Stettin: Kirche von LGBT-Extre­misten geschändet

Foto: Twitter

Am Freitag, dem 9. Oktober, wurde eine Kirche in Stettin von LGBT-Extre­misten geschändet. Die Aufschrift „Du hast Blut an deinen Händen“ und die LGBT-Farben wurden an die Wände der Kirche geschmiert. Dieser neue Angriff ist Teil der starken Zunahme anti­ka­tho­li­scher Akte in Polen in diesem Jahr.

Quelle: Visegrád Post

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here