Weitere Verelen­dung Europas in Umset­zung – neues EU-Sank­ti­ons­paket auf dem Weg

Dank "unermüdlicher" Von der Leyen - achtes Sanktionspacket gegen Russland auf dem Weg

Es scheint, als könnte der Leidens­druck der EU-Bürger „noch Einiges vertragen“. Fest am EU-Narrativ klam­mernd, dass es die allei­nige Schuld Russ­lands sei und nicht etwa der seitens der EU verhängten Sank­tionen, dass „Europa den Bach hinunter geht“, legt man von Brüssel noch eins drauf.

 

EU-Führung vom „Leid“ der eigenen Bevöl­ke­rung absolut unbeeindruckt

Während man seit nunmehr acht Monaten seitens der EU, gebets­müh­len­artig vorge­betet bekommt, sich mit Hilfen jedweder Art daran betei­ligen zu müssen, das Leid der Ukraine zu mildern, kümmert man sich seitens der Brüs­seler Riege nicht im Geringsten um das Leid der EU-Bürger.

Der Winter naht, sowohl die sorgsam „herbei­ge­führte“ Ener­gie­knapp­heit mit bevor­ste­hendem unaus­weich­li­chem Frieren, als auch die zuneh­menden Versor­gungs­eng­pässe dürften offenbar einzig der EU-Bevöl­ke­rung „das kalte Schau­dern über den Rücken jagen“.

Für die EU-Entschei­dungs­träger ist der „euro­päi­sche Leidensweg“ offenbar erst am Anfang „einer Reise in den Unter­gang“ angekommen.

Achtes Sank­ti­onspa­cket auf dem Weg

Nun hat man also seitens der EU, das sage und schreibe achte Sank­ti­onspa­cket gegen Russ­land auf den Weg und damit direkt in die „Wohn­zimmer“ der euro­päi­schen Bevöl­ke­rung gebracht.

Die stän­digen Vertreter der Mitglied­staaten billigten am 3. Oktober, unter anderem auch die recht­li­chen Voraus­set­zungen für einen von den G7-Staaten unter­stützten Preis­de­ckel für Ölim­porte aus Russ­land. Dies bestä­tigten mehrere Diplo­maten gegen­über der Deut­schen Presse-Agentur (dpa) in Brüssel.

Die Eini­gung sollte bis zum 6. Oktober vormit­tags im schrift­li­chen Verfahren von den EU-Haupt­städten bestä­tigt werden.

Vorschlag wenig über­ra­schend durch Von der Leyen

EU-Kommis­si­ons­prä­si­dentin Ursula von der Leyen hatte das Paket Mitte vergan­gener Woche vorge­schlagen. Teil der Grund­satz­ei­ni­gung zu den neuen Sank­tionen sind verschie­dene Export­ver­bote, die bestimmte Schlüs­sel­tech­no­lo­gien für die Luft­fahrt betreffen.

Zudem soll es unter anderem ein Import­verbot für bestimmten Stahl aus Russ­land geben. Auch soll es EU-Bürgern künftig verboten sein, Sitze in Führungs­gre­mien russi­scher Staats­un­ter­nehmen einzu­nehmen. Hinzu kommen Straf­maß­nahmen gegen Personen, die bei der Durch­füh­rung der Beitritts­re­fe­renden geholfen haben. Sie werden mit Einrei­se­ver­boten und Vermö­gens­sperren belegt. Mit dem neuen Sank­ti­ons­paket soll durch die EU-Staaten auch die Grund­lage dafür geschaffen werden, dass Russ­land Öl künftig für einen deut­lich nied­ri­geren Preis an große Abnehmer wie Indien verkaufen muss.

Wieder einmal fehlen hier die Worte, Bürger der EU gleich in Bausch und Bogen mit zu sank­tio­nieren, sobald ein „Bezug“ zu Russ­land erkennbar wird. Eben genau diese Art der Polit­me­thodik macht man Russ­land zum Vorwurf, ganz zu schweigen von Zensur und über­trifft hierbei den „Ange­klagten“ bei Weitem.


