„Voll­ständig“ geimpft und 2x geboos­tert: Hard­core-Masken­träger Biden hat schon wieder Corona

Mal trägt er die „double-mask“, dann schaut er kaum aus den Augen heraus und zwischendurch hat er Corona.

Im Prinzip ist es nichts Aufre­gendes, wenn wir lesen, dass der eine oder andere Promi­nente gerade Corona hat. Egal ob Mick Jagger, Analena Bear­bock oder irgend ein Sportler – die Herr­schaften sterben nicht, nach wenigen Tagen sind sie wieder kern­ge­sund – Haupt­sache die Panik­mache wird bedient.
 

Trotzdem wollen wir heute über einen Fall berichten, der einmal mehr die Wirkungs­lo­sig­keit dieser soge­nannten „Schutz­imp­fung“ in Kombi­na­tion mit dem Masken-Wahn aufzeigt und es drängt sich der Verdacht auf, dass ein nicht „immu­ni­sierter“ Infi­zierter besser dasteht als ein 5‑fach Geimpfter, wie eben der US-Präsi­dent Joe Biden.

Joe Biden wurde zum zweiten Mal positiv auf Corona getestet, ein Antigen-Test war am Sams­tag­morgen (Orts­zeit) positiv, berichtet bild.de. Er habe sich ein weiteres Mal in häus­liche Isola­tion begeben, obwohl er sich „weiterhin ziem­lich gut fühlt“ und keine Symptome habe, teilte sein Arzt Kevin O’Connor in einer Erklä­rung des Weißen Hauses am Samstag in Washington mit. „Ich arbeite nach wie vor und werde in Kürze wieder in der Spur sein“, teilt der „Erkrankte“ via Twitter mit.

Erst am Mitt­woch hatte er eine erste Isola­tion nach zwei nega­tiven Corona-Tests beendet. Lange hielt die „Immu­ni­sie­rung“ nicht – viel­leicht sollte er sich rasch den Schuss Nummer 6 verpassen lassen und drei Masken tragen um dann „voll­ständig“ geschützt zu sein.



Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.


18 Kommentare

  1. Wer diesen Quatsch glaubt, daß ‚Poli­tiker‘ sich mit dem Dreck spritzen lassen, wird in einer echten Demo­kratie nicht leben können. Warum?
    Nun wer alles glaubt, braucht nicht zu denken, verstanden?

  2. Die Farce ist aufge­flogen. Nur aus Boes­ar­tig­keit und Egoismus wollen die Impf­fa­na­tiker nicht zugeben, das sie ver…cgt wurden und reden die riesigen Neben­wir­kungen Klein. Nach der 1.Impfung hiess es, man ist voll­kommen geschuetz, dann kam die zweite, dritte, vierte und nun die fuenfte. Wollt ihr Impf­linge nicht mal aufwa­chen. Wir werden alle die Rech­nung bezahlen, Ausnahmslos. Die machen das Geschaeft des Jahr­hun­derts und wir sollen, Frieren, Hungern, kalt Duschen, Heizung runter­drehen, Fleisch­ver­zicht, Einge­spert sein, einen Krieg finan­zieren der uns nicht das geringste angeht. In der EU sind alle Laender und ihre Buerger (ausser Ungarn) total verblo­edet. Zum kotzen alles

    21
    • @Ishtar.

      Die suchen fuer ihr total­ver­sagen oder den geplanten Ausver­kauf, neue Suen­den­bo­ecke. Die Justiz ist so falsch wie eine Schlange. Schein­ge­richte wie im 3.Reich. Ich pfeife auf das Coro­na­ma­er­chen. 3 Jahre werde ich schicka­niert, kann nicht arbeiten, Masken und Tests koennen mir gestohlen bleiben.
      Ein Pseu­do­schein oder Test irgend einen Wirt zu zeigen, ist eine grosse Entwu­er­di­gung. Pfui und noch­mals Pfui an die feige Masse. ihr kommt auch an der Reihe, egal was die propagieren

      14
  3. Glaubt eigent­lich irgend­einer die Story? Selbst wenn, wir sind uns doch einig, daß der Test nichts anderes ist, als ein Griff in die Lostrommel einer Kirmes!
    Einmal Niete, einmal Plas­tik­spiel­zeug. Niemals aber den Hauptgewinn.
    Andere Möglich­keit wäre, daß er die echte Sumpf­suppe bekommen hat und die natür­lich erst recht regel­mäßig den Kirmes­test bimmeln läßt.
    Eines hat er aber ganz sicher nicht: Corona!
    Leute, gewöhnt Euch doch mal an, das Narrativ IMMER zu zerfetzen, nicht aber, wenn es gera­demal paßt, die Pain­stream Nach­richt für wahr zu nehmen und im Narrativ herumzudoktern.
    Wobei es für uns sogar, propa­gan­dis­tisch, nicht gerade förder­lich wäre, wenn der demente Korrup­ti­ons­greis endlich abtritt, aber als Grund Corona ange­geben wird.
    Ähnlich verhält es sich mit dem unver­meid­li­chen Thema 9/11, bei dem eigent­lich jedem klar ist, daß es ein Inside Job war. Aber wenn es gerade gegen den Islam geht, dann war es natür­lich Bin Laden. Voll im Narrativ.
    Warum eigent­lich? Die Erkenntnis, daß es NICHT Bin Laden war, wäscht doch den Islam nicht rein. Der war doch nur so leicht als Sünden­bock glaub­haft, weil jeder weiß, wie er ist.
    Also bleibt doch einfach strikt bei dem, was eigent­lich schon gesi­chertes Wissen ist.

    11
  4. Hat er Corona und wer kann das Gegen­teil beweisen? Viel­leicht wird das auch nur benutzt, um seine zuneh­mende Gebrech­lich­keit und Arbeits­un­fä­hig­keit zu vertu­schen?? Der Habeck hat doch auch Corona vorge­täuscht, als ihm der Druck von außen wegen seiner dikta­to­ri­schen Ener­gie­maß­nahmen gegen die Bevöl­ke­rung zu Kopf stieg, und er eine Auszeit und Mitleids­pause brauchte. Und diese Poli­tiker­dar­steller sind doch von Haus aus stink­faule Zeit­ge­nossen; lieber vor der Kamera als hinter dem Schreib­tisch. Inso­fern wird Corona von diesem Lumpen­pack ganz sicher sehr gerne als Vorwand benutzt, um für viel Geld sehr wenig leisten zu müssen. Denn das können die Polit­dar­steller am besten!

    19

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein