Triest, Genua, Ravenna: die Revolte gegen Draghi hat begonnen (Videos)

Bildquelle: VoxNews

Live aus Triest:

www.localteam.it/video/puzzer-parla-ai-no-green-pass-sit-in-a-piazza-unita-ditalia-?jwsource=cl


AUFSTAND GEGEN DIE DRAGHI-DIKTATUR: GENUA UND RAVENNA BLOCKIEREN DIE HÄFEN


18 Kommentare

  1. Solange der Deut­sche sein Bier und seine Brat­wurst hat und in Urlaub fahren kann ist er nicht bereit fuer seine Rechte zu demons­trieren. Bravo Italiener macht weiter so, Dragi gehoert gestuerzt.

    • Das stimmt woll und ganz. Leide! Eine so grosse Nation (angeb­lich der Denker.…) hätte viel bewirken können, aber „die Denker“ begnügen sich, andere zu applau­dieren für ihre Zivil­cou­rage. Sie brau­chen, wie immer, jemand, der ihnen sagt, was sie tun sollen und müssen.

    • Scheint gestörzt reicht noch nicht – erst wenn er mitsamt seinen Gleich­ge­sinnten gestörzt IST kann viel­leicht das Ruder noch herum­ge­rissen werden.

      Aber dann müsste als erstes eine konse­quente notfalls mit harten Bandagen geführte Re-Mügrü­tion erfolgen und hinter ihnen die Festung Äuropa errichtet werden – ohne geht es nicht m. E..

    • Wenn ich höre, dass jemand sich „impfen“ liess und frage, ob er/sie es musste, die Antort lautet „nein“. Wenn ich die Person frage „Ja, aber warum haben Sie das getan?“, zuckt sie mit den Achseln… Unfassbar.

  2. Mutige Italiener!!! Man erheben sich die Deut­schen wieder?
    Wir sind wohl zu ängst­lich? Oder gibt´s nur Demo-Verbote?
    Wider­stand gegen die derzei­tige Diktatur ist PFLICHT!!!

      • Denen wurde Nözö ins Gehörn implan­tiert – m. E.. – Damit sind sie fast alle erprössbar und sofort zum Schweigen zu bringen. Doit­sche­land kann daher m. E. nur von außen geröttet werden – wenn das über­haupt noch möglich ist – m. E..

  3. Einen Aufstand gegen diese Zwangs­im­mu­ni­sie­rung mit Gentech-Impfstoff
    wird es bei den dt. Schäf­chen nicht geben.
    Sie sind total traurig, dass Mutti bald weg ist.
    Hätten sie am liebsten wiedergewählt …

    20
    1
    • Die Poli­zisten sind nur Lohn­geld­emp­fänger… eigent­lich ist GELD das Problem, sonst wären sie auf der Seite des Volkes…

      • Die sollten sich aber gut über­legen, dass ihnen das Göld dann auch nix mehr nötzen würde, denn auch sie würden störben, wenn hier entweder die NWÖ-Düktatür oder der Shöria-Islöm bzw. erst der Shöria-Islöm und dann die NWÖ-Düktatür instal­liert würden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here