UK: Booster-Impfungen bald alle drei (!) Monate, Coro­na­tests- und Impfungen „bleiben noch eine Dekade“

Bild: shutterstock

Die Corona-Booster-Impfungen werden bekann­ter­maßen zum lebens­langen Impf-Abo, samt Andro­hung von Entrech­tung und Verfol­gung, wenn man sich diesen verwei­gert. Während in Israel bereits die vierten Impfungen anstehen und man diese den Leuten nun als „jähr­liche Grip­pe­imp­fung“ verkauft, verkürzt man in Groß­bri­tan­nien bald die Halb­werts­zeit von sechs auf drei Monate!
 

Wegen Omikron: Verkür­zung auf drei Monate

Wie die briti­sche Regie­rung nach Rück­sprache mit den „natio­nalen Impf­wäch­tern“ bekanntgab, wird aufgrund der (harm­losen) südafri­ka­ni­schen Omikron-Virus­va­ri­ante die Lücke für Booster-Impfungen von derzeit sechs auf künftig drei Monate reduziert.

Gesund­heits­mi­nister Sajid Javid bestä­tigte, dass „die Warte­zeit“ für alle Erwach­senen verkürzt werden, die verkürzte Lücke zwischen der zweiten und dritten Dosis soll (vorerst) für die Alters­klassen zwischen 18 und 39 Jahren gelten. Vor allem Risi­ko­pa­ti­enten sollen dadurch „geschützt“ werden.

Corona-Wahn­sinn für die nächsten zehn Jahre?

Gleich­zeitig ließ ein Regie­rungs­be­rater verlaut­baren, dass das Coro­na­virus für die nächsten fünf Jahre eine signi­fi­kante Gefahr für das natio­nale Gesund­heits­system darstellen werde und daher das Test- und Impf­re­gime womög­lich „für mindes­tens eine Dekade“ bestehen bleiben müsse.

Damit würden sich auch die enormen Ankäufe von Impf­stoffen durch euro­päi­sche Staaten in den vergan­genen Monaten erklären lassen. Diese gehen bekannt­lich in die zwei- bis drei­stel­lige Millio­nen­höhe, benö­tigt natür­lich nur dann, wenn man alle drei Monate impfen lässt, und das für Jahre…




9 Kommentare

  1. Es wird Zeit, dass man da mal eingreift. Was darf sich die WHO eigent­lich noch erlauben. Die setzen sich über alles hinweg. Schlimmer geht es nicht mehr. Es ist doch schon mehr als bewiesen was hier abgeht. Kein Richter spricht ein Macht­wort? Ich dachte, die Klagen pras­seln von allen Seiten auf die Karten­haus­bauer ein.

  2. 1.) Fußball: Premier League-Match FC Watford vs. Chelsea am 1.12.2021: Fan im Stadion erleidet Herz­in­farkt. Spiel 25 min lang unterbrochen.

    2.) Fußball: Auch beim Spiel Sout­hampton vs. Leicester am 1.12.2021 bricht ein Fan mit Herz­in­farkt zusammen.

    3.) Rugby: Schot­ti­sche Natio­nal­spie­lerin Siobhan Cattigan mit nur 26 Jahren plötz­lich verstorben. Meldung vom 1.12.2021.

    4.) Fußball: Italien: Daniele Sassone (35), Spieler von Tecno­casa Cibeno, tot in der Wohnung aufge­funden worden – „plötz­li­cher medi­zi­ni­scher Notfall“. Meldung vom 1.12.2021.

    5.) Volley­ball: Latina, Italien: 43-jährige Volley­ball­spie­lerin Romina De Angelis bricht beim Spiel plötz­lich zusammen und stirbt an einem Aneu­rysma. Meldung vom 1.12.2021.

    6.) Fußball: Bei einem Heim­spiel des VfL Leiferde Mitte November kolla­biert ein Zuschauer mit Herz­still­stand und kann durch eine Herz­druck­mas­sage gerettet werden.

    7.) Fußball: Beim Bezirks­li­ga­spiel FC Wetter gegen Schwelm am 28.11.2021 bricht der Wetterer Kapitän und Innen­ver­tei­diger Maik Wiggers­haus (27) zusammen und muss offenbar wieder­be­lebt werden.

    8.) Fußball: Mallorca: Jugend­spieler von Sant Marcal kolla­biert am 28.11.2021 mit schwerer Herz-Arrhythmie im Spiel gegen Atlé­tico Rafal und wird ins Kran­ken­haus transportiert.

    9.) Fußball: Jemeppe, Belgien: Beim Spiel am 28.11.2021 zwischen Jemeppe und Mazy erleidet ein 24-jähriger Spieler von Mazy einen Herzstillstand.

    10.) Fußball: Der frühere ägyp­ti­sche Fußball­star und TV-Mode­rator Islam Al-Shater, 28-facher Natio­nal­spieler, erleidet bei einem Freund­schafts­spiel am 28.11.2021 einen Herz­in­farkt, woraufhin er sich einer Notope­ra­tion am Herzen unter­ziehen musste.

    11.) Fußball: Mali: Spieler des Erst­li­gisten Asso­cia­tion Spor­tive Police Bamako (34) bricht nach Trai­nings­ein­heit mit Herz­in­farkt zusammen – tot. Ange­hö­rige der Polizei gehören in vielen afri­ka­ni­schen Ländern zu den ersten Geimpften. Meldung vom 29.11.2021.

    12.) Fußball: Junio­ren­trainer des FC Brugg (Schweiz) und ehema­liger DDR-Spieler Dietmar Prause erleidet auf dem Weg zu einem Fußball­match einen Herz­in­farkt, an den Folgen verstorben. Meldung vom 30.11.2021.

    13.) Laufen: 56-jähriger Teil­nehmer des Halb-Mara­thons von Mar de Plata (Argen­ti­nien) erleidet Herz­in­farkt und kann von einem Arzt wieder­be­lebt werden. Meldung vom 28.11.2021.

    14.) Fußball: Bundes­li­ga­partie 1. FC Köln vs. Borussia Mönchen­glad­bach am 27.11.2021: Vier Notarzt­ein­sätze, darunter ein Fan mit Herz­still­stand, der reani­miert werden musste.

    15.) Fußball: Reggio Emilia, Italien: 35-jähriger Jugend­fuß­ball-Trainer tot im Bett aufge­funden worden. Auch er an einem „plötz­li­chen medi­zi­ni­schen Notfall“ verstorben. Meldung vom 30.11.2021.

    16.) Tauchen: Treviso, Italien: Sport-Taucher erleidet beim Tauch­gang unter Anlei­tung eines Lehrers einen tödli­chen Herz­still­stand. Defi­bril­la­tor­ein­satz vergeb­lich. Meldung vom 28.11.2021.

    17.) Fußball: Adama Traore von Tiraspol bricht beim Cham­pions-League-Match gegen Real Madrid am 23.11.2021 ohne gegne­ri­sche Einwir­kung mit Brust­schmerzen zusammen, muss medi­zi­nisch behan­delt und vom Platz geschleppt werden.

    18.) Fußball: Monclova, Coahuila, Mexiko: 49-jähriger Fußball­spieler Juan Antonio Camacho bricht während eines Matches ohnmächtig zusammen und stirbt auf dem Fußball­platz. Herz­still­stand. Meldung vom 27.11.2021.

    19.) Hand­ball: Begeg­nung der Zweiten Hand­ball-Bundes­liga Hamm West­falen gegen Eintracht Hagen am 26.11.2021 wegen eines medi­zi­ni­schen Notfalls unter den Zuschauern rund eine halbe Stunde unterbrochen.

    20.) Laufen: Schott­land: Laura Henderson starb „earlier this year“ (also: zu einem früheren Zeit­punkt in diesem Jahr) beim Joggen an einem plötz­li­chen Herz­still­stand. Jetzt stiftet ihre Familie einen Defi­bril­lator. Meldung vom 26.11.2021.

    21.) Basket­ball: Phil­ip­pi­ni­scher Basket­ball­profi Roider Cabrera kolla­biert am 24.11.2021 während des Spiels Terra­firma Gyip gegen Barangay Ginebra und wird bewusstlos in die Klinik transportiert.

    22.) Fußball: Charlie Wyke vom engli­schen Zweit­li­gisten Wigan Athletic kolla­biert im Trai­ning und wird ins Kran­ken­haus trans­por­tiert, wo er sich in „stabilem Zustand“ befinden soll. Meldung vom 25.11.2021.

    23.) Fußball: Leon Taylor von engli­schen FC Darlaston Town (Walsall) mit 36 Jahren an plötz­li­chem medi­zi­ni­schem Notfall verstorben. Meldung vom 25.11.2021. Er hinter­lässt Frau und zwei Kinder.

    24.) Basket­ball: Beim Regio­nal­liga-Heim­spiel des BSV Wulfen (Dorsten) am 20.11.2021 erleidet eine junge Frau auf der Tribüne einen medi­zi­ni­schen Notfall und muss vom Team­arzt behan­delt werden.

    25.) Fußball: Südafrika: Der Schul­leiter der Queens­burgh High School, in seiner Frei­zeit Fußball-Torhüter, stirbt während eines Freund­schafts­spiels an einem „massiven Herz­an­fall“. Meldung vom 24.11.2021.

    26.) Fußball: Der 15-jährige Schüler Jacob Fagg-Mc Laughlin bricht am 21.8.2021 – wie erst jetzt am 24.11.2021 vermeldet – bei einer Partie im Mareeba United Foot­ball Club unweit von Cairns (Austra­lien) mit einem Herz­in­farkt zusammen und wird von seinen Eltern gerettet.

    27.) Fußball: Türkei: Fan von Fener­bahce Istanbul stirbt während Partie seines Clubs an einem Herz­in­farkt. Meldung vom 22.11.2021.

    28.) Fußball: 54-jähriger Cara­bi­niere stirbt in Teramo nach einer Fußball­partie mit Freunden an einem Herz­in­farkt. Meldung vom 21.11.2021.

    29.) Fußball: Panama: Fußball­profi stirbt mit 27 Jahren an einem „Hirn­in­farkt“. Meldung vom 22.11.2021.

    30.) Fußball: Castellón, Provinz Valencia, Spanien: 12-jähriger Fußball­spieler vermut­lich beim Trai­ning gestorben. Meldung vom 22.11.2021.

