Woran erkennt man eine Pandemie? Teil 2: Wenn eine Klinik den Betrieb einstellen muss

Bild: Alexandros Michailidis / Shutterstock.com

Wie passt das mit der offi­ziell verord­neten Corona-Angst­mache zusammen? Heißt es nicht, dass selbst, wenn die Masse der Bevöl­ke­rung nicht vom Virus infi­ziert ist, der Lock­down schon deshalb aufrecht­erhalten bleiben muss, da die Kliniken mit unzäh­ligen Corona-Fällen an der Grenze ihrer Leis­tungs­fä­hig­keit stünden? Und ausge­rechnet während eines solchen „Notstandes“ der hunderte Milli­arden verschlingt und die Wirt­schaft gegen die Wand zu fahren droht, muss jetzt ein Kran­ken­haus schließen?

Ingel­heimer Klinik: Wäre das Kran­ken­haus eine Asylan­ten­un­ter­kunft, würde Geld keine Rolle spielen.

Knapp 200 quali­fi­zierte Arbeits­kräfte stehen auf der Straße

Vor einer Woche war bekannt geworden, dass das Ingel­heimer Kran­ken­haus zum Ende des Jahres seinen Betrieb einstellt. Als letzter Betreiber der Klinik hatte sich die Stadt Ingel­heim aus finan­zi­ellen Gründen zurück­ge­zogen. Derzeit läuft ein Insol­venz­ver­fahren. Weil sich kein neuer Investor gefunden hat, wurde den knapp 200 Beschäf­tigten zum Jahres­ende gekün­digt, berichtet swr.de.

Ingel­heimer Klinik­mit­ar­beiter verab­schieden sich von ihren Jobs

Milli­arden lieber welt­weit verschleudern

Nun könnte man ja einwenden, so ist es eben in einer freien Markt­wirt­schaft – was sich nicht rechnet, wird eben dicht gemacht. Ja, gut, aber ausge­rechnet zu einem Zeit­punkt, wo doch über­ge­ord­nete Inter­essen zählen sollten, bzw. müssten, wenn der Gesund­heits­not­stand wirk­lich so groß ist, wie man uns einreden will. Und wo eine Finanz­spritze gerade in einem solchen Fall keine Rolle spielen sollte. Noch dazu, wo eine derar­tige Hilfs­maß­nahme der heimi­schen Bevöl­ke­rung zugu­te­kommen würde. Wieso springt da der Staat nicht ein? Wenn es darum geht, Ille­gale zu versorgen, Islamist*innen einzu­fliegen oder Milli­arden welt­weit groß­zügig zu verschleu­dern, ticken die Uhren offen­sicht­lich anders.

update (27.12.2021):
Einem aufmerk­samen Leser verdanken wir die Mittei­lung, dass die Klinik, die jetzt geschlossen wird, im Früh­jahr noch zu einer Corona-Spezial ausge­baut werden sollte. So lautet die Schlag­zeile eines Berichts auf boostyourcity.de am 20. März noch:
„Kran­ken­haus Ingel­heim benö­tigt Personal | Corona Spezialklinik“
Und weiter im Artikel unter Anderem:

„Noch ein wich­tiger Aufruf von dem Kran­ken­haus Ingel­heim. Ab sofort wird die Klinik Ingel­heim zur Spezi­al­klinik für Corona-Verdachts­fälle und ‑Pati­enten aufge­baut. Mit Zustim­mung des Gesund­heits­mi­nis­te­riums in Mainz wird damit aus dem bishe­rigen Allge­mein­kran­ken­haus bis auf weiteres eine spezia­li­sierte Klinik für die Behand­lung von COVID-19-Patienten.“

Und auf allgemeine-zeitung.de war unter  „Ingel­heimer Kran­ken­haus wird Corona-Spezi­al­klinik“ zu lesen, dass  „Die Ingel­heimer Klinik wird ab sofort zum Corona-Zentrum.“ werde. „Hier sollen Pati­enten optimal behan­delt und schnelle Tests durch­ge­führt werden. Für Bürger und Ärzte hat das viele Vorteile.“  Und Ober­bür­ger­meister Ralf Claus appel­lierte ange­sichts der „drama­ti­schen“ (!) Lage:

„Wir stehen hier vor einer gewal­tigen Aufgabe, wir brau­chen jede quali­fi­zierte Kraft. Wir bitten jeden Arzt, jede exami­nierte Pfle­ge­kraft und alle Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter in Arzt­praxen, die verfügbar sind, sich zu melden. Dies gilt auch für Ärzte und Pfle­ge­kräfte im Ruhestand.“

Weiter hieß es damals:
„Für das Kran­ken­haus sei das die rich­tige Stra­tegie, für die Bevöl­ke­rung in Ingel­heim und der Region gut und diese Versor­gungs­mög­lich­keit vor Ort zu haben“, ergänzte Claus auf Anfrage der genannten  Zeitung.