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.


 


.


23 Kommentare

  1. Keine Privat­sphäre und kein Eigentum: Die Welt im Jahr 2030 nach Wunsch des Weltwirtschaftsforums
    deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/509657/Keine-Privatsphaere-und-kein-Eigentum-Die-Welt-im-Jahr-2030-nach-Wunsch-des-Weltwirtschaftsforums
    Klima­krise? Verar­mung durch höhere Ener­gie­preise, Restriktionen
    Covid durch CRISPR-Cas9 Technik kreiert.
    MRNA Pleurre durch CRISPR-CAS9 Technik kreiert.
    (Et si cette tech­no­logie tombait dans des mains moins bien inten­ti­onnées ? Quel­ques mois après le rapport de James Clapper, les conseil­lers scien­ti­fi­ques de Barack Obama envis­agent ouver­te­ment l’utilisation de CRISPR Cas9 pour créer un virus d’un genre nouveau, mortel pour l’homme – Radio­france 29 Januar 2017).
    Covid Lock­down: Verar­mung, Pleiten des Mittel­standes, Freiheitsrestriktionen
    Gewollte Ener­gie­krise: Verar­mung, viel­leicht Kältetote
    Welteweite Hungersnöte
    Gewolltes Digi­tal­geld: Totale Überwachung

  2. <>
    So steht es auf der Heim­seite der EZB: www.ecb.europa.eu/ecb/html/index.de.html (07.10.’22)

    Obiges ist eine Lüge der EZB. Richtig ist: Bei derzeit 10% Infla­tion (Kauf­kraft­ver­lust) werden geld­ba­sierte Lebens­ver­si­che­rungen, Bauspar­ver­träge, Bank­konten und Bargeld bei glei­chem zahlen­mä­ßigen Geld­be­trag in abseh­baren Jahren fast wertlos. 

    Ausweg: Sach­werte wie etwa gute Aktien, Immo­bi­lien, Edel­me­tall, Schmuck, Kunst­werke, edler Wein … (ohne Garantie, aber Geld verliert garan­tiert schnell an Wert).

    • Nach­trag: Hier gehört hinein:
      „Wir bei der Euro­päi­schen Zentral­bank (EZB) sorgen dafür, dass die Preise im Euro­raum stabil bleiben. Warum wir das tun? Damit Sie mit Ihrem Geld morgen noch genauso viel kaufen können wie heute.“

  3. Ich habe gelernt: Wenn die Ampel versagt gilt, „Rechts vor Links“.… (Ich halte mich daran. Deshalb, am 09.10.2022.….AfD wählen. ( Die letzte „Alter­na­tive für Deutschland“.

  4. Überall deut­sche Fana­tiker, die sich als Führer präsen­tieren. Es ist nur noch zum kotzen. Lasst uns endlich in Ruhe mit eure Besse­sen­heit, den para­no­iden Russen­hass, eure Kriegs­be­geis­te­rung, euren Gender und Klima­schwach­sinn, den 100 Geschlech­tern und eure Diktatur. Wer gibt euch das Recht über Europa zu entscheiden, während ihr im Hi…teil der Amis steckt.

    12
  5. OT
    Der stell­ver­tre­tende schwe­di­sche Staats­an­walt Erik Ulsson, der verspro­chen hatte, der Welt die Wahr­heit über die Bombar­die­rung von Nord Stream zu sagen, und die Geheim­dienste beschul­digte, die Origi­nal­pro­to­kolle der Küsten­wache über die Sabo­tage beschlag­nahmen zu wollen, wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden.

    Er scheint von einer Biene gesto­chen worden zu sein, was eine sofor­tige aller­gi­sche Reak­tion und einen anaphy­lak­ti­schen Schock auslöste.

    Die Stock­holmer Polizei gab einige Einzel­heiten des Gesche­hens bekannt: Die Leiche wurde entdeckt, als der Staats­an­walt nicht zur Arbeit erschien. In der Nähe wurde Ulssons Testa­ment gefunden, in dem er für den Fall seines Todes um eine sofor­tige Einäsche­rung gebeten hatte, die dann auch einige Stunden später durch­ge­führt wurde.

    Nach Angaben der Polizei, die die Leiche gefunden hat, gab es keine Hinweise auf ein Straf­ver­fahren, so dass keine Straf­an­zeige erstattet wird.

    Die Kollegen des Staats­an­walts haben den Ange­hö­rigen bereits ihr Beileid ausgesprochen.

    Ulssons tragi­scher Tod hat bereits Speku­la­tionen und Verschwö­rungs­theo­rien ausge­löst – im Internet sind Fotos aufge­taucht, die ihn vor zehn Jahren in einem Bienen­haus direkt neben seinem Land­haus in der Gemeinde Lund zeigen. Die Polizei veröf­fent­lichte jedoch bald einen Exper­ten­kom­mentar: Wie sich heraus­stellte, kann eine schwere Allergie gegen Bienen­stiche auch im hohen Alter plötz­lich auftreten. völlig zufällig.
    —–

  6. Durch das Gasem­bargo gegen Russ­land kommen Hersteller von Grund-Nahrungs­mit­teln, wie Bäcker.… Flei­scher, die es im kleinsten Dorf schon immer !! gegeben hat, in Geld­nöte – sie werden über die Ener­gie­preise platt gemacht. Die Kohle­öfen wurden auf Gas/Elektro umge­stellt und danach zwangs­weise durch die EU-Zentrale und die Grünen verboten. Deren Nahrungs­mittel FÜR UNS kann bald niemand mehr bezahlen, weil sie sich das (zentrale) Gas/­Elektro-Öfen nicht mehr leisten können – das über­nehmen zentral/global die bekannten Einkaufszentren/Discounter. Problem, wenn es dann zum Blackout kommt, und kein LKW die Einkaufs­zen­tren belie­fern kann. Dann sieht es schlecht aus, ganz schlecht. Eine ganz schlimme Entwick­lung. Wer hungert und friert – wird zum Tier. Kann man nur hoffen, daß dann die Rich­tigen, die Verur­sa­cher, gefressen werden.… und sie nicht in Übersee abtau­chen können.

    Übri­gens: Nicht „Putin dreht den Gas-Hahn zu“, sondern wir dürfen durch die synchronen Sank­tionen von US/NATO/EU russi­sches Gas nicht mehr einkaufen… zwangs­weise Hungern und Frieren für private finan­zi­elle US-Inter­es­senten, Biden & Biden, Kerry/Heinz, McCain, Heinz, Soros & Co.. und über Jahr­zehnte immer die glei­chen Verbre­cher, die da in deren Netz­werken mit Politik und Medien die Fäden ziehen bzw. die Massen in ihrem Sinne manipulieren.…

    14
  7. Russ­land und seine Ener­gie­käufer pfeifen auf den Blöd­sinn der deut­schen EU. 7 Sank­ti­ons­pa­kete beschlossen, alle Illegal, voll in die Hose gegangen. Und was macht diese deut­sche Revan­chistin und beses­sene Russen­has­serin. Na klar, ein 8. Paket. Sogar Einsteins Zitat muss umge­schrieben werden

    10
  8. Das Narren­tief der EU-Clowns will Glauben machen, Ru + Chi seien von der Leyer­tante in Rüssel abhängig und müßten um Gnade winselnd auf den Knien ange­rutscht kommen wie ein kleiner Dackel, der die Milch umge­stoßen hat, wenn sie mit ihren Sank­tionen anfängt.
    Fakt ist: das genaue Gegen­teil ist richtig. Ru + Chi können uns erpressen und nicht wir sie. Ru ist heute viel besser aufge­stellt als zu Sowjet­zeiten. Gorbat­schow war auf Getrei­de­im­porte aus dem Ausland ange­wiesen, heute produ­ziert das Land Über­schüsse. Wir hängen an den ru Rohstoffen und der chin. Werk­bank, der Globa­li­sie­rung sei Dank.

  9. US-Colonel Black am 27. Juni 2022:

    „Es kümmert uns nicht. Die USA und die NATO kümmert es nicht, wieviele Ukrainer ihr Leben verlieren. Nicht Frauen, nicht Kinder, nicht Zivi­listen, nicht Soldaten.“ – Kein Wunder. Bereits Made­leine Albright, die frühere US-Außen­mi­nis­terin, hatte kalt­schnäuzig kund­getan, der Tod einer halben Million iraki­scher Kinder aufgrund der per Sank­tionen verfügten Medizin- & Nahrungs­man­gel­lage sei die Sank­tionen wert gewesen. Richard Black weiter: „Es kümmert uns nicht. Es wurde ein großes Foot­ball-Spiel. Die haben ihr Team, wir haben unseres, wir wollen die höchste Punkt­zahl errei­chen. Es kümmert uns nicht, wieviele Spieler auf dem Feld verletzt werden solange wir gewinnen. Wir verschiffen phan­tas­ti­sche Mengen an Waffen. Das hat dazu geführt, daß die Akti­en­kurse von Raytheon und Northrop Grumman, die Flug­zeuge und Raketen herstellen, durch die Decke gehen…“ :

    journalistenwatch.com/2022/10/05/hubertus-knabe-putin/

    14
    1
    • Die Frage ist, wieso die Ukrainer sich offenbar mit Haut und Haaren an eine Macht verkauft haben, die in ihnen nur nütz­liche Id10ten sieht.

  10. Das „Leben des Brian“ wird immer mehr zur Dokumentation.
    Zuerst „Loretta“ und jetzt „Judäi­sche Volks­front, flie­gendes Suizidkommando“.

  11. Das Programm der totalen Menschen­tö­tung offi­ziell enthüllt :
    www.bitchute.com/video/FwrsqBiJjlH1/

    Der König will den Great Reset :
    uncutnews.ch/der-koenig-will-den-great-reset/

    WEF: Gebt eure Souve­rä­nität an die Elite ab oder…
    „Der Hand­langer des Welt­wirt­schafts­fo­rums, Yuval Noah Harari, warnte die Mensch­heit am Freitag, dass ihr die Ausrot­tung droht, wenn sie sich weigert, ihre Souve­rä­nität an die Elite abzugeben“:
    uncutnews.ch/wef-gebt-eure-souveraenitaet-an-die-elite-ab-oder/

    Globale GEWALT MAJEURE nach Ausru­fung des dritten Welt­kriegs – viele finan­zi­elle Verpflich­tungen, Verträge und Renten werden gekündigt:
    uncutnews.ch/globale-gewalt-majeure-nach-ausrufung-des-dritten-weltkriegs-viele-finanzielle-verpflichtungen-vertraege-und-renten-werden-gekuendigt/

  12. Warum lässt sich das deut­sche Volk eine wie die Albrecht Tochter über­haupt gefallen. Die hat niemand gewählt, die hat sich überall nur durch­ge­schlän­gelt, selbst bei ihrer Doktor­ar­beit ging es nicht mit rechten Dingen zu. Vettern­wirt­schaft und Mauschel­leien mit Big Pharma, sowie gelöschte Mails. Die Frau ist alles andere, aber ganz sicher­lich nicht sauber.

    24
    • Die ist nicht nur eine Albrecht, sondern auch eine aus der Uniform­her­stel­ler­fa­brik für Kriege Stroh­meyer (mütter­li­cher­seits). Wahr­schein­lich wird sie wie die Reemtsmaa-Sippe erpreßt.

  13. Wir leben im größten Frei­luft – Irren­haus der Menschheitsgeschichte!

    Wenn nur noch Geis­tes­kranke „das Sagen“ haben – Was soll dann dabei rauskommen?

    Spesen ud Sche.ßdreck 🙁

    17
    • So ist es, die sind alle geis­tes­krank, moechte gerne mal wissen, was die bezahlt kriegen von Schwab und Gates etc, etc und zwar alle. Raus aus der EU und Neuwahlen fuer unser Volk

      15

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein