Von italie­ni­schen Streit­kräften evaku­ierte Afghanen reisen mit Hilfe eines Schmugg­lers illegal nach Deutsch­land ein

Bildquelle: FDS

Anfang September wurden bei Rosen­heim in Deutsch­land lebende Afghanen aufge­griffen und ange­zeigt, weil sie angeb­lich Lands­leute geschmug­gelt hatten.
 

Sie beglei­teten zehn Afghanen, die von Kabul nach Italien evaku­iert worden waren, in einem Bus nach Nord­deutsch­land. Nach Angaben der Bundes­po­li­zei­in­spek­tion Rosen­heim hatten die Geflüch­teten bereits einen Asyl­an­trag in Italien gestellt, wollten dort aber nicht bleiben.

Quelle: Fdes­ouche


4 Kommentare

  1. Alle Euro­paer sollen geimpft werden zwecks Bevöl­ke­rungs­re­duk­tion in Rich­tung 500 Millionen,
    nur die soge­nannten Migranten bleiben davon verschont. Warum wohl???????????????
    Drei Mal dürft Ihr raten, aber nicht so laut, sonst wird Eure Aussage gelöscht.
    Das hält auf Dauer kein normal denkender Euro­päer aus!!!!!!!!!!!!!

  2. Die Grönen kommen auf m. E. immer beschoier­tere Ideen – künst­liche Befruch­tung von Mügrünten auf Stoierzahlerkosten:

    www.wochenblick.at/oevp-gruen-ermoeglicht-kuenstliche-befruchtung-von-asylanten-auf-steuerzahlerkosten/

    Wer nicht wöhlt, wöhlt auch diesen gift­grön­röten Irrsinn – m. E..

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here