19. 01. 2021

NACHRICHTEN AUS DER SLOWAKEI

SK: Offener Kampf der Regie­rung um neue Covid-Tests

Der slowa­ki­sche Minis­ter­prä­si­dent Igor Matovič kündigte auf einer Pres­se­kon­fe­renz am Montag­abend an, dass die epide­mi­sche Situa­tion im Lande so schlimm sei, dass er keine… 

In Mittel­eu­ropa wird das Konzept der Nation anders inter­pre­tiert als im…

In Bezug auf Mittel­eu­ropa und die Situa­tion der jenseits der heutigen Staats­grenze lebenden Ungarn gab es 2020 aus unga­ri­scher Sicht sowohl posi­tive als auch… 

Robert Fico (Slowakei): Ungarn und Polen waren erfolgreich

„Trotz des Verrats der slowa­ki­schen Regie­rung waren Ungarn und Polen in der Debatte mit der EU erfolg­reich“ – erklärte der ehema­lige slowa­ki­sche Premier­mi­nister Robert Fico,… 

Die Spiel­arten des Konser­va­tismus in Mittel­eu­ropa aus tsche­chi­scher Perspektive

Von Dr. Roman Joch * Die tsche­chi­schen Konser­va­tiven sehen ihre unga­ri­schen und polni­schen Amts­kol­legen zuneh­mend als Verbün­dete, die vertei­digt werden müssen, schreibt Dr. Roman Joch. Der… 

Die Rück­kehr Stalins

Von Álvaro Peñas * Am 4. November verab­schie­dete das slowa­ki­sche Parla­ment einen Geset­zes­an­trag, in welchem die Kommu­nis­ti­sche Partei zu einer krimi­nellen Orga­ni­sa­tion erklärt wurde. Die… 

Tödli­ches Versagen: Warum wurden die Wiener Aller­­seelen-Morde nicht verhindert?

Der öster­rei­chi­sche Verfas­sungs­schutz wusste viel mehr über die Terro­risten und ihre Vorbe­rei­tungen, als bisher bekannt war. Das Innen­mi­nis­te­rium hätte den Anschlag am 2. November…