22. 10. 2021

NACHRICHTEN AUS SÜDTIROL

Rebkrank­heit bereitet Sorgen in Südtirol

Die weiter anhal­tende Ausbrei­tung der „Gold­gelben Vergil­bung“ bereitet den Wein­bau­ex­perten und Wein­bauern Sorgen. Schon seit Monaten gehen die Insti­tu­tionen des Wein­sek­tors – das Konsortium… 

Die EU will die kultu­relle Viel­falt Europas „homo­ge­ni­sieren“

Ein Europa der verschie­denen Völker und Tradi­tionen – wenn diese Völker und Tradi­tionen zufällig euro­päi­sche Minder­heiten sind – ist nicht das Europa, das die… 

Umfrage: „Sudti­rolo“ statt „Alto Adige“

Heimat­bund: Mehr­heit der Italiener gegen faschis­ti­sche Orts­na­men­de­krete 98 Jahre Verbot des Namens Tirol – der Südti­roler Heimat­bund nimmt dieses Jubi­läum zum Anlass, um das Ergebnis… 

Verfäl­sche Daten: Corona-Zahlen­­schock aus Südtirol

Am Montag löste eine Anomalie bei den Südti­roler Corona-Zahlen welt­weiten Wirbel aus. Dort wo es zuvor im Durch­schnitt 200 Corona-Neuin­fek­tionen täglich gegeben hatte, zeigten… 

Südtirol: Skandal um Frei­heit­liche, die gegen Amnestie für Frei­heits­kämpfer stimmten

In Südtirol sorgt das Abstim­mungs­ver­halten der dortigen Frei­heit­li­chen für Kopf­schüt­teln und auch Empö­rung im patrio­ti­schen deutsch­spra­chigen Lager. Der Grund: Die „Südti­roler Frei­heit­li­chen  – Das… 

Südtirol: Brutale Vorgangs­weise gegen Impfverweigerer

Die Regie­rung in Südtirol will einen „Kultur­kampf“ gegen Impf­skep­tiker mit brutalsten Methoden starten. Schi­kanen wie Lohstrei­chungen sind am Programm. 

60 Jahre „Feuer­nacht“: Auspi­zien des Südti­roler Freiheitskampfs

Von Rein­hard Olt   Ein Reisebus verlässt Inns­bruck. Die Insassen begeben sich auf „Exkur­sion“ nach Verona. „Pro arte et musica“ heißt ihr Programm, auf das sie… 

Gedenken am 211. Todestag von Andreas Hofer: Kranz­nie­der­le­gungen in Mantua

Seit fast 40 Jahren wird alljähr­lich in Mantua des Tiroler Frei­heits­kämp­fers Andreas Hofer durch den Südti­roler Schüt­zen­bund in Zusam­men­ar­beit mit den Behörden von Mantua… 

Südtirol: Frei­heit­liche fordern “natür­liche Immu­nität bei Corona-Stra­­tegie berücksichtigen”

Bozen – Schneller raus aus der derzei­tigen Situa­tion wollen die Südti­roler Frei­heit­li­chen. Mit einem Beschluss­an­trag fordern sie bei der Februar-Sitzung im Landtag, den Nachweis… 

Die neue Welle des euro­päi­schen Regionalismus

Von Dr. Attila Dabis, Poli­tik­wis­sen­schaftler Die Wellen des Regio­na­lismus In Europa gab es verschie­dene Phasen von regio­nalen Bewe­gungen für regio­nale Auto­nomie oder Sezes­sion im Namen der… 

Bürger­initia­tive Mino­rity Safe­Pack: Trotz einer Million Unter­schriften Ableh­nung durch die Europäische…

Am 14. Januar 2021 beschloss die Euro­päi­sche Kommis­sion, eine nicht gewählte Insti­tu­tion, die dennoch das Züng­lein an der Waage der Euro­päi­schen Union ist, die… 

Südtirol: “Option” – Zeit­zeugen gesucht

Bozen – Große Nach­frage im Zuge der Podcast-Reihe zur Option lässt Nach­fol­ge­pro­jekt entstehen. In Südtirol leben heute nur noch wenige Menschen, die die Optionszeit… 

Minder­heiten-Initia­­tive erzielt große Mehr­heit im EP

Das Euro­päi­sche Parla­ment (EP) hat am Donnerstag mit großer Mehr­heit die Entschlie­ßung zur Bürger­initia­tive Mino­rity Safe­Pack unter­stützt, in der der Schutz der Rechte indigener… 

Repres­sion: Wie Staaten usur­pierte Völker zu entna­tio­na­li­sieren trachten – am Beispiel…

Von Rein­hard Olt * „Um Völker auszu­lö­schen, beginnt man damit, sie ihrer Erin­ne­rung zu berauben. Man zerstört ihre Bücher, ihre Kultur, ihre Geschichte, ihre Symbole,… 

Südtirol: Bozen und zehn weitere Gemeinden in der „roten Zone“, alles…

Elf Gemeinden, darunter Bozen, wurden von der Südti­roler Landes­re­gie­rung zur „roten Zone“ erklärt, für die restrik­ti­vere Maßnahmen ergriffen werden als im Rest des Landesgebiets.… 

Corona-Wahn­­sinn! Fünf Säug­linge sterben wegen Corona-Restriktionen

Es scheint, als ob die welt­weit etablierte Corona-Diktatur bewusst über immer mehr Leichen geht. Nicht aller­dings, weil das Virus so gefähr­lich ist, sondern wegen… 

Einheits­freude und Trennungsschmerz

Zwie­späl­tige Erin­ne­rung an die Wieder­ver­ei­ni­gung Deutsch­lands, das Trianon-Trauma Ungarns, den Erhalt der Landes­ein­heit  Kärn­tens sowie die Anne­xion des südli­chen Tirol durch Italien Von Rein­hard Olt… 

Südtirol: ethni­sche Tren­nung von Schulklassen?

In einer deutsch­spra­chigen Grund­schule in Siebeneich/Settequerce in der Provinz Bozen hat der Dekan fest­ge­stellt, dass die 17 Kinder der dritten Klasse nach den folgenden… 

Bozen: Randale von schwarzen „Einwan­de­rern“

Randale von schwarzen „Einwan­de­rern“ im Zentrum von Bozen gestern Vormittag nach der Entde­ckung der Leiche eines afri­ka­ni­schen Mannes in einer Tief­ga­rage. Die Leiche des… 

Südtirol trotzt nied­rigem Gebur­ten­trend in Italien

In Italien liegen die Geburts­sta­tis­tiken für das Jahr 2019 vor. Und sie verheißen nichts Gutes. Die ohnehin nied­rige Gebur­ten­rate sank weiter, einzig die autonome… 

Südtirol: „Neger­hütte“ fällt deut­scher Anti­ras­­sismus-Kampagne zum Opfer

Das Schutz­haus „Neger­hütte“ bei Bozen landete nun eben­falls im Faden­kreuz der Anti­ras­sismus-Fana­tiker. Eine Online-Peti­tion mit 7.000 Unter­schriften aus Deutsch­land verlangte, den Namen des bekannten… 

Bozen, eine isla­mi­sche Stadt: Moslems über­tragen Gebete per Lautsprecher

Mekka? Nein, es handelt sich um Bozen, wo Hunderte von Nicht-Moslems, die hier wohnen, gezwungen waren, dem isla­mi­schen Gebet, das über Laut­spre­cher verbreitet wurde,…