Soge­nannte „Impf­muffel“ werden nun offi­ziell als „Volks­feinde“ bezeichnet

Die Paral­lelen zwischen den Corona-Verbots­maß­nahmen, den Entrech­tungen der Bevöl­ke­rung und der Bruta­lität, mit der die Regie­rungen gegen ihre eigenen Bürger vorgehen, erin­nert nicht zufällig an die NS-Zeit. Ausgangs­sperren, Impf­zwang, Erken­nungs­merk­male für Nicht-Geimpfte bzw. Geimpfte und die Dehu­ma­ni­sie­rung von Regime-Kriti­kern, vor allem über die Sprache, gab es heute wie damals. Und nun ist auch der beliebte „Volks­feind“ wieder offi­ziell aufgetaucht.

Sind Impf­muffel Volksfeinde?

So lässt der Jour­na­list Rolf Schwart­mann in einem Gast­bei­trag bei Web.de tief blicken. In dem Artikel schreibt er unter dem Absatz zu privater Impf­wer­bung in sozialen Medien, dass die Öffent­lich­ma­chung seines Gesund­heits­status einher­geht mit den Privi­le­gien, die es dafür mitt­ler­weile oftmals gibt. Ob ironisch oder nicht, Schwart­mann geht darauf ein, dass „Impf­muffel“ gemeinhin schon als „Volks­feinde“ ange­sehen werden:

„Wie sieht es mit dem Impf­status aus. Niemand ist daran gehin­dert, seinen Gesund­heits­status mit aller Welt zu teilen. Daten­schutz vor sich selber gibt es nicht. Impf­muffel sind in der Pandemie Volks­feinde. Der Staat muss öffent­lich zur Impfung aufrufen und jeder der sich impfen lässt, gleich ob er schon an der Reihe ist oder nicht, hilft der Gesund­heit aller. Aber gehört der Impf­status in die Öffent­lich­keit? Das muss man diffe­ren­ziert sehen.“

Das Wort „Volks­feinde“ wurde übri­gens nach­träg­lich still und heim­lich durch das Wort „verpönt“ ersetzt.

Ob es sich nun um indi­rekte Kritik an dem Umgang mit Nicht-Geimpften handelt, eine bloße Fest­stel­lung der Tatsa­chen oder einfach die konse­quenz­lose, weil gegen Regime-Kritiker gerichtet, Über­nahme des NS-Jargons, sei dahin­ge­stellt. Jeden­falls verdeut­licht der Beitrag einmal mehr, in welche Rich­tung sich die euro­päi­schen Gesell­schaften bewegen.

38 Kommentare

  1. Proble­ma­ti­sche Vöktor-Ümpfstöffe:

    www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/problematische-vektorimpfstoffe-ausfall-impfstrategie-bedeutet-35728856

    Bewirkt das Ümpfen schon was?

    www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/fuenfte-corona-impfung-bewirkt-35730540

    Man beachte folgenden Textteil:

    „Aber es werden sich auch voll Geimpfte hin und wieder anste­cken, der Schutz beträgt ja nicht 100 Prozent.“

    Und das hier können sie dem Weih­nachts­mann und dem Oster­hasen erzählen – wer’s glaubt…

    www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/aktuelle-studie-thrombose-risiko-covid-infektion-hoeher-impfung-35725824

    Es sollte jedem/jede/r über­lassen sein, welches Risikö er/sie eingehen will – sofern wir beim Nich­tümpfen über­haupt von Risikö spre­chen können m. E..

  2. Thema: Impf­muffel sind Volksfeinde…
    Der Begriff „Volks­feind“ wird in tota­li­tären Regimen zur ideo­lo­gi­schen Kampf­füh­rung verwendet.
    Den Begriff gab es schon im Nationalsozialismus.
    Jetzt meine Frage: Ist der Beitrag/ Kolum­nen­schreiber ein Nazi?

  3. [„IG-FARBEN war nur eine kleine Versuchs­an­lage. Heute gehört IG-FARBEN zu Moderna. Weil ja wieder nur moderna, denn niemand hatte die Absicht Mauer zu bauen und zu impfen, doch errichtet wurde die unsicht­bare 5G ENERGIE-MAUER und es wird und das Blaue vom Himmel einge­impft, PATENTE und LIZENZEN, damit der KÖPRER voll­ends in den BESITZ und EIGENTUM der IG-FARBEN Corpo­ra­tion geht. Soros, Eigner von Moderna, macht die GATES von BA’AL weit auf, damit die BILLS tüchtig fließen, Das Moderna KZ von heuta ist GERMANIA. Immer noch in den alten Grenzen, aber gren­zenlos jemacht, weiiillll.…alles UNO, si die Agendas.
    Auf Quarks und Co wurde ein weiter­füh­render Beitrag gesendet unter dem Titel : „Trans­hu­ma­nismus“, nööö mit Transen hats niX zu tun, es geht um die DIGITALSIERUNG des Menschen, als Person, als PERSON, persona; lat. MASKE DARSTELLER; die als SERVI-SLAVE-ANIMAL-THING, also SACHE-SACH­RECHT-HANDELS­RECHT-SEEHAN­DELS­RECHT-Römisch-Kano­ni­sches Recht mit smart-IT-Tech­no­logie, als Halb­mensch-halb­TIER modi­fi­ziert sich in der Orwell­schen „ANIMAL­Farm“ Quaran­tine-Camp „1984“ sich in Huxleys „Brave New World“ wohl fühlt. „In-time;the5thWave;Conatgion;Vaxxed; V as vendetta; “die 9 Pforten”; für die: “Matrix”; damit “Jupiter Acen­ding”; “The Red Fog over America”; and Europe, an all the other seven Conti­nents, mit einem : “GeoStorm”; mit “Arma­geddon; den Exodus“ den „The Black Death“ or the “Death with the red Mask“” The iron Curtan over America…..nun wieder über GER-EUROPA ; das Programm : Depo­pu­la­tion erfüllt, was in ihren Agendas 21;2030;2050 steht. Klar wie immer das Wetter um 8, heute : Owing the Weather by 2025, und als CORONA zur BIO-WETTER und ENERGIE-WAFFE : richtig !!!! die WHITE-TERROR Waffe, damit die UN2001 Repla­ce­ment Migra­tion Waffe immer volle Pulle nach­ge­laden werden kann, auf Hoher See, Racketen schnelle BILLIONEN neue BONDS und Obli­ga­tionen gerettet, damit the Migra­tion Weapon“ den “ Clash of Civi­li­sa­tion“ über social tension, civil war into the ongoing TRADE-WAR, so richtig die KASSEN klin­geln lassen. Ist ja alles privater judä­isch-zionis­ti­scher, sozia­lis­tisch-kommu­nis­ti­scher BLAUER Anti­Christ-ÖKO Kapi­ta­lismus, nach “ Conzept“ mit dem „Grea­t­ReSet“, Alt+Strg.ESC-DELETE, ab in den digi­ta­li­sierten einge­impften BULLSHIT, The NEW WORLD ORDER Global­Go­ver­nance, UNO.Org Corpo­ra­tion, made-in-china, to declaire that as “ rebuild“. Mission accomplished.
    So. Helly­wood läßt grüßen, ist ja nicht so, dass sie es uns nicht schon längst als Streifen und Bühen­show den ROI und Ideo­logie aus der Tasche gezogen haben und des jedes Jahr auf dem Grünen Hügel auf die BRAUEN Bühnen spielen, oder wie die NAZI-OLYMOIC-GAMES, die woher aus welchem Sinne entstanden sind??? Thumbs up und Thumbs Down und den Bimbes ins goldene Töpf­chen, OPFERBEUTEL genannt…egal…Barcelona 1992 !! London 2012 dazwi­schen 1.6.2016 : Auch ein Event 2‑o-1 mit der 7 drin. 1+6+2+1+6 = 7 Opfertag für BA‘AL, also EL, also SATAN, die !!!!Gott hard Eisen­bahn-Eröff­nungs­ze­re­monie, mit 300 Statisten, die hier feinste Illu­mi­naten-Satans­show für die NEOKONS; GLOBALISTEN, SATANISTEN, ZIONISTEN, PAEDOLISTEN und ELITEN aus ihren FREIMAUERERLOGENCLUBS eine Bühnen­Show veran­stal­teten und es als KUNST verkauften, die aber von WEM zu bezahlen war??? Und da saßen garan­tiert jaaaanz viele IMPF-MUFFEL und ANTI-TESTER und ANDERSDENKER rum, die genau wussten und wissen, WAS sie produ­zieren und vermarkten wollen.…ISt ja alles schon seit wie vielen Jahr­zehnten, quatsch Jahr­hun­derten in BÜCHERN SKRIPTEN, DREHBÜCHERN und 3D CGI-IT-smart Design Programmen im Kasten und auf den HOME-LEINWÄNDEN und braunen BÜHNEN???? Richtig “ The Final Curtain“ für „The Wizard of Oz“ Where is the dog=god toto !! hebrew geman­tria: 2015= The World is out of Control, in the Year 2021: Almighty God is not the Author of Confusion;
    Es sind die alten BRAUNEN GROSSFAMILIEN-SIPPEN die heute nur BLAUE VERKLEIDUNG tragen, in BLAUEN SESSELN sitzen vor BLAUEN LEINWÄNDEN und BLAUEN FAHNEN, und BLAUE wie PURPLE KRAWATTEN und MAO-JÄCKCHEN tragen.…..PurpleRain PurpleRain.….I know I k nwo I know.…..we don’t need no [re]education, we don’t need no thought control.…hey teachers leave us kids alone. The Dark Side of the Mooon will be your prison soon. Alles schon wie lange auf PLATTEN gerillt??? Und diese Musiker aus den60er 70er 80er wussten damals schon was uns heute blüht. Manche mussten diese Bühnen verlassen, weil sie die WAHRHEIT zu deut­lich in ihren SONGS verfassten.…..Sie wurden geopfert.…so wie nun die GERMANEN in dem selbst zuge­las­senen FREI­HEITS-wie RECHTEENTZUNG- frei­willig, weil die Masse genau die FIGUREN in der Oz-Show von 1939 sind : Der Strohman ohne HIRN, der BLECHMANN ohne HERZ, der künst­lich in ANGST und SCHRECKEN versetzte LÖWE, der sich selber auffrisst. Und wer von denen bist Du??? : mann? :weib? Mensch, als Person oder SACHE als JURISTISCHE PERSON??? HERR&FRAU SEHR GEEHERT UND HOCHACHTUNGSVOLL ????
    Und wo ist Dein STALL, TIER??? (gemäß hebrä­isch-judäi­sche Torah?!!!!!!!!]
    Nicht Will­kommen, ist aber schon da, in der seit 1933 !!!! ILLEGALEN PRIVATEN KOMMERZIELLEN DIKATUR !!!!!!!!! Sie vorgau­ckelt und drumm rum gesei­bert, zum ja bemer­keln, dass ja keiner die Lanz mit Will harta­ber­UN­fair, demLug&Trug brechen will, es würde in einen “ Rechts­staat“ sich SOZIale Ausge­wogen sicher gefühlt werden.….Noap, siehe das »Tillesen-Urteil von 1947«, die Carlo Schmid Rede, vom 8.9.1948, die Urteile dazu 1952, dann das Limbach-Urteil, nebst anschlie­ßenden Urteile, wie sagte Sigmar Gabriel der SPD GmbH? “ WIR“ haben Frau Merkel, Sie ist Geschäfts­füh­rerin einer Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tion, ja das ist sie“ und die Jenossen tobten im Applaus.….und der Jesui­ten­bruder Seehofers Horst bei Pelzig hält sich. Dieje­nigen die regieren, haben nicht das Sagen und dieje­nigen die das Sagen haben, regieren nicht. Der Jesuiten-Orient-Bruder und ANTI­Christ, wie die MERKEL, sagte im Dez,2020: “ IMPFEN-macht-frei – und Jesus kann mich kreuz­weise“. Und wo ist grad AUSSCHWITZ??? Von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt – HEY-Leute, wacht endlich auf…es ist aller höchste Eisen­bahn, dass wieder alle Stro­phen von August Hein­rich Hoff­mann von Fallers­leben (1798–1874) wieder in die hand genommen werden, DENN so die int. vertrag­lich verein­barte KLAUSEL nebst URTEILEN von ganz oben: Das Deut­sche Land der Deut­sche ist nicht unter­ge­gangen und so auch die immer noch gültige Verfas­sung und gültige Grund­ge­setz. 31.7.1973 LEST ARTIKEL 146 !! Urfas­sung die immer noch gültig ist und die ille­gale Neufas­sung, die geltend ist. Achtet mal genau was verän­dert wurde.…..was zur Frage nun zum Ganzen, inklu­sive der PLANDEMIE und des „frei­wil­ligen“ KZ-Zustandes, im STAY-HOME-WEG-EINSPERR-MODUS OHNE recht­liche Grund­lage, da die Einheit und Frei­heit Deutsch­lands aber eben noch nicht voll­endet worden ist, weil immer noch KIEGS- wie Besat­zungs­stand über ein „staa­ten­losen Ausländer der Besat­zungs­zone“ so wie es offi­ziell über all ja immer noch heißt, wie die aufge­zeigten fort­gel­tenden Souve­rä­ni­täts­be­schrän­kungen beweisen, ergeben sich a) die staats­recht­liche Frage, ob und ab wann es denn über­haupt gilt und b) die blei­bende Auffor­de­rung an das Deut­sche Volk, in freier Entschei­dung eine Verfas­sung zu beschließen, die allein die letzte, in freier Entschei­dung gege­bene Reichs­ver­fas­sung von 1919 ablösen könnte. Und damit das ja nicht bis zur Voll­endung des UMBAUS in die One-World UNO Gov. Corpo­ra­tion bis 2050 gestört wird, bleibt der BESATZUNGSZUSTAND mit allem AGBs und dem “ Staa­ten­losen Ausländer-PERSONAL der Fiktion DEUTSCH“ in wohn-HAFT.
    Frage eines Cana­diers und Deut­scher, nicht DEUTSCH, an die verge­wal­tigten Leidenden in der alten Heimat : Wie lange soll dieser frie­dens­ver­trag­lose und verfas­sungs­recht­lich unbe­frie­di­gende ille­gale private kommer­zi­elle DIKTATUR-Zustand noch andauern, wenn ihr nur im Haus zu Euren Kids NEIN tu dies nicht, NEIN tu das nicht, sonst gibts dies nicht und das nicht.……aber draussen zu einer FIKTION und dessen PERSONAL also DARSTELLER, MASKEN zu Füßen und in den Hintern kriecht und JA JA JA und AMEN zur Verge­wal­ti­gung und WHITE-TERROR, und BIO-WETTE-smart5G HAARP-etc ENERGIE-WAFFE sagt und der Plan­demie-Show zustimmt und duldet, wie deren Verträge dazu unter­schreibt, die gegen das eigene Deut­sche Volk und Völker im KRIEGSEINSATZ sind?????? “]

  4. .. auch nach­zu­lesen bei Wiki .. Im Natio­nal­so­zia­lismus wurde der Begriff „Volks­feind“ eben­falls zur recht­li­chen Verfol­gung und Bestra­fung verschie­dener Teile der Gesell­schaft verwendet.
    Im Mittel­punkt dieser Verfol­gungen standen Juden und Zigeuner.
    Als „Volks­feinde“ galten ferner poli­ti­sche Gegner der NSDAP wie Kommu­nisten und Sozi­al­de­mo­kraten. Ebenso konnten auch Homo­se­xu­elle als „Volks­feinde“ verfolgt und bestraft werden.
    Ich vermisse den Aufschrei unsere Jugend .. wenn doch alle Nazis sind, welche solch Gedan­kengut verbreiten .. (dessen Brot ich ess .. dessen Lied ich sing)

  5. Was meint Herr Schwart­mann? Was ist ein Impf­muffel? Ein unge­impftes Maul oder ein unge­impftes feuer­festes Reaktionsgefäß?
    Sollte der Autor sich nicht erst einmal selbst Klar­heit über seine verwen­deten Worte herstellen?
    Laut Defi­ni­tion aus Meyers Großes Taschen­le­xikon Band 15 8.Auflage
    Muffel,: Technik: luft­dicht verschließ­bares, läng­li­ches Rakti­ons­gefäß aus feuer­festem Material.
    Muffel, Bez. für das Maul mancher Haus­tiere (z.B. Schaf, Ziege) und für die Nase des Wildes (bes. des Elchwildes).

      • Ergän­zung: ich hab’s bereits an anderer Stelle gesagt:

        „Die wollen uns buch­stäb­lich zum Affen machen.“ – Erst haben die Menschen­ma­cher den Affen gemacht und dann u. a. aus dessen Genen den Menschen entwi­ckelt – jetzt scheinen sie den Menschen wieder zum Affen machen zu wollen.

        • es gibt nichts neues in der Welt
          Es gab von 2010 einmal einen Roman – Titel : Die Epoche der Bestien – in dem genau das thema­ti­siert war – im Cover heißt es :
          „Jahr 2032: Nach 10 Jahren Chaos, Plün­de­rungen und der Ausru­fung von isla­mi­schen Kali­faten in den ehema­ligen deut­schen Groß­städten haben die Über­reste der BRD-Regie­rung das „Abso­lute Programm“ ausge­rufen. Die neuen Herr­sche­rInnen über die noch halb­wegs regier­baren Teile der BRD, das „Egali­täts­ko­mitee“, werden von allen sozia­lis­ti­schen Parteien – CDU, CSU, SPD, FDP, Linke, KOM-NATIONAL und den Grünen – unterstützt.
          Nachdem es möglich geworden war, die Arten mitein­ander zu vermi­schen, fordert das „Abso­lute Programm“ von allen Bürgern die zwangs­weise Vermi­schung mit der dem Menschen nahe­ste­henden Spezies: dem Affen. Die Ziele des Programms, das Verschwinden der Klassen- und Rassen­un­ter­schiede, sollen durch das Aufgehen der Mensch­heit in einer neuen Spezies, den „Freien Menschen“ verwirk­licht werden.“

          Es ist histo­risch inter­es­sant, wie solche Fanta­sien wahr werden – eine kranke Gesellschaft !

          Ich komme immer wieder auf die These zurück, daß die Erde ein Versuchs­feld Außer­ir­di­scher ist, die einmal sehen wollen, wie weit eine völlig schwach­sin­nige Spezies kommt, bis und wie sie sich selbst zerstört. Und die Negativ-Auslese für die Politik scheint der beste Weg dazu zu sein !

          • Ich bin über­zeugt, dass der Mensch u. a. aus diesem Grund von diesen Außer­ir­di­schen gemacht wurde – vermut­lich Anunnaki.

            Es sind alle Hinweise sowohl im Korän, Sure 23, 12–4, zu finden (man muss nur mal „Aufent­halts­gefäß“ durch „Petri­schale und/oder Reagenz­glas“ ersetzen und fragen wer diese „WIR“ sind und ebenso in der Genesis der Bibel „Lasset UNS Menschen machen die UNS gleich seien“ sowie Genesis 6 von den „Söhnen Gottes“, die sich die Töchter der Menschen nahmen wie sie wollten und mit ihnen die Nephilim, die Riesen der Vorzeit zeugten.

            Man muss dann nur mal seine rosa­rote röli­giöse denk­ver­hin­dernde Brille abnehmen und seine logisch-analy­ti­schen eigenen Gehörn­zellen in Gang setzen, dann wird einem das klar.

            1973 sagte bereits mein dama­liger Jugend­freund einmal, als wir uns über die Menschen gemeinsam Gedanken machten: „Viel­leicht sind wir nur ein Expe­ri­ment von Außer­ir­di­schen“. – Wir waren damals 15–16 Jahre alt, es gab nur einen Fern­seher mit max. 3 Programmen, einen Kasset­ten­re­corder mit 5 Tasten und einen einfa­chen Plat­ten­spieler und ein Schnur­te­lefon im Flur unter der Kontrolle der Eltern.
            Es gab keinen Anhalts­punkt, durch die mein Jugend­freund hätte auf solche Gedanken kommen können – auch keine solchen Bücher gab es und sollte es die gegeben haben, dann wussten wir von denen nix, weil sie nicht beworben wurden und nicht verfügbar waren.
            Mir war dieser Gedanke auch nicht abwegig.

  6. Als gelernter BRD-„Bürger“ sollte man doch wissen: „Volk ist Nazi“. Wert also ein „Volks-Feind“ ist, ist „ein Feind der Nazis“. Masken­ver­wei­gerer sind damit die Guten, die „Antifa“ und müßten Steu­er­kohle von der BRD-Junta bekommen.

    84
  7. Wie kommen Sie denn auf die NS-Zeit? Mein Vater war in der DDR, dem sozia­lis­ti­schen Arbeiter- und Bauern­pa­ra­dies, ein Volks­feind. Ich konnte das 1990 in den Akten nachlesen.

    84
  8. Dass die Bezeich­nung „Volks­feinde“ durch das Wort „verpönt“ ersetzt wurde, zeigt deut­lich, dass dort jemand ganz viel Schiss in der Buchse gehabt haben muss, nicht aufgrund von Volks­ver­het­zung straf­recht­lich belangt zu werden. Und selbst, dass Impf­muffel in der Pandemie „verpönt“ seien, ist voll­kom­mener Unsinn. Darf man bitte­schön hier noch selbst bestimmen, ob man den Impf­stoff für das Allheil­mittel hält? Oder wird einem dieses Stück Eigen­ver­ant­wor­tung durch die Merkel-Diktatur bald eben­falls genommen?

    87
    3
    • Nach Allem, was über die soge­nannte „Impfung“, die ganz offi­ziell eine DNA-BEHANDLUNG IST, aber keine Impfung, erfahrbar ist, ist der Schluss, es handele sich um etwas, das „unserer“ Gesund­heit zuträg­lich ist, gänz­lich ausge­schlossen. Um sich diese Wissen anzu­eignen, reichen doch schon 3 funk­tio­nie­rende Gehirn­zellen. Leider ist zu befürchten, dass die anderen Menschen es nicht bis hierhin schaffen.

      146
      • Die Gesund­heit des Volkes hat die Eliten noch nie inter­es­siert – Beispiel Kran­ken­haus­viren mit lt. RKI bis zu 20k Toten/Jahr als Folge des Outsour­cing des Reini­gungs­be­reiche wird ignoriert.
        Bei Corona war von Anfang an die Impfung für alle Niederen das Ziel.
        Und wer die mRNA-Impfung mit gene­ti­scher Verän­de­rung unter Patent der Globa­listen hat, ist – das werden Juristen in einigen Jahren vor Gericht beweisen – kein Mensch mehr, sondern ein Ding und Eigentum des Patentinhabers.
        Deshalb legen die so großen Wert auf voll­stän­dige Impfung, anstatt es jedem frei­zu­stellen, ob er sich den Dreck geben läßt !
        Denn dann heißt es – sie haben sich ja frei­willig und eigen­ver­ant­wort­lich impfen lassen und müssen jetzt für das Ergebnis einstehen.
        Und den Kolla­te­ral­nutzen – seien es dann Steri­lität oder sozi­al­ver­träg­li­ches Früh­ab­leben – hat jeder selbst zu verant­worten – zumal es keine gerichts­festen Beweise dafür geben wird !
        Sie können es nur ahnen oder sein lassen !

        23
  9. @Volks­feinde. ???
    Nachdem Duktus der Kanz­lerin der Herzen und ihrer Freunde gibt es doch gar kein Volk, sondern nur Leute, die zufällig gerade hier leben !
    Was also soll das Geschwätz, außer das da einer die Vermu­tung, die durch sein Schweigen hätte aufkommen können, durch seine Rede bewiesen hat !

    68
  10. Wenn die Ängst­li­chen und Unin­for­mierten wüssten, dass sie nach der Impfung erst recht anfällig für tödliche Krank­heiten sind und in 2–3 Jahren sowieso den „Löffel“ abgeben werden, dann gebe es eine Revo­lu­tion in unserem Land, bevor jemand sich den Dreck über­haupt in den Körper spritzen lassen würde. 1918 „Spani­sche Grippe“ ansehen und daraus seine Lehre ziehen. 27–50 Millionen Tote damals schon durch die Impfungen. Und jetzt denkt mal daran, wie es den Geimpften gehen wird.
    Nehmt euch ein Beispiel an dem Jour­na­listen Hugo Portisch.

    82
  11. „Volks­feinde“, gibt es immer nur in kommu­nis­ti­schen Dikta­turen, die mit Macht, Psycho­terror und brutaler Gewalt das Volk in die Knie zwingen wollen.
    Ich hoffe das wird dem Merkel-Regime nicht gelingen und die Menschen die nicht hörig sind, werden sich dem selbst­be­wusst entgegen stellen.
    Zur Zeit sprießen die Denun­zi­anten nur noch so aus dem Boden. Es sind die Rück­grat­losen, die auch bei Hitler den Arm gehoben hätten und ihre eigenen Verwandten verraten hätten. Dieser Abschaum ist unser Feind und den sollten wir genauso bekämpfen, wie die Poli­tiker selbst.

    177
    • Also, meine Oma hat auch den Arm gehoben. Ihre Nach­barn hat sie nicht denun­ziert. Das ist abso­luter Quatsch.

      3
      5
      • Dann merken Sie anschei­nend nicht, was um sie herum passiert.
        Schlafen Sie weiter. Meine Eltern haben weder den Arm gehoben, noch denun­ziert, aber ich habe es bereits mehr­fach erlebt, wie hier denun­ziert und gepetzt wird.
        Meine ältere Schwester hat in der DDR gelebt, erzählen Sie mir also nichts vom Denun­zieren. Manche Menschen waren mit einem IM verhei­ratet und wurden bespit­zelt ohne es zu merken.

        12
        1
    • Wer beim Ödölf nicht den Arm gehoben hatte, landete entweder direkt bei der Exekü­tion oder selbst im KZöt.

      Das ist so in solchen Dökta­türen – auch bei der Höne­cker-Diktatür und guckt, wie’s beim Küm Jöng Ün ist – vermüt­lich auch nicht anders.

      3
      2
  12. Laut Duden bedeutet verpönt:
    für schlecht, übel, schäd­lich halten und daher meiden, miss­bil­ligen, ablehnen, verachten

    Menschen, die ihr Gehirn nicht abschalten, sondern selber denken, waren schon immer das Ziel von Mitläu­fern und Denun­zi­anten. Da muß man sich fragen, wer der wahre Volks­feind ist. Derje­nige, der auf Unge­reimt­heiten aufmerksam macht; oder derje­nige, der im Namen wovon auch immer, anders­den­kende Menschen „verpönt“.

    120
    • Es ging noch NIE UM dieses angeb­liche C‑Ding, bzw. im posi­tiven Sinne um „unsere“ Gesund­heit ! Aber mit der Angst davor lässt sich SO GUT WIE ALLES „erklären“ und durch­ziehen und so gut wie JEDEN WIDERSTAND VERUNGLIMPFEN oder sogar brechen.
      Das C‑Ding mit der PERMANENTEN Angst- und Panik­mache ist ein ideales Unter­drü­ckungs­in­stru­ment. Die Vorar­beit, die die Gutgläu­big­keit der (deut­schen) Menschen massiv geför­dert hat und MISSBRAUCHT, war leider (!) extrem erfolg­reich. Das Einschlä­fern per ÖRR und MSM gehört mit dazu. Auch heute noch nuckeln vermut­lich >= 85% der Leute hier an den Lügen, Verdre­hungen, Falsch­dar­stel­lungen, erfun­denen Behaup­tungen, ohne zu zwei­feln, ohne sich selbst zu infor­mieren, um sich ein eigenes Bild zu machen. Die Meisten dürften nicht einmal wissen, dass sie das können, und dass sie das nicht nur dürfen, sondern dass sie es im Grunde MÜSSEN.
      M.E. stecken dort die echten Volks­feinde, die nämlich mithelfen, dass wir in die schlimmste Diktatur aller Zeiten gepresst werden !
      Bin gespannt, mit welchem Ausruf wir uns demnächst begrüßen müssen.
      Macht mal einen Vorschlag…

      312
      • Die „Devil horns“ oder auch die „Gehörnte Hand“.
        Als Teufels­gruß, Satans­gruß oder es wird auch
        als Fluch benutzt. Zeichen für Rebe­lion, Anarchie,
        Laszi­vität, Unzucht und Unmoral.
        Tu, was du willst, sei das ganze Gesetz! – Allister Crowley

        Alles schon da, für die Jugend schön modisch verpackt.

  13. Dieser Herr Schwart­mann gehört leider auch zu den Ahnungs­losen (will nicht sagen, Dummen, denn er könnte sich ja noch infor­mieren) die von der Materie nicht die geringste Ahnung haben, sondern sich von den Ratten­fän­gern der Politik das Denken abnehmen lassen. Würde es in der Öffent­lich­keit breit bekannt sein, wie Viren funk­tio­nieren und die Lügen das der PCR-Test nicht im geringsten in der Lage ist, Corona-Viren zu entde­cken und nach­zu­weisen, wobei diese repro­duk­ti­ons­fähig sein müssen, dann gebe es diese Hysterie gar nicht. Aber Ahnungs­losen kann man ja jeden Scheiß erzählen und sie glauben es noch.
    Ein Beispiel: Die Kinder haben nur so lange Angst vor dem Krampus, so lange sie nicht wissen, das der Nachbar im Pelz steckt. Denkt einmal darüber nach.

    120
    1
  14. Lieber Herr Schwartmann,
    da für sie Impf­kri­tiker Volks­feinde sind, möchte ich noch ergänzen, dass Denun­zi­anten und Mitläufer wie sie Volks­ver­räter sind. Sehen sie mal nach, wie mit solchen Subjekten früher umge­gangen wurde. Das würde Unter­stützer von Dikta­turen etwas reduzieren.

    650
    2
  15. Das scheint wohl eine trau­rige Realität zu werden und ist absolut nicht zu akzeptieren. 

    Eine Realität ist es aber inzwi­schen auch geworden, dass die meisten Menschen, leider auch Jour­na­listen, die deut­sche Recht­schrei­bung nicht mehr beherr­schen. Ich sehe in den Arti­keln von Mittel­eu­ropa so oft gravie­rende Recht­schreib­fehler, die mich wirk­lich nerven, z.B. auch hier, gleich im ersten Satz: 

    Sind Impf­muffel Volksfeinde?
    So lässt der Jour­na­list Rolf Schwart­mann in einem Gast­bei­trag bei Web.de tief Blicken.
    Also: „tief blicken“ ist doch ein Verb (= ein “ Tunwort“) und wird deshalb klein geschrieben, d.h. man tut etwas, nämlich tief blicken. Bitte achten Sie mehr auf solche Fehler, die sollten wirk­lich nicht passieren. Ansonsten lese ich die Artikel meis­tens mit großem Inter­esse und danke für die Aufklärung.

    115
    25
    • Wenn Man In zeiten Wie Diesen Keine Anderen sorgen Wie Die recht­schrei­bung Hat, 

      aber sonst geht es Deutschlan gut, sehr gut sogar

      16
      17
    • „.. die deut­sche Recht­schrei­bung nicht mehr beherr­schen “ .. wohl wahr .. wohl wahr .. vor allem unsere Jugend .. die Sache ist nur die, welche es betrifft und daraufhin einge­sperrt werden, Lager etc .. wird diese Recht­schreib-Peni­bi­lität .. kaum inter­es­sieren .. weil der Sinn und Tatsache geht nicht verloren.

      62
    • @Angelika Fuchs-Bartsch
      Ihre Kritik in Ehren, aber gerade einer Redak­tion, welche sich auf inter­na­tio­nalem Parkett bewegt, dürfte man durchaus gewisse Boni bezüg­lich der Ortho­gra­phie einräumen;
      wobei ich immer wieder in großer Aner­ken­nung fest­stelle, daß sich „Unser Mittel­eu­ropa“ gera­dezu vorbild­lich von der Mehr­heit anderer Seiten weit gerin­geren Anspruchs abhebt.
      Multi­lin­guales Arbeiten geht an der eigenen Sprache nie ganz spurlos vorüber. Warum das so ist, läßt sich anhand intui­tiver „Korrektur-Auto­ma­tismen“ beim Lesen eigener Texte erklären. (…würde an dieser Stelle aber vermut­lich zu weit führen)

      5
      3

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here