Rot-Weiße DB-Werbung für Linke nun „Nazi“, weil „Reichs­flagge“

Die kollek­tive linke Nazi-Psychose schreitet unver­min­dert voran. Jüngstes Opfer wurde nun die Deut­sche Bahn (DB), ein Unter­nehmen, welches sonst immer um Bunt­heit und linken Zeit­geist bemüht ist. Die DB hat sich doch tatsäch­lich erdreistet, eine Werbung in den Farben Rot und Weiß zu schalten, noch dazu mit der Zahl 33. Linke Tugend­wächter sahen darin natür­lich sofort eine verstecke Botschaft, denn: Die (mitt­ler­weile in Bremen verbo­tene) Reichs­flagge besaß die glei­chen Farben. Zudem war 1933 die Macht­er­grei­fung der Natio­nal­so­zia­listen in Deutschland:

Der „Nach­folger der Deut­schen Reichs­bahn“, wie Linke die DB nun beti­teln, hat natür­lich auf diesen Skandal unver­züg­lich und in voraus­ei­lendem Gehorsam reagiert. Auf Twitter entschul­digte sich man für das Sujet offiziell:

„Ganz klar: Hier ist uns ein Fehler passiert. Dass der Online-Banner so erstellt wurde, hätte nicht passieren dürfen. Die Ausspie­lung wurde unver­züg­lich gestoppt. Wir bedauern den Vorfall sehr und bitten um Entschuldigung.“

3 Kommentare

  1. wie geil ist das denn… n linker spinner sieht mal wieder mehr als zu sehen ist. und sind schwarz weis rot nicht genau die farben die auch die antifa flagge ziert.…?! aber das sieht diese witz­fi­gurt natür­lich nicht!

    14
    12
    • Man muss schon geistig schwerst behin­dert sein, um über­haupt auf so einen abwe­gigen Gedanken zu kommen!

      Na ja, wer „Geschätz­wis­sen­schuften“ wie den „Vielst­ge­schlech­ter­wahn“, als „seriös“ ansieht und auch sonst an vielerlei geis­tigen Unter­be­lich­tungen leidet, kann in (((Schland))) – und nur hier – seinen Wahn +Innin ausleben.

      Während solche Gestalten in anderen Ländern in einer Verwahr­an­stalt verschwinden würden, um die Gesell­schaft vor den wirren Atta­cken solcher Spacken +Inninnen zu schützen, erhält man in (((Schland))) sogar noch eine „Professur“! Wie geil ist das denn bitte!

      2
      7
  2. Oh nein…die BRD ist, wenn man so will der Nach­folger des 3. Reiches.

    Da ist aber jetzt drin­gend eine Entschul­di­gung fällig.

    Es ist so lächer­lich. Es wird reihen­weise einge­knickt, sobald ein linker Spinner eine Provo­ka­tion wittert.

    1
    5

Schreibe einen Kommentar zu Realitätnichtverweigerer Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here