Für unsere Leser erhebt sich die Frage, saß man damals einer „Verschwö­rungs­theorie“ von Oben auf, nämlich dass die Kran­ken­häuser die Flut an Corona-Erkrankten künftig nicht bewäl­tigen werden können, oder den als  „Corona-Leug­nern“ verteu­felten Normalden­kenden, wenn man deren Rat beherzt, sich nicht weiter für blöde verkaufen zu lassen.

Lesen sie auch Teil 1 unser Serie:
„Woran erkennt man eine Pandemie? Wenn Bestatter in Kurz­ar­beit sind!“

15 Kommentare

  1. Die Wahr­heit liegt in der Mitte?das Corona Virus ist deshalb gefähr­lich weil es oft unbe­merkt Menschen infi­ziert und ohne Maßnahmen dann so gut wie die gesamte Bevöl­ke­rung infi­ziert woran dann wiederum eine hohe Zahl an Menschen qual­voll versterben würden?!!aber ist alles sinn­voll was getan wurde?das finde ich nicht. Ich finde es nicht sinn­voll Kran­ken­häuser zu schließen und Personal abzu­bauen oder dass die Politik medi­zi­ni­sches Vorgehen bestimmt indem nur auf Impfungen gesetzt wird.Es ist unklar ob ehema­lige Infi­zierte nicht ohne Impfung besser dran sind,da dieje­nigen bereits Anti­körper haben!stattdessen wurden Corona erkrankte wie Krimi­nelle zu Hause in Haus­ar­rest gesetzt ‚das geht aber so nicht !bei einer schweren Erkran­kung die eben doch gefähr­lich sein kann!aber Politik/er/in/en treten trotzdem nicht zurück.Es wird sich entschul­digt für Fehler, die nicht passieren dürfen,aber belegen das es keine poli­ti­sche Führung gibt,neben den skan­da­lösen Zitaten mehrer Individuum.

  2. Statt­dessen werden Laza­rett­zelte und Test­straßen aufge­stellt und Messe­hallen mit Bundes­heer-Soldaten hastig zu Impf­zen­tren umge­baut – das schaut ja auch gleich viel drama­ti­scher aus um die „Pandemie“ medi­en­wirksam in angst­er­re­gende Szene zu setzen …

    22
    • Dem Dreh-Hofer trau ich net weiter, als ich den werfen kann!
      Wie oft wollte er sich schon gegen Merkel stellen und wie oft, hat er sich nach Merkels „Dudu, böser Seehofer!“ wieder einnorden lassen?!

      18
      • Tja – das stimmt. – Solange solche Aussagen nicht in die Tat umge­setzt werden und zwar schnells­tens ist gesundes Miss­trauen angesagt.

  3. das dieses KH schließt wurde mehr­fach in FB gepostet.In einem weiteren Senio­ren­heim sollen alle Ange­stellten mit Corona infi­ziert sein,diese standen vor dem Heim und ein Vermerk,was passiert mit den Alten im Heim.Nun zu der Möglich­keit allge­mein aus den Impfungen zu kommen.1.Es gibt nach wie vor keine Impf­pflicht. 2.Arbeitgeber,falls dieser mit Kündi­gung droht,sofort Mitteilen,dass in diesem System nichts verjährt und er für alle Schäden an dir bis in die 3.Generation Haftbar gemacht werden kann. 4.Nachweis einfordern,dass der PCR Test Viren(lat.Gift),Infektionen und ein Anzucht­fä­higes Agens ermit­teln kann.Weitere Doku­mente sollten einge­for­dert werden.…1.Qualitätszertifikat für den Impfstoff,2.Angaben zum Impfstoff-Hersteller…3.Dokumente und Lizenzen des Impfstoff-Hersteller…4.Auszug aus dem einheit­li­chen Staats­Re­gister des Impf­stoff Herstellers(die EU ist kein Staat auch BRD nicht,BRD exis­tiert seit 1989/90 nicht mehr)…5.Unterlagen zur Zulas­sung und Akkre­di­tie­rung des Unternehmens.….6.gültige Firmen­li­zenzen-Impf­stoff Test­zer­ti­fi­kate-Neben­wir­kungen des Impf­stoff-Versi­che­rungs­schutz-Doku­mente bei Nega­tiven Folgen und die Höhe der Entschä­di­gungs­kosten 7.Dokumente der Person die die Impfung verab­rei­chen-Ausbil­dung-Zerti­fi­zie­rung-Arbeits­zu­las­sung-Covid19 Negativtest..Nach Vorlage all dieser Doku­mente muss man eine Probe des Impf­stoffes zur Analyse ins Labor schicken.…dabei ist wichtig eine schrift­liche Erklä­rung mit Unter­schrift zu verlangen,also der Arzt der euch dann Impft falls ihr dazu Doku­mente bekommen solltest,vergesst aber nicht,es gibt keinen Staat und keine Beamten Ausweise,könnt ihr auch verlangen!!! Dienst­aus­weise oder Perso­nal­aus­weis Fotografieren,wenn man euch den nicht zeigt,dann wisst ihr Bescheid.……Man könnte auch Klagen,dann sollten es aber ganz viele sein,denn auch die Richter können nicht nachweisen,dass der PCR Test so toll funktioniert,allerdings sind diese auch keine Staats­diener sondern Merkel Diener.Knöllchen nicht bezahlen,denn laut Infek­ti­ons­ge­setz ist die Pandemie schon lange beendet.LG und seit einfach stark und verbreitet es.

    81
  4. Weiß hierzu jemand etwas Genaues?:

    www.youtube.com/watch?v=DEq6of0W1tI

    Insbe­son­dere zu diesem Kommentar unter dem Link:

    „BestOf­Schwa­bing
    BestOfSchwabing
    vor 2 Stunden
    Du wirst an einer Impfung nicht vorbei kommen, wenn Trump, Putin oder Erdogan nicht mit dem Militär bis Ende Februar aufge­räumt haben. Ab März wird alles mit Militär abge­sperrt und Reisen wird nicht mal noch Regional möglich sein. Und es wird noch schlimmer kommen! 

    Schau Dir bitte meine Nach­richt in VK an! Ich habe sämt­liche Beweise, was wirk­lich geplant ist. Und glaube mir, es ist furchtbar! Ich kann das nicht in deinen Tele­gram­chat posten, bevor du dir das ange­sehen hast “

    26
    1
  5. Und das in einem Land, wo zig Millionen alleine für Secu­ri­ties ausge­geben werden (müssen) um „Schutz­su­chende“ in deren Unter­künften zu bewa­chen. Einfach unglaublich!

    52
    1
  6. Der einzige „Vorteil“ einer solchen Unge­heu­er­lich­keit: Immer mehr Leuten wird wohl klar werden, dass sie von der Politik von vorne bis hinten betrogen, oder weniger vornehm ausge­drückt, verarscht werden.

    75
    1
  7. Weil die Bertels­mann­stif­tung das schon lange plant. Und jetzt erle­digt Corona diese Wünsche. Das ist alles. Gehört zu Transformation .-))

    61
    • Richtig was du da sagst,war alles schon geplant.
      Aber wenn man was sagt und man kann nichts beweisen,ist man ein Verschwörungstheoretiker.

      boostyourcity.de/krankenhaus-ingelheim-benoetigt-personal-aufruf

      Diese Klinik sollte angeb­lich eine Corona Spezi­al­klinik werden,der Bericht ist vom 20.03.2020.
      Berichten da = suchen drin­gend quali­fi­ziertes Personal und jetzt schließen die das Krankenhaus.
      Will es nicht wissen, wieviel Menschen seit Anfang des Jahres nicht mehr richtig behan­delt werden wegen Corona.
      Weil ja angeb­lich so viele Kran­ken­häuser über­füllt seien.

      49
      • Unser Mittel­eu­ropa ‚nichts zu danken gerne,auch ich habe zu danken, lese hier gern die aktu­ellen Nachrichten.
        Aber ihr solltet beim update (27.12.2021) das Datum ändern, noch haben wir 2020 :)).

  8. Daran erkennt man, was für Betrüger dieses Land regieren, wenn die Deut­schen das immer noch nicht merken, sollen sie eben weiter schlafen. Eines Tages wachen sie auf und fragen sich, haben wir doch einen Fehler begangen.

    116
    1

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here