Teil 2 | Prognose über kommende Grip­pe­welle punkt­genau einge­troffen! Panik­ma­schi­nerie läuft an

Bild: shutterstock, Montage unser-mitteleuropa

Vor einem Monat haben wir prognos­ti­ziert, warum heuer mit einer Grip­pe­welle wieder zu rechnen sein wird. Die Gründe dafür führten wir in unserem Artikel an.

Dass unsere Prognose so rasch Wirk­lich­keit wurde, kam sogar für uns über­ra­schend, da jetzt schon mit der Panik­mache begonnen wird, obwohl die prognos­ti­zierte Grip­pe­welle noch gar nicht da ist. Nicht auszu­ma­chen, wie die Panik­ma­schi­nerie erst anlaufen wird, wenn die ersten Grip­pe­fälle auftreten werden.

Lesen Sie hier die ersten Botschaften. Darunter haben wir unseren Artikel vom 16. September hinzugefügt:
„15.10.2021
Die Corona-Inzi­denz (aktuell 67 Ansteckungen/100 000 Einwohner) ist in Deutsch­land weiter auf Niedrig-Niveau. Doch der Inten­siv­me­di­ziner-Verband DIVI schlägt trotzdem Alarm – und warnt vor der KOMBINATION aus Corona- und Grip­pe­welle im Winter!“ berichtet BILD.


Die gleich­zei­tige Impfung gegen COVID-19 und Grippe ist nun laut STIKO möglich, solange es sich bei dem einge­setzten Grippe-Impf­stoff auch um einen Totimpf­stoff handelt. Daneben gibt es neue Empfeh­lungen zum Booster der COVID-19-Impfung im Epide­mio­lo­gi­schen Bulletin, berichtet die Gelbe Liste.

Quelle: Tages­schau

„07. Oktober 2021
Doppelte Gefahr: Neben Corona ist heuer auch wieder die Grippe am Vormarsch.“ Berichtet oe24.de

Und hier unser Artikel vom 16. September zum Nachlesen:

Das Corona-Orakel zu Mitteleuropa

Warum heuer die Grippe wieder zurück­kehren wird

„Dass unsere Prognosen rund um die soge­nannte „Pandemie“ bis jetzt immer punkt­genau zutrafen, hat nicht etwa damit zu tun, dass wir über hell­se­he­ri­sche Fähig­keiten verfügen, oder dass in unserem Team eine Wahr­sa­gerin mit Kris­tall­kugel dabei ist. Nein, der Grund ist schnell erklärt: Wir versetzen uns in die Rolle der Impf­lob­by­isten und stellen uns die Frage, wie würden wir an deren Stelle handeln um die Corona-Panik zu prologieren?

Wie prolon­giert man die Corona-Hysterie?

Um diese Frage zu beant­worten, muss analy­siert werden, wo denn der Schuh bei der „Pandemie“, die über 99% der Menschen nicht betriff, drückt. Da gibt es gleich mehrere wunde Punkte. Die sind:

  • Die Infek­ti­ons­zahlen sind zu gering
  • Die Zahl der Erkrankten ist zu gering
  • Die Zahl der Impf­durch­brüche ist zu hoch
  • Der angeb­liche gege­bene „Schutz“ der „Voll­im­mu­ni­sierten“ vor Anste­ckungen wird vor dem Hinter­grund der gebro­chenen Verspre­chungen („… die Pandemie ist für Geimpfte vorbei“) immer schwerer zu vermitteln.
  • Der „Joker“, über­füllte Inten­siv­sta­tionen samt Verschie­bung von Opera­tionen, zieht auch nicht richtig, weil die Frage, warum denn während der „Pandemie“ Inten­siv­betten ab- statt aufge­baut wurden, nicht ehrlich zu beant­worten ist.

Die Lösung: eine Grippewelle

Galt es letztes Jahr, die alljähr­liche Grip­pe­welle wegzu­leugnen um alle, vom Unfall­opfer bis zum normal Verstorbnen, als Corona-Opfer zu dekla­rieren, falls sie auf Corona positv getestet wurden, so ist eine Grip­pe­welle ein will­kom­mener Anlass, heuer umge­kehrt, aus Corona erkrankten Geimpften, Grip­pe­fälle zu konstru­ieren. Nichts leichter als das!

Die Lüge, wegen der Corona-Maßnahmen hätte es letztes Jahr kein Grip­pe­welle gegeben, kann aufge­wärmt werden, um das weitere Maskentragen(müssen) als „vernünftig“ und „verant­wor­tungs­voll“ hinzu­stellen. Das gilt auch für andere Hygie­ne­vor­schriften (die es bisher bei Grip­pe­wellen nicht gab). Kurz gesagt: Die Diszi­pli­nie­rungs­maß­nahmen könnten auch ohne Corona zum Selbst­läufer werden.

Impfungen können im „Doppel­pack“ (Corona/Grippe) verpasst werden. Man denke da an die Nachimp­fungen, den „Booster-shots“, die dann noch „voller immu­ni­sieren“ werden.

Nachdem bekannt­lich bei Grip­pe­wellen die Kran­ken­häuser restlos über­füllt sind (die Leute wurden teil­weise in Gängen unter­ge­bracht), wird zu Vermei­dung von noch mehr hospi­ta­li­sierten Kranken natür­lich auch die Corona-Impfung mit Nach­druck forciert werden.

Und last but not least wird die Pharma-Lobby sicher nicht auf die Gewinne mangels verstärkter Grip­pe­imp­fungen verzichten wollen. „Lassen Sie sich unbe­dingt auch gegen Grippe impfen, denn Corona plus Grippe ist noch gefähr­li­cher“ wird die Parole sein.

Zusam­men­fas­send darf fest­ge­halten werden, dass es immer Grip­pe­wellen gab und geben wird und dass das angeb­liche rest­lose Verschwinden letztes Jahr sich nahtlos in die Lügen reiht, die uns seit nunmehr fast zwei Jahren aufge­tischt werden.“

Anmer­kung von heute (15.Oktober) dazu: Gehirn­ge­wa­schene Voll­idioten wird auch das sicher nicht zum Nach­denken anregen. Wir sind froh, das unser Leser nicht in dieser Kate­gorie von Deppen zu verorten sind.


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürger­rechte. Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber porto­frei und gratis! Details hier.

Für Bestel­lungen unseres neuen Aufkle­bers „Impf­zwang“ klicken Sie hier.

11 Kommentare

  1. Irgendwie müssen wir „ekeligen Weißen“ doch totzu­kriegen sein. www.weforum.org/about/new-champions *** www.weforum.org/organizations/exxaro *** www.exxaro.com/
    Übri­gens inter­es­sant auch mal in diese Seite zu schauen, bzw sich durch­zu­kämfen. Das dauert Tage. Alles ist schon längst instal­liert. Und die Impfungen und das drum­herum, sind „nur“ Neben­schau­plätze, um uns abzu­lenken. Ob wir daran sterben oder nicht, ist sowas von egal. Tiere und Pflanzen sind doch auch schon ausge­rottet. Neues, Gen_Neues wird geschaffen. Perfekte Menschen, ohne Sorgen, ohne Krank­heiten, androgyn.
    Aber… wohin mit unserem ganzen Wohl­stands­müll? Afrika ist groß, sehr groß. Und da wäre es doch toll, die Neue Welt dort aufzu­bauen. Land­grabber haben schon lange vorgesorgt.
    Was wissen wir schon, dank Insta­gram und Influ­en­zern die das neue Make up präsen­tieren, oder Gender­spiel­chen treiben. Alles im Plan enthalten, Püpp­chen tanzen zu lassen. Stimmt, die Alte Welt muß weg. Alles perfect www.weforum.org/organizations/perfect-world

  2. Genau das war vorher­zu­sehen – jetzt ist natür­lich auch die Grippe wieder im Anmarsch.

    Und schuld daran sind natür­lich die (gg. Corona) Geimpften, sie sind (gg. die Grippe) unge­impft & unvorsichtig.

    Nachdem der Corona-Schmäh nicht mehr so gut zieht und sich die Impf­skep­tiker trotz Druck, Impf-Lotte­rien und Puff-Gutscheinen nicht spritzen lassen wollen wird die gute alte Grippe wieder herauf­be­schworen gegen die man sich ja auch wieder impfen lassen kann – welch ein Segen!

    Dass jetzt viel­leicht die Corona-Geimpften schon so ein geschä­digtes Immun­system haben dass es selbst gegen eine normale Grippe nimmer ankommt kann es ja nicht sein… oder?

    Wer sich dann zu den endlosen Corona-Impfungen auch noch alle Jahre eine Grip­pe­imp­fung abholt dessen Immun­ab­wehr wird irgend­wann derart geschä­digt sein dass er nur noch mit Impfungen in der Lage sein wird einen gewöhn­li­chen Schnupfen zu überleben.

    22
    1
  3. Dieser nicht­staat­li­chen US-Außen­stelle namens BRD traue ich zu, Bakte­rien vom Himmel herab sprühen zu lassen…

    Nicht ein einziger BRD-Poli­tiker hat den Mut die Wahr­heit über solche Vorhaben zu bestätigen.
    Für gutes Geld und soziale Sicher­heit den USA dienen, werden Sie BRD-Politiker.…

    16
    • Ab Seite 62 wird es noch inter­es­santer. Na klar wissen „die“ Bescheid, sofern sie an der Sitzung teil­ge­nommen haben, sie das Papier gelesen haben, anstatt sich in der Kantine mit Lobby­isten getroffen zu haben… dserver.bundestag.de/btd/18/021/1802121.pdf und wir sind die Verschwö­rungs­theo­re­tiker. Das Wort gibt es seit 1949 als Totschlag­ar­gu­ment. Nach NLP hat sich dass bei uns tief verankert.

      10
      • „sofern sie […] sie das Papier gelesen haben“

        GUTER WITZ!

        Als ob der Lauf­bur­sche wirk­lich weiß was die oberste Führungs­ebene stra­te­gisch plant-

        7
        1
        • Die können nicht lesen; den EU-Vertrag haben diese Verräter seiner­zeit einfach abgenickt…

          Schade, daß die Deut­schen zu faul für eine Revo­lu­tion sind…

          • „können“ viel­leicht schon, aber es ist ja nichtmal das „wollen“ da – sonst hätte man abgelehtn 100 Geset­zes­än­de­rungen kurz vor der Sommer­pause auf einen Schlag abzunicken.
            Das Omni­bus­prinzip hat sich mitt­ler­weile zr Routine entwickelt.

  4. Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer.
    Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus
    seinem Munde: ´Ich, der Staat, bin das Volk.‚“
    (Fried­rich Nietz­sche: Also sprach Zarathustra)

    14
    2
    • Wenige Auser­wählte dürfen POLITIK spielen; streng nach Vorgaben.

      Diese Vorga­ben­ma­cher sind das Übel der Welt, denn selbst bei unter­stellten besten sozialen Absichten, bauen diese Zirkel nur Murks vom Faß…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here