    31.) Fußball: Riuler de Oliveira Faus­tino („Riuler“), ehema­liger brasi­lia­ni­scher Jugend-Natio­nal­spieler, mit 23 Jahren plötz­lich und uner­wartet einem Herz­in­farkt erlegen. Der Spie­le­her­steller EA Sports reagierte übri­gens darauf, indem sie ihn einfach aus dem Computer-Spiel entfernen ließen. Meldung vom 23.11.2021.

    32.) Judo: Bruder des italie­ni­schen Judo-Olym­pia­sie­gers Fabio Basile, Michele Basile, selbst erfolg­rei­cher Judoka, mit nur 31 Jahren leblos in der Wohnung aufge­funden worden. Autopsie ange­ordnet, „medi­zi­ni­scher Notfall“ wahr­schein­lich. Meldung vom 23.11.2021.

    33.) Fußball: Der schot­ti­sche Fußball­profi John Fleck von Shef­field United kolla­biert am 23.11.2021 im Match gegen Reading und wird in kriti­schem Zustand ins Kran­ken­haus transportiert.

    34.) Reit­sport: Nantes, Frank­reich: Jockey stirbt mitten im Rennen an Herz­still­stand. Meldung vom 15.11.2021.

    35.) Fußball: Ovideo, Spanien: In der Regio­nal­liga-Partie Ovideo vs. La Manjoya kolla­biert ein 21-jähriger Spieler mit Herz­still­stand und kann erst nach Eintreffen der Rettungs­kräfte wieder­be­lebt werden. Spiel­ab­bruch. Meldung vom 21.11.2021.

    36.) Basket­ball: Der spani­sche Basket­ball­profi Marc García (25) von San Pablo Burgos musste sich wegen am Beginn der Saison plötz­lich aufge­tre­tenen Herz­pro­blemen kürz­lich einer Abla­tions-Opera­tion unter­ziehen. Meldung vom 21.11.2021.

    37.) Fußball: Treviso, Italien: Ca. 20-jähriger Schieds­richter kolla­biert in der zweiten Halb­zeit des U17- Spiels zwischen Postioma Porcel­lengo und Fossa­lunga und wird ins Kran­ken­haus trans­por­tiert. Meldung vom 21.11.2021.

    38.) Fußball: Genua, Italien: Bei einem Jugend­match muss ein Spieler wegen eines medi­zi­ni­schen Notfalls rettungs­ärzt­lich versorgt werden. Meldung vom 21.11.2021.

    39.) Fußball: Der ehema­lige Erst­li­ga­spieler Marco Moras von Arzi­gnano erleidet in der Partie gegen Lupa­rense einen medi­zi­ni­schen Notfall und muss ins Kran­ken­haus trans­por­tiert werden. Meldung vom 19.11.2021.

    40.) Basket­ball: New Jersey, USA: 14-jähriger Schüler bricht beim Basket­ball­spielen tot zusammen. Meldung vom 22.11.2021. Der dritte minder­jäh­rige Schüler, der inner­halb von sechs Tagen in den USA beim Basket­ball­spielen einen tödli­chen Herz­still­stand erleidet.

    41.) Fußball: Bei der Seria A‑Begegnung zwischen Fioren­tina und Milan erleidet ein Zuschauer einen Herz­still­stand. Sani­täter versu­chen eine halbe Stunde lang, ihn wieder­zu­be­leben, bevor er „in verzwei­felter Lage“ ins Kran­ken­haus trans­por­tiert wird. Meldung vom 20.11.2021.

    42.) Fußball: Caronno Pertus­ella, Provinz Varese, Italien: Fußball­trai­ning muss abge­bro­chen werden, weil ein Vereins­mit­ar­beiter im Stadion kolla­biert und ins Kran­ken­haus trans­por­tiert werden muss. Meldung vom 23.11.2021.

    43.) Fußball: Italien: Schieds­richter bricht Partie Area Calcio Alba Roero vs. Langa nach 20 Minuten ab, weil er selbst einen gesund­heit­li­chen Notfalls erleidet. Meldung vom 21.11.2021.

    44.) Basket­ball: College Basket­ball Coach kolla­biert während Spiel und muss ins Kran­ken­haus trans­por­tiert werden. Meldung vom 23.11.2021.

    45.) Fußball: Villa Carlos Paz, Argen­ti­nien: Fußball­spieler bricht bei Turnier zusammen und stirbt. Meldung vom 30. Oktober 2021.

    46.) Schul­sport: Ciudad Bolívar, Kolum­bien: 16-jähriger Schüler bricht beim Sport-Unter­richt zusammen und stirbt. Meldung vom 26.10.2021.

    47.) Fußball: Quilmes, Argen­ti­nien: 12-jähriger Junge stirbt beim Fußball­spielen in der Schule den „Sekun­dentod“. Meldung vom 16.11.2021.

    48.) Workout: Villa Alemana, Valpa­raíso, Chile: 17-Jährige erliegt plötz­li­chem Herz­still­stand im Fitness­studio. Meldung vom 17.11.2021.

    49.) Hand­ball: Dritt­li­ga­spiel HG Saar­louis gegen SV Zwei­brü­cken am 20.11.2021: Hallen­räu­mung wegen des Zusam­men­bruchs eines Zuschauers mit Herzstillstand.

    50.) Workout: Palma de Mallorca: Ein Mann „mitt­leren Alters“ bricht im Fitness­studio mit Herz­still­stand zusammen und kann nicht wieder­be­lebt werden. Meldung vom 22.10.2021.

    51.) Workout: Villa de Álvarez, Colima, Mexiko: Eine 35-jährige Frau stirbt im Fitness­studio an einem Myokard-Infarkt. Meldung vom 22.10.2021.

    52.) Workout: North Caro­lina, USA: Der 37-jährige Soldat Calvin T. Rock­ward stirbt bei einer Sport­übung an einem „unvor­her­ge­se­henem medi­zi­ni­schen Ereignis“. Meldung vom 29.10.2021.

    53.) Laufen: Lira City, Uganda: 28-jähriger Polizei-Bewerber, bricht beim 5‑km-Lauf tot zusammen. Meldung von Oktober 2021. Die Impf­kam­pagne in Uganda prio­ri­siert Polizeibeamte.

    54.) Moun­tain­bi­king: Friaul, Italien: Moun­tain­biker Guglielmo Anto­nutti stirbt an Anstieg an „medi­zi­ni­schem Notfall“. Die Sani­täter des Rettungs­hub­schrau­bers können ihn nicht wieder­be­leben. Meldung vom 20.11.2021.

    55.) Laufen: Vige­vano, Italien: 47-jähriger Jogger von einem Fahr­rad­fahrer tot aufge­funden worden. Todes­ur­sache ein medi­zi­ni­scher Notfall. Meldung vom 20.11.2021.

    56.) Kampf­sport: Fratta Todina, Umbrien, Italien: Stefano Marconi (55), Karate-Lehrer, stirbt beim Trai­ning an „plötz­li­chem medi­zi­ni­schen Notfall“. Meldung vom 21.11.2021.

    57.) Fußball: 58-jähriger nord­iri­scher Fan stirbt kurz vor der Partie Nord­ir­land-Italien an Herz­still­stand unweit des Windsor Park-Stadions. Meldung vom 20.11.2021.

    58.) Laufen: Treviso, Italien: Michele De Vecchi am 17.11.2021 mit 25 Jahren an einem Herz­still­stand beim Gebirgs­lauf völlig über­ra­schend verstorben.

    59.) Basket­ball: Der serbi­sche Basket­ball­profi Stevan Jelovac von AEK Athen bricht im Trai­ning mit Schlag­an­fall zusammen. In kriti­schem Zustand. Meldung vom 16.11.2021.

    60.) Fußball: Der kolum­bia­ni­sche Stürmer Wilson Morelo des argen­ti­ni­schen Erst­li­gisten Colón Santa Fe wird in der Partie gegen Patro­nato Paraná am 1.11.2021 wegen gesund­heit­li­cher Beschwerden ausge­wech­selt und bricht in der Kabine zusammen. Laut Video-Beschrei­bung war es eine „aller­gi­sche Reak­tion“ – worauf, ist nicht bekannt.

    61.) Motor­sport: Spani­scher Moto3-Welt­meister Pedro Acosta bricht am 18.11.2021 bei einem Empfang in Murcia während seiner Rede bewusstlos zusammen. (Video)

    62.) Basket­ball: Profi-Partie am 18.11.2021 zwischen Perfu­m­e­rías Avenida Sala­manca und Ensino Lugo: Marina Liza­razu aus Lugo bricht auf der Ersatz­bank zusammen und wird in die Univer­si­täts­klinik trans­por­tiert. Herz­still­stand zumin­dest ausgeschlossen.

    63.) Fußball: Nach­trag vom 29. August: In der Ober­liga Stei­er­mark bricht während des Spiels SV Tobelbad vs. USV Gabers­dorf der Ange­hö­rige eines Spie­lers zusammen. Heli­ko­pter­ein­satz. Nach einstün­digen Wieder­be­le­bungs­maß­nahmen Spiel abgebrochen.

    64.) Fußball: Spiel­ab­bruch im Kreis­pokal. Spieler weist an Schlag­an­fall erin­nernde Sympto­matik auf und wird in Klinik gebracht. Meldung vom 15.11.2021.

    65.) Basket­ball: New York: 15-jähriger Schüler Carmyne Pascall Payton bricht ohne Vorer­kran­kungen bei Basket­ball­tur­nier mit Herz­still­stand zusammen und stirbt. Meldung vom 19.11.2021.

    66.) Tisch­tennis: Parcé-sur-Sarthe, Frank­eich: Ein etwa 50-jähriger Tisch­ten­nis­spieler erleidet am 12.11.2021 beim Match einen Herz­still­stand und kann dank eines Defi­bril­la­tors gerade noch gerettet werden.

    67.) Laufen: 27-jähriger Teil­nehmer des 20-km-Laufs Behobia-San Sebas­tián, Héctor Vilellas Soro, bricht mit Herz­still­stand zusammen und stirbt. Meldung vom 18.11.2021.

    68.) Basket­ball: Michigan, USA: Jaylen Mitchell, Middle-School-Schüler, bricht bei Basket­ball­tur­nier zusammen, stirbt im Kran­ken­haus. Meldung vom 16.11.2021.

    69.) Fußball: Elfen­bein­küste: Spieler des FC Mouna bricht im Trai­ning zusammen und stirbt im Kran­ken­haus. Meldung vom 15.11.2021.

    70.) Laufen: Villa Literno, Italien: 58-jähriger Jogger ruft am 14.11.2021 um Hilfe, bricht zusammen und stirbt.

    71.) Fußball: 19-jähriger Fußball­spieler bricht nach Spiel in der Kabine zusammen. „Es kann (…) eine Reak­tion auf seine Corona-Impfung sein (…)“, sagte Eilen­burgs Trainer Nico Knaubel. Meldung vom 12.11.2021.

    72.) Fußball: U‑14-Trainer vom FC Basel bricht während der Partie gegen den FC Zürich am 13.11.2021 mit Herz­still­stand zusammen, muss reani­miert werden, wird ins Univer­si­täts­spital Basel transportiert.

    73.) Fußball: Gali­zien, Spanien: Ezequiel Martínez Canosa (20) bricht in der Partie Fisterra vs. Puebla am 7.11.2021 mit Herz­pro­blemen zusammen, wird von einem Lini­en­richter mit Sani­tä­ter­aus­bil­dung gerettet und in die Klinik transportiert.

    74.) Fußball: Trainer der SpVgg Detter-Weißen­bach (Rhön), Anäs­the­sie­pfleger und Fami­li­en­vater mit 40 Jahren, „plötz­lich“ verstorben. Meldung vom 11.11.2021.

    75.) Fußball: Para­guay: Jony López (16) vom Club del Este (Ciudad del Este) bricht beim Trai­ning plötz­lich zusammen und stirbt an Herz­still­stand. Meldung vom 13.11.2021. Der zweite solche Fall in Para­guay inner­halb einer Woche.

    76.) Schul­sport: Brin­disi, Italien: Sani­tä­terin rettet mit Herz­mas­sage und Defi­bril­lator das Leben eines 18-jährigen Schü­lers, der im Sport­un­ter­richt mit Herz­still­stand zusam­men­ge­bro­chen war.

    77.) Kampf­sport: East Grin­s­tead, England: 46-jähriger Kampf­sport­lehrer Mark Hobbs bricht während Trai­nings­ein­heit mit Herz­still­stand zusammen. Kann nach zwanzig Minuten von seinen Schü­lern wieder­be­lebt werden. Meldung vom 8.11.2021.

    78.) Fußball: Mitten im Spiel der SG Olympia Leipzig II gegen die SG Stern­burg Lütz­schena-Stahmeln/TSG Wahren bricht der Gäste­trainer Marcel Herder zusammen. Das Spiel muss abge­bro­chen werden. Meldung vom 11.10.2021.

    79.) Fußball: Spiel­ab­bruch beim Frau­en­po­kal­spiel Einheit Bad Berka gegen 1. FFC Saal­feld am 7.11.2021 nach zwanzig Minuten wegen gesund­heit­li­cher Probleme des Schiedsrichters.

    80.) Fußball: Covid-geimpfter Spieler erleidet bei einem Kreis­po­kal­spiel im November 2021 einen Schlag­an­fall und wird mit Ambu­lanz ins Kran­ken­haus trans­por­tiert. Spielabbruch.

    81.) Fußball: Piansano, Latium, Italien: Adenan Jajov (30), athle­tisch und bislang gesund, stirbt am 7.11.2021, drei Tage nach seiner zweiten Dosis Pfizer/Biontech, während eines Fußball­spiels an einer Hirnblutung.

    82.) Foot­ball: Georgia, USA: Minder­jäh­riger High­school-Foot­ball-Spieler Isaiah Banks über­ra­schend am 7.11.2021 an einem „nicht mit dem Foot­ball zusam­men­hän­genden medi­zi­ni­schen Problem“ verstorben.

    83.) Workout: Marchi­rolo, Italien: 48-jähriger Mann bricht im Fitness-Studio mit Herz­still­stand zusammen. Per Rettungs­hub­schrauber in die Klinik trans­por­tiert. Meldung vom 9.11.2021.

    84.) Workout: Der US-Body­builder Kali Muscle (46) erleidet schweren Herz­in­farkt. Meldung vom 9.11.2021.

    85.) Fußball: Die 26-jährige norwe­gi­sche Fußball­spie­lerin Caro­line Graham Hansen wird wegen Herz­pro­blemen vorläufig vom aktiven Sport gesperrt.

    86.) Fußball: Nelson Solano, Spieler von Primero de Marzo San Antonio aus Para­guay, mit 21 Jahren während einer Partie der Regio­nal­liga Süd an einem Herz­in­farkt verstorben. Meldung vom 7.11.2021.

    87.) Fußball: Beim Spiel der Landes­liga Staffel 2 NRW FC Arpe/Wormbach gegen BSV Menden am 6.11.2021 kolla­biert ein Spieler aus Menden ohne gegne­ri­sche Einwir­kung und wird vom Notarzt ins Kran­ken­haus transportiert.

    88.) Fußball: Bei einem Jugend-Erst­li­ga­piel in Israel zwischen Gadna Tel Aviv Yehuda und Maccabi Jaffa kolla­biert ein Spieler der Heim­mann­schaft ohne gegne­ri­sche Einwir­kung auf dem Feld. Er bittet noch einen gegne­ri­schen Spieler, Hilfe zu rufen. Kämpft jetzt im künst­li­chen Koma auf der Inten­siv­sta­tion um sein Leben. Meldung vom 6.11.2021.

    89.) Foot­ball: Houston High School Foot­ball­spieler Jamarcus Hall mit 16 Jahren plötz­lich verstorben – offenbar tot im Bett aufge­funden worden. Spiel verschoben. Meldung vom 5.11.2021.

    90.) Base­ball: Italien: Spieler und Trainer der Base­ball-Mann­schaft Carega Park Rangers nach der Aufstiegs­feier mit 40 Jahren an einem „plötz­li­chen medi­zi­ni­schen Notfall“ nachts verstorben. Meldung vom 11.10.2021.

    91.) Workout: Avez­zano, Italien: 67-jähriger ehema­liger Präsi­dent des Fußball­ver­eins Avez­zano Calcio erleidet tödli­chen Herz­in­farkt im Fitness-Studio. Meldung vom 5.11.2021.

    92.) Fußball: Nach­trag vom Juli: Beim Test­spiel zwischen dem SV Olympia Schlan­s­tedt und Germania Krop­pen­s­tedt bricht der 36-jährige Schlan­s­tedter Spieler Nicky Dalibor mit Herz­still­stand zusammen und muss auf dem Platz reani­miert werden. Geschehen Anfang Oktober 2021.

    93.) Fußball: Während der Begeg­nung der Segunda Divi­sión zwischen Real Valla­dolid und Mirandés am 6.11.2021 erleidet ein Fan einen Herz­still­stand und verstirbt im Krankenhaus.

    94.) Fußball: Labou­laye, Argen­ti­nien: 32-jähriger Fußball­spieler stirbt an seltener Auto­immun-Throm­bo­zy­to­penie, einer aner­kannten Neben­wir­kung von Covid-Impfungen. Nach dem Tod von Ronald Biblione wird der Liga­spieltag abge­sagt. Meldung vom 28.10.2021.

    95.) Basket­ball: Bei einem Basket­ball­tur­nier in Paraná, Argen­ti­nien, stirbt der Spieler Carlos Mario Brum­mich von den Yeti Gutiérrez de Santa Fe mitten in einer Partie an einem Herz­in­farkt. Meldung vom 5.11.2021.

    96.) Hand­ball: 23-jähriger Bruder des HSV-Bundes­liga-Hand­ball­spie­lers Thies Berge­mann bricht am 31. Oktober 2021 beim Heim­spiel gegen Mels­ungen auf der Tribüne zusammen: Spiel­ab­bruch. Schicksal unge­wiss. Zweites Wochen­ende mit Spiel­ab­bruch in Folge in der Handball-Bundesliga.

    97.) Triathlon: Triath­lon­star aus Frank­reich mit Lungen­em­bolie nach Moderna-Impfungen.
    Karrie­re­ende droht. Meldung vom 29.9.2021.

    98.) Foot­ball: 25-jähriger Foot­ball Spieler der Univer­sität von Ottawa (Kanada) bricht nach Match in der Umklei­de­ka­bine zusammen und stirbt. An seiner Hoch­schule besteht Covid-Impf­pflicht, die erste Injek­tion war zum 7.9.2021 fällig. Meldung vom 22.9.2021.

    99.) Radsport: 22-jährige belgi­sche Nach­wuchs­hoff­nung im Radsport erleidet lebens­ge­fähr­li­chen Herz­schaden durch Pfizer-Bion­tech-Injek­tionen und muss Karriere beenden. Während eines Rennens ins Kran­ken­haus trans­por­tiert worden.

    100.) Fußball: Islän­di­scher Fußball­profi (28) bricht bei Zweit­liga-Begeg­nung in Norwegen am 1.November 2021 mit Herz­still­stand zusammen.

    101.) Eisho­ckey: Blaine, Minne­sota, USA: High School Eisho­ckey-Spie­lerin bricht während Spiel am 31.10.2021 ohne gegne­ri­sche Einwir­kung zusammen und muss wieder­be­lebt werden.

    102.) Fußball: Fußball­profi Pierre-Emil Hojb­jerg hilft einem Mann, der nach dem Premier-League-Spiel zwischen Tottenham und Manchester am 30.10.2021 unweit des Stadions kolla­biert war. Dies war schon der dritte Zusam­men­bruch beim Fußball, den Hojb­jerg in den vergan­genen fünf Monaten miter­leben musste.

    103.) Laufen: Argen­ti­nien: Teil­nehmer eines Lang­stre­cken­laufs im Capilla del Monte stirbt unmit­telbar nach dem Rennen. Meldung vom 31.10.2021.

    104.) Fußball: Regio­nal­liga-Partie SpVgg Bayreuth gegen TSV Rain am Lech am 30. Oktober 2021: Kapitän der Heim­mann­schaft Bene­dikt Kirsch kolla­biert ohne gegne­ri­sche Einwir­kung und wird ins Kran­ken­haus trans­por­tiert. Spiel unter­bro­chen, später fortgesetzt.

    105.) Fußball: Bochum: Fan kolla­biert nach dem DFB-Pokal­spiel gegen Augs­burg am 27.10.2021 im Stadion und verstirbt wenige Tage später im Krankenhaus.

    106.) Fußball: Bei der Zweit­liga-Begeg­nung zwischen Real Oviedo und dem FC Málaga am 31.10.2021 bricht ein Fan im Stadion zusammen und verstirbt einige Tage später im Krankenhaus.

    107.) Fußball: Edwin Gevers aus den Nieder­landen (50) brach am 10. April 2021 – wie erst jetzt vermeldet – bei einem AH-Spiel mit Herz­still­stand zusammen und konnte von seinen Mitspie­lern gerettet werden.

    108.) Foot­ball: High School-Foot­ball-Spieler bricht im Trai­ning wohl mit Herz­still­stand zusammen, kämpft auf der Inten­siv­sta­tion um sein Leben. Später verstorben. Meldung vom 29.10.2021.

    109.) Fußball: Cangas de Morazzo, Gali­zien, Spanien: AH-Spieler stirbt mit 57 Jahren beim Fußball­trai­ning an Herz-Kreis­lauf­still­stand. Meldung vom 25.10.2021.

    110.) Eisho­ckey: Erst­li­ga­spiel zwischen Dorn­birn und den Bratis­lava Capi­tals abge­bro­chen, nachdem der 24-jähriger slowa­ki­sche Profi Sadecky ohne gegne­ri­sche Einwir­kung zusam­men­brach und in die Inten­siv­sta­tion trans­por­tiert werden musste. Meldung vom 29.10.2021. Nach­trag: Der Spieler ist inzwi­schen verstorben.

    111.) Fußball: Der argen­ti­ni­sche Natio­nal­spieler Sergio Aguero vom FC Barce­lona greift sich während des Spiels gegen Alaves am 30.10.2021 an die Brust, sinkt zu Boden und wird mit Herz­pro­blemen zur Unter­su­chung ins Kran­ken­haus trans­por­tiert. Aguero hatte zuvor seine Covid-Impfung öffent­lich gemacht.

    112.) Fußball: Am 23. Oktober 2021 wird Fran­cois Dupire, Fußball­spieler des RC Salouel-Saleux aus der Picardie (Frank­reich) dafür ausge­zeichnet, dass er am 17. Juli 2021 das Leben seines Mann­schafts­ka­me­raden Frédéric Loth rettete, der im Trai­ning mit Herz­still­stand zusam­men­ge­bro­chen war.

    113.) Fußball: Beim Spiel der italie­ni­schen dritten Liga (Seria C) zwischen Viterbo und Ancona am 30.10.2021 bricht ein Zuschauer auf der Tribüne bewusstlos zusammen und wird ins Kran­ken­haus trans­por­tiert. Partie wird unterbrochen.

    114.) Fußball: Yvetot, Normandie, Frank­reich: Spieler von AS Ourville-en-Caux bricht nach der Partie beim AC Yvetot am 31.10.2021 in der Kabine mit Herz­still­stand zusammen. Herz­druck­mas­sage, Defi­bril­lator, Helikoptereinsatz.

    115.) Basket­ball: Doudou Faye, 35-jähriger Basket­ball­profi aus dem Senegal, der für Stade Sportif Sfaxien in Sfax/Tunesien spielte, ist nach Angaben seines Vereins am 30.10. 2021 an Herz­ver­sagen verstorben, mögli­cher­weise während des Trai­nings. Das Spiel am Tag darauf wurde abgesagt.

    116.) Laufen: Argen­ti­nien: Teil­nehmer des Mara­thons von Santo Tomé kolla­biert und verstorben. Meldung vom 30.10.2021.

    12
    1
  3. Spätes­tens seit „Lehman“ 2008, sowie der Rettung deut­scher und fran­zö­si­scher Banken in Grie­chen­land aus 2010, mit Transfer von 400 MRD. dt. Steu­er­gelder zum „Wir haben Zeit gekauft“ von Frau Merkel, ist jetzt die nach Gesetz zyklisch auftre­tende Währungs­re­form unab­wendbar. Es wurden ÜBERALL, und insbe­son­dere durch Speku­la­tionen von Soros, Zocken, Kriege mit Lügen, so viele Staats­schulden aufge­baut, die niemand mehr zurück­zahlen kann. Überall riesige Verschul­dung. Die EZB kauft illegal Staats­schulden, die USA haben gerade gegen Wider­stand die Billionen-Haus­halts-Geld­druck­ma­schine ange­worfen. Zu viel Geld gedruckt und auf weiter Milli­arden kommt es nun auch nicht mehr an. Deshalb spielt für die Politik aktuell Geld keine Rolle mehr. Im Herbst 2019 ist es fast zum Crash gekommen, weil zum Zeit­punkt so wenig Vertrauen unter den Banken vorhanden war, daß keine Bank mehr einer anderen Bank eine Kredit gegeben hatte. Die Wahr­schein­lich­keit des Geld­ver­lustes wurde per PC mit Modell­rech­nung als „Total­ver­lust“ errechnet. Beinahe hätte es gekracht. Die „gekaufte Zeit“ ist abgelaufen!

    Wie erklärt man es den Menschen in der soge­nannten „freien west­li­chen Demo­kra­tien“, dass ihr Geld durch poli­ti­schen Größen­wahn, z.B. durch Schaf­fung des Groß­reichs „EU“, Kriege im Nahen Osten und Ukraine, kaum noch etwas Wert hat, und eine Währungs­re­form mit Armut und Wohl­stands­ver­lust, Steu­er­erhö­hungen und Zwangs­hy­po­theken auf Immo­bi­lien kommen muss. Die EU hat gerade mit dem Aufbau einer Daten­bank für Immo­bi­len­be­sitz begonnen! Zum Warum gibts nichts mehr zu erklären. Eine Währungs­re­form wegen o.g. poli­ti­scher Unfä­hig­keit, Größen­wahn und gedul­deter AbZo­ckerei (Cum Ex.. Wire­card) würde sofort Aufruhr und Revo­lu­tion auslösen. Eine „Idee“ muss her: 

    Wie kann man die poli­ti­sche Schuld für eine selbst fahr­lässig oder vorsätz­liche herbei­ge­führte Währungs­re­form, erstens auf den poli­ti­schen Gegner, Kritiker.… Wider­sa­cher und zwei­tens auf alle Menschen… Steu­er­zahler abwälzen, und die eigene poli­tisch-mediale Schuld auf etwas Unab­wend­bares, „Über­na­tür­li­ches“… Nicht­be­ein­fluss­bares“ schieben?, „wo man nichts machen kann“… ?? Eine „Pandemie“ muss her! Bei der sich die Phar­ma­kon­zerne nebenbei noch die Goldene Nase verdienen. 

    2019, da war doch was im Anrollen. Da hatten wohl Banker und Konzerne des WEF den Start zur „gran­diosen Idee“ vorge­sehen, die schon ganz lange in den Schub­laden zur Umset­zung für den finan­ziell-poli­tisch-medialen Kata­stro­phen­fall lag. Inclu­sive der gewünschten Effekte und Folgen von „MAßNAHMEN“, auch mit Abrie­ge­lung von Landes­teilen (z.B. „MFG-Straf­ak­tion Braunau“), insbe­son­dere mit geplantem Aussperren von Arbeits­kräften, zum Zusam­men­bruch der Wirt­schaft und Liefer­ketten KOMMEN MÜSSEN – vor den USA liegen hunderte Container-Schiffe herum – mit folgender Infla­tion (läuft gerade unauf­haltsam an) und Hyper­in­fla­tion, mit daraus wiederum folgender, unaus­weich­li­cher Währungs­re­form. Ein ganz einfa­ches Ding.

    Damit kann man die Schuld mit poli­tisch-medialer Gehirn­wä­sche zu 24/7 aus allen Propa­gan­da­r­ohren darauf schieben: „CORONA“, Unge­impfte, Maßnahmen-Kritiker und polit­sche Gegner.… „Rechte“, „Schwur­bler“, „Covidioten“.… „Egalwas-Leugner“ – WAS SONST?! 

    Wenn die Menschen auf der ganzen Welt, die man mit „Corona“ drang­sa­liert und diffa­miert, deren unver­äu­ßer­liche Frei­heits­rechte man ihnen aberkennt, hinter dieses perfide Spiel und ihren Zweck kommen – dann wissen die „Spieler“, was ihnen blüht.
    Deshalb geben sie ihre an sich geris­sene Macht über die Medien, „Gesetz­geber“… Polizei und Gerichte.… das Militär! niemals mehr frei­willig her. Sie wissen, dass es für sie jetzt in der selbst herbei­ge­führten Situa­tion, als fremd­ge­steu­erte Mario­netten des WEF, um Alles oder Nichts geht – oder bei „beson­ders aufge­brachten Menschen“ um den eigenen Tod durch die Mist­gabel. Die Lage ist für alle Menschen höchst brisant!

    20
  4. Zuerst hieß es daß die Älteren wegen geringer aktivem Immun­system nach kürzerer Zeit nach­ge­impft werden sollen. Jetzt sind es plötz­lich die Jüngeren (die angeb­lich am wenigsten gefährdet sind, der jetzt etwa doch? – über betei­ligte Vorer­kran­kungen und Risi­ko­fak­toren wird ja eh hinweggesehen).
    Die Wider­sprüche werden immer größer, aber dieses Durch­ein­ander aus Willkür, Unwis­sen­heit und Belie­big­keit wird uns dann als „Wissen­schaft“ (alter­na­tivlos, „darf nicht hinter­fragt werden“) verkauft.

    19
  5. Ja – das schnallen die meisten Geschlömpften immer noch nicht, dass es auch mit dem Bööster nicht getan ist. – Erst haben sie geglaubt, mit der 1. Schlömpfe sei alles gut. – Dann haben sie geglaubt, mit der 2. Schlömpe sei dann aber wirklch alles gut. – Jetzt sind zwar schon einige verun­si­chert, sagen sich aber: ok, dann nehmen wir noch die 3. Bööster-Schlömpfe mit und dann isses aber auch gut. – Sie glauben das, obwohl doch schon von allen Dächern die Spatzen es pfeiffen, dass es eine Neve­r­en­ding-Schlömpf-Story bis ins Grab sein soll nach der m. E. sat-AN-isti­schen Ögenda.

    24
    1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein