Unga­ri­scher Parla­ments­prä­si­dent: „Im Westen breitet sich die Kultur des Todes aus. Europa begeht Selbstmord.“

Von unserem Ungarn-Korre­spon­denten ELMAR FORSTER
 

„Wohl­stand, Demo­kratie und Natio­nal­staaten sind bedroht“

Anläss­lich einer Jubi­lä­ums­feier in der Stadt Zalak­aros warnte der unga­ri­sche Parla­ments­prä­si­dent Kövér vor dem Unter­gang Europas, wie wir es seit dem Ende des 2. Welt­krieges kennen: „An Ungarn können wir auch die euro­päi­sche Erfolgs­ge­schichte erkennen, die nach den hölli­schen Leiden des Zweiten Welt­kriegs Frieden, Sicher­heit, Frei­heit und Wohl­stand auf der Grund­lage der demo­kra­ti­schen Zusam­men­ar­beit der euro­päi­schen Natio­nal­staaten geschaffen hat. All dies ist heute in großer Gefahr. Aber wir dürfen nicht zulassen, dass unsere Erfolge in Ungarn oder Europa ruiniert werden.“

Ukrai­ne­krieg bedroht Rohstoff­ver­sor­gung und verur­sacht Inflation

Kövér sprach von einem bevor­ste­henden „Weih­nachts­fest des Krieges in ganz Europa, das es seit dem Zweiten Welt­krieg nicht mehr erlebt hat: kalte Häuser, unsag­bare Teue­rungen, still­ge­legte Fabriken, sozialer Nieder­gang und – daraus resul­tie­rend: Unruhen und Umwäl­zungen, die alle euro­päi­schen Gesell­schaften bedrohen.“

„Kultur des Todes, gott­lose Ideologie“

Kövérs Analyse ist desil­lu­sio­nie­rend: „Im Westen tobt ein ideo­lo­gi­scher Krieg, eine gott­lose Ideo­logie. Und eine Kultur des Todes breitet sich aus. Europas Selbst­mord findet vor unseren Augen statt.
Doch hat alles einen Urheber: „Brüs­seler Büro­kraten wollen die Euro­päi­sche Union in ein dikta­to­ri­sches Impe­rium verwan­deln, das freie Nationen, die stolz auf ihre christ­liche Iden­tität sind, abschaffen will.“ Und zwar mit einem dysto­pi­schen Ziel: „Um alle 27 Mitglied­staaten der EU und ihre 447 Millionen Bürger poli­tisch zu unter­werfen, kultu­rell zu demü­tigen und wirt­schaft­lich zu berauben.“ (vadhaj­tasok)

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.

17 Kommentare

  1. Buch der Weis­heit 11,22–26.12,1–2.
    Herr, die ganze Welt ist ja vor dir wie ein Stäub­chen auf der Waage, wie ein Tautropfen, der am Morgen zur Erde fällt.
    Du hast mit allen Erbarmen, weil du alles vermagst, und siehst über die Sünden der Menschen hinweg, damit sie sich bekehren.
    Du liebst alles, was ist, und verab­scheust nichts von allem, was du gemacht hast; denn hättest du etwas gehasst, so hättest du es nicht geschaffen.
    Wie könnte etwas ohne deinen Willen Bestand haben, oder wie könnte etwas erhalten bleiben, das nicht von dir ins Dasein gerufen wäre?
    Du schonst alles, weil es dein Eigentum ist, Herr, du Freund des Lebens.
    Denn in allem ist dein unver­gäng­li­cher Geist.
    Darum bestrafst du die Sünder nur nach und nach; du mahnst sie und erin­nerst sie an ihre Sünden, damit sie sich von der Schlech­tig­keit abwenden und an dich glauben, Herr.

  2. Meiner Ansicht nach hat der Dritte Welt­krieg schon vor vielen Jahren begonnen. Er weitet sich jetzt nur weiter aus.
    Der Ausbruch des Dritten Welt­krieges war der „War on Terror“.

    Der Dritte Welt­krieg ist von fast allen messia­ni­schen bzw. apokal­py­ti­schen Sekten der Welt­re­li­gionen gewollt. Ja auch die Juden. Die Grün­dung des Staates Israel ist eng mit demjü­di­schen Messia­nismus verbunden.
    Der Dritte Welt­krieg ist auch von den messia­ni­schen Moslems, von den Frei­mau­rern und von den messia­ni­schen Sekten des Chris­ten­tums gewollt und geplant. Also nicht nur von den Juden. Der Konflikt in der Ukraine hängt mit Gog Magog aus der Bibel sehr eng zusammen. Also auch von den messia­ni­schen Juden und von den messia­ni­schen Christen initiiert.
    Das hatte auch ein gewisser Georg Schramm in vielen seiner Vorträge schon mehr­fach betont. Georg Schramm der sich auch schon viel­fach sehr ausführ­lich mit der Lite­ratur über die messia­ni­schen Sekten in allen Reli­gionen beschäf­tigt hat, betont, dass alle diese Sekten sich sogar schon für den Ausbruch des Dritten Welt­krieg verab­redet und geei­nigt haben. Alle Welt­re­li­gionen und auch die Frei­maurer wollen dadurch das Armag­geddon heraufbeschwören.
    Der Zentrum und der Haupt­sitz aller messia­ni­schen Christ­li­chen Sekten sind die USA.
    Der Ex- US Präsi­dent G.W. Bush war übri­gens auch ein Mitglied in einer messia­ni­schen christ­li­chen Sekte und er ist ein Neocon.
    Der Ausbruch des Dritten Welt­krieges soll im Nahen Osten initi­iert und herbei­ge­führt werden. Darauf haben sich die messia­ni­schen Sekten aller Welt­re­li­gionen schon vor Jahren geeinigt!
    Alle diese Sekten stehen in gutem Kontakt zu einander und sie alle verfolgen das gleiche Ziel: Armageddon!
    Übri­gens die isla­mist­si­chen Terro­risten sind alle von den messia­ni­schen Ideo­logen des Islams sehr stark beein­flusst worden und werden von diesen voll­ständig gesteuert.
    Die US Neocons pflegen alle seit vielen Jahren sehr gute Kontakte zu den IS Terro­risten und unter­stützen sie. Das gab sogar der mäch­tige US repu­bli­ka­ni­sche Senator der Neocons Mccain (2018 gestorben) vor ca. 8 Jahren vor den laufenden Kameras bekannt.
    Erstaun­lich ist, dass
    er dnach dieser Äuße­rung von den US Medien nicht zerrissen wurde udn auch nicht ins Gefängnis einge­sperrt wurde.
    Die messia­ni­schen reli­giösen Sekten aller Welt­re­li­gionen sind auch mitver­ant­wort­lich dafür, warum es im Nahen Osten ständig brodelt und ständig Kriege geführt werden!

  3. Er hat mind. 5 Kinder, streng katho­lisch, real, normal und klug, was sollen man gegen ihn sagen?
    Wir sind neidisch geworden, weil wir solchen nicht mehr haben, ausge­storben, ein Abgrund.

  4. An die Ukraine gelie­ferte Waffen gehen für den Kampf gegen die Türkei an die kurdi­sche YPG
    -
    www.anti-spiegel.ru/2022/an-die-ukraine-gelieferte-waffen-gehen-fuer-den-kampf-gegen-die-tuerkei-an-die-kurdische-ypg/#comment-82651
    -
    In einem Inter­view, bei dem ich anwe­send war, hat der in Donezk zum Tode verur­teilte Brite Aiden Aslin erzählt, dass vom Westen an die Ukraine gelie­ferten Waffen an die Kurden der YPG gelie­fert werden, wo sie gegen die Türkei einge­setzt werden.
    -
    Korrup­tion und verschwun­dene Waffen
    -
    Er erzählte von der Korrup­tion in der ukrai­ni­schen Armee. Die Bara­cken wurden aus billigstem Mate­rial gebaut, Toiletten und Duschen sind schnell kaputt gewesen und so weiter.
    -
    Dann sagte er, dass sie von den aus dem Westen gelie­ferten Waffen nur die ältesten bekommen hätten, zum Beispiel Panzer­ab­wehr­ra­keten älterer Generationen.
    -
    Er sagte, dass hohe ukrai­ni­sche Offi­ziere die modernen Waffen verkaufen.

    Darin war nach seinen Erzäh­lungen auch der ukrai­ni­sche Geheim­dienst SBU verwi­ckelt, er erwähnte einen SBU–Offizier, den er nur „Mr. Gray“ nannte, weil der immer in grauen T‑Shirts herum­ge­laufen ist.
    -
    Die modernsten Waffen würden einfach aus dem Lagern verschwinden. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    5
    1
  5. Ukraine: Wie kann das enden?
    -
    www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20222/ukraine-wie-kann-das-enden/
    -
    Von Peter Haisenko
    -
    Ich bin kein Hell­seher, aber für den Ausgang des Ukraine-Kriegs gibt es nur zwei Möglich­keiten. Die eine ist unrea­lis­tisch und die zweite zwin­gend. Russ­land kann und wird nicht auf halbem Weg aufhören.

    Hört man die Stimmen west­li­cher Poli­tiker, sind diese zuneh­mend reali­täts­fern und eher von Wunsch­denken bestimmt. Russ­land darf und wird diesen Krieg nicht gewinnen, sagt auch Kanzler Scholz. Aller­dings sagt er das in letzter Zeit nicht mehr so oft und es klingt auch immer weniger über­zeugt. Welt­weit analy­sieren Mili­tär­fach­leute, der Krieg ist verloren für Kiew.
    -
    Da helfen auch die Waffen­lie­fe­rungen aus dem Westen nicht. Man ist sich einig: Der Westen, die NATO und die USA kämpfen in der Ukraine gegen Russ­land bis zum letzten Ukrainer. Jede weitere Waffe, die gelie­fert wird, hat keinen Einfluß auf den Kriegs­aus­gang, verur­sacht aber jede Menge unnö­tiger Todesopfer.
    -
    So trägt der Westen die Verant­wor­tung für zehn­tau­sende Tote, auf beiden Seiten. Die Annahme, Kiew könnte den Krieg gewinnen, ist unrea­lis­tisch und so scheidet Möglich­keit eins aus.

    Wenden wir uns also der zweiten, der realis­ti­schen zu. Immer wieder wird gesagt, man kenne die Kriegs­ziele des Kreml nicht. Da kann ich nur sagen, viel­leicht hilft ein Hörgerät.
    -
    Man muss Putin nur zuge­hört haben und schon wäre man infor­miert. Die ersten beiden Ziele sind das Ende der Massen­morde in den Oblasten Donezk und Luhansk, die durch den seit acht Jahren andau­ernden Beschuss der ukrai­ni­schen Armee auf zivile Ziele verur­sacht worden sind und immer noch andauern.
    -
    Dann die Befreiung der Gebiete in der Ostukraine, die sich vor acht Jahren per Volks­ab­stim­mung für Auto­nomie ausge­spro­chen haben. Diese werden eben­falls seit acht Jahren von der ukrai­ni­schen Armee und den Asow-Banden terro­ri­siert und nach Lust und Laune ermordet.
    -
    Dazu zählen die Gebiete in den südli­chen Teilen der Ukraine. Eben Mariupol und Cherson. Das ist erledigt.
    -
    Russ­land will Volksabstimmungen
    -
    Wie also soll das enden, wenn Russ­land die Ukraine nicht voll­ständig erobern will? Wer Putin zuge­hört hat, weiß es. Nämlich urde­mo­kra­tisch und völkerrechtskonform.
    -
    Sobald das ukrai­ni­sche Militär kapi­tu­liert hat und der Terror Kiews gegen die eigene Bevöl­ke­rung beendet ist, wird Russ­land in der ganzen Ukraine Volks­ab­stim­mungen durch­führen lassen, unter inter­na­tio­naler Aufsicht. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  6. ENTWURF: FRIEDENSVERTRAG ZWISCHEN DER RUSSISCHEN FÖDERATION DER UKRAINE UND DER EU
    -
    $1 Die der zeitigen krie­ge­ri­schen Hand­lungen werden ab sofort einge­stellt und alle Mili­tärs zurückgezogen.
    -
    §2 Die Ukraine verpflichtet sich die von Russen bewohnten Ostge­biete der Ukraine die Grün­dung einer eigenen Republik(en) zuzu­stimmen oder einem Anschluss an die Russi­sche Föderation.
    -
    §3 Die Ukraine verpflichtet sich ein neutraler Staat, ohne jedes Mili­tär­bündnis zu werden und zu bleiben.
    -
    §4 Alle Sank­tionen gegen die Russi­sche Föde­ra­tion werden ab sofort aufge­hoben. Dies umfasst den Flug­ver­kehr, die seit­he­rige SWIFT-Sperre, Banken­sperre und den gesamten Import und Export.
    -
    §5 Die EU bietet der Russi­schen Föde­ra­tion den EU-Beitritts Status an und hofft auf deren Zustimmung
    -
    Nach­satz: Alle noch offenen und/oder strei­tigen Themen werden in fried­li­chen Verhand­lungen geklärt und gelöst.

    ++++++++++++++++++++++++

    Solch ein Vertrag sollte ohne Infor­ma­tion oder Absprache mit den USA erfolgen. Den USA muss klar gemacht werden, dass sie in Europa nicht mehr das Sagen haben.
    -
    Die USA muss sich endlich auf sich selbst besinnen und darf keinerlei Macht­spiele und Kriege mehr ausüben!

    ++++++++++++++++++++++++

    DAS SAGTEN ITELLIGENTE MENSCHEN! – WOLLEN SIE NICHT AUCH INTELLIGENT SEIN?

    Der unge­rech­teste Frieden ist immer noch besser als der gerech­teste Krieg. (Marcus Tullius Cicero)

    „Niemand, der bei Verstand ist, zieht den Krieg dem Frieden vor; denn in diesem begraben die Söhne ihre Väter, in jenem die Väter ihre Söhne. “ (Herodot, grie­chi­scher Histo­riker und Geograph, 490/480 v. Chr. – um 430/420

    Aber die Gott­losen, spricht der HERR, haben keinen Frieden. (Jesaja 48:22)

    Ich glaube an die Gewalt­lo­sig­keit als einziges Heil­mittel. (Mahatma Gandhi)

    Eine fried­liche und einträch­tige Welt ist der geheime Alptraum der Offi­ziere und Advo­katen. (Norman Mailer)

  7. –Unga­ri­scher Parla­ments­prä­si­dent: „Im Westen breitet sich die Kultur des Todes aus. Europa begeht Selbstmord.“–

    Die instal­lierten „demo­kra­ti­schen“ Regie­rungen gehor­chen dem Befehl des „Club of Rome“.

    17
    • @Alois Berger.

      konti­nen­tal­eu­ropa zieht sich von portugal bis singapur und shanghai
      der rest ist anglo­besatze­r­i­sche frank­furter diktatur geographie.…

      die soge­nannte eu…lässt sich ermorden…wäre noch passender @alois

  8. MEINE PETITION: FRIEDENSVERTRAG ZWISCHEN DER RUSSISCHEN FÖDERATION DER UKRAINE UND DER EU
    -
    www.petitionen.com/friedensvertrag_zwischen_der_russischen_foderation_der_ukraine_und_der_eu#form
    -
    BITTE UNTERSCHREIBEN SIE UND VERBREITEN SIE WEITER …DANKE !!

    Eine Kluge Frau sagt die Wahr­heit (Frau von Turn u. Taxis)
    -
    youtu.be/k6snUEwtkVw
    -
    ES WIRD HÖCHSTE ZEIT FÜR EINEN AUFSTAND WIE IN SRI LANKA !!
    UNSERE POLITIKER MÜSSEN VOR DEM VOLK FLÜCHTEN !!

    • Der Leidens­druck muss im Kessel noch weiter erhöht werden um die Leute endlich zu bewegen. Mit Zettel­chen ausfuehlen wird das nichts. Aber solange noch genug da ist, schert sich keiner um den Anderen.

      • Ich unter­zei­chen nix,

        was den Politik Kaspern unde­mo­kra­ti­sche Legitimation
        auch nur anähernd zuweist.
        Und das letzte was ich will ist Frieden der immer gebro­chen wird, mit alba­ni­schen Hütchen­spie­lern zwischen Brüssel und
        sonst wo, im Hinter­land der leidenden.

        Niemand hat Recht­staat­lich demo­kra­tisch die EU wählen können, Uschi.

  9. XXXXXluft­mil­larden verteilen kann jeder depp…

    da kann ich noch nebenbei 60.000 deppenbeamten
    um mich scharren und ein 400mill. deppen­volk 3×im jahr
    dumm und dümmer spritzen…

    es ist kein selbst­mord europas, es ist kapi­ta­lis­ti­sche markt­ver­ord­nung der anglo eu besatzer.
    nur die dreck­samis und die brexitler bestimmen über
    diesen erbä­em­li­chen brüssler und berliner haufen.

    wenn dass eu volk nicht bald auf die barri­kaden geht
    und diesen anti­eu­ro­päi­schen anglo­dreck von seinem
    konti­nent verjagt wird west­eu­ropa als angelsächisches
    kriegs und vorgarten terro­to­rium enden.

    14
    • Offenbar gibt es nur noch in Ungarn Menschen mit gesundem Verstand.
      Der „fort­schritt­liche Westen“ mit Klima­wahn, kollek­tiven Selbst­mord­ak­tionen („Sank­tionen“), Zerstö­rung von natür­li­cher Iden­tität, Zusam­men­halt und Kultur ist auf dem Weg in die Hölle.
      Und weil es die führenden Verbre­cher kaum abwarten können bis es soweit ist, veran­stalten sie schon mal die Hölle hier und jetzt.
      Und kaum einer wehrt sich. Einfach grausam…

      12
    • Die Euro­päer wurden schon lange, Schritt fuer Schritt, an dieses Szenario heran­ge­fuehrt. So wie mit dem Frosch und dem heißen Wasser !

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein