10. 05. 2021

NACHRICHTEN AUS DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK

V‑4 & Mittel­eu­ropa: Die wich­tigsten Nach­richten vom 3. bis 9. Mai

Ungarn Laut einer Umfrage des Néző­pont-Insti­tuts, die am Dienstag, 4. Mai, von der Tages­zei­tung Magyar Nemzet veröf­fent­licht wurde, würden derzeit 40 Prozent der Ungarn… 

Weist das mittel­eu­ro­päi­sche Gedächtnis spezi­fi­sche Merk­male auf?

Von Prof. Csaba György Kiss „Unser histo­ri­sches Gedächtnis unter­scheidet sich in einem wich­tigen Punkt von dem West­eu­ropas: Wir haben es mit dem schweren Erbe nicht… 

V‑4 & Mittel­eu­ropa: Die wich­tigsten Nach­richten vom 26. April bis 2. Mai

V‑4 Im Zusam­men­hang mit der aktu­ellen tsche­chisch-russi­schen diplo­ma­ti­schen Krise nach der Enthül­lung der tsche­chi­schen Regie­rung am 17. April über die russi­sche Betei­li­gung an der… 

„Das Prinzip der Visegrad-Gruppe lautet: frei mit den Freien, gleich mit…

Von Bogdan Sajovic Anläss­lich des dies­jäh­rigen 30-jährigen Bestehens der Visegrád-Gruppe sprach das slowe­ni­sche Internet-Portal DEMOKRACIJA mit den Botschaf­tern der Tsche­chi­schen Repu­blik, Ungarns, Polens und der… 

Visegrád‑4 und Slowe­nien: die wich­tigsten Nach­richten vom 19. bis 25. April

Ungarn Der Fidesz-Abge­ord­nete Zsolt Németh gab am Montag, den 19. April, bekannt, dass die Fidesz-Dele­ga­tion bei der parla­men­ta­ri­schen Versamm­lung des Euro­pa­rats der Frak­tion der… 

Ehema­liger Prager Imam wegen Terro­ris­mus­fi­nan­zie­rung zu 14½ Jahren Gefängnis verurteilt

Der Ange­klagte schloss mit der Staats­an­walt­schaft eine Verein­ba­rung über Schuld und Strafe Der ehema­lige Prager Imam Samer Shehadeh wird wegen Beihilfe zum Terror­an­schlag und Finanzierung… 

Retor­si­ons­maß­nahme: Russ­land will Import tsche­chi­schen Biers verbieten

Sultan Cham­sajew, Mitglied der Bürger­kammer der Russi­schen Föde­ra­tion und Leiter des Projekts „Nüch­ternes Russ­land“, schlug als Reak­tion auf die Auswei­sung von acht­zehn Diplo­maten am… 

Tsche­chi­scher Außen­mi­nister entlassen

Russ­lands Anti-Covid-Impf­stoff Sputnik V sät weiter Zwie­tracht in den Regie­rungen der „Schwester“-Republiken Tsche­chien und Slowakei. Nach der Regie­rungs­krise in Press­burg und der Entlas­sung des… 

Ihr einziges Vergehen war ihre Geburt als Ungarn

Seit einer einstim­migen Abstim­mung durch das unga­ri­sche Parla­ment im Jahr 2012 ist der 12. April der Tag des Geden­kens an die aus Oberungarn (heute…

Visegrád‑4: die wich­tigsten Nach­richten vom 4. bis 11. April

V4 Der Inter­na­tio­nale Währungs­fonds (IWF) prognos­ti­ziert für das Jahr 2021 ein Wirt­schafts­wachstum von 4,7 % für die Slowakei, 4,3 % für Ungarn, 4,2 %…

Visegrád‑4: die wich­tigsten Nach­richten vom 29. März bis 4. April

Ungarn Der unga­ri­sche Minis­ter­prä­si­dent und Fidesz-Vorsit­zende Viktor Orbán, der polni­sche Minis­ter­prä­si­dent Mateusz Mora­wi­ecki und der Vorsit­zende der italie­ni­schen Lega Nord trafen sich am Donnerstag,… 

Tsche­chi­scher Minis­ter­prä­si­dent: „Es gibt keine Solidarität“

Der tsche­chi­sche Minis­ter­prä­si­dent Andrej Babiš hat sein Unver­ständnis darüber geäu­ßert, wie Portugal, das die EU-Rats­prä­si­dent­schaft innehat, die Eini­gung der Mitglied­staaten auf die soli­da­ri­sche Verteilung… 

Prager Gericht: nega­tiver PCR-Test für Wieder­ein­reise nicht erforderlich

In einem am 31. März 2021 ergan­genen Urteil erklärte das Prager Gericht die Anfor­de­rung für tsche­chi­sche Bürger, bei der Rück­kehr von einer Auslands­reise einen… 

Visegrád-Länder stehen vor einem Wirtschaftsboom

China ist heute in Deutsch­land in aller Munde, aber über die östli­chen Nach­barn wird wenig gespro­chen. Doch die Visegrád-Koope­ra­ti­ons­länder könnten die deut­sche Wirt­schaft retten,… 

Visegrád‑4: die wich­tigsten Nach­richten vom 22. bis 28. März

Visegrád-Gruppe Am Dienstag, den 23. März, trafen sich die V4-Außen­mi­nister mit ihrem US-Kollegen Antony Blinken in Brüssel. Im Mittel­punkt der Gespräche standen die Zusammenarbeit… 

Europol zerschlägt Bande, die Migranten nach Deutsch­land schmuggelt

Am vergan­genen Mitt­woch hat Europol zusammen mit der deut­schen Polizei eine orga­ni­sierte Bande zerschlagen, die Migranten aus der Türkei über die Balkan­route nach Deutschland… 

Das Projekt des Donau-Oder-Elbe-Kanals

Fantasie oder eine mach­bare, kühne Idee? Der Kanal, der Donau, Oder und Elbe verbinden soll, ist seit Jahr­hun­derten ein Thema der Politik, da er… 

Visegrád‑4: die wich­tigsten Nach­richten vom 15. bis 21. März

Visegrád-Gruppe Ungarn und Polen gewinnen Gerichts­ver­fahren gegen die EU in Sachen Steu­er­recht Ungarn Am Montag, dem 15. März, dem unga­ri­schen Natio­nal­fei­ertag, orga­ni­sierte die natio­na­lis­ti­sche Partei… 

Visegrád‑4: die wich­tigsten Nach­richten vom 8. bis 14. März

Ungarn Ungarn führt die „Immu­ni­täts­be­schei­ni­gung“ ein, eine Art Covid-Pass. Laut Minis­ter­prä­si­dent Viktor Orbán ist derzeit keine Aussicht auf eine Wieder­eröff­nung der Geschäfte gegeben. Ungarn… 

Tsche­chien bevor­zugt Schaf­fung eines Impf­passes auf EU-Ebene

Die Tsche­chi­sche Repu­blik würde es bevor­zugen, wenn die soge­nannten Impf­pässe auf der Ebene der gesamten Euro­päi­schen Union geschaffen würden, sagte Außen­mi­nister Tomáš Petříček. Sollte… 

Visegrád‑4 und Slowe­nien: die wich­tigsten Nach­richten vom 1. bis 7. März

Ungarn Am Freitag, den 5. März, kündigte der unga­ri­sche Minis­ter­prä­si­dent Viktor Orbán eine dras­ti­sche Verschär­fung der Anti-Covid-Maßnahmen in Ungarn an. Alle als nicht lebensnotwendig… 

Visegrád‑4: die wich­tigsten Nach­richten vom 22. bis 28. Februar

Ungarn Am Sonntag, den 28. Februar, demons­trierten fast 5.000 Menschen auf dem Buda­pester Helden­platz auf den Aufruf von Doktor Gődény, einem gelernten Apotheker und… 

Tsche­chien: Massive Verschär­fung der Covid-Beschränkungen

Nach den Äuße­rungen des tsche­chi­schen Minis­ter­prä­si­denten Andrej Babiš nach dem Minis­terrat am 25. Februar bereitet sich die Tsche­chi­sche Repu­blik auf eine dras­ti­sche Verschär­fung der… 

V4-Gipfel: Zusam­men­halt ist Geheimnis des Erfolgs

Von Bettina Nemes (Buda­pester Zeitung) Bei ihrem Gipfel auf Burg Wawel im polni­schen Krakau anläss­lich der Grün­dung der Visegrád-Gruppe (V4) vor 30 Jahren berieten die… 

Südmähren: altdeut­sches Runen­mo­nu­ment gefunden

Bei Ausgra­bungen im Dorf Lány in der Nähe der Stadt Břeclav (deutsch Lunden­burg) in Südmähren fanden tsche­chi­sche Archäo­logen neben soge­nannten Prager Töpfer­waren auch Tierknochen,… 

Tsche­chien will strenge Strafen für Verstöße gegen Covid-Maßnahmen einführen

Die tsche­chi­sche Polizei soll in Zukunft Zugang zu einer Liste von Personen und Unter­nehmen erhalten, die wieder­holt gegen die Covid-Maßnahmen verstoßen, um die Zahl… 

PM Babiš lobt PM Orbán für „groß­ar­tigen Rat“ zur Bewäl­ti­gung der…

Am Freitag traf sich der tsche­chi­sche Premier­mi­nister Andrej Babiš mit seinem Amts­kol­legen Viktor Orbán in Ungarn. Dabei würdigte er unter anderem die Ratschläge, die… 

Tsche­chi­sche Mole­ku­lar­bio­login: Corona-Pandemie wird durch im Labor erzeugte Viren künst­lich am…

Eine weitere Wissen­schaft­lerin aus den Natur­wis­sen­schaften stellt die Coro­na­virus-Pandemie öffent­lich in Frage und lässt mit unfass­baren Aussagen aufhor­chen. Nachdem bereits der spani­sche Biologe Fernando… 

Mittel­ost­eu­ro­päi­sche Staaten sind in den EU-Insti­­tu­­tionen stark unterrepräsentiert

Eine Studie von Euro­pean Demo­cracy Consul­ting hat ergeben, dass nut nur 7 bis 8 Prozent der Spit­zen­po­si­tionen von Reprä­sen­tanten aus Mittel­ost­eu­ropa besetzt sind. Eine Studie… 

Visegrád‑4: Wachstum immer noch stärker als Westeuropa

Die Coro­na­virus-Pandemie und die von fast allen euro­päi­schen Regie­rungen verhängten Gesund­heits­be­schrän­kungen haben die Wirt­schaft schwer geschä­digt und vor allem die kleinen und mitt­leren Unternehmen…