US-Präsi­dent Biden droht Deutsch­land indi­rekt: Kein Gas aus Russland!

Biden-Scholz Treffen in Washington
Sleepy Joe Biden zu Olaf Scholz: "Entweder Deutschland zieht bei den Russland-Sanktionen mit oder Eure Heizung bleibt kalt!" (Screenshots Tagesschau & Bildmontage unser-mitteleuropa)

Wer es immer noch nicht begriffen hat: Deutsch­land ist eine Kolonie der USA. Jetzt droht der senile Herr­scher der Kolo­ni­al­macht seinem Protek­torat  Deutsch­land ganz offen: 

Wenn Russ­land in der Ukraine einmar­schiert wird es keine Nord Stream 2 mehr geben

Das erklärte US-Präsi­dent Joe Biden dem deut­schen Kanzler Olaf Scholz bei seinem Besuch in Washington. Ganz unver­hohlen drohte „Sleepy Joe“ damit, Nord Stream 2 „ein Ende zu setzen“, falls Russ­land die Grenze zur Ukraine über­schreiten sollte, wie die Medien berichten.
Wie die USA das Pipe­line-Projekt zu verhin­dern gedenken ließ er offen.

 

Darunter kann man sich so manches vorstellen:
Sowohl dass US-Truppen oder eine von den USA bezahlte Söld­ner­truppe in einer geheimen Komman­do­ak­tion die Pipe­line sprengen oder sonst wie unbrauchbar machen, z.B. indem sie sie durch Cyber­at­ta­cken lahmlegen.
Oder indem die USA Deutsch­land so unter Druck setzen, dass sie das Projekt von sich aus einstellen (müssen), da die USA sonst auch Deutsch­land sanktioniert.

Jeden­falls droht die USA auf diese Art eher Deutsch­land als Russ­land. Deutsch­land muss sich also noch stärker gegen Russ­land stellen, wenn es nicht Gefahr laufen will, dass die deut­schen Heizungen künftig kalt bleiben und die Deut­schen noch stärker von den USA und deren Flüs­siggas-Liefe­rungen abhängig werden wollen.

Die Inten­tion der USA ist klar:
Sie wollen einer­seits ihre Macht bis knapp vor Moskau ausdehnen und mit ihren Nato-Part­nern direkt an die Russi­sche Grenze heran­rü­cken. Ein Vorgehen, das 1962 unter umge­kehrten Vorzei­chen schon einmal beinahe zu einem neuer­li­chen Welt­krieg geführt hätte, als die UdSSR Raketen auf Kuba statio­nieren wollten. Damals blockierte die USA den Seeweg für russi­sche Schiffe bereits 900 km vor Kuba (das ist größer als die Entfer­nung Kiew-Moskau).
Sie wollen vor allem die Liefe­rung von russi­schem Gas nach Europa verhin­dern sondern lieber ihr eigenes Flüs­siggas nach Europa verkaufen und die Euro­päer davon abhalten sich mit russi­schen Rohstoffen zu versorgen.

Der deut­sche Kanzler musste sich bei seinem Antritts­be­such von den USA klipp und klar zeigen lassen wer in Berlin immer noch das Sagen hat. Die Ampel-Koali­tion ist es jeden­falls nicht, wie man an Scholz erkennen konnte, der selbst vor dem greisen Biden wie ein hilf­loser, kleiner Schulbub vor dem Direktor wirkte.

Scholz vermied es zwar das Thema Russ­land Sank­tionen mittels Gaspipe­line-Boykott anzu­spre­chen, wohl im Wissen darum, dass man sich in Deutsch­land damit selber ins Knie schießen würde. Dennoch blieb Scholz nichts anderes übrig als mit Biden mitzu­ziehen und Einig­keit mit den USA zu zeigen und „gemeinsam das Gleiche zu sagen, gemeinsam zu handeln“.

Dabei wäre es höchste Zeit dass sich Deutsch­land endlich – mitt­ler­weile 77 Jahren nach dem Kriegs­ende – auch aus dem Würge­griff der trans­at­lan­ti­schen Besat­zungs­macht befreit und wieder selb­ständig und souverän entscheidet – auch darüber, woher es seine Energie bezieht. (Trans­da­nu­bier)


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürger­rechte. Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber porto­frei und gratis! Details hier.
Für Bestel­lungen unseres neuen Aufkle­bers „Impf­zwang“ klicken Sie hier.




41 Kommentare

  1. Heinz kommen­tiert
    -
    Die Ukraine hat ange­fangen die „Sepa­ra­tisten-Gebiete“ im Osten der Ukraine zu beschießen !
    -
    Der Westen provo­ziert mal wieder – USA brau­chen wohl wieder einen krie­ge­ri­schen Zustand.
    -
    Nun ist abzu­warten, wie Putin reagiert, der die Menschen dort seit 8 Jahren versucht zu beschützen und zu unterstützen !!
    -
    Quelle : meine Lebens­ge­fährtin hat gerade mit Ihrer Schwester, die in der Ostukraine lebt telefoniert.

  2. Neuer Akten­fund von 1991 stützt russi­schen Vorwurf

    www.mmnews.de/politik/177964-neuer-aktenfund-von-1991-stuetzt-russischen-vorwurf

    Ein soeben aufge­tauchter Vermerk aus dem briti­schen Natio­nal­ar­chiv stützt die russi­sche Behaup­tung, mit der Nato-Osterwei­te­rung habe der Westen gegen Zusagen von 1990 verstoßen.

    Der US-Poli­tik­wis­sen­schaftler Joshua Shif­rinson hat das ehemals als geheim einge­stufte Doku­ment gefunden. Es handelt von einem Treffen der Poli­ti­schen Direk­toren der Außen­mi­nis­te­rien der USA, Groß­bri­tan­niens, Frank­reichs und Deutsch­lands in Bonn am 6. März 1991, berichtet der Spiegel in seiner neuen Ausgabe.

    Thema war die Sicher­heit Polens und anderer osteuropäischer Staaten. Bonns Vertreter Jürgen Chrobog erklärte damals laut Vermerk: »Wir haben in den Zwei-plus-Vier-Verhand­lungen deut­lich gemacht, dass wir die Nato nicht über die Elbe hinaus ausdehnen. 

    Wir können daher Polen und den anderen keine Nato-Mitglied­schaft anbieten.« …ALLES LESEN !!

  3. Dritter Welt­krieg? Was Washington von Russ­land wirk­lich will
    -
    www.pravda-tv.com/2022/02/dritter-weltkrieg-was-washington-von-russland-wirklich-will/#comment-278477
    -
    Es ist an der Zeit, auf den Punkt zu bringen, was Washington von Russ­land will. Warum hat der Westen eine Krise in der Ukraine ange­zet­telt? Was will er wirk­lich? Wer versteht, woher Washington seine Macht bezieht, der versteht auch die Politik in Bezug auf Russland.

    Seit Monaten läuten in Washington die Alarm­glo­cken, denn angeb­lich steht eine „russi­sche Inva­sion in der Ukraine“ bevor. Nach neuesten soge­nannten „Geheim­dienst­in­for­ma­tionen“ der USA sollte diese Woche der große Angriff statt­finden. Doch dazu kam es nicht. Wie wir seit Monaten betonen, ist ein solcher auch wenig wahr­schein­lich. Moskau betonte immer wieder, dass es nicht die Absicht habe, in die Ukraine einzumarschieren.

    Von Washing­tons wieder­holten Anschul­di­gungen über eine bevor­ste­hende Opera­tion unter falscher Flagge bis hin zu Trup­pen­be­we­gungen in osteu­ro­päi­schen NATO-Ländern ist Washing­tons Verzweif­lung bei dem Versuch spürbar geworden, Russ­land zu einem Vorstoß in der Ukraine zu bewegen.
    -
    Dieser beson­dere Status ermög­licht es Washington, unver­schämte Defi­zite anzu­häufen, die in keiner Weise die wahre Produk­ti­ons­ka­pa­zität der Verei­nigten Staaten wider­spie­geln. Ich erör­terte diesen Mecha­nismus bereits in einem Beitrag vom April 2021 mit dem Titel
    -
    de.rt.com/meinung/115941-nord-stream-2-der-wahre-grund-fuer-den-abscheu-der-us-regierung/
    -
    Was jene Nationen betrifft, die sich vom US-Dollar befreien wollen, so wissen wir nur zu gut, was die USA für sie bereit­hält. Zur Erin­ne­rung hier einige Beispiele für Nationen, die sich weigerten, die Dollar-Hege­monie zu akzep­tieren: der Irak, Libyen, Iran, Vene­zuela, die Ukraine, Syrien. Das ist der Punkt, an dem die Russi­sche Föde­ra­tion ins Spiel kommt.
    -
    Wer wirk­lich verstehen will, warum das US-Estab­lish­ment Russ­land unter Wladimir Putin hasst, muss nur die Rolle des Dollars auf der Welt verstehen. Russ­land ist eine direkte Bedro­hung für die Proli­fe­ra­tion des US-Dollars. … UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  4. RUSSLAND BESTEHT VOLLKOMMEN ZU RECHT AUF DIE EINHALTUNG DER ZUSAGEN !!
    -
    „Objektiv falsch ist die gerade in Deutsch­land oft gehörte Behaup­tung, es habe keine Verein­ba­rungen, Zusi­che­rungen oder Garan­tien im Rahmen der Verhand­lungen über die deut­sche Einheit gegeben, dass
    sich die west­liche Allianz nicht über die Grenzen der ehema­ligen DDR hinaus nach Osten ausdehnen würde, wenn Moskau einer Mitglied­schaft des vereinten Deutsch­lands in der NATO zustimmt.“

    In dem Artikel „Osterwei­te­rung: Wie die Nato wort­brü­chig wurde“ auf „tele­polis“ wider­legt Norman Paech diese These eindrucks­voll. Insbe­son­dere die Doku­mente welche das National Secu­rity Archive am 12. Dezember 2017 unter dem Titel „Nato Expansion:
    -
    What Gorba­chev Heard“ veröf­fent­licht hat, belegen, dass Bakers berühmtes „not one inch east­wards“ auf dem Treffen mit Gorbat­schow am 9.Februar 1990 die Versi­che­rung war, die Erwei­te­rung des Nato-Bereichs nicht über die dama­ligen Grenzen hinauszutreiben !!
    -
    Wer in einem zentralen Punkt derart LÜGT (USA & NATO), darf sich nicht wundern, wenn auch seinen anderen Ausfüh­rungen nicht gefolgt werden kann.

  5. Tja – und vdL hat auch schon die Lösung: Flüs­siggas sprich‘ Frackinggas aus den VSA, damit wir noch abhän­giger von denen werden, unge­achtet der hohen Umwelt­schä­di­gung durch die Förde­rung von Frackinggas bei gleich­zei­tiger fehlender Nachhaltigkeit.

  6. Komiker hin oder her, Selenski ist eine kleine Wanze. Er versteckt sich hinter Amerika, der Nato und gießt Öl ins Feuer.
    -
    Amerika führt einen WIRTSCHAFTSKRIEG gegen den „PARTNER“ EU und vor allem gegen DEUTSCHLAND.

    Treibt einen Keil zwischen Russ­land und Deutsch­land und die EU, dafür ist eine Figur wie Selenski als Wadlbeisser wie geschaffen.
    -
    Wenn Russ­land ernst machen würde mit der Ukraine, dann wäre diese in kurzer Zeit von der Land­karte gefegt.
    -
    Russ­land will sicher keinen Krieg, nicht aus Angst, sondern es hat seine eigenen Inter­essen und die liegen nicht, wie bei den USA, als Hegemon aufzu­treten, alles Andere sind LÜGEN !!
    -
    Aber was nicht ist, kann noch werden, wenn die Provo­ka­tionen vor allem der Polen, der Balten, der Ukrainer weiter geschürt und geför­dert werden. .… Deren Russo­phobie hat schon etwas pathologisches !!
    -
    Russ­land hat die Sank­tionen der EU gut verkraftet, im Gegen­teil, es hat sich neue Partner gesucht, die wissen, was sie von wem wollen und nicht mit dem übli­chen Eier­tanz der EU und Deutsch­land beschäf­tigt sind.
    -
    Dabei haben gerade EU & Deutsch­land Milli­arden verloren !!

  7. ALLEINE DIE USA + NATO-SKLAVEN HATEN DIE SITUATION IN DER UKRAINE ZU VERANTWORTEN
    -
    Obama gesteht: Maidan-Revo­lu­tion in Ukraine war US insze­nierter Putsch
    -
    internetz-zeitung.eu/index.php/2974-obama-gesteht-maidan-revolution-in-ukraine-war-us-inszenierter-putsch
    -
    US-Präsi­dent Barack Obama hat in einem CNN-Inter­view am Sonntag mit unver­ho­lenem Stolz verkündet, dass die USA einen Deal zur Macht­über­gabe in der Ukraine ausge­han­delt und damit Putin über­rascht hätten.
    -
    Zudem betonte er, dass die USA dabei seien, die Sank­ti­ons­kosten für Russ­land immer weiter in die Höhe zu treiben. …ALLES LESEN !!
    -
    Nach der Macht­über­nahme der UKRA-NAZIS haben diese sofort begonnen die russi­sche Bevöl­ke­rung im Donbass zu Bombar­dieren und zahl­lose Menschen rück­sichtslos zu killen .…EINE GENOZID !!
    -
    Diese bis heute andau­ernde Haltung der Macht­haben in der Ukraine wir von den USA + NATO unter­stützt … DAS NENNT MAN „WESTLICHE WERTE“ !!
    -
    Putin hat verspro­chen den armen Menschen im Donbass zu helfen und diese HILFE wird vom WERTE-WESTEN als AGGRESSION gegen die UKRAINE ange­sehen … GEHT ES NOCH PERVERSER !?
    -
    Eckhard Spoo zur Ukraine: Die Lügen der zehn Medi­en­kon­zerne ll Sprech­saal 27.6.14 #3 ==> www.youtube.com/watch?v=NYtDHsFcxy0
    -
    Dirk Müller – Nur Verrückte geben Putin die Schuld ==> www.youtube.com/watch?v=e3oGFMhyYM4
    -
    Deutsch­land ist immer noch eine US Kolonie die Deut­schen werden aus den USA regiert 2014 YouTube ==> www.youtube.com/watch?v=NvjpuiBC3jk
    -
    ALLE VIDEOS ANHÖREN, DANN WIRD DAS GANZE AUSMASS DER LÜGEN UND DER VERKOMMENHEIT DER USA + PARTNER DEUTLICH !

  8. KÖNNEN UND SOLLTEN DIE USA WIRKLICH UNSERE FREUNDE SEIN ????
    -
    Der Gründer und Vorsit­zende des führenden privaten US-ameri­ka­ni­schen Think Tank STRATFOR (Abkür­zung für Stategic Fore­cas­ting Inc.) George Friedman bestä­tigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russi­sche Zusam­men­ar­beit mit allen Mitteln verhin­dern wollen.
    -
    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclu­sive vorsätz­li­cher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbe­dingt ansehen.
    -
    STRATFOR: US-Haupt­ziel seit einem Jahr­hun­dert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhin­dern ==> www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

  9. Obama bestä­tigt US-geführten Putsch in Kiew
    -
    freitag.de/autoren/hans-springstein/obama-bestaetigt-us-gefuehrten-putsch-in-kiew
    -
    Ukraine US-Präsi­dent Barack Obama hat in einem TV-Inter­view bestä­tigt, dass der Staats­streich in Kiew ein „US-Deal“ war.
    -
    Anschei­nend ist sich niemand darüber bewusst, was diese Worte bedeuten. Die USA geben damit ganz offi­ziell zu, diesen Konflikt, ganz bewusst begonnen zu haben, doch unsere Medien schweigen darüber, vertu­schen es. Jedes Mal, wenn es nur den Hauch von einer
    -
    Frie­dens­chance in der Ukraine gab, wurde es von den USA torpediert.

  10. Die NATO passt einfach nicht mehr in die heutige Zeit.
    -
    Sie verhin­dert genau das, was sie bringen soll, Frieden und Sicherheit.
    -
    Ein FREUNDSCHAFTSVERTRAG zwischen EU & RUSSLAND MUSS HER !! 

    Sofort auflösen diesen Verein, denn sie wird NUR von den USA benutzt um Europa und Russ­land ständig anzufeinden !!
    -
    Dann kann endliche Eura­sien Realität werden. … Die Wirt­schaft arbeitet sowieso darauf hin !!

  11. Osterwei­te­rung: Wie die Nato wort­brü­chig wurde
    -
    www.heise.de/tp/features/Osterweiterung-Wie-die-Nato-wortbruechig-wurde-6347016.html
    -
    Von Wörner bis Baker: Staaten des Ex-Sowjet­raums wurden zahl­reiche Zusi­che­rungen gemacht. Später mochte sich daran niemand mehr erinnern
    -
    Der dama­lige Gene­ral­se­kretär der Nato, Manfred Wörner, hatte schon 1991, noch vor der formellen Unab­hän­gig­keit der 15 sowje­ti­schen Unions­re­pu­bliken, Boris Jelzin versi­chert, dass sich die ganz über­wie­gende Mehr­heit der Staaten des Nato-Rates (13 von 16) gegen eine Auswei­tung der Nato ausge­spro­chen habe und die Isola­tion der UdSSR von der Euro­päi­schen Gemein­schaft nicht zuge­lassen werden dürfe.

    Ein Jahr zuvor hatte er bereits in einer Rede in Brüssel versucht, in der Sowjet­union geäu­ßerte Sorgen zu beru­higen, indem er versicherte1:

    Gerade die Tatsache, dass wir bereit sind Nato-Truppen nicht jenseits des Gebiets der Bundes­re­pu­blik Deutsch­land zu statio­nieren, gibt der Sowjet­union verbind­liche Sicherheitsgarantien.

    Die Entwick­lung aller­dings verlief anders. Schon Anfang September 1993 hatte das US-Außen­mi­nis­te­rium eine Planung für die Erwei­te­rung der Nato entwickelt.
    -
    Bei einem erneuten Treffen mit Gorbat­schow am 18. Mai 1990 in Moskau versi­cherte James Baker­noch einmal:

    Bevor ich einige Worte zur deut­schen Ange­le­gen­heit sage, möchte ich noch einmal betonen, dass unsere Politik nicht darauf aus ist, Osteu­ropa von der Sowjet­union zu trennen.
    -
    Dies war unsere Politik früher einmal. Aber heute sind wir daran inter­es­siert, ein stabiles Europa zu bilden und dies mit Ihnen zusammen zu tun. UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  12. Corona ist Schnee von gestern. Es geht darum, dem verängs­tigten West­eu­ro­päer klar­zu­ma­chen, dass kalte Heizungen und Strom­ab­schal­tungen zwin­gende Opfer im Kampf gegen den „russi­schen Bären“ sind.
    .
    Nord Stream 2 muss aus Sicht der USA unbe­dingt verhin­dert werden und dafür sind alle Mittel recht !!
    -
    Eine stra­te­gi­sche Verbin­dung über Rohstoffe zwischen West-Europa und Russ­land, die jedwede Störungs­quelle ausschließt, ist die größte Horror­vor­stel­lung für die Falken.
    -
    Kennedy ist damals mit Kuba knapp an den eigenen Mili­tärs geschei­tert aber der Mann hatte aber noch alle Tassen im Schrank.
    -
    Mit Biden sieht die Sache aber mal ganz anderes aus!!
    -
    Mal von den hyper­ven­ti­lie­renden west­li­chen Medien abge­sehen, deren Verstand ist sowieso für die Tonne, wird hier ein höchst riskantes Szenario aufgebaut.
    -
    Entschei­dend wird sein, inwie­weit der Präsi­dent der USA über­haupt noch die Fäden in den eigenen Händen hält.
    -
    Da kommen jede Menge Zweifel auf, denn er ist vom DEEP STATE gelenkt, die auch die CORONA-PLANDEMIE in die WELT gesetzt haben !!
    -
    Ich vertraue weiter auf die Intel­li­genz von Putin und die Abge­klärt­heit von Lawrow.
    -
    Dieser extreme Beiß­re­flex des Westens muss außer Nord Stream 2 noch andere Gründe haben.

  13. Gebro­chene Verspre­chen – NATO-Erwei­te­rungen: Endlich gibt auch der Spiegel mal zu, dass die USA Russ­land betrogen haben
    -
    www.anti-spiegel.ru/2022/nato-erweiterungen-endlich-gibt-auch-der-spiegel-mal-zu-dass-die-usa-russland-betrogen-haben/
    -
    In west­li­chen Medien wird immer behauptet, Russ­land lüge, wenn es den USA vorwirft, sie hätten bei der deut­schen Wieder­ver­ei­ni­gung verspro­chen, die NATO nicht nach Osten auszudehnen.
    -
    Ausge­rechnet der Spiegel bestä­tigt die russi­sche Sicht nun.
    -
    Über die Frage, ob die USA Gorbat­schow seiner­zeit verspro­chen hätten, die NATO nach der deut­schen Wieder­ver­ei­ni­gung „keinen Zoll“ nach Osten auszu­dehnen, herrscht in west­li­chen Medien Streit.
    -
    Meist wird behauptet, Russ­land habe sich das nur ausgedacht.
    -
    Gerade erst sagte NATO-Gene­ral­se­kretär Stol­ten­berg dazu in einem Spiegel-Interview:

    „Das stimmt einfach nicht, ein solches Verspre­chen wurde nie gemacht, es gab nie einen solchen Hinter­zimmer-Deal. Das ist schlichtweg falsch.“

    Das war glatt gelogen, denn die Gesprächs­pro­to­kolle aus jener Zeit sind längst öffent­lich und sowohl in den Archiven der USA, als auch in den russi­schen Archiven findet man voll­kommen über­ein­stim­mend die Aussagen der dama­ligen euro­päi­schen und US-Poli­tiker, die Gorbat­schow verspro­chen haben, die NATO nach der deut­schen Wieder­ver­ei­ni­gung „keinen Zoll“ nach Osten auszu­dehnen. …ALLES LESEN !!

  14. Hier ist die Webseite des Euro­pean Council of Foreign Relations.
    -
    Eine Orga­ni­sa­tion von Soros, die Spit­zen­po­li­tiker und Wirt­schaftler hervorbringt.
    -
    Baer­bock und viele US-TREUE Poli­tiker ist auch mit mit auf der Liste !!
    -
    ecfr.eu/berlin/de/council/

  15. Ich fürchte , wenn Biden die Inbe­trieb­nahme der Gaslei­tung verhin­dert, sollte er seine Bürger
    nicht nur aus der Ukraine heimrufen.

  16. Deutsch­land ist kein souve­räner Staat .
    Obama : Deutsch­land ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben ( Ramstein – Airbase anl.
    seines ersten Amtsantritts )
    Schäuble : Deutsch­land ist seit 1945 nicht mehr voll­ständig souverän (anl. Bankensymposium
    Frankfurt )

    Also wer wundert sich noch über die Gehirn­fla­tu­lenzen von Biden ?

  17. Die Grünen hoffen auf Gaslie­fe­rungen aus Norwegen (Norwegen kann aber nicht mehr), aus Holland (dort reisen die Häuser­wende ein), in Texas kommen schon gefro­renes Gas in die Leitung und Trink­wasser versaut), Katar hat nach Asien alles verkauft und die Leitung aus Alge­rien nach Spanien-Frank­reich muß noch gebaut werden.
    Rußland ist mit Stopp der Nord­stream 2 nicht zu erpressen, Schröder wird schon machen.
    Bis dahin frieren wir, zahlen drei­fache Preise und trotzdem sind die Spei­cher halbvoll.
    Blöder geht es nicht.
    Jetzt kommt noch ins Minis­te­rium der Bärbö eine amerik. Klima­ak­ti­visten, toll.
    Ist das klug?

  18. AN DIE EUROPÄISCHEN POLITIKER

    DENKT IHR EIGENTLICH NICHT AN EURE FRAUEN, MÄNNER, KINDER, ENKEL UND DIE NACHKOMMEN ??
    -
    WOLLT IHR EUROPA WEGEN DES US-UKRAINE-FAKES ZERSTÖREN LASSEN ??
    -
    IHR HABT SCHON IM AUFTRAG DER US-ELITEN UNS UNSERE FREIHEITEN WEGEN EINER PLANDEMIE GENOMMEN !!
    -
    JETZT WIRD EINE GEFAKTER US-ANGRIFF IM DONBASS ALS ANGEBLICHER ANGRIFF RUSSLANDS VORBEREITET !!
    -
    SEIT IHR ALLE LEBENSMÜDE ????

  19. KLIMA-WAHN eben­falls von Soros über Greta und FRIDAYS FOR FUTURE gespon­sert und hat keinen REALEN HINTERGRUND

    www.mmnews.de/politik/125152-gruene-und-greta-alles-zufaellig
    -
    Die soge­nannte „Klima Pause“ hält nun schon sieben Jahre und drei Monate an. Das heißt, es wird trotz stei­genden CO2 in der Atmo­sphäre kein einziges 100stel Grad wärmer.
    -
    eike-klima-energie.eu/2022/02/07/der-stillstand-verlaengert-sich-weiter-keine-globale-erwaermung-seit-7-jahren-und-3-monaten/
    -
    Vor 20 – 30 Jahren wurden von Millionen von Bürgern auf Empfeh­lung der Regie­rung auf die saubere GAS-HEIZUNG mit umge­stellt und viele Stadt­werke taten dies auch bezüg­lich Fernwärme.
    -
    Nun kommen die Klima-LÜGNER daher und all das soll von Heute auf Morgen gekippt werden, was TOTAL UNMÖGLICH ist.
    -
    Macht keinen Mist mit unserer RUSSISCHEN GASVERSORGUNG und mit eurem ANGEBLICHEN Angriff Russ­lands auf die von NAZIS gesteu­erte Ukraine, die schon seit Jahren die russi­sche Bevöl­ke­rung im Donbass ERMORDEN !!!

  20. der Freitag am 5. Oktober 2014
    -
    (RÜCKSCHAU ZEIGT DAMALS WIE HEUTE …US-KRIEGSTREIBER)

    Biden:“Obama musste EU zu Sank­tionen zwingen“

    www.freitag.de/autoren/julian‑k/biden-obama-musste-eu-zu-sanktionen-zwingen

    Ukraine US-Vize­prä­si­dent Joe Biden behauptet, dass die USA und Obama persön­lich die EU zu Wirt­schafts­sank­tionen gegen­über Russ­land zwingen musste.

    Der ameri­ka­ni­sche Vize­prä­si­dent Joe Biden sagte am Freitag, dass USA und Obama die EU regel­recht zwingen mussten Sank­tionen zu verhängen. Eine Alter­na­tive wäre die Statio­nie­rung ameri­ka­ni­scher Truppen in der Ukraine gewesen.

    Ria Novosti dazu: – „Ja, die wollten das nicht“, sagte Biden am Freitag beim The John F. Kennedy Jr. Forum in der Harvard Univer­sity. Dies lag aber an der Führungs­rolle der USA und des US-Präsi­denten, der darauf bestanden habe.
    -
    „Europa musste wirt­schaft­li­chen Schaden hinnehmen, um Russ­land zu zwingen, den Preis zu zahlen“, so Biden.
    -
    Das Schweiz­ma­gazin berichtet sogar, dass die Alter­na­tive eine Statio­nie­rung ameri­ka­ni­scher Truppen in der Ukraine gewesen wäre. –
    Die USA haben Druck auf die EU-Länder ausgeübt, damit die euro­päi­schen Staats­führer mit der Einfüh­rung der euro­päi­schen Sank­tionen gegen Russ­land beginnen. Um Moskau zu beein­flussen, müssen alle Euro­päer den hohen Preis zahlen.
    -
    Die ameri­ka­ni­sche Regie­rung erkenne das an, sagte Biden. Eine Alter­na­tive wäre die Statio­nie­rung der ameri­ka­ni­schen Truppen in der Ukraine gewesen. Man wolle sich auch nicht damit beeilen die Sank­tionen wieder aufzu­heben, sagte Biden weiter.

    „Die EU wollte es zunächst wirk­lich nicht. Amerika hat aber die Führung über­nommen und der Präsi­dent der USA hat darauf bestanden, dass Europa in eine „unbe­queme Lage“ gebracht wird, auch mit dem Risiko, den Schaden für die eigene Wirt­schaft zu tragen, um Russ­land zu zwingen“, so der Vize­prä­si­dent. „Wir wünschen uns keinen Zusam­men­bruch Russ­lands“, führte er weiter aus. „Wir wollen, dass es gedeiht.“
    -
    Auch wenn ich nicht einen Bericht einer aner­kannten Zeitung darüber finden konnte, sah sich die EU gezwungen zu widersprechen. 

    Uwe Woitzig kommentierte

    Inter­es­sant ist nämlich, dass der ganze Aufsichtsrat der Burisma Holding nur aus Amis besteht, darunter ein enger Freund des Stief­sohnes von John Kerry:

    www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/biden-und-ukraine-sohn-des-us-vizepraesidenten-arbeitet-fuer-gaskonzern-a-969348.html
    -
    Damit ist offen­sicht­lich, dass das „Weiße Haus“ und seine Hinter­männer an die Schie­fer­gas­vor­räte der Ukraine – immerhin werden 20 Mrd. Kubik­meter pro Jahr geför­dert – heran will.
    -
    Außerdem will Merkel-Freund George Soros auf den Gebiet der Ukraine Bio-Labors eröffnen und hat viel Geld in die Revo­lu­tion auf dem Maidan in 2014 ausgegeben !!
    -
    Um das zu gewähr­leisten, wurden alle mögli­chen Hebel in Bewe­gung gesetzt, um nach der fakti­schen Über­nahme des Gaskon­zerns auch die poli­ti­schen Voraus­set­zungen für diesen Raub­über­fall zu schaffen.
    -
    Dabei wurde dann auch noch die EU als will­fäh­riger Erfül­lungs­ge­hilfe einge­spannt, um Druck auf Russ­land auszu­üben und die ganze Propa­ganda von den „bösen russi­schen Aggres­soren“ glaub­wür­diger erscheinen zu lassen.
    -
    Und so nebenbei die EU für die Schulden der Ukraine bei Russ­land haften zu lassen, was auch die Burisma Holding entlasten und Hunter Bidens (inter­es­santer Vorname) Taschen mit ein paar hundert Millionen füllen könnte.

    • Dann hätte man die USA halt die Ukraine besetzen lassen – dort hätten sie sich die nächste blutige Nase geholt nach Korea, Vietnam und Afghanistan.
      Die EU sind wirk­lich Deppen – oder besser Verbre­cher, die sich von dem trans­at­lan­ti­schen (wie sagt man’s korrekt mit den Worten Mikl-Leit­ners?) kaufen lassen.

    • Leider auch die Bär Böck, die vehe­ment die Betriebs­er­laubnis für North Stream 2 verwei­gert ist will­fäh­rigem Gehorsam – m. E..

    • Daß Du Dich da nicht irrst. Daß Putin sehr souverän agiert und wirkt, ist schon bemer­kens­wert, aber, auch er steht unter enormen Druck. Ich kann es mir vorstellen, daß in der russi­schen Politik und vor allen Dingen in den Mili­tär­kreisen, auch viele härtere Personen „beiwohnen“.

    • .……entscheidet wer in Berlin das sagen hat. Hmmmh Das ist lustig, die „Haupt­stadt“ dieser soge­nannten BRD ist nach wie vor BONN. Ein Lob an die Deut­sche Post, die sitzt immer noch in BOMM. Darüber hinaus, warum werden alle, ich betone ALLE Gesetze in BONN gemacht und nicht in dieser Sekto­ren­stadt Berlin?

  21. „Ab sofort sind zudem sämt­liche Staats­an­ge­stellten, Verkehrs­po­li­zisten, Ge­richtsdiener, Klinik­ärzte verpflichtet, die Bürger, sofern diese nicht um eine andere Sprache bitten, auf Ukrai­nisch anzu­reden. Das gleiche gilt für Dienst­leis­tungs­be­triebe, also Mitar­beiter von Super­märkten, Apotheken, Ban­ken. Ver­stöße gegen das „Recht auf Be­dienung in der Landes­sprache“ können beim Sonder­be­voll­mäch­tigten zum Schutz der Staats­sprache ge­meldet und im Wieder­ho­lungs­fall mit Geld­strafen geahndet werden.“
    Das steht heute in der FAZ.
    Das sind die Zustände in der Ukraine. Und dafür Krieg?

    15
  22. Wieso soll das eine „Drohung“ sein?
    NordStream2 ist doch JETZT SCHON
    STILLGELEGT(!) und von einer
    Inbe­trieb­nahme ist auch nicht auszugehen,
    so lange diese ANTIDEUTSCHEN
    DRECKSAU-GRÜNEN dran sind!
    Bereitet euch lieber mal auf Chaos,
    Blackout, Bürger­krieg, Welt­krieg vor!
    Wer´s mir nicht glaubt, – Irlmaier lesen!
    p.s.:
    Die Situa­tion stellt sich doch umgekehrt,
    nämlich dass PUTIN(!) den Deutsch-Deppen
    das Gas komplett abdreht! Nachdem der
    GRÜN-MIST (Hoch­ver­räter!, Deutsch-Feinde!)
    die Frech­heit besass, das Gas in der
    Jamal-Pipe­line über Polen in die Ukraine
    zurück­zu­pumpen(!), hat PUTIN diese Leitung
    stillgelegt!
    Wenn ich PUTIN wäre, hätte ich dieser
    deut­schen KRATLER-POLITIK (was anderes
    ist es ja nicht!; man schaue nur mal, was diese
    Kratler bezüg­lich Corona dem Volk VOR DER
    WAHL verspro­chen haben, und was sie dann
    NACH DER WAHL tatsäch­lich an VERBRECHEN(!)
    gemacht haben!) längst das Gas komplett abgedreht!
    Hier kann dann NIEMAND mehr helfen! Denn die
    lächer­liche Tonnage, die die Ameri­kaner dann mit
    ihrem krimi­nellen LNG-Gas – das durch
    umwelt­ver­nich­tendes Fracking gewonnen wurde -
    per Schiff anlie­fern können, reicht nur für einige
    Steinzeit-Lagerfeuer.
    p.p.s.:
    Und so dege­ne­riert die „deut­sche“ Politik sein
    mag, von einem noch degenerierteren
    Demenz-Kadaver würde ich mir schon gar keine
    Vorschriften mehr machen lassen!

    34
    • So schaut’s leider aus – zu leiden hat die Bevöl­ke­rung statt dieser m. E. sat-AN-ischen RöGIE­Rung mit ihren m. E. völlig unver­dienten „Diäten“, die eigent­lich rich­ti­ger­weise „Mast­futter“ heißen müssten – m. E..

  23. Zu: Die Inten­tion ist unklar.

    An Wasser­stoff gebun­denes Kohlen­stoff (Methan CH4) hat unver­brannt ein höheres GWP als
    an Sauer­stoff gebun­denes Kohlen­stoff (CO2).

    Die wissen­schaft­lich nicht repli­zier­baren 100 jährigen Studien vom UNFCCC belegen
    die Schät­zungen (esti­mates) im Jahr 2013 im folgenden Link.

    en.wikipedia.org/wiki/Global_warming_potential#Use_in_Kyoto_Protocol_and_UNFCCC

    Weiterhin wird behauptet das Wasser­dampf nach dieser wissen­schaft­lich desi­gnierten Schät­zung (UNFCCC, decision 24/CP.19) das stärkste Treib­hausgas ist.

    en.wikipedia.org/wiki/Global_warming_potential#Water_vapour

    Zur Sicher­heit kopiert:
    „Water vapour does contri­bute to anthro­po­genic global warming, but as the GWP is defined, it is negli­gible for H2O. H2O is the stron­gest green­house gas, because it has a profound infrared absorp­tion spec­trum with more and broader absorp­tion bands than CO2“

    Und somit zurück zu Biden zurück ins Jahr 2021:

    www.newsweek.com/methane-vs-co2-compared-greenhouse-gas-climate-change-global-warming-potential-biden-1644977

    Letzte Silbe aus dem obigen verlinkten Artikel:
    „Methane, by compa­rison, has a life­time in the atmo­s­phere of just 12 years, the EPA notes.“
    Methan, unver­brannt, exis­tiert in seiner Wasserstoff/Kohlenstoff gebun­denen Form in der Atmo­spähre für nur 12 Jahre.

    Quel­len­aus­kunft:
    www.epa.gov/
    Envi­ron­mental Protec­tion Agency (US Umweltschutzbehörde)

    Anm. des Autors:
    Methan ist der größte Bestand­teil von Erdgasen und
    Wasser­stoff das verstär­kende „Treibhaus„gas für daran gebun­denes Kohlenstoff.

  24. Heute konnte man lesen, daß die USA atomare Hyper­schall­ra­keten bei einer deut­schen Stadt angeb­lich statio­niert hat. Der Genosse Bürger­meister hat bei seiner greisen Genossin im Kriegs­mi­nis­te­rium nach­ge­fragt ob dies stimme. Denn die Bürger der Stadt sind besorgt, dass wenn es zu einem Konflikt kommt zur Ziel­scheibe werden. Natür­lich wurde dies demen­tiert. Doch ich gehe ehe davon aus, daß diese schon vor sind oder die Vorbe­rei­tungen dafür laufen. So oder so wird Deutsch­land der leit­tra­gende sein ange­sichts der hier statio­nierten Soldaten. Um Erlaubnis wird nicht gefragt, braucht man auch nicht und die Engländer verhalten sich genauso und jede Wette, daß wir die Kosten für Verpfle­gung und Unter­künfte aufkommen dürfen. Die USA wird ohne zucken NS2 zerstören, so wie Russ­land sich vertei­digt, wenn Man z. B die Krim angreift oder den Donbass massiv beschließt. Am Besten den Donbass räumen und die Kohle­gruben verschließen, daß es Jahre dauert bis man wieder fördern kann.

    23
  25. Deutsch­land bzw. ganz Europa gemeinsam täte gut daran mit Russ­land auf Augen­höhe und viel enger zusam­men­zu­ar­beiten statt bei den Amis speichellecken.
    Russi­sche Rohstoffe / Ressourcen und Euro­päi­sches KnowHow gemeinsam wäre den USA dann mehr als nur eben­bürtig und könnte auch gegen die Chine­si­sche Wirt­schafts-Über­macht bestehen.
    So lange die Euro­päer in Russ­land immer noch den bösen Feind sehen, den es zu bekämpfen und sank­tio­nieren gilt und sich an das durch und durch verkom­mene Amerika anbie­dern freuen sich die verlot­terten Amis und lacht sich China ins Fäustchen.
    Die Dummen die dabei übrig­bleiben werden die Euro­päer sein.

    32
  26. F: Was ist die einfachste Form einer ameri­ka­ni­schen Cyber­at­tacke, um in Deutsch­land die Lichter ausgehen zu lassen?
    A: Eine Email aus dem Weißen Haus in die Berliner Wasch­ma­schine aka Kanz­leramt mit den Worten: „Bitte tun Sie umge­hend Folgendes…“

    24
  27. So viel zum „souve­ränen Staat“ Deutschland!
    ich sag es immer wieder:
    – raus aus der Nato
    – raus aus der EU
    – raus aus dem Euro
    und vor allen Dingen:
    – raus mit den Besatzern!!!
    Nach 77 Jahren muss mal Schluß sein!

    40
    • Ande­rer­seits könnte es noch schlimmer kommen mit den rot/grün versi//ten WEF-Vasallen. Die Gefahr halte ich für noch grösser. Biden bleibt auch nicht für ewig.
      Ich wäre auch lieber für frei und unab­hängig, aber nicht mit diesen fern­ge­steu­erten Poli­ti­kern ohne Heimatliebe.

      31
        • DAS ist die große immer noch unbe­ant­wor­tete Frage, die es m. E. am drin­gendsten zu klären gilt und nicht nur WIE, sondern vor allem auch WER oder besser WER kann es WIE machen?!

          • Putin fragen, im hohen Norden ist reich­lich Platz. Paar Jurten hinge­pflanzt, lecker Hoch­span­nung rundrum. Selbst­ver­sorger! Nach zwei Wochen haben sich die Reihen der nutz­losen Para­siten gelichtet, die werden sich gegen­seitig auffressen.

Schreibe einen Kommentar zu Ve3logen³ Antwort abbrechen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein