Sahra Wagen­knecht: Hebt die Sank­tionen auf! Warum der Gaskrieg Deutsch­land ruiniert

Der Wirt­schafts­krieg mit Russ­land entwi­ckelt sich mehr und mehr zum Albtraum. Sollten die Gaslie­fe­rungen tatsäch­lich einge­stellt werden, droht uns eine Kata­strophe, wie wir sie seit der Welt­wirt­schafts­krise zu Zeiten der Weimarer Repu­blik nicht mehr erlebt haben.
 

Und was machen unsere Ober­häupt­linge? Scholz redet vom Unter­haken, der Arbeit­ge­ber­prä­si­dent träumt von einem „natio­nalen Notstand“, in dem Streiks nicht mehr ohne weiteres möglich sind, Habeck wirbt für kürzeres Duschen – und irgend­welche Experten erzählen uns, dass es sowieso gesünder ist, die Wohn­tem­pe­ratur auf 16 Grad abzu­senken, denn wenn man friert, schmelzen immerhin die Fettpolster.

Statt solche aber­wit­zigen Debatten zu führen, sollten wir lieber der Wahr­heit ins Auge sehen: Die west­li­chen Sank­tionen ruinieren nicht Russ­land, sondern Deutsch­land. Putin verkauft seine Rohstoffe an andere Länder und seine Taschen sind durch die stei­genden Ener­gie­preise prall gefüllt, während die Porte­mon­naies der Menschen hier­zu­lande immer leerer werden. Deshalb: Schluss mit diesem Wahn­sinn! Wir können und müssen den Wirt­schafts­krieg beenden und die Sank­tionen aufheben. Dann bekommen wir auch wieder genug Öl und Gas zu mode­raten Preisen.

Sehen Sie hier Sahra Wagen­knechts Video der Woche über die Folgen eines Gas-Liefer­stopps, die erfolg­lose Suche nach alter­na­tiven Liefe­ranten und warum die Bundes­re­gie­rung den Sank­tions-Irrsinn beenden muss:


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.



28 Kommentare

  1. Scholz und Habeck, die dem krimi­nellen Weltenz­er­störer Biden in den Hintern krie­chen und auf Befehl sofort den Hahn an Nordtream2 geschlossen haben.
    -
    Sie gehören als Hoch­ver­räter abge­ur­teilt, sofort. Die gesamte Regue­rung muss hinter Gitter.
    -
    Besser noch Nicht hinter Gitter, in ein russi­ches Artbeits­lager lebenslang !!!

    12
  2. Sahra Wagen­knecht ist eine weise und voraus­schau­ende Poli­ti­kerin und mit ihrem Ehemann Oskar Lafon­taine zusammen ein tolles Politiker-Gespann.
    -
    Obwohl ich die LINKE über­haupt nicht mag, muss ich den Beiden ein ehrli­ches Lob aussprechen.
    -
    Sie sind ein Hoff­nungs­schimmer in einer täglich mehr verkom­menden, korrupten und korrum­pierten Politiker-Kaste.
    -
    In der AfD wären die beiden beser aufgehoben !!

    8
    1
  3. Das ist doch der Plan: „germany down“ .Der Morgent­hau­plan 2.0 !!
    -
    Die Grünen haben es v o r der Wahl gesagt: „Kein Strom, kein Gas, kein Öl, kein Holz, keine Kohle, keine Heizung, kein Auto, kein Fleisch, keine Arbeit, kein Einkommen, kein etc.“
    -
    Das Para­dies ist nahe.Sie halten Wort im Gegen­satz zu den anderen Parteien. .… Und der kleine Maso­chist ist beglückt !!

  4. Korrup­tions-Hotspot Ukraine: Regie­rung räumt mindes­tens 250 Fälle von Unter­schla­gung west­li­cher Hilfe ein
    -
    zuerst.de/2022/07/13/korruptions-hotspot-ukraine-regierung-raeumt-mindestens-250-faelle-von-unterschlagung-westlicher-hilfe-ein/?unapproved=107754&moderation-hash=98174187052bc8b493b82633a06b6ba5#comment-107754
    -
    Kiew. Die Ukraine gilt seit vielen Jahren als extrem korrupt. Das haben selbst der EU-Rech­nungshof und darüber hinaus zahl­reiche unab­hän­gige Insti­tute immer wieder kritisiert.
    -
    Jetzt wird sogar aus der Ukraine selbst von einem Skandal berichtet, der nur die Spitze des Eisbergs sein dürfte: gegen das staat­liche Büro für wirt­schaft­liche Sicher­heit wird der Vorwurf erhoben, mit west­li­chen Waffen und huma­ni­tärer Hilfe zu „handeln“.
    -
    Seitens des Büros mußten massive Verun­treu­ungen west­li­cher Hilfs­gelder einge­räumt werden.

    Wadim Melnik, Direktor des Büros, berich­tete dem Sender „Ukraine 24“ gegen­über über den massen­haften Verkauf von Mili­tär­gü­tern und huma­ni­tärer Hilfe aus west­li­chen Hilfspaketen.
    -
    „Selbst mili­tä­ri­sche Güter werden gegen Bargeld verkauft. Wir haben diese Fakten fest­ge­stellt“, erklärte Melnik.
    -
    Bisher seien etwa ein Dutzend Straf­ver­fahren einge­leitet worden.
    -
    Auch von anderen Sicher­heits­be­hörden würden ähnliche Vorgänge gemeldet. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!!

  5. So gut wie jeder Ukrainer ist ein „Melnik“.
    -
    In dem Land gibt es 47 Stepan Bandera Denk­mäler, er der Natio­nal­held der Nation. Wie Scholz schon sagte- Slava Ukraini.
    -
    www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/philhist/professuren/kunst-und-kulturgeschichte/europaische-ethnologie-volkskunde/exkursionen/ukraine-lemberg-czernowitz/stepan-bandera-denkmal/
    -
    Und für diese Leute will die deut­sche Regie­rung Marschall- Plan vorbe­reiten. Kein warmes Wasser in Deutsch­land, aber Geld für die Ukraine.

  6. Nun haben die angeb­lich ca. 40 Prozent Dauer­wähler der Altpar­teien das Desaster in Deutsch­land ermöglicht:
    -
    Infla­tion, hohe Preise, Ener­gie­krise, Massen­ein­wan­de­rung von kultur­fremden Völkern in unser Sozi­al­system etc.. Der Unter­gang ist damit in Sicht.

    Aber es könnte ja doch noch ein Wunder geschehen!? Wenn
    -
    1. die Ampel durch eine Regie­rung ersetzt wird, die den natio­nalen Inter­essen Deutsch­lands dient! (Aber bitte nicht die UNION!!!)
    -
    2. der Krieg in der Ukraine durch Verhand­lungen beendet wird
    -
    3. die umstrit­tenen Gebiete im Osten der Ukraine durch Volks­ab­stim­mung entweder Russ­land oder der Ukraine zuge­ordnet werden. Dazu bedarf es weder der Ameri­kaner noch der EU oder UNO
    -
    4. Erneue­rung der an sich guten Bezie­hungen zwischen Deutsch­land und Russland
    -
    5. sofor­tige Öffnung der Gas Pipe­line North Stream 2
    -
    6. und weiter geht´s wie gehabt, nur besser!
    -
    7. Die Führungs­per­sonen von GRÜNEN, SPD und FDP müssen sich für den ange­rich­teten Schaden vor Gericht verant­worten (Gefängnis und Abschöp­fung ihrer ange­häuften Vermögen. Allein Olaf verdient mit Ehefrau Britta Ernst mehr als 50.000 Euro monatlich!)
    -
    8. Die führenden Köpfe der UNION, die alles immer nur abnickten und Merkel freie Hand ließen, gehören eben­falls vor Gericht!
    -
    Auch die dümmsten von den Medien berie­selten Wähler müssten jetzt endlich einsehen, dass es einer schnellen Wende bedarf, um nicht in Weimarer Verhält­nissen zu enden. …
    -
    EIN AUFSTAND DER ECHTEN DEMOKRATEN IST NOTWENDIG !!

    10
  7. was Fr.Wagenknecht so auszeichnet ist offen­sicht­lich dass sie keine Emanze ist sondern noch eine Frau mit Hirn und Herz. Schade dass sie welt­an­schau­lich links steht.

    14
    1
  8. Wagen­knecht ist nicht nur Schoen, sondern auch Klug. Darum wird sie gehasst von den rest­li­chen Schreiha­elsen. Nie wurde ich links waehlen, aber bei Wagen­knecht mache ich eine Ausnahme. Das kostet mich eine grosse Ueberwindung

    22
    1
  9. eine „echte“ deutsche/r wird niemehr
    deutsch­land regieren!!

    dazu bräuchte es einen eu aufstand.
    aber wer weiss…man soll die flinte
    bekannt­lich ja nie ins korn werfen.

    19
    • Es ist niemals zu spät, jeder Irrweg kann zurück­ge­gangen werden, wenn man nur will. Und an dieser Stelle habe ich so meine Zweifel. Wie sang Udo Jürgens doch so zutref­fend: kein Mut, sich umzudrehen…

  10. Und immer wieder wird von Kurz­du­schern wie etwa R. Habeck bezüg­lich der soge­nannten „Energie- und Gaskrise“ irre­füh­rend von einem angeb­li­chen Notstand, bezie­hungs­weise Mangel gefa­selt, der aber faktisch nicht exis­tiert, weil ohne Ende Energie verfügbar wäre, sofern sie denn nicht, aus welchem Grund auch immer, mutwillig zurück­ge­halten würde. 

    Was also hindert unsere soge­nannten „Volks­ver­treter“ daran, die zum platzen mit Gas gefüllte Nord­stream 2 zu öffnen, während dazu­kom­mend ganz unkom­pli­ziert die drei letzten AKWs am laufen gehalten werden könnten und mit geringem Aufwand zusätz­lich einige der still­ge­legten Kohle­kraft­werke anzu­feuern wären, bevor eine ganze Bevöl­ke­rung wegen der explo­die­renden Kosten­stei­ge­rungen in allen Lebens­be­rei­chen komplett verarmt, mögli­cher­weise bald im dunkeln sitzend für den Frieden friert und spätes­tens wenn die Wirt­schaft zusam­men­bricht und nix mehr zu fressen da ist, in bürger­kriegs­än­li­chen Unru­he­zu­ständen versinkt?

    Ach so ich vergaß, die wollen ja den „Green Deal“ machen, nachdem sie der Wahn­idee verfielen den Planeten retten zu müssen. Für so ein heeres Ziel kommt es dann natür­lich nicht darauf an, wie viele Menschen infolge der daraus resul­tie­renden Verwer­fungen ins Gras beißen.

    18
    • Wer von den Oberen im Bundestag ist Young Global Leader ? A.C.A.B., dann der Özdemir, dann der Hoch­zeits­lümmel, bei Scholz und Söder vermute ich, das sie Suporter sind. Scholz hat den drohenden Prozess mit den Machen­schaften mit der Warburg-Bank im Genick. Wenn er nicht spurt, wie die Demok Rats wünschen, ist er weg vom Fenster.

  11. Das Ruinieren Dtschlds. und der echten Dtschn. ist m. E. das Ziel überhaupt. 

    Dazu dann noch dieses:

    www.wochenblick.at/welt/bald-kein-getreide-mehr-in-deutschland-wollen-eu-und-gruene-buerger-aushungern/

    Davon gehe ich aus – das ist das Ziel – unbän­diger alttes­ta­men­ta­ri­scher Dtschn.-H.ss. – Das geht bis zur Wurzel der sog. Urspaltung.

    Und das hier wäre der Witz des Tages, wäre es nicht so schlimm:

    www.swr.de/swr2/wissen/warum-baerbock-und-habeck-oft-anders-sprechen-als-andere-politiker-100.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Meines Erach­tens.

    17
    1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein