Tsche­chien: Staats­fern­sehen verkauft Bilder von Tornado­verwüstung als russi­sche Angriffe in der Ukraine

Auch in Tsche­chien setzen die Staats­me­dien alles daran, die Bevöl­ke­rung mit falschen Tatsa­chen (und bewegten Bildern) über die Reali­täten im Ukrai­ne­krieg zu täuschen und auf Kriegs­hetze zu trimmen. So zeigte man im öffent­lich-recht­li­chen Programm Bilder und Videos einer Torna­do­ver­wüs­tung, die vor einigen Monaten in Tsche­chien statt­fand, und verkaufte diese als Kriegs­auf­nahmen aus der Ukraine.
 

Bilder von Torna­do­ver­wüs­tung sollen aus Ukraine sein

Für Empö­rung und Spott sorgte der angeb­liche Fehler in einer Nach­rich­ten­sen­dung des tsche­chi­schen Fern­se­hens, der dazu führte, dass die Mode­ra­torin bei ihren Ausfüh­rungen über die Evaku­ie­rung der Zivil­be­völ­ke­rung und die Lage in der Ukraine im Hinter­grund das von einem Tornado zerstörte Miku­lčice zeigte und nicht die Bilder aus der Ukraine. „Ich war verär­gert“, sagt ein Einwohner von Mikulčice.

„Die Evaku­ie­rung von Zivi­listen aus dem Kampf­ge­biet in der Ukraine wird eines der Themen des Tref­fens von UN-Gene­ral­se­kretär Guterres mit dem ukrai­ni­schen Präsi­denten Wolo­dymyr Zelenski in Kiew sein. Etwa fünf Millionen Menschen sind bereits vor dem Krieg geflohen, zwei Drittel von ihnen nach Polen, während sich die Zahl in der Tsche­chi­schen Repu­blik bei etwa drei­hun­dert­tau­send stabi­li­siert hat“, sagte die Mode­ra­torin, während hinter ihr ein Foto mit den Ruinen proji­ziert wurde.

Obwohl es auf den ersten Blick wie ein Foto der verwüs­teten Ukraine aussieht, handelt es sich in Wirk­lich­keit um einen Ausschnitt aus Miku­lčice, das durch den Tornado im letzten Jahr beschä­digt wurde.

Wie Glaub­würdig sind Mainstream-Medien?

Vielen Zuschauern fiel kurz nach der Ausstrah­lung der Nach­richten auf, dass die Aufnahmen nicht aus der Ukraine, sondern aus Mähren stammten. Einer der Twitter-Nutzer teilte ein unge­schnit­tenes Foto, das vom tsche­chi­schen Fern­sehen verwendet wurde – neben den zerstörten Häusern und einem Auto­wrack ist jedoch auch das Haus einer Wein­kel­lerei mit dem Schild „Dvořáček“ zu erkennen.

Neben den Zuschauern bemerkte auch der Medi­en­ex­perte und erste stell­ver­tre­tende Vorsit­zende der Triko­lora Petr Štěpánek den Fehler des tsche­chi­schen Fern­se­hens. „Kein Wunder, dass Sie die Frage im Kopf haben: Wie glaub­würdig sind die anderen Infor­ma­tionen, die uns das tsche­chi­sche Fern­sehen präsentiert?“


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.

Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.



15 Kommentare

  1. Das deut­sche Dilemma
    -
    antikrieg.com/aktuell/2022_05_01_dasdeutschedilemma.htm
    -
    Deut­sche Truppen waren an den meisten Konflikten unter Führung der NATO oder einer Koali­tion unter Führung der Verei­nigten Staaten von Amerika seit 1990 betei­ligt: in Somalia, Bosnien, Kosovo, Afgha­ni­stan etc. … 

    Wenn Sie sich auf der Website German Foreign Policy umsehen, werden Sie heraus­finden, dass deut­sche Mili­tär­be­rater derzeit in der Mongolei, in Zentral­asien und in Afrika im Einsatz stehen.
    -
    Deutsch­land ist führend bei den Versu­chen, die suda­ne­si­sche Regie­rung zu desta­bi­li­sieren, um Zugang zu Sudans Ener­gie­res­sourcen zu bekommen.
    -
    Die deut­sche Luft­waffe spielte eine Schlüs­sel­rolle bei den vor kurzem in Abu Dhabi abge­hal­tenen Mili­tär­ma­nö­vern (eine Vorbe­rei­tung auf einen mögli­chen Krieg gegen Iran?). .…UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  2. Das wird eine grosse Schlappe des Heuch­ler­wes­tens werden. Unfa­e­higer Verein. Nur dummes Gerede und under Arro­ganz. Sie denken wahr­lich das sue die Welt darstellen. Zum totlachen

  3. George Fried­mann von der US-Stratfor sagte: WENN SICH DAS BLUT DER DEUTSCHEN UND DER RUSSEN MISCHT IST DAS GUT FÜR DIE USA !!

    Und weiter: „WIR WISSEN DASS EUROPA BEI EINEM KRIEG GEGEN RUSSLAND ÜBERWIEGEND ZERSTÖRT WIRD, ABER DIE USA SIND BEREIT DIESES OPFER ZU BRINGEN“

    Alles anhören, dann wissen wir wer auf dieser Welt DIE SCHLIMMSTE KRAFT ist !!

    www.facebook.com/100008445613190/videos/391179722690617/?d=w

    Schweizer Histo­riker Dr. Daniele Ganser klärt über USA auf !!

  4. Warum Russ­land gegen die „Neue Welt­ord­nung“ kämpft (Video)
    -
    www.pravda-tv.com/2022/04/warum-russland-gegen-die-neue-weltordnung-kaempft-video/#comment-283184
    -
    „Unsere spezi­elle Mili­tär­ope­ra­tion soll der unver­schämten Expan­sion [der NATO-Streit­kräfte] und dem … Streben nach voll­stän­diger Vorherr­schaft der USA und ihrer west­li­chen Unter­tanen auf der Welt­bühne ein Ende setzen“, sagte Lawrow dem Nach­rich­ten­sender Rossija 24.

    „Diese Vorherr­schaft beruht auf groben Verstößen gegen das Völker­recht und auf einigen Regeln, die sie jetzt so sehr aufbau­schen und die sie von Fall zu Fall erfinden“, fügte der russi­sche Spit­zen­di­plomat hinzu.

    Neben der Frage, ob die US-geführte NATO die Warnungen Moskaus beher­zigen und den mili­tä­ri­schen Vormarsch an Russ­lands Grenze stoppen wird, stellt sich eine weitere, ebenso kriti­sche Frage:
    -
    Was genau ist die Neue Welt­ord­nung, und warum ruft der Begriff so viel Angst und Abscheu hervor?

    Biden offen­barte, was unter der Washing­toner Elite als selbst­ver­ständ­lich gilt: Es wird eine neue Welt­ord­nung geben, und die Verei­nigten Staaten werden sie „anführen“. …UNBEDINGT ALLES LESEN

    +++++

    Roth­schild warnt die briti­sche Regie­rung, dass die Neue Welt­ord­nung am Ende ist, wenn Putin in der Ukraine gewinnt?
    -
    www.pravda-tv.com/2022/03/rothschild-warnt-die-britische-regierung-dass-die-neue-weltordnung-am-ende-ist-wenn-putin-in-der-ukraine-gewinnt/
    -
    „Der Erbe der Roth­schild-Familie, Natha­niel Roth­schild, schrieb heute an Mitglieder der briti­schen Regie­rung und äußerte seine Ansicht, dass Wladimir Putin „der gefähr­lichste Mann seit der Nieder­lage Hitlers ist, zusammen mit Xi Jinping a knapp an zweiter Stelle“, und erklärte:

    „Die Ukraine ist eine wesent­liche Figur, die wir uns nicht leisten können, auf dem geopo­li­ti­schen Schach­brett zu verlieren.“

    Der Erbe des Roth­schild-Vermö­gens sagte: „Russ­land muss aus dem inter­na­tio­nalen Banken- und Wirt­schafts­system heraus­ge­schnitten werden. Wir müssen Russ­land mit allen Mitteln in die Knie zwingen, um ein starkes Signal an die Chinesen zu senden und unser globales System von Normen und libe­ralen Werten zu schützen.’“ ..UNBEDING ALLES LESEN !!

    4
    1
  5. Lindner (FDP) zuver­sicht­lich: Pandemie und Krieg als Weg zur „Neuen Weltordnung“
    -
    philosophia-perennis.com/2022/04/30/lindner-fdp-zuversichtlich-pandemie-und-krieg-als-weg-zur-neuen-weltordnung/
    -
    David Berger) Die Rede von der „Neuen Welt­ord­nung“ galt einst als übler Höhe­punkt der Aussagen verrückter Verschwö­rungs­theo­re­tiker. Doch immer mehr Poli­tiker spre­chen – auch in Deutsch­land – inzwi­schen ganz offen von diesem Ziel. 

    Alle, die bisher von den Plänen zu einer „Neuen Welt­ord­nung“ spra­chen, wurden sehr schnell als verrückte Verschwö­rungs­theo­re­tiker beschimpft. Wer zum Beispiel bei „Youtube“ nach Videos zu dem Thema sucht, wird als erstes beehrt:

    „Als Neue Welt­ord­nung wird in verschie­denen Verschwö­rungs­theo­rien das angeb­liche Ziel von Eliten und Geheim­ge­sell­schaften bezeichnet, eine auto­ri­täre, supra­na­tio­nale Welt­re­gie­rung zu errichten. Solche Theo­rien wurden zu Beginn der 1990er Jahre in den Verei­nigten Staaten populär.“

    „Das ist ein Ziel, für das sich zu arbeiten lohnt“
    Doch immer öfter spre­chen nun Poli­tiker selbst von dem Ziel einer neuen Welt­ord­nung. Wich­tige Etappen sind für sie dabei die angeb­liche Epidemie sowie nun der Ukraine-Krieg.

    Am deut­lichsten hat nun Chris­tian Lindner auf dem FDP-Parteitag die Katze aus dem Sack gelassen – visuell in einer Art, die auf scho­ckie­rende Weise etwas an die Auftritte Selen­skyjs erin­nert: .…BITTE UNBEDINGT ANHÖREN WAS DIESE US-BÜTTEL SAGT !!

    • Ja sie nehmen alle an den Sitzungen der Bilder­berger und der Atlan­tik­brücke teil, das sagt doch alles. Sicher haben diese Milli­ar­däre irgend wo auf der Welt ihre Bunker oder sons­tige Sicher­heits­zonen, die sie im Ernst­fall gleich zur Verfü­gung haben. Das Volk kann doch verre­cken, damit die „Welt­ord­nung“ wieder herge­stellt wird.
      Ich frage mich nur wer dann für die arbeitet und weiter für ihre sicheren Geld­zu­wächse sogt.
      Lindner und Merkel gehören übri­gens auch zu dieser Riege, sagt also ja wohl alles. Und sowas haben wir mangels Alter­na­tiven gewählt.

  6. Das Bild selbst ist eigent­lich belanglos..
    Die Frage ist doch eher, wozu genau diese Wahl.
    Was ist der Zweck, welches Ziel soll damit erreicht werden ?

    Es ist sehr einfach, ein tatsäch­li­ches „Bild von Zerstö­rung“ vor Ort aus dem Archiv zu wählen.
    Es kann sich durchaus nur um eine „kleine Nach­läs­sig­keit“ handeln.
    Diese würde wohl darauf hindeuten, daß man es gene­rell nicht so genau nimmt.

    Mich würde da aller­dings eher einmal inter­es­sieren, wie mit den damals Geschä­digten in Mähren verfahren wurde. Erhalten sie noch Unterstützung ?
    Wurden sie ebenso wie die Menschen im Ahrtal ganz hinten an gestellt und „vergessen“ ?
    Dann wären derartig „Miss-Griffe“ wohl eher gezielt. Emotionen kann man auf unter­schied­liche Art hervor­rufen. Sie bringen immer die Menschen „aus ihrer Mitte“. Desta­bi­li­sie­rung ist ein wesent­li­cher Teil von psycho­lo­gi­scher Kriegsführung. 

    Wen man unter­wefen will, muß man schwä­chen. „Geschwächte“ sind leichte Beute für weitere „Behand­lung“ … .
    Kommt bitte immer wieder zu euch sekbst zurück, in eure eigene Mitte .
    Freund­liche Grüße an euch alle .

    10
    1
  7. Wer diesen Welt­sys­temm­edien auch nur noch ein Quent­chen glaubt, der ist selber dran schuld!
    Selbst der Wetter­be­richt ist meis­tens gelogen! (-;

    15
  8. Tsche­chien wird zuneh­mend von der USA regiert, es fing schon damit an, daß sie eine Ngo oder was auch immer dieser Amive­rein ( mir fällt jetzt absolut nicht der Name ein) darstellen sollte. Ich bin sicher, daß da mehr CIA Leute und andere Verbre­cher, dort ein und ausgehen. Doch beson­ders Soros ist aktiv und wie überall kauft er die Medien auf und erhält damit die Gele­gen­heit die Bevöl­ke­rung nach seinem Sinn bzw der Amis zu beein­flussen, wie man am obigen Beispiel sieht. Hier in Deutsch­land ist der Todes­engel Bill der Medien spon­sert und mit seinem Millionen dem Spiegel, daß über­leben sichert. Wenn man beim Spiegel noch deren Quellen betrachtet wie die allwis­sende aus England Bel.…… die zu 99% eben­falls von den USA und den Engli­schen Geheim­diensten geleitet wird, kann auch keine wahr­heits­ge­mäße Bericht­erstat­tung erwarten. Die hiesigen Tages­zei­tungen über­nehmen auch unge­prüft von der Spd Nach­rich­ten­agen­turen rnd die verfäl­schen Meldungen und die Staatspropaganda.

    21
    • erbärm­liche covid und kriegspropaganda.

      solange der ami und die brex­itler die
      neue welt­ord­nung anstreben und unsere
      eu dieses drecks­spiel in allen belangen
      unter­stützt haben wir genau dass.…

      und nichts anderes verdient.

  9. Ist doch nur ein „Symbol­p­hoto“, passend zur sons­tigen Recher­che­güte soge­nannter „Quali­täts­me­dien“.

    15
  10. Aber das wird seit Jahr­zehnten konse­quent prak­ti­ziert. Das ist doch die Aufgabe der Lügen­me­dien, die breite Masse in die gewünschte Rich­tung zu indok­tri­nieren. Das ist Meinungs­mache gemäß Auftrag.

    17
  11. Übelstes Betrü­ger­pack wo man hinsieht. Die Jour­naillie überall hat das Niveau von Nazi­deutsch­land erreicht und wird alsbald das noch weit in den Schatten stellen.
    Krönung des deut­schen Quali­täts­jour­na­lismus weit­ge­hend auf dem Niveau von Stri­chern und Flitt­chen: der Bundes­pres­se­ball 2022. Da holen diese „Speer­spitzen“ der Demo­ki­ratie sich als Ehren­gast diesen Fies­ling Mellnyk, Botschafter der Ukraine in BRD.
    Ob die sich wohl gemeinsam geifernd darüber amüsiert haben, dass dieses Fascho-Regime, sich „88“ Panzer wünscht, warum nicht 90 oder 100? „88“ und „18“ das sind die Hinweise auf die Hyro­gly­phen, die doch eigent­lich in der BRD verboten sind, oder nicht? Jeder weiß doch in der Branche, was damit gemeint ist. Alles ekel­haft, brand­ge­fähr­lich. Die führen ins Verderben. Und die Musi spielt dazu.

    38

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein