SPD-Abge­ord­nete rastet wegen UN-Migra­ti­ons­pakt aus (Video)

Foto: flickr.com / (CC BY 2.0)

Während der von der AfD einge­brachten Debatte zum UN-Migra­ti­ons­pakt im Bundestag gerät die SPD-Abge­ord­nete Claudia Moll völlig außer Kontrolle, schlägt furi­en­artig, taktlos und gera­dezu belei­di­gend, auch unter der Gürtel­linie, verbal um sich. Sach­lich, ruhig und besonnen reagiert hingegen darauf Martin Hebner (AfD) auf die uner­hörten Bewer­fungen der verwirrt wirkenden Dame.

Der AfD-Abge­ord­nete weist auch sach­lich den von Moll vorge­brachten Vorwurf zurück, dass das Ablehnen des Migra­ti­ons­paktes „anti­se­mi­tisch“ sei, nachdem auch Israel den Pakt ablehnt und sogar als „Pakt der Wölfe“ bezeichnet. Ist etwa Israel jetzt auch bereits antisemitisch?

Video: www.unzensuriert.de/content/0028197-UN-Migrationspakt-SPD-Abgeordnete-Claudia-Moll-geraet-im-Bundestag-voellig-ausser

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here