amerika und Co. . Von dem Olig­ar­chen Herrn Selen­skyj halte ich persön­lich nichts , jeden­falls für mich kein verant­wor­tungs­voller Mensch , der ein Volk beschützen und vor noch mehr Leid bewahren kann .

    31
  16. Es werden in real gar keine Waffen gelie­fert. So schauts aus. Große Geheim­nis­krä­merei und Aufre­gung… Er hat gar kein Mandat der Bürger Deutsch­lands solchen Unfug zu machen. Scholz und Co, inkl. Nehammer und EUBe­amte machen auf Schwer­ent­scheider mit selt­samem Roya­list­getue. MFG

    11
    4
    • Bin mir nicht sicher. Falls ja, es soll Chargen gegeben haben, die nur aus isoto­ni­scher Koch­salz­lö­sung bestanden haben sollen.

      11
      1
    • @Bazi-Fist 29. 04. 2022 Beim 18:04
      „Habeck hat Corona. Und der ist garan­tiert durchgeimpft.“

      Und aus genau diesem Grund hat er ja auch Corona:
      Warum es so massen­haft viele Anste­ckungs­fälle bei den Geimpften gibt – diese „Geimpften-Pandemie“ war der Plan:
      Das Corona-Virus wurde erst mit den „Impfungen“ in dem bekannten Ausmaß ausge­löst – vorher war’s, wenn über­haupt, ein mittel­schweres Grippe-Virus und ohnehin niemals eine Pandemie.
      „Enthüllt: Offi­zi­elle bioche­mi­sche und statis­ti­sche Beweise bestä­tigen zu 100%, dass Moderna Covid-19 geschaffen hat“ – 04.03.2022
      uncutnews.ch/enthuellt-offizielle-biochemische-und-statistische-beweise-bestaetigen-zu-100-dass-moderna-covid-19-geschaffen-hat/

      • Vor allem wurde ja nie offen gelegt was wirk­lich Corona oder was wirk­lich Grippe war. Der Zustand kam de Regie­rung gerade recht, so konnten sie all die Schwei­ne­reien die sie mit unseren Steu­er­gel­dern verbrannt haben mit de Angst mache über­tün­chen. Und Merkel wollte wieder mal als die Heilige und ach so gütige und brave da stehen, was ihr ja auch bei sehr vielen in unserer Bevöl­ke­rung gelungen ist, beson­ders bei den Ausländern.
        Eben geschultes Personal, ha, ha und die Bevöl­ke­rung so träge und bequem selbst zu denken

  17. Er wird dies an sich abgleiten lassen, wie auch alles andere bisher und sich in ein paar Tagen nicht mehr daran erin­nern können… so ist das halt bei Menschen ohne Gewissen…

    23
  18. Da haste keine Worte mehr. – Erst wurde der I.-Zwang ab 50 oder 60 disku­tiert, um die angeb­lich alten „nutz­losen Esser“ um ihre wohl­ver­dienten per Renten­bei­trags­zah­lungen in ihrem Arbeits­leben Ruhe­stands­gelder zu bringen m. E. – jetzt auf einmal sollen alle bis 65 „gebraucht“ werden, also keine „nutz­losen Esser“ mehr sein, sondern „als nötz­li­ches Kano­nen­futter“ über die Klinge springen um sie um ihre wohl­ver­dienten Ruhe­stands­gelder zu bringen – m. E..

    Wenn man mal gelernt hat sich in deren m. E. hoch­gradig psycho­pa­thi­schen Gehirn­win­dungen einzu­klinken und zu denken wie die denken ohne zu werden wie die sind – wie der Foind denkt -, dann können die einem mit echter Intel­li­genz begabtem Menschen nix mehr vormachen.

    www.t‑online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_92080378/wehrbeauftragte-eva-hoegl-alle-bis-65-werden-bei-der-bundeswehr-gebraucht-.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Meiner Ansicht nach.

    12
    6
    • Für die Drecks­ar­beit sind Deut­sche gut, Ishtar.
      Egal um was es geht, ob als Zahle­mann für Sozi­al­schma­rotzer oder Kano­nen­futter, nur Rechte haben wir nicht. Sollen doch die Kriegs­treiber an die Front am besten mit Maul­korb und geboostert.

      21
      1
      • „Rechte haben wir nicht.“
        Klar haben die Deut­schen Rechte, sie setzen sie nur nicht durch, dazu haben sie keinen Mumm. Lieber gegen­seitig anka­cken und zerflei­schen. Dummes, feiges Ratten­volk, aber selbst Ratten haben einen Zusam­men­halt; der Deut­sche nimmermehr.

        20
        • Unsere Rechte wurden alle begraben, nicht können wir mehr durch­setzen, weil die Justiz weisungs­ge­bunden ist und sich kein Richter traut, seinem Gewissen zu folgen, es wäre das Ende der beruf­li­chen Laufbahn.

    • Hinter den Kulissen trinken die alle fröh­lich und einig die Dt. ausla­chend bei Kuchen und Kaffee oder speisen sons­tiges luxu­riöst – außer viel­leicht die ÖfD, weil die habense ja als „Ba pfui“ erfolg­reich in die Köpfe der meisten Dt. implantiert.

      Meines Erach­tens.

  19. Mao hatte keine Angst vor einem nuklearen Krieg, sondern sehnte ihn eher herbei. Er schrieb ausdrück­lich: „Viel­leicht würde die Hälfte der Mensch­heit vernichtet werden, aber der Impe­ria­lismus würde voll­ständig vernichtet.“

    Nur zur Erhel­lung, was für rasende Irre heute hinter der biederen Maske der sog. Grünen stecken.

    32
  20. Is‘ gut so, aber genauso sollten sie warnen vor der m. E. m.rderischen Zwangs­imp­ferei – direkt wie indi­rekt und nicht nur warnen, sondern die Aufgabe jegli­cher m. E. Plön­de­mie­er­zeu­gerei und insze­nierter Zwangs­imp­ferei – direkte wie indi­rekte Zwangs­imp­ferei betreffen und das sollte für alle Berufe und Alters­klassen gelten.

    Irgend­welche m. E. völlig durch­ge­knallten Wahn­sin­nigen können nicht aus welchen Gründen auch immer die ganze Mensch­heit zwangs­weise als Zwangs­pro­panden im Frei­land­labor benutzen. 

    Meiner Ansicht nach.

    17
    4

